• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg -Vier neue Standorte des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Rahmen der Nationalen Dekade gegen Krebs sollen bundesweit vier neue Standorte des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) entstehen. Für den Endausbau der Zentren in Berlin, Köln/Essen, Tübingen/Stuttgart-Ulm sowie Würzburg mit den Partnern Erlangen, Regensburg und Augsburg plant das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), je Zentrum bis zu 13 … Mehr lesen

      Heidelberg – Brustkrebs-Sterblichkeit bei älteren Frauen in Deutschland höher als in den USA

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie haben sich die Neuerkrankungs- und Sterblichkeitsrate von Brustkrebs sowie das Fünf-Jahres-Überleben während der letzten Jahrzehnte entwickelt? Dies untersuchten Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und von der Gesellschaft der Epidemiologischen Krebsregister in Deutschland (GEKID) für Deutschland und für die USA. Die altersstandardisierte Brustkrebs-Neuerkrankungsrate war in den USA während des gesamten Zeitraums höher als … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinsam für eine bessere Versorgung von Krebspatienten in Europa!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, DKFZ) Steigende Krebsneuerkrankungsraten stellen die europäischen Gesundheitssysteme vor große Herausforderungen. Was ist zu tun, um die Versorgung von Krebspatientinnen und Krebspatienten in Europa zu verbessern? Wie lässt sich erreichen, dass Menschen in allen EU-Staaten im gleichen Maße Zugang zu innovativer Krebsmedizin erhalten? Was haben wir aus der COVID-19-Krise … Mehr lesen

      Heidelberg – Ein Stoffwechselenzym als neuer Ansatzpunkt für Immuntherapien bei Krebs

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Das Stoffwechselenzym IL4I1 (Interleukin-4-Induced-1) fördert die Ausbreitung von Tumorzellen und unterdrückt das Immunsystem. Das haben Wissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und am Berlin Institute of Health (BIH) herausgefunden. IL4I1 wird in Tumoren verstärkt gebildet und aktiviert den Dioxin-Rezeptor. Wirkstoffe, die IL4I1 hemmen, könnten künftig neue Chancen für die … Mehr lesen

      Heidelberg – Prostatakrebs-Risiko: Die Rolle der Verwandten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Erkranken Vater oder Bruder an einem Prostatakarzinom, hat auch der Sohn oder Bruder ein erhöhtes Risiko für diese Krebsart. Ob dies auch gilt, wenn bei Verwandten Krebsvorstufen entdeckt werden, war bisher noch nicht bekannt. Jetzt haben Wissenschaftler die Daten von über sechs Millionen Männern ausgewertet, um herauszufinden, wie hoch das Risiko … Mehr lesen

      Heidelberg – Blut spenden und mit etwas Glück einen „Weber- Gasgrill Spirit E-320 GBS Original“ gewinnen.

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Besonders im Sommer werden Blutkonserven knapp. Im August und September verlost der DRK-Blutspendedienst unter allen Blutspendern jede Woche einen Weber-Gasgrill. Lebensretter werden das ganze Jahr über gebraucht! Besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Die Gründe dafür sind vielfältig und naheliegend zugleich: Der Sommer lockt mit vielen schönen Aktivitäten und … Mehr lesen

      Mosbach – Doch noch ein Open Air Kino! 25. Juli – 08. August 2020 im Großen Elzpark

      Mosbach / Rhein-Neckar-Kreis /Metropolregion Rhein-Neckar – Das Jahr 2020 hat sich bisher als Jahr der Überraschungen präsentiert. Wie viele andere Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen musste auch der Mosbacher Sommer abgesagt, die Veranstaltungen ins nächste Jahr verschoben werden. Nach den Lockerungen in der jüngsten Corona-Verordnung ist es aber kurzfristig möglich, ein Open Air Kino zu organisieren. Wegen … Mehr lesen

      Mosbach – Doch noch ein Open Air Kino – 25. Juli – 08. August 2020 im Großen Elzpark

      Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar – Doch noch ein Open Air Kino – 25. Juli – 08. August 2020 im Großen Elzpark – Das Jahr 2020 hat sich bisher als Jahr der Überraschungen präsentiert. Wie viele andere Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen musste auch der Mosbacher Sommer abgesagt, die Veranstaltungen ins nächste Jahr verschoben werden. Nach den Lockerungen … Mehr lesen

      Heidelberg – Drei DKFZ-Forscher als neue EMBO-Mitglieder gewählt!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für ihre herausragenden Forschungsleistungen wurden Ursula Klingmüller, Ana Martin-Villalba und Aurelio Teleman in die europäische Wissenschaftsorganisation European Molecular Biology Organisation (EMBO) aufgenommen. Die EMBO vereint mehr als 1800 Wissenschaftler, die in ihren Forschungsgebieten als weltweit führend gelten. Die Mitgliedschaft in der EMBO gilt international als Auszeichnung der wissenschaftlichen Exzellenz. Jährlich … Mehr lesen

      Neustadt – Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden

      Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Wahlabend am 2. Oktober unter besonderen Voraussetzungen NEUSTADT/WEINSTR., 3. Juli 2020 (pw). Auch in diesem schwierigen Jahr, geprägt von Einschränkungen durch das neuartige Corona-Virus, findet die Wahl zur Pfälzischen Weinkönigin statt. Fünf Kandidatinnen stehen am 2. Oktober zur Wahl. Die fachkundige Jury hat die Wahl zwischen Denise Grauer aus Steinweiler, Dorothea John aus … Mehr lesen

      Heidelberg – “Molekularer Klebstoff” – Forschung an einer neuen Waffe gegen Krebstreiber

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Wissenschaftler haben auf der Suche nach neuen Krebsmedikamenten insbesondere wachstumsfördernde Proteine ins Visier genommen. Da diese Krebstreiber mit den vorhandenen Medikamenten oft nur schwer zu bremsen sind, werden dringend alternative Therapieansätze benötigt. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Sitzung des Ortsbeirates Mundenheim

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Mitglieder des Ortsbeirates Mundenheim treten am Donnerstag, 2. Juli 2020, 18 Uhr, Rathaus, Stadtratssaal (1. OG), zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Tagesordnung: 1. Einwohnerfragestunde 2. Bericht der Ortsvorsteherin 3. Ausbau der öffentlichen Verkehrsfläche Michelsgasse zwischen der Zedtwitzstraße und Pfarrer-Krebs-Straße 4. Anpassung der Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in der Wollstraße 5. Antrag der SPD-Ortsbeiratsfraktion Feste Stellplätze … Mehr lesen

      Heidelberg – Noch 3 Tage bis zum virtuellen NCT-Lauf 2020! Alleine. Zusammen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Freitag um 18:00 Uhr fällt der Startschuss zum virtuellen Benefizlauf des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Vom 26. bis 28. Juni kann jeder mitmachen und eine selbst gewählte Strecke laufen. Die Online-Anmeldung ist bis zum Laufwochenende möglich. Über 3.200 Läufer haben sich bereits registriert. Gemeinsam wollen die Veranstalter … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Trickdiebstahl

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr klingelte ein Mann bei einer Seniorin in der Georg-Ludwig-Krebs-Straße. Der Mann gab sich als Dachdecker aus und verschaffte sich Zutritt zu dem Haus, indem er vortäuschte, dass Dach müsse repariert werden. Ein zweiter Mann, der sich auch als Dachdecker ausgab, kam hinzu. Einer der Männer verwickelte die Frau … Mehr lesen

      Heidelberg – Darmkrebsfrüherkennung: Versicherte nutzen Test dreimal häufiger bei erleichtertem Zugang

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Gesetzlich krankenversicherte Männer und Frauen haben ab dem Alter von 50 Jahren Anspruch auf einen kostenlosen immunologischen Stuhltest zur Darmkrebsfrüherkennung. Bislang nutzen nur Wenige dieses Angebot. Jetzt zeigt eine Studie, die Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) gemeinsam mit der AOK Baden-Württemberg, dem Hausärzteverband und MEDI Baden-Württemberg durchgeführt haben: Die Versicherten nehmen … Mehr lesen

      Walldorf – Bundesregierung beteiligt sich mit 300 Millionen Euro an #CureVac

      Walldorf / Berlin – Hauptanteilseigner dievini Hopp BioTech und Bundesregierung verständigen sich auf wegweisendes Investment erstmals in ein Unternehmen der innovativen Biotechnologiebranche – Direkte Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik soll durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erfolgen – Unternehmerische Unabhängigkeit von mRNA-Unternehmen CureVac bleibt erhalten; der Bund nimmt keinen Einfluss auf geschäftspolitische Entscheidungen – Zugleich zentraler Schritt … Mehr lesen

      Mannheim – Forschung zur Vermeidung von Tumor¬schmerz beim Bauchspeicheldrüsenkrebs – Aktuelle Ergebnisse hochrangig publiziert

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bösartige Tumore der Bauchspeicheldrüse verursachen in den frühen Stadien oft keine, oder nur unspezifische Symptome. Genau das macht diesen Krebs so hinterlistig und gefährlich, denn häufig wird der Tumor daher erst im fortgeschrittenen Stadium erkannt. Obwohl sich der Bauchspeicheldrüsenkrebs (wissenschaftlich: Pankreaskarzinom) so unbemerkt im Körper ausbreitet, entwickeln doch viele Patienten im Laufe der … Mehr lesen

      Heidelberg – Mit Hochdurchsatz gegen Krebs und COVID-19: Dieter Morszeck Stiftung unterstützt Deutsches Krebsforschungszentrum mit einer Million Euro

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Million Euro fördert die Dieter Morszeck Stiftung am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) den Aufbau einer Hochdurchsatz-Infrastruktur für die serologische Analyse an Blutproben. Die Technologie ermöglicht es, große Personengruppen auf akute oder frühere Infektionen mit Viren oder Bakterien zu untersuchen. Zunächst soll die Plattform eingesetzt werden, um den Nachweis von Antikörpern … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt Heidelberg erhält 150.000 Schutzmasken von Viktor & Sigrid Dulger Stiftung gespendet!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Viktor & Sigrid Dulger Stiftung hat der Stadt Heidelberg 150.000 Schutzmasken („Mund-Nase-Schutz“) gespendet. Heiko Holler, Leiter der Feuerwehr Heidelberg, nahm die Masken an der Feuerwache in der Bahnstadt von Dr. Bodo Krebs und Jens Christian Böttcher als Vertreter der Stiftung entgegen. „Im Namen der Stadt Heidelberg möchte ich mich … Mehr lesen

      Heidelberg – Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft – Darmkrebs: Wie sich das individuelle Risiko senken lässt

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Faktoren beeinflussen das Darmkrebsrisiko. Dazu zählt neben dem genetischen Risiko insbesondere der persönliche Lebensstil. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) haben jetzt erstmals sämtliche bekannten Risikofaktoren miteinander verglichen, um so das Darmkrebsrisiko in absoluten Zahlen zu berechnen. Dabei wurde deutlich, dass jeder sein individuelles Risiko durch gesunden Lebensstil senken kann – egal, welches … Mehr lesen

      Heidelberg – Zweimal europäische Förderung für Forschungsprojekte mit Anwendungspotential

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit seinen „Proof of Concept“-Grants unterstützt der Europäische Forschungsrat ERC Wissenschaftler dabei, das wirtschaftliche Potential ihrer Forschungsergebnisse weiterzuentwickeln. Mit Mathias Heikenwälder und Nina Papavasiliou erhalten nun gleich zwei Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) die begehrte Förderung. Beide Forscher wollen die Entwicklung von Antikörpern vorantreiben: als Forschungsreagenz und für die Krebsprävention. Das besondere … Mehr lesen

      Heidelberg – Arzttermine aus Furcht vor dem Coronavirus auf die lange Bank schieben? Davon rät der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ab.

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar Gesundheitliche Beschwerden nicht auf die leichte Schulter nehmen Arzttermine aus Furcht vor dem Coronavirus auf die lange Bank schieben? Davon rät der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ab. Symptome und Schmerzen sollten ernst genommen und vom Arzt abgeklärt werden. In den meisten Fällen wird es sich nicht um eine schwerwiegende Erkrankung wie … Mehr lesen

      Frankenthal – Stadtverwaltung und AWO beraten zu Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Die aktuelle Krise lässt viele über den Ernstfall nachdenken: Was passiert, wenn ich selbst schwer erkranke und wer kann dann im Notfall für mich entscheiden? Ob durch Krankheit, einen Unfall oder durch altersbedingten Abbau: Jeder Mensch kann in die Situation kommen, nicht mehr über sich selbst bestimmen zu können. Für einen solchen Fall … Mehr lesen

      Heidelberg – Onkologische Versorgung während der COVID-19-Pandemie: Warnung vor einer Bugwelle an zu spät diagnostizierten Krebsfällen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft hatten Mitte März ein gemeinsames Frühwarnsystem aufgebaut, um Veränderungen in der onkologischen Versorgung während der COVID-19-Pandemie zu beobachten. Das aktuelle Fazit: Bislang mussten Krebspatienten im Regelfall keine bedrohlichen Versorgungsengpässe befürchten, doch Einschränkungen durch die Krisensituation sind spürbar. Besonders besorgt ist … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Darmkrebsvorsorge und Früherkennung in Gefahr?

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Darmkrebsvorsorge und Früherkennung in Gefahr?Darmkrebs ist (fast immer) vermeidbar! Diese provokative Aussage ist keine Utopie. Seit der Einführung der Vorsorgekoloskopie 2002 waren wir auf einem guten Weg zu diesem Ziel.180.000 Darmkrebstote wurden in den ersten 10 Jahren vermieden. 85-95% aller Darmkrebsfälle können 10 Jahre lang durch eine Vorsorgekoloskopie verhindert werden. Dabei wäre das … Mehr lesen

      Seite 1 von 20
      1 2 3 20
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X