• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Sparkasse Vorderpfalz

      Mainz – Pfizer und BioNTech geben Impfstoffkandidaten gegen COVID-19 bekannt

      Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar / New York – Pfizer und BioNTech geben Impfstoffkandidaten gegen COVID-19 bekannt Erfolg in der ersten Zwischenanalyse aus Phase-3-Studie erzielt. – In der ersten vorläufigen Wirksamkeitsanalyse wurde festgestellt, dass der Impfstoffkandidat bei der Verhinderung von COVID-19 bei Teilnehmern ohne Anzeichen einer vorherigen SARS-CoV-2-Infektion zu mehr als 90% wirksam ist. … Mehr lesen

      Heidelberg – Wissenschaftler empfehlen die rechtzeitige Vorsorge auch bei Familiengeschichte mit Brustkrebsvorstufen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Frauen haben ein erhöhtes Brustkrebsrisiko, wenn diese Krebsart bereits bei einem Familienmitglied ersten oder zweiten Grades aufgetreten ist. Bisher war dieser Zusammenhang nur für Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium erwiesen. Ein Forscherteam bestehend aus Wissenschaftlern und Ärzten vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und der Universität Heidelberg … Mehr lesen

      Mannheim – Die berühmten Porträtmumien August des Starken- Internationales Forscherteam veröffentlicht Studie zu bedeutenden ägyptischen Porträtmumien aus der Totenstadt Sakkara

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim)- Drei besondere Mumien stehen erstmals im Mittelpunkt einer umfassenden Studie: die einzig komplett erhaltenen Mumien mit Mumienporträt und Mumientuch aus Sakkara. Sie gelten als seltene Beispiele für die Mumifizierungstradition in der Nekropole in spätrömischer Zeit (3.-4. Jahrhundert n. Chr.). Ein internationales Team aus Mumienforschern und Ägyptologen hat neben Fund- … Mehr lesen

      Heidelberg – Welche Behandlung ist die beste bei Hirntumoren im Kindesalter? Weltweite Studie wird mit 2,2 Mio. Euro gefördert

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum) – Die Deutsche Kinderkrebsstiftung (DKS) fördert mit 2,2 Mio. Euro die vom Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) initiierte erste klinische Phase III Studie, um die besten Behandlungsmöglichkeiten bei bestimmten chronisch verlaufenden Hirntumorerkrankungen im Kindesalter zu untersuchen. Verglichen werden zwei Standard-Chemotherapien und eine zielgerichtete Therapie, um weltweit die wirksamste und die verträglichste Behandlung … Mehr lesen

      Mannheim – Trans und Out? – Beratung für trans Personen bei PLUS Rhein-Neckar e.V.

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(PLUS Rhein-Neckar e.V.) – Die Ergebnisse einer Studie der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) zu trans Menschen in der EU von 2014 zeichnen ein düsteres Bild. Viele trans Personen sind in allen Lebensbereichen massiven persönlichen und strukturellen Diskriminierungen und Gewalt ausgesetzt. Deswegen neigen sie dazu, ihre Identität gänzlich zu verbergen. … Mehr lesen

      Hockenheim – Kommunale Perspektive in bundesweiten Wettbewerb eingebracht

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Hockenheim) – Der Pressesprecher der Stadt Hockenheim, Christian Stalf, ist als einer der „100 hellsten Köpfe der PR“ in Deutschland ausgezeichnet worden. Die Ehrung geht auf eine Befragung des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung in diesem Jahr zurück. Daran haben Kommunikationsprofessoren, Leiter von Unternehmenskommunikationen und PR-Berater in Deutschland teilgenommen. Die Studie … Mehr lesen

      Heidelberg – Leiterin des Amts für Chancengleichheit und Gleichstellungsbeauftragte Dörthe Domzig in den Ruhestand verabschiedet! Nachfolger sind Danijel Cubelic und Dr. Marie-Luise Löffler

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die langjährige Leiterin des Amtes für Chancengleichheit und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Heidelberg hat ihren Ruhestand angetreten. Dörthe Domzig ist am 1. Oktober 2020 aus dem Dienst der Stadtverwaltung ausgetreten. Sie war seit 1992 Leiterin des Amtes für Frauenfragen/Frauenamt und Gleichstellungsbeauftragte, seit 2007 Leiterin des Amtes für Chancengleichheit. 28 Jahre und … Mehr lesen

      Mannheim / Heidelberg – So läuft die Energiewende in der Metropolregion Rhein-Neckar

      Mannheim / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Energiewende ist in vollem Gange: Mittlerweile stammt fast 43 Prozent des Stroms in Deutschland aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse. Auch in der Metropolregion Rhein-Neckar ist das Thema allgegenwärtig – zumal deren Bürger ebenfalls in Form von Förderprogrammen von der Energiewende profitieren können. „Die Energiewende ist zentral … Mehr lesen

      CureVac meldet positive präklinische Daten für seinen COVID-19-Impfstoffkandidaten CVnCoV

       Starke Induzierung von Antikörper- und T-Zell-Reaktionen in Tiermodellen  Schutz der Lunge, Reduktion der Virenlast in Nase und Rachen von Tieren in Challenge-Studie  Positives Sicherheitsprofil ohne Hinweise auf eine durch die Impfung verstärkte Erkrankung TÜBINGEN / BOSTON, USA – 23. Oktober 2020 – CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen … Mehr lesen

      Mannheim – ZI sucht Menschen mit schwierigen Kindheitserfahrungen, die regelmäßig Alkohol trinken

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 15.10.2020 – In einer wissenschaftlichen Studie untersuchen Forscherinnen und Forscher am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim, wie sich negative Erfahrungen in der Kindheit auf die spätere psychische und körperliche Gesundheit auswirken. Dazu werden Freiwillige gesucht, die zwischen 18 und 65 Jahren alt sind, keine schweren körperlichen oder psychischen Erkrankungen haben und … Mehr lesen

      Heidelberg – Telefonbefragung “Heidelberg-Studie” ist gestern gestartet!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Was sind die wichtigsten Probleme in Heidelberg? Wie wohl fühlen Sie sich in der Stadt? Welche Verkehrsmittel nutzen Sie? Wie erleben Sie die Corona-Pandemie? Fragen wie diesen geht die jährliche Heidelberg-Studie auf den Grund. Die telefonische Erhebung ist am Montag, 12. Oktober 2020 gestartet. Befragt werden seither 1.000 zufällig ausgewählte … Mehr lesen

      Heidelberg – Ab 13. Oktober: Die ersten Heidelberger Antidiskriminierungsgespräche starten online Thema „Herausforderungen und Perspektiven für die Bildungsarbeit”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Welche Verantwortung tragen Bildungseinrichtungen im Umgang mit Ausgrenzung und institutionellem Rassismus? Wie können sich Schulen stark machen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung? Welchen Beitrag leisten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Bildungsarbeit für ein gleichberechtigtes Miteinander im Schulalltag? Diese und weitere Themen zu Diskriminierung im Bildungskontext greifen die ersten „Heidelberger Antidiskriminierungsgespräche“ im Oktober … Mehr lesen

      Tübingen/Metropolregion Rhein-Neckar – CureVac startet mit COVID-19-Impfstoffkandidat klinische Phase-2a-Studie

      BOSTON, USA /Tübingen / Metropolregion Rhein-Neckar(CureVac GmbH) – CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute bekannt, dass der erste Teilnehmer an einer klinischen Phase-2a-Studie mit dem COVID-19-Impfstoffkandidaten CVnCoV geimpft worden ist. Die Dosisbestätigungsstudie mit dem Titel CV-NCOV-002 wird in Peru … Mehr lesen

      Landau – Endlager für hoch radioaktiven Abfall – “Gelassen und wachsam bleiben“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Teil der Stadt Edenkoben sowie Maikammer, St. Martin und Kirrweiler mit ihren Waldgebieten weisen nach Erkenntnissen der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) günstige geologische Voraussetzungen für ein Endlager mit hochradioaktivem Abfall auf. Zu dem Ergebnis kommt die Studie „Zwischenbericht Teilgebiete“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung. Neben vielen weiteren Standorten in ganz Deutschland sei das … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen: Prof. Dr. Marcus Sidki, Professur für VWL und Statistik, als Fellow an das Liberale Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung berufen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wissenschaftliches Herzstück des Fellowship ist eine Studie über die Stellung öffentlicher Unternehmen in einer Sozialen Marktwirtschaft Dr. Marcus Sidki, Professor für Volkswirtschaftslehre und Statistik und Leiter der Forschungsstelle für öffentliche und Nonprofit-Unternehmen an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, ist im September 2020 für die Dauer von 12 Monaten als … Mehr lesen

      Frankfurt – Rückkehr von Stadionbesuchern: DFB und DFL unterstützen und begleiten wissenschaftliche Studien

      Frankfurt Um die wissenschaftliche Begleitung der Rückkehr von Stadionbesucher*innen umfassend zu unterstützen, werden der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die DFL Deutsche Fußball Liga mit ihrer gemeinsamen Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb mehrere Untersuchungen begleiten und finanziell umfassend fördern. Die Task Force steht unter der Leitung und Koordination von Prof. Dr. Tim Meyer, dem Vorsitzenden der Medizinischen Kommission … Mehr lesen

      Heidelberg – Pendlerbericht 2020: Erstmals seit Jahren wieder weniger Einpendler nach Heidelberg – Vorstellung der Studie am 16. September im Stadtentwicklungsausschuss

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einpendler, Auspendler und Binnenpendler innerhalb Heidelbergs: Die Gesamtzahl der Menschen, die für ihren Job Wege zurücklegen, steigt seit 2010 stetig – das belegt der aktuelle Pendlerbericht, der am Mittwoch, 16. September 2020, im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss vorgestellt wird. Die Untersuchungsregion umfasst den Rhein-Neckar-Kreis und die Großstädte Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Brustkrebs-Sterblichkeit bei älteren Frauen in Deutschland höher als in den USA

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie haben sich die Neuerkrankungs- und Sterblichkeitsrate von Brustkrebs sowie das Fünf-Jahres-Überleben während der letzten Jahrzehnte entwickelt? Dies untersuchten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und von der Gesellschaft der Epidemiologischen Krebsregister in Deutschland (GEKID) für Deutschland und für die USA. Die altersstandardisierte Brustkrebs-Neuerkrankungsrate war in den USA während des gesamten Zeitraums höher als … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinsam für eine bessere Versorgung von Krebspatienten in Europa!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, DKFZ) Steigende Krebsneuerkrankungsraten stellen die europäischen Gesundheitssysteme vor große Herausforderungen. Was ist zu tun, um die Versorgung von Krebspatientinnen und Krebspatienten in Europa zu verbessern? Wie lässt sich erreichen, dass Menschen in allen EU-Staaten im gleichen Maße Zugang zu innovativer Krebsmedizin erhalten? Was haben wir aus der COVID-19-Krise … Mehr lesen

      Mannheim – Druck auf Einzelhändler und Innenstädte steigt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 1. September 2020. „Der stationäre Handel ist weiterhin der wichtigste Vertriebskanal, doch der Online-Handel nimmt stetig an Bedeutung zu“, sagt Manfred Schnabel, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, mit Verweis auf eine heute veröffentlichte Studie. Herausgeber sind die IHK-Organisation und das Forschungsinstitut ibi, das dazu bundesweit 1.450 Händler befragt hat. 79 Prozent … Mehr lesen

      Tübingen – Kampf gegen Covid 19! CureVac und Europäische Kommission in fortgeschrittenen Gesprächen über die Bereitstellung von bis zu 405 Millionen Dosen eines potenziellen mRNA-basierten COVID-19-Impfstoffs!

      Boston, USA / Tübingen / Nachbarschaft Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm CureVac)- CureVac und Europäische Kommission in fortgeschrittenen Gesprächen über die Bereitstellung von bis zu 405 Millionen Dosen eines potenziellen mRNA-basierten COVID-19-Impfstoffs TÜBINGEN, Deutschland/ BOSTON, USA – 20. August 2020 – CureVac, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das in klinischen Studien eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, … Mehr lesen

      Heidelberg – Prostatakrebs-Risiko: Die Rolle der Verwandten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Erkranken Vater oder Bruder an einem Prostatakarzinom, hat auch der Sohn oder Bruder ein erhöhtes Risiko für diese Krebsart. Ob dies auch gilt, wenn bei Verwandten Krebsvorstufen entdeckt werden, war bisher noch nicht bekannt. Jetzt haben Wissenschaftler die Daten von über sechs Millionen Männern ausgewertet, um herauszufinden, wie hoch das Risiko … Mehr lesen

      Heidelberg – Therapieerfolg gegen seltene „Schmetterlingskrankheit“: Heidelberger Biopharma-Unternehmen schließt erfolgreich IIa-Patientenstudie mit ABCB5-positiven Stammzellen ab

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm RHEACELL GmbH & Co. KG) – Nur wenige sind davon betroffen und kaum einer konnte bisher etwas dagegen tun: Epidermolysis bullosa (EB), auch bekannt als Schmetterlingskrankheit. Weltweit leiden etwa 500.000 Personen an dieser schweren, angeborenen Hauterkrankung. Betroffene werden als “Schmetterlingskinder” bezeichnet, weil ihre Haut so verletzlich ist wie die Flügel eines … Mehr lesen

      Heidelberg – Für mehr Verkehrssicherheit und Klimaschutz: Gaisbergstraße wird ab August 2020 zur Fahrradstraße! Parkraum in der Ladenburger Straße wird neu geordnet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für mehr Verkehrssicherheit und für den Klimaschutz: In den Sommerferien werden die Fahrradstraße in der Gaisbergstraße eingerichtet und das Parken in der Ladenburger Straße neu geordnet. Der Ausbau der Fahrradstraßen und die Neuordnung von Parkflächen in Heidelberg ist ein Ziel des 30 Punkte umfassenden Klimaschutzaktionsplans, den der Gemeinderat im November … Mehr lesen

      Heidelberg – Nachtökonomie: Gemeinderat macht Weg frei für Förderprogramm für Clubs in der Corona-Krise

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 23. Juli 2020 den Weg für ein neues Förderprogramm zur Unterstützung der Heidelberger Nachtökonomie in der Corona-Krise freigemacht. Die Rahmenbedingungen sehen vor, dass Clubs einen Zuschuss auf ihre Miete im Zeitraum von März bis August in Form eines zinslosen Darlehens erhalten können. Das … Mehr lesen

      Seite 2 von 23
      1 2 3 4 23
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X