• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Anpassung der Corona-Verordnung in Baden-Württemberg

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 15. Oktober 2021. „Die baden-württembergische Landesregierung überlässt es durch die Anpassung ihrer Corona-Verordnung Veranstaltern, Dienstleistern oder Händlern, ob sie das 2-G-Optionsmodell wählen – also nur noch geimpften oder genesenen Personen Zutritt gestatten. Damit steht für einige Wirtschaftsbereiche der schrittweise Weg zurück zur Normalität wieder offen, da unter diesen Bedingungen Maskenplicht, Abstandregeln und Teilnehmerbeschränkungen … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Kaufkraftanalyse 2021 – Trotz Corona: Kaufkraft in der Region weiterhin hoch

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK) – Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft ist in den meisten Kommunen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar wieder gestiegen, nachdem sie 2020 aufgrund der Corona-Pandemie geschrumpft ist. Gleichzeitig sanken die Einzelhandelsumsätze ein weiteres Jahr in Folge. Im deutschland- und Baden-Württemberg-weiten Vergleich zählt die Region dabei weiterhin zu den attraktivsten Handelsregionen: Es … Mehr lesen

      Mannheim – Bundestagswahl #IHK gratuliert gewählten Abgeordneten

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 27. September 2021. „Wir gratulieren den neu- und wiedergewählten Abgeordneten sehr herzlich und freuen uns auf eine intensive und fruchtbare Zusammenarbeit. Es ist wichtig, dass die Region gut und kompetent im Bundestag vertreten wird: Seien Sie Anwälte für die Region und Ihre Bürgerinnen und Bürger, indem Sie sich insbesondere auch für eine starke … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum Innenstadt- Sofortprogramm des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 24. September 2021. „Wir begrüßen das Sofortprogramm sehr und fordern die Kommunen im IHK-Bezirk auf, sich für die Mittel zu bewerben. Unsere Region sollte diese Chance nutzen. Besonders die Möglichkeit, leerstehende Geschäfte anzumieten, zielt auf das Problem der Leerstände, das seit Corona verstärkt zu beobachten ist. Ebenso erfreulich ist, dass auch Gewerbevereine antragsberichtigt … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung: BASF-Standortchef Liebelt: „Lediglich Ziele zu formulieren, ist zu wenig“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 17. September 2021. Der BASF-Manager und Vizepräsident der IHK Pfalz, Dr. Uwe Liebelt, war Gastredner auf der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar am 15. September im Mannheimer Rosengarten. Als Präsident für die europäischen Verbundstandorte ist er auch verantwortlich für das Stammwerk Ludwigshafen. Thema seiner Rede war die Frage, wie nachhaltige Transformation … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung – Präsident Schnabel: „Vereinfachung und Entlastung statt mehr Bürokratie und höhere Steuern“

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 16. September 2021. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat sich auf ihrer Sitzung am 15. September unter anderem mit der Verkehrssituation in der Region, der Bundestagswahl und der Fachkräftesicherung im Neckar-Odenwald-Kreis befasst. Ein Stimmungsbild zur konjunkturellen Lage der in der Vollversammlung vertretenen Unternehmen ergab ein gemischtes Bild. Erfreulich … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Umfrage Höhere Impfquote darf nicht zu Lasten der Betriebe gehen/ Unternehmen fordern Recht auf Abfrage des Impfstatus‘

      Mannheim, 15. September 2021. Die Bundesregierung verfolgt weiter das Ziel, die Impfquote deutlich zu steigern. Dazu hat sie jüngst auch die Corona-Arbeitsschutzverordnung geändert, um die Unternehmen stärker in die Pflicht zu nehmen. „Um aus der Pandemie zu kommen, brauchen wir deutlich mehr als die derzeit knapp 62 Prozent vollständig Geimpften. Daher ist es richtig, dass … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Berichterstattung über die geplanten Änderungen bei der Corona-Verordnung des Landes

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 9. September 2021. „Es ist grundsätzlich richtig, dass sich die neue Landesverordnung künftig nur noch an der Auslastung der Intensivbetten in den Krankenhäusern und der Hospitalisierungsrate orientiert. Die Inzidenz bleibt eine wichtige Größe für die Beobachtung des Infektionsgeschehens, hat aber als Steuerungsgröße für Einschränkungen ausgedient. Die Zahlen zeigen, dass sich die Corona-Pandemie längst … Mehr lesen

      Mannheim – Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V. : Abschlagen für den guten Zweck: 10. Firmen-Golf-Cup Rhein-Neckar spielt 15.000 Euro für gemeinnützige Projekte ein!

      Mannheim / Metropolreion Rhein-Neckar(red/ak/Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V.) – Abschlagen, putten, einlochen, Netzwerken und dabei Gutes tun – das umschreibt die Idee des Firmen-Golf-Cups, den der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN e.V.) jedes Jahr im Spätsommer organisiert. In diesem Jahr gingen gestern (7. September) rund 100 Teilnehmer:innen im Golfclub St. Leon-Rot bei Sonnenschein und bestem Wetter … Mehr lesen

      Mannheim – Kein #Verkehrsversuch in der Innenstadt – CDU-Bundestagskandidat Roland Hörner zu Besuch bei der #IHK

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Wirtschaftsstandort Mannheim muss auch in der Zukunft attraktiv bleiben. Dieses Ziel verbindet den örtlichen CDU-Bundestagskandidaten Roland Hörner, den Präsidenten Manfred Schnabel von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und deren Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke. Die wirtschaftspolitischen Themen, die Hörner, Schnabel und Dr. Nitschke bei einem gemeinsamen Austausch erörterten, waren vielfältig. … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Berichterstattung über die geplante Corona-Verordnung des Landes

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die baden-württembergische Landesregierung hat angekündigt, sich mit ihrer neuen Corona-Verordnung von der Inzidenz als regulatorische Größe in der Pandemiebekämpfung ein Stück weit zu lösen. Das ist ein Kurswechsel, den die Wirtschaft ausdrücklich unterstützt. Die in vielen Bereichen vorgesehene 3G-Regel stellt einen Teil der Betriebe jedoch vor große Herausforderungen. Überall da, wo normalerweise keine … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Berichterstattung über die geplante Corona-Verordnung des Landes Mannheim

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur Berichterstattung über die geplante Corona-Verordnung des Landes Mannheim, 13. August 2021. „Die baden-württembergische Landesregierung hat angekündigt, sich mit ihrer neuen Corona-Verordnung von der Inzidenz als regulatorische Größe in der Pandemiebekämpfung ein Stück weit zu lösen. Das ist ein Kurswechsel, den die Wirtschaft ausdrücklich unterstützt. … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu den Ergebnissen der Corona-Beratungen von Kanzlerin und Ministerpräsidenten

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 10. August 2021. „Es ist erkennbar, dass sich die Politik für andere Kriterien neben der Sieben-Tage-Inzidenz öffnet und den Ländern dazu gewisse Spielräume einräumt. Umso verwunderlicher ist es, dass bei der 3G-Regel weiter mit der Inzidenz geplant wird. Immerhin sind Ausnahmen möglich. Wir bauen darauf, dass Baden-Württemberg in der Landesverordnung diesen neuen Spielraum … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zum geänderten Mannheimer Verkehrsversuch

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mannheim, 10. August 2021. „Nach der Vollsperrung des Fahrlachtunnels ist die Entscheidung der Stadt Mannheim nachvollziehbar, den Verkehrsversuch abzuwandeln und die Unterbrechungen von Fressgasse und Kunststraße zu verschieben. Bei allen Schritten ist auch weiterhin großes Augenmaß gefordert. Nötig bleibt die Bereitschaft, getroffene Entscheidungen gegebenenfalls kurzfristig zu korrigieren. Ebenso zentral: Die Ziel- … Mehr lesen

      Mannheim – IHK Rhein-Neckar: Sperrung Fahrlachtunnel – Wirtschaft fordert Sanierungsarbeiten rund um die Uhr sowie eine weiträumige Verkehrslenkung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit der Vollsperrung des Fahrlachtunnels drohen langwierige und massive Staus in der Mannheimer Innenstadt und eine weitere Behinderung des rheinquerenden Verkehrs. Daher ist es dringend erforderlich, die Durchgangsverkehre weiträumig umzulenken, um so die Zielverkehre in die Mannheimer Innenstadt zu ermöglichen. Diese Auffassung teilen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, der Handelsverband … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Präsident Schnabel „Abkehr von Inzidenz als alleinigem Maßstab“ – Einen weiteren branchenweiten Lockdown gilt es zu verhindern.

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. IHK-Präsident Schnabel „Abkehr von Inzidenz als alleinigem Maßstab“/„Keinen dritten branchenweiten Lockdown“ Die langsame, aber stetig steigende Inzidenz beunruhigt die Wirtschaft. „Mit einer steigenden Anzahl von Urlaubsrückkehrern wird die Inzidenz in den nächsten Wochen vermutlich weiter ansteigen. Es drohen somit erneute Einschränkungen des Geschäftsbetriebs bis hin zu Geschäftsschließungen. Das ist nicht sachgerecht“, … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu den geplanten Regeln für Reiserückkehrer

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es wird allerhöchste Zeit, dass die Bundesregierung auf das Risiko steigender Infektionszahlen durch Reiserückkehrer reagiert. Immerhin gehen am Montag in einigen Bundesländern schon die Sommerferien zu Ende. Nach den Erfahrungen des vergangenen Jahres hätte die Politik schon viel früher planen müssen.Die neue Regelung kann einen Beitrag dazu leisten, einen sprunghaften Anstieg der CoronaInfektionen … Mehr lesen

      Mannheim – IHK: Ökologische Transformation Vollversammlung beschließt Grundsätze/ „Die Unternehmen brauchen Planungssicherheit“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 9. Juli 2021. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat formuliert, wie aus der notwendigen ökologischen Transformation auch ein ökonomischer Erfolg werden kann. „Das ist Voraussetzung dafür, dass uns andere Länder auf dem Weg zur Klimaneutralität folgen“, sagte IHK-Präsident Manfred Schnabel auf der Vollversammlung am 7. Juli im Mannheimer Kongresszentrum Rosengarten. … Mehr lesen

      Mannheim – Verkehrsversuch Mannheimer Innenstadt – Wirtschaft mahnt zu Vorsicht

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 30. Juni 2021. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, der Handelsverband Nordbaden und die Werbegemeinschaft Mannheim weisen in der politischen Diskussion über eine Verschiebung des Verkehrsversuchs in Mannheim darauf hin, dass dieser mit Blick auf die Corona-geschädigte innerstädtische Wirtschaft mit größtmöglicher Vorsicht durchgeführt werden solle. „Wir teilen das Ziel, den Durchgangsverkehr aus der … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zur neuen baden-württembergischen Corona-Verordnung

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 4. Juni 2021. „Die neue Corona-Verordnung des Landes bringt substanzielle Lockerungen, auch wenn noch viel Luft nach oben ist. Diese Öffnungsschritte sind wichtig und dringend erforderlich, da die noch geschlossenen oder nur eingeschränkt arbeitenden Betriebe mehr Normalität brauchen, um zu überleben. Die steigenden Temperaturen und die fallende Inzidenz geben uns nicht nur die … Mehr lesen

      Mannheim – Start der betriebsärztlichen Corona-Impfungen bei MVV

      Mannheim. (pd/and). Im April wurde das Mannheimer Energieunternehmen MVV vom baden-württembergischen Sozialministerium als eines von landesweit zwölf Modellprojekten für Corona-Impfungen in Betrieben ausgewählt. Seit 17. Mai haben zunächst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in nicht Homeofficefähigen kritischen Funktionen die Erstimpfung erhalten. Anschließend werden nun im vollen Impfbetrieb bis zu 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Mannheim pro Tag geimpft. Bis Ende Juli sollen alle Erst- und Zweitimpfungen abgeschlossen sein.

      Mannheim – Digitale Kontaktdatenerfassung auch bei Mannheimer Betrieben und Einrichtungen

      Mannheim. (pd/and). Die Inzidenzwerte sinken aktuell bundesweit. Ab einem stabilen Wert unter 100 sollen Öffnungen in Gastronomie, Kultur und Einzelhandel sowie Sportveranstaltungen wieder möglich sein – und damit auch wieder mehr Begegnungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern stattfinden. Um das Pandemiegeschehen in dieser sensiblen Phase weiterhin bestmöglich zu kontrollieren und die Bürgerinnen und Bürger zu schützen, gibt das Land in der aktuellen Corona-Verordnung allen öffnenden Einrichtungen und Betrieben eine Dokumentationspflicht der Kontaktdaten vor. Hierzu hat die Stadt Mannheim jetzt eine Kooperationserklärung zur Verwendung einer Kontaktdatennachverfolgungsapp auf den Weg gebracht.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X