• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Sparkasse Vorderpfalz

      Ludwigshafen – Landesweite Aktion! IHKs beraten zur Berufsorientierung

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(Industrie- und Handelskammer Pfalz) – Am 26. Januar 2021 findet der erste landesweite Tag der digitalen Berufsorientierung statt, der von allen vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz, organisiert wird. „Qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den weiteren wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, und dieser sollte und muss auch weiter, trotz der … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu den Beschlüssen von Kanzlerin und Ministerpräsidenten

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 19. Januar 2021. „Gastronomie, Freizeit- und Kulturwirtschaft sowie weite Teile des Einzelhandels müssen bis 14. Februar geschlossen bleiben. Entsprechend groß ist die Enttäuschung bei den Betroffenen. Die Infektionszahlen müssen ohne Zweifel runter. Niemand bestreitet den Handlungsbedarf. Doch nur ein differenziertes Vorgehen gewährleistet, dass die Maßnahmen geeignet, verhältnismäßig, fair und alternativlos sind. Geschlossene Betriebe … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK Pfalz: Lockdown – Pfälzer Wirtschaft ruft um Hilfe

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zeigt sich alarmiert angesichts der vielen Hilferufe aus der regionalen Wirtschaft. Obwohl Unternehmen massiv unter den staatlich verordneten Maßnahmen leiden und um ihre Existenz bangen, fließen die zugesagten Finanzhilfen noch immer zögerlich oder bleiben gar ganz aus. Das führt zu Frustration bei … Mehr lesen

      Stuttgart – Wirtschaft in Baden-Württemberg unterstützt Energiewende – Politik muss Industriebelange aber stärker berücksichtigen

      Stuttgart / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag) – Die Unternehmen im Land beurteilen die Auswirkungen der Energiewende auf die eigene Wettbewerbsfähigkeit weiter nur knapp ausgeglichen. Damit bestätigt sich die Bewertung des Vorjahres etwas unterhalb der neutralen „Null“. Das ergab die Baden-Württemberg-spezifische Auswertung des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages (BWIHK) aus dem bundesweiten DIHK-Energiewendebarometer 2020. Auf einer … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Absage des Maimarkts

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 14. Januar 2021. „Der Mannheimer Maimarkt ist eine Traditionsveranstaltung und strahlt als größte regionale Verbrauchermesse bundesweit über Mannheim und die Region hinaus. Für Veranstalter, Aussteller und Dienstleister ist es schmerzhaft, dass auch 2021 wieder kein normaler Maimarkt stattfinden kann. Doch das derzeitige Infektionsgeschehen lässt den Verantwortlichen keine andere Wahl. Ein Lichtblick ist der … Mehr lesen

      Mannheim – Weiterbilden mit der IHK: Wie entwickelt sich Ihr Betrieb?

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rhein-Neckar)- Als Unternehmen passende Fach- und Führungskräfte zu finden, stellt eine Herausforderung dar. Eine andere ist, Mitarbeitende entsprechend zu führen und zu fördern. Für Personalentwickler bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar im März eine mehrtägige Weiterbildung im Blended Learning Format an. Im Fokus stehen unter anderem Entwicklung einer zukunftsfähigen Lernkultur … Mehr lesen

      Mannheim – Ausbauperspektiven sind wichtig für Unternehmensstandorte

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar ruft die Landtagsabgeordneten ihrer Region dazu auf, sich für eine rasche Umsetzung der geplanten Landesstraßenprojekte einzusetzen. „Sowohl schon länger geplante Maßnahmen wie die Ortsumfahrung von St. Leon als auch neu in den Plan aufgenommene Projekte wie die Ortsumfahrung von Altwiesloch sowie der Ausbau mehrerer Landesstraßen im Neckar-OdenwaldKreis … Mehr lesen

      Speyer – Malteser qualifizieren in der Pflege – Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar – Aufstockung zur IHK-geprüften Pflege-Fachkraft möglich

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob ambulanter Pflegedienst, Pflegeheim oder Krankenhaus – gut ausgebildete Pflege-Fachkräfte werden aktuell mehr denn je gesucht. Bei den Malteser in Speyer können sich angehende Pflegekräfte in verschiedenen Modulen qualifizieren. Im Februar startet der Kurs zum Betreuungsassistenten (nach SGB XI §53c). Hier lernen die Teilnehmenden insbesondere auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz einzugehen … Mehr lesen

      Mosbach – Steuersprechstunde für Gründer

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gründer sowie Übernehmer von Betrieben, die spezielle Fragen zum Thema Steuern haben, können sich am 27. Januar 2021 in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach von Steuerexperten beraten lassen. Die kostenlose Beratung wird von der IHK gemeinsam mit der Steuerberaterkammer angeboten. Alle, die sich selbstständig machen möchten, sind eingeladen, sich fachkundig … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neu geregelt: Gewerbemietrecht in der Corona-Pandemie

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem harten Lockdown Mitte Dezember 2020 müssen viele Unternehmen wieder ihre Läden schließen. Gewerbliche Mieter und Vermieter stehen damit vor bisher nicht gekannten Herausforderungen. Der Gesetzgeber hat daher seit dem 30. Dezember 2020 eine Neuregelung für Miet- und Pachtverhältnisse getroffen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hin. Danach … Mehr lesen

      Neckar-Odenwald-Kreis – IHK-Finanzierungssprechtag für Gründungen, Übernahmen und Projekte

      Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer ein Unternehmen gründet, bereits erfolgreich gegründet hat oder übernimmt, sollte in seine Finanzierungsüberlegungen immer auch Mittel aus Förderprogrammen einbeziehen. Denn für Gründung, Übernahme oder die Erweiterung und Festigung eines Unternehmens gibt es zahlreiche öffentliche Finanzierungsprogramme. Die Auswahl der passenden Förderbausteine ist jedoch nicht leicht; die jeweiligen Vergabekriterien und Konditionen sind nur schwer … Mehr lesen

      Neckar-Odenwald-Kreis – Rechtssprechstunde für Gründung und Unternehmensnachfolge

      Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenlosen Beratungsservice für Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. Auch für die Organisation der Übergabe eines bestehenden Unternehmens ist … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu „Click & Collect“ in Baden-Württemberg

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 5. Januar 2021. „Es ist überfällig, dass die Landesregierung nun ‚Click & Collect‘ erlauben will. Begründet wurde das Verbot damit, dass man im Weihnachtsgeschäft Menschenansammlungen vor den Geschäften verhindern wollte. Dieses Argument zieht nicht mehr. Für Händler im baden-württembergischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar war besonders ärgerlich, dass ‚Click & Collect‘ in Hessen und … Mehr lesen

      Neustadt – Willkomm Gemeinschaft warnt vor nachhaltigem Schaden

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Willkomm Gemeinschaft Neustadt e.V. fordert die politischen Entscheider auf, die sich aus der Corona-Situation ergebenden Risiken umfänglich zu betrachten. Diese Risiken liegen nicht alleine in der Frage der gesundheitlichen Bedrohung, sondern auch in der Gefahr einer dauerhaften Beschädigung der wirtschaftlichen Strukturen unseres Landes. Eine weitere Verlängerung des lock-down gefährdet weiter … Mehr lesen

      Worms – Erstes Treffen des „Runden Tisches Existenzgründung Worms“

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Angebote und Aktivitäten für Existenzgründerinnen und Existenzgründer bündeln, gemeinsame Formate entwickeln, das Gründungsökosystem in Worms sichtbar machen und einen regelmäßigen Austausch etablieren – das sind die Ziele des neugegründeten „Runden Tisches Existenzgründung Worms“. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener regionaler Institutionen, von der Hochschule Worms über die Industrie- und Handelskammer und der Banken bis … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur möglichen Verlängerung des Lockdowns über den 10. Januar hinaus

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur möglichen Verlängerung des Lockdowns über den 10. Januar hinaus: „Der Gesundheitsschutz steht für uns an erster Stelle. Nur wenn wir die Pandemie in den Griff bekommen, können Wirtschaft und Gesellschaft in der Breite wieder Tritt fassen. Die Politik muss also handeln. Kriterien dabei müssen sein, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bürokratiemonster in der Tüte – Rheinland-pfälzische Wirtschaft gegen erweiterte Registrierungspflichten

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bundesumweltministerium plant eine weitere Novelle des Verpackungsgesetzes zum 3. Juli .2021. So soll es u.a. eine zusätzliche Registrierungspflicht für Befüller von Serviceverpackungen geben. Das sind Verpackungen wie zum Beispiel Brötchentüten, Tragetaschen, Coffee-to-Go-Becher oder Einweggeschirr. Bisher war es für Händler oder Gastronomen möglich, die Registrierungs- und Lizenzierungspflicht an den Lieferanten von Verpackungen zu … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum Brexit-Abkommen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. “Derzeit überwiegt die Erleichterung der regionalen Wirtschaft über das kurz vor Jahresende erzielte Abkommen zwischen der EU und Großbritannien. Eine Einigung scheint besser zu sein als ein harter No-Deal-Brexit, da viele unserer Unternehmen intensive Handelsverflechtungen mit der britischen Insel haben. Allerdings steht noch die detaillierte Prüfung des sehr umfangreichen Dokuments aus, … Mehr lesen

      Heidelberg – Betriebliches Mobilitätsmanagement: erste Verträge mit Unternehmen und Institutionen Neues Förderprogramm der Stadt startet Anfang 2021

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg und ihre Kooperationspartner haben im Oktober 2020 ein Förderprogramm, das „Betriebliche Mobilitätsmanagement“ (BMM), auf den Weg gebracht. Das BMM bietet Unternehmen, Institutionen und Betrieben die Möglichkeit, passgenaue Lösungen zu finden, um das Verkehrsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Das Projekt unterstützt den Umstieg … Mehr lesen

      Mosbach – Arbeitsagentur berät interessierte Gründerinnen und Gründer in IHK

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet gemeinsam mit der Agentur für Arbeit in Mosbach einen kostenlosen Beratungsservice für Gründerinnen und Gründer an. Am 12. Januar 2021 beraten Fachleute der Agentur für Arbeit Mosbach Arbeitslose, wie sie finanzielle Förderung erhalten können. Wer arbeitslos ist und sich selbstständig machen möchte, erhält Tipps, ob das … Mehr lesen

      Stuttgart – Impulse für Innovationen und Investitionen wichtiger denn je: IHKs begrüßen den Eckpunktebeschluss des Ministerrats zur Invest BW-Förderung

      Stuttgart / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag) – Nicht nur Corona stellt viele baden-württembergische Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen vor Herausforderungen. Umwälzungen wie die Transformation im Bereich Mobilität und Automobil, die Digitalisierung der Wertschöpfung, die Anwendung von Technologien und Methoden der künstlichen Intelligenz und nicht zuletzt globale Herausforderungen wie der Klimawandel … Mehr lesen

      Neckar-Odenwald-Kreis – Künstlerische Umsetzung einer Praxiserfahrung

      Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rhein-Neckar) – Feras Ghannam ist ein zurückhaltender Mensch. Aufmerksam verfolgt er die Erläuterungen seines Ausbildungsmeisters in der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen e. V. (ÜAB), Aaron Wehler, zu Grundlagen der Elektrotechnik. In der ÜAB nimmt Ghannam am zweiwöchigen Berufsfindungsprogrammes „ProBeruf für Migranten“ teil. Im September 2015 musste der in Damaskus gebürtige Syrer sein … Mehr lesen

      Mosbach – Seniorexperten beraten Unternehmen und Gründer

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Unternehmen, Gründerinnen und Gründer können sich im IHK StarterCenter Mosbach am 11. Januar 2021 von praxiserfahrenen ehemaligen Unternehmern und Führungskräften der Organisation „Senioren der Wirtschaft“ beraten lassen. In Einzelgesprächen gibt es praktische Tipps für junge und bereits länger bestehende Unternehmen, zum Beispiel zu Finanzierung, Marketing oder Organisation. Gründerinnen und Gründer erfahren, wie sie … Mehr lesen

      Heidelberg – Patrick-Henry-Village: IHK warnt vor dem Verlust an Wirtschaftsflächen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rhein-Neckar) – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar blickt mit Sorge auf die bevorstehende Sitzung des Heidelberger Gemeinderats. Es droht ein Verlust an Flächen, die für Unternehmen und Gewerbe im Patrick-Henry-Village (PHV) vorgesehen waren. Hintergrund ist der Antrag einiger Fraktionen, das geplante Ankunftszentrum statt wie geplant in den Wolfsgärten auf der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK Pfalz zum 2. Lockdown: Jetzt Weichen stellen für die Zeit danach

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz fordert durchdachte Konzepte für die Zeit nach dem 2. Lockdown. „Die Politik muss die Zeit nutzen, um jetzt Bewertungsmaßstäbe und Maßnahmen für verschiedene Szenarien zu entwickeln“, fordert Tibor Müller, Hauptgeschäftsführer der IHK Pfalz. Damit sollte umgehend begonnen werden, damit wir keine wertvolle Zeit verlieren“, so … Mehr lesen

      Seite 1 von 68
      1 2 3 68
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X