• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Bahnstadt: Neue Studie erklärt, wie Verbrauch von Fernwärme weiter gesenkt werden kann Präsentation bei Themenabend des Stadtteilvereins Bahnstadt am Montag, 19. Juli

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelberger Bahnstadt ist als eine der weltweit größten Passivhaussiedlungen ein gelungenes Beispiel für eine klimaneutrale Stadtentwicklung. Nun kommt eine neue Studie zur Bahnstadt heraus, die konkrete Handlungsempfehlungen gibt, wie der ohnehin schon geringe Verbrauch von Fernwärme in Passivhäusern weiter reduziert werden kann. Das spart in Summe viel Energie und … Mehr lesen

      Heidelberg – Bühne frei! Heidelberger Kultursommer „Lust4Live“: Programm der „Künstler*innenversammlung“ 12. und 13. Juli auf dem Kultur-Truck – 15. Juli auf dem Universitätsplatz und 16. Juli im Tiergartenbad

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Von Freitag, 9., bis Sonntag, 18. Juli 2021, veranstaltet die Heidelberg Marketing GmbH in Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg und der Stadt Heidelberg das Sommerfestival „Lust4Live“. Das Vorhaben wird von der Kulturstiftung des Bundes mit 500.000 Euro unterstützt. Es soll – nach den harten Zeiten der Corona-Lockdowns – … Mehr lesen

      Heidelberg – Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld: Entwürfe werden ab September diskutiert – Öffentliche Präsentation der Entwürfe durch Planungsbüros

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit Anfang des Jahres läuft die Konsolidierungsphase des Masterplanverfahrens Im Neuenheimer Feld. Die zwei Planungsbüros Astoc und Höger erarbeiten dabei je einen Entwicklungsentwurf im konkurrierenden Verfahren. Das bedeutet: Beide konkretisieren unabhängig voneinander und im vertraulichen Rahmen ihre Ideen für die Entwicklung des Gebiets. Mitte Juli 2021 übergeben die Büros ihre … Mehr lesen

      Heidelberg – „Genial regional“: Gemeinschaftliche Regionalvermarktung nimmt Fahrt auf! Neues Label wirbt für Lebensmittel aus der Region – weitere Partnerbetriebe gesucht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Genial regional“ – mit einem neuen Label werben Hersteller regionaler Lebensmittel aus Heidelberg und der Region künftig für ihre Produkte. Bei einem Vor-Ort-Termin in Handschuhheim stellte Claudia Weigold das neue Erkennungszeichen „genial regional“ Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain vor. Stellvertretend für 14 Landwirte, Winzerinnen und Winzer, Obst- und Gemüsebauern aus Heidelberg und … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinderat: Ausschüsse kehren in den Präsenzbetrieb zurück! Regelung gilt ab dem Haupt- und Finanzausschuss am 16. Juni

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der positiven Entwicklung mit einem deutlichen Rückgang der Corona-Infektionszahlen kehren die Ausschüsse des Gemeinderates, die Bezirksbeiräte, der Jugendgemeinderat und der Migrationsbeirat wieder in den Präsenzbetrieb zurück. Die Sitzungen finden künftig wieder vor Ort im Rathaus und nicht mehr digital statt. Diese Regelung gilt ab der kommenden Sitzung des Haupt- … Mehr lesen

      Zwingenberg – Neue Konzepte für die frühere Jugendherberge Zwingenberg:Interdisziplinäres Projekt der SRH Hochschule Heidelberg arbeitet Ideen für eine attraktive Nachnutzung aus!

      Zwingenberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Wirtschaftsregion Bergstraße) – Die Jugendherberge Zwingenberg, viele Jahre lang eine bekannte und beliebte Unterkunftsstätte für junge Leute, wurde im vergangenen Jahr geschlossen. Seither sucht die Stadt Zwingenberg nach Möglichkeiten einer attraktiven, allgemeinverträglichen Nachnutzung für das Gelände. „An der SRH Hochschule Heidelberg wird zurzeit ein interdisziplinäres Praxisprojekt durchgeführt, bei dem sich Studierende über … Mehr lesen

      Heidelberg – Schauspiel und Konzert für die Kleinen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach langen Monaten mit rein digitalem Theaterprogramm ist das Theater und Orchester Heidelberg wieder für das Publikum geöffnet und bietet am Sonntag, 13. Juni 2021 speziell für junge und ganz junge Zuschauer*innen ein abwechslungsreiches Programm: Um 11.00 Uhr sowie um 16.00 Uhr bringt das Kinderkonzert »Es fährt ein kleines Segelboot« … Mehr lesen

      Mannheim – Schmetterlinge auf den Tisch gezaubert – Tovertafel im Horst Schroff SeniorenPflegeZentrum aktiviert Menschen mit Demenzerkrankung – Projektionen, die auf Bewegungen reagieren

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit den Händen durch raschelndes Laub fahren, Blumen wachsen lassen, Schmetterlinge zerstreuen oder Fische anlocken – mit solchen Projektionen bietet die Tovertafel (übersetzt Zaubertisch) einfache Spiele für an Demenz erkrankte Menschen. Als erstes Pflegeheim in Mannheim hat jetzt das Horst Schroff SeniorenPflegeZentrum die Erfindung aus den Niederlanden angeschafft. Das Gerät projiziert verschiedene Animationen … Mehr lesen

      Speyer – UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer

      Speyer. (pd/and). In diesem Jahr ist es 40 Jahre her, dass der Dom zu Speyer auf die Liste des Welterbes aufgenommen wurde. Der bundesweite UNESCO-Welterbetag am 6. Juni steht in Speyer 2021 daher unter dem Vorzeichen des Welterbe-Jubiläums. Pandemiebedingt finden alle Veranstaltungen online statt.

      Mannheim – Reiss-Engelhorn-Museen : Wiedereröffnung am Pfingstsonntag

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Reiss-Engelhorn-Museen laden zu aufregender Zeitreise ein Am Pfingstsonntag öffnen die Reiss-Engelhorn-Museen nach längerer Corona-Schließung wieder ihre Tore. „Endlich können wir die ersten Besucherinnen und Besucher in unserer neuen Sonderausstellung ‚Eiszeit-Safari‘ begrüßen.“, freut sich Generaldirektor Prof. Dr. Wilfried Rosendahl. „Seit April warten Mammut, Höhlenlöwe & Co. schon ganz ungeduldig auf ihren großen … Mehr lesen

      Hockenheim – Online-Impulsvortrag: Buch und Zeitung im Wandel – Wohin geht der Trend?

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/HMV) – Gleich mit zwei interaktiven Fragen an das Publikum begann am Montag, dem 10. Mai, der zweite Online-Impulsvortrag des HMV. Gemäß dem vom Arbeitskreis Mehrwerte für Industrie & Gewerbe angebotenen Thema des Abends „Buch und Zeitung im Wandel – Wohin geht der Trend?“ durfte das Publikum beantworten, ob Bücher in der … Mehr lesen

      Käfertal – Projekt „Franklin Song“ Auftakt-Workshop für Jugendliche im Younity Studio

      Käfertal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein erster Workshop nach Monaten! In kleinen Gruppen und unter strengen Hygieneregeln: Von Di. 25.5. – Fr. 28.5., jeweils 10 – 14 Uhr, findet im Younity Studio im Kulturhaus II, Wasserwerkstraße 70 der Auftakt-Workshop für das Projekt „Franklin Song“ statt. Veranstalter ist das Kulturhaus Käfertal in Kooperation mit dem Johann-Peter-Hebel-Heim. Gefördert wird das … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege – Pflegekräfte bemängeln Überlastung und fordern Verbesserung der Arbeitsbedingungen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Anlässlich des morgigen Tags der Pflege, stellte die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen eine Studie zur Arbeitszufriedenheit in der Pflege vor. Hochschulpräsident Dr. Peter Mudra, Stephanie Wulff vom Hauptamt Pflegeberufe in Schleswig-Holstein und Referentin für berufliche Pflege sowie die durchführende Studienleiterin Andrea Kuhn, Pflegewissenschaftlerin von der Hochschule für Wirtschaft … Mehr lesen

      Heidelberg – Kreativwirtschaft: Digitaler „FensterLunch“ am 12. Mai mit Künstlern BUJA und Valentina Jaffé! Präsentation des neuen Projekts „Onspace“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Endlich wieder Kunst! Unter diesem Motto steht das kommende Branchentreffen der Kultur- und Kreativschaffenden am Mittwoch, 12. Mai 2021, von 12.30 bis 14 Uhr. Künstlerin Valentina Jaffé und Künstler René BUJA haben im Herzen von Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage 9 zum 1. Mai 2021 den neuen „Kunst-Zwischen-Raum Onspace“ gestartet. Beim … Mehr lesen

      Worms – Luthers Reisewagen ab sofort Bestandteil der Sammlung des Museums der Stadt im Andreasstift – Erstmalige Präsentation des Modells im Rahmen der Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Als Martin Luther am 26. April 1521 vom Reichstag in Worms Richtung Wartburg in Eisenach abreiste, so tat er dies in einem Kobelwagen. Der halbrund überdeckte Planwagen wurde von zwei bis vier Pferden gezogen und war ein für das Spätmittelalter typisches Fortbewegungsmittel. Ein detailgetreues Modell aus teilweise 500 Jahre altem Holz wurde nun … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Bauprojekte des Bezirksverbands Pfalz

      Kaiserslautern. (pd/and). Der Ausschuss für Bauplanung inklusive Energie und Klimaschutz unter Vorsitz von Marcus Klein beschäftigte sich in seiner Online-Sitzung unter anderem mit den momentanen Baumaßnahmen des Bezirksverbands Pfalz. Beim Schulneubau in Frankenthal, einem Kooperationsprojekt des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation und des Karolinengymnasiums, sind die Ausbauarbeiten in vollem Gang. Das Gebäude, in dem überall WLAN eingerichtet ist, wird mit modernen Medien, also interaktiven Tafeln und Bildschirmen, ausgestattet.

      Speyer – Worms – Mainz: SchUM am Rhein – Inspiration für Kunstschaffende und Kreative

      Speyer/Worms/Mainz.(pd/and). Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz waren gemeinsam die Wiege des aschkenasischen Judentums und bildeten im Mittelalter ein einzigartiges Gemeindebündnis in Europa. In Speyer, Worms und Mainz diskutierten und lehrten wichtige jüdische Gelehrte aus West- und Mitteleuropa, hier entstanden vorbildgebende Synagogen, Frauen-Beträume und Ritualbäder, hier wurde der Grundstein für die aschkenasische Begräbniskultur gelegt. Hier sangen gefeierte Kantorinnen in den Frauen-Beträumen und hier entstanden religiöse Rechtssatzungen, die bis heute diskutiert werden. In Worms nutzte die Gemeinde seit dem 14. Jahrhundert den reich illustrierten Wormser Machzor. In SchUM entstanden auch liturgische Gesänge, die  auch in unserer Zeit – in aschkenasischen Gemeinden an den hohen Feiertagen gesungen werden.

      Mosbach  – KI-gestützte digitale Assistenzsysteme: Präsentation eines Chat-Bots

      Mosbach. (pd/and). Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach lädt am 21. April um 15 Uhr zum virtuellen Vortrag über Chat-Bots. Der Vortrag richtet sich insbesondere an KMU, die solche Systeme selbst einführen möchten.

      Heidelberg – Der Street-Art-Superstar „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ ab 30. April in Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregio Rhein-Neckar(red/ak) – Eine brandneue Schau zu Ehren der Kunst-Ikone Banksy kommt nach Heidelberg! Ab 30. April wird die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ in der halle02 in Heidelberg im ehemaligen Güterbahnhof zu Gast sein. Tickets gibt es bereits jetzt im Vorverkauf. Banksy, der in Bristol geborene und bis … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberger Druckmaschinen erweitert zur Hannover Messe das Portfolio für den Wachstumsmarkt Elektromobilität

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Heidelberger Druckmaschinen) – Mit weiter steigenden Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge steigt zugleich der Bedarf am selben Ort mehrere Fahrzeuge gleichzeitig laden zu können. Genau hierfür bietet die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) seit dem vergangenen Jahr die Heidelberg Wallbox Energy Control mit integriertem Lastmanagement an, mit der im Verbund bis zu 16 Fahrzeuge … Mehr lesen

      Neustadt – “KULTUR IST … PRÄSENT” : Corona-Konforme Schaufensterausstellungen

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Kulturabteilung der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße startet zur Unterstützung der städtischen Kulturszene Corona-Konforme Formate. Hierzu zählt beispielsweise ein Ausstellungsangebot, welches unabhängig von den aktuellen Einschränkungen, besucht werden kann. Zentral in der Fußgängerzone gelegen, startet die Kulturabteilung im Klemmhof eine Reihe von Schaufensterausstellungen, in denen Kunstschaffende und Kulturvereine Neustadts … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Auswirkungen auf die Kultur- und Kreativwirtschaft: Ergebnisse der Umfrage liegen vor – Substantielle Rücklagen sind aufgezehrt, Kreative reagieren agil auf die Krise

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Kultur- und Kreativwirtschaft gehört zu den Branchen, die wirtschaftlich am stärksten von der Corona-Pandemie betroffen sind. Um Bilanz zu den wirtschaftlichen Auswirkungen auf Selbständige für das Jahr 2020 zu ziehen, führten das Netzwerk Promoting Creative Industries (PCI) und der Bundesverband Kreative Deutschland eine bundesweite Umfrage unter Selbständigen durch. Die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neue Ideen sollen die Innenstadt wiederbeleben – Konzepte des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes vorgestellt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Insbesondere die Innenstadt in Ludwigshafen verkommt seit Jahren zu einem unattraktiven Ort, der weder Shopping noch Lebensqualität bietet. Viele Geschäfte haben mittlerweile dicht gemacht, nicht nur wegen der Corona-Pandemie. Wie kann man dem begegnen und der City durch neue Ideen wieder mehr Aufenthalts- und Wirtschaftsqualität geben? Diese Ideen präsentierten Mitglieder … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ernst-Bloch-Zentrum: -“Was bleibet aber … Literatur im Land” – Ausstellung ab 16. März

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, zeigt von Diens-tag, 16. März bis Mittwoch, 12. Mai 2021 die Ausstellung “Was bleibet aber … Literatur im Land” der Arbeitsgemeinschaft Litera-rischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. (ALG). Es han-delt sich um eine Wanderausstellung, die durch Deutschland tourt. Sie enthält einen überregionalen Teil, der für alle Stationen der Ausstellung gleichbleibt, … Mehr lesen

      Neustadt – Forscherstadt Neustadt: Jugend forscht AG holt 17 Preise nach Neustadt

      Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie kann man mit Hilfe künstlicher Intelligenz bei einer Weinblatt-Krankheit schnell erkennen, um welche Erkrankung es sich handelt? Könnte nicht der Schulranzen automatisch erkennen, ob man alles eingepackt hat, was man für den Tag benötigt? Warum muss man eigentlich zum Mülleimer gehen, könnte nicht der Mülleimer herkommen? Drei unter den vielen Fragen, die … Mehr lesen

      Seite 1 von 6
      1 2 3 6
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X