• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Nicht alle können digital – Die meisten wollen analog Heime – Pfarrerinnen und Pfarrer machen Balkon-Gottesdienste für Bewohner- und Belegschaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer feiern für die Menschen in den Altenheimen Gottesdienste, draußen vor der Tür. Das kommt sehr gut an. In Zeiten von Corona zum Gottesdienst zusammen zu kommen, geht online sehr gut und erzeugt eine virtuelle und auch real gefühlte Gemeinschaft. Die Sehnsucht nach einem Gottesdienst „in echt“ jedoch ist groß. … Mehr lesen

      Mannheim – Zündende Idee – Kerzen bringen Ostern direkt zu den Menschen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine zündende Idee hat Gemeindereferentin Sandra Nitsche aus der Seelsorgeeinheit Mannheim-Südwest. Wenn Menschen an Ostern nicht in die Kirche kommen können – muss Ostern zu Ihnen kommen. Und wie? In Form einer Kerze. Mit Hilfe von 20 Familien hat Nitsche ihre Idee in die Tat umgesetzt. Am Ostersamstag, 11. April, werden 80 Osterkerzen … Mehr lesen

      Landau – Freie Wähler fordern bessere Unterstützung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. „Das sind wir diesen Menschen schuldig!“ FREIE WÄHLER fordern bessere Unterstützung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer Landau: Die Corona-Krise stellt uns derzeit vor völlig neue existenzielle Herausforderungen. Ein Ende ist derzeit nicht absehbar, das Finden wirksamer Medikamente und die Entwicklung eines Impfstoffes haben derzeit höchste Priorität. Die Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie … Mehr lesen

      Mannheim/Heidelberg – Trickbetrug in “Corona-Zeiten – “Falsche Polizeibeamte” und “Enkeltrick” überschwemmen die Region – Täter in drei Fällen erfolgreich – Hinweise für Angehörige

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In den letzten Wochen wird die hiesige Region mit Anrufen “Falscher Polizeibeamter” und “Enkeltrick”-Anrufen regelrecht überschwemmt. Alleine zwischen Dienstag und Mittwoch (07./08.04.) wurden nahezu 100 solcher Anrufe bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Über 50 davon alleine im Bereich des Polizeireviers Heidelberg-Nord, in dessen Zuständigkeitsbereich die Stadtteile Neuenheim und Handschuhsheim sowie die Gemeinde … Mehr lesen

      Weinheim – Weinheimer Kultur live im Internet Stadt und VoiceArt planen gleich nach Ostern Streaming-Kulturshows aus der Alten Druckerei – Kulturschaffende sollen sich melden

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Weinheims Kulturszene ist vielseitig und kreativ – sogar in der Corona-Krise, in der öffentliche Veranstaltungen reihenweise abgesagt werden mussten. Die Krise stellt insbesondere der Veranstaltungsbranche und den Kulturschaffenden eine gewaltige Aufgabe. Denn für etliche Künstlerinnen und Künstler sind quasi über Nacht für einige Wochen alle Engagements weggebrochen – und damit auch die Einnahmequelle … Mehr lesen

      Mannheim – Kommunale Zusatzhilfe: Anträge für Corona-Soforthilfe ab 8. April möglich

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die aktuell notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus treffen viele Unternehmen und Selbständige finanziell hart. Die Stadt Mannheim hat ein Programm für neben Bundes- und Landesunterstützungen eventuell notwendigen ergänzenden Hilfen für kleine Unternehmen aufgelegt. Dazu erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz: „Wir wollen das städtische Leben, wie wir es vor der Corona-Krise … Mehr lesen

      Speyer – Bistum unterstützt Essensausgabe an Bedürftige – Heinrich Pesch Haus bietet seit Montag eine warme Mahlzeit zum Mitnehmen an – Bistum stattet Fonds für Lebensmittelzuschüsse mit 25.000 Euro aus

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Krise bringt vor allem Menschen mit geringem Einkommen und in prekären oder ungesicherten Beschäftigungsverhältnissen in Bedrängnis. Wer in der aktuellen Situation seinen Job verliert und auf keine finanziellen Rücklagen zurückgreifen kann, kommt schnell an den Punkt, dass ihm das Nötigste zum Leben fehlt. Verschärfend kommt hinzu, dass viele Tafeln in der Corona-Krise … Mehr lesen

      Heidelberg – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner besuchte Tafelladen in der Südstadt: Ausgabe von Lebensmitteln bis auf Weiteres in der Kirche St. Michael – Lieferungen als neues Angebot!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Tafelladen in der Heidelberger Südstadt bietet Menschen mit schmalem Geldbeutel auch während der Corona-Pandemie günstige Lebensmittel an: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat sich am Freitag, 3. April 2020, vor Ort ein Bild gemacht und mit dem Caritasverband Heidelberg um Geschäftsführerin Dr. Susanna Re darüber gesprochen, wie die Stadt … Mehr lesen

      Heidelberg – Lions Club Heidelberg Campus versorgt 80 Bedürftige mit Lebensmitteln!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – 80 Bedürftige unterstützte der Lions Club Heidelberg Campus vor Ostern mit einer Wochenration Lebensmittel. Für die Spende an das kurzfristig entstandene Projekt „Corona-Helfer“ des Diakonischen Werks Heidelberg kaufte das Team des Diakonieladens verpackte haltbare Lebensmittel wie Zwieback, Kaffee, haltbare Milch, Tütensuppen, Toast, Butter und Trockenfrüchte. „Die Spende kam genau zur … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Marion Schneid: Finanzielle Soforthilfen für Kulturschaffende auch in Ludwigshafen dringend notwendig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Absage von Veranstaltungen und Konzerten, die Schließung von Theatern, Museen und anderen öffentlichen Einrichtungen treffen freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie andere Kulturschaffende besonders hart. „Viele kreativ arbeitende Menschen – SängerInnen, SchauspielerInnen, Kunstschaffende etc. – leben ohne Coronavirus oftmals schon am Existenzminimum. Ihre Situation hat sich in den vergangenen Tagen und … Mehr lesen

      Landau – Stadt Landau informiert – Haushaltsgenehmigung für 2020 liegt vor – Corona-Krise verschiebt Prioritäten – Einführung des Altstadtshuttles verzögert sich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier hat den Haushalt der Stadt Landau sowie den Wirtschaftsplan des städtischen Gebäudemanagements (GML) für das Jahr 2020 genehmigt. Die Haushaltsgenehmigung und die damit verbundenen Auflagen gingen der Stadtverwaltung bereits zu Beginn der Corona-Krise zu. Der Haushaltsentwurf für das laufende Jahr sah im Ergebnishaushalt ein Defizit von … Mehr lesen

      Heidelberg – Plasmazentrum Heidelberg sucht genesene Corona-Patienten

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Plasmazentrum Heidelberg macht einen Spendenaufruf: Gesucht werden genesene COVID-19-Patienten. Ihr Plasma soll in der Forschung Einsatz finden. Antikörper in Blutplasma könnten das Mittel der Wahl sein, um Corona-Patienten zu helfen. Auskurierte Patienten können ihre Spende direkt im Plasmazentrum Heidelberg abgeben. In der Forschung wird aktuell händeringend Blutplasma gesucht. Das Plasma mit Antikörper … Mehr lesen

      Weinheim – Arbeiterwohlfahrt Rhein Neckar sucht Freiwillige in sozialen Bereichen – auch für Menschen über 27 Jahre

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der AWO Kreisverband Rhein-Neckar e. V. betreut als anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Sozialpsychiatrie, Seniorenhilfe, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und Kinderkrippen. Die AWO Rhein-Neckar sucht Freiwillige, FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) und BFD, (Bundesfreiwilligendienst) in sozialen Bereichen, wie: Sozialpsychiatrie, Kinderkrippen, Schulbegleitung, Tagespflege Senioren. Ein Freiwilligendienst beginnt ab … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ostern zu Corona-Zeiten – Telefonandacht – Digitale Osternacht – Tischabendmahl zuhause – Deutschlandweiter Posaunenchor – Fragen und Antworten

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ostern ist für Christ*innen das wichtigste Fest im Kirchenjahr und wird normalerweise mit besonderen Gottesdiensten in großer Gemeinschaft gefeiert. In Zeiten der Corona-Krise ist alles anders. Und vieles möglich. Wie man im Protestantischen Kirchenbezirk dennoch eine Osternacht, ein Tischabendmahl oder eine Andacht zu Karfreitag feiern kann, darauf gibt Dekanin Barbara Kohlstruck Antwort. Gründonnerstag, … Mehr lesen

      Mannheim – Karwoche und Ostertage – Ostergarten vor der Christuskirche und Osterlandschaft auch in der CityKirche Konkordien

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kar- und die Ostertage sind die wichtigste Zeit im Kirchenjahr. Die stille Woche und Ostern nicht gemeinsam in Gottesdiensten feiern zu dürfen, ist schmerzlich. Ergänzend zu den vielen online-Angeboten, wie Andachten, Gottesdienste, sollen die Karwoche und Ostern auch im öffentlichen Raum erlebbar sein. Dazu haben einige Mannheimer Gemeinden einen Ostergarten und eine … Mehr lesen

      Landau – „Miteinander in Landau“- Stadt will örtliches Hilfspaket in Höhe von bis zu 250.000 Euro zur Bewältigung der Corona-Krise schnüren – Ehrenamt, Organisationen und Initiativen sowie freie Kulturszene im Mittelpunkt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Krise verändert alle Bereiche unseres Alltags – global wie lokal. Auch in der Stadt Landau wird diese besondere Ausnahmesituation deutlich: Das Herunterfahren des öffentlichen Lebens bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Unternehmen; zugleich hat die Krise aber auch gravierende Auswirkungen auf Gesellschaft und Kultur, etwa auf soziale Angebote und freie Initiativen. Die Stadtspitze … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Schneid: Kindern und Familien Freiräume bieten – Der Kinderschutzbund Ludwigshafen appelliert, Grünflächen offen zu lassen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In der momentan für alle sehr belastenden Situation der Corona-Krise ist es besonders für Familien eine große Herausforderung, ihren Tag gemeinsam gut zu gestalten. In Ludwigshafen gibt es viele Familien, die keinen Garten besitzen. In der Wohnung kann es dann sehr eng werden. „Kinder brauchen Bewegung und frische Luft. Sie müssen … Mehr lesen

      Grünstadt – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Nägel u.a. ausgestreut

      Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen meldete eine Anwohnerin, dass auf dem Ebertsheimer Weg am Grünstadter Berg in Richtung Mertesheim Nägel und Dornenäste verteilt wären. Am Vorabend waren die Sachen noch nicht auf dem Feldweg. Dieser Weg wird unbefugt von Verkehrsteilnehmern offensichtlich als “Abkürzung” infolge der Baustelle in Asselheim genutzt. Es gab diesbezüglich auch … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Wohnungslose können in Heidelberg auch in Krisenzeiten auf gute Hilfesysteme vertrauen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Zeiten der Coronakrise müssen Obdachlose nicht auf die bekannten Hilfen in Heidelberg verzichten. „Die gewohnten Hilfskanäle sind funktionsfähig, wenn auch in geänderter Form. Es ist wichtig, dass wir alle jetzt an jene Menschen in unserer Stadt denken, die auf besondere Unterstützung angewiesen sind und sie nicht alleine lassen. Dass … Mehr lesen

      Mannheim – Wenn die Eltern Hilfe brauchen – Der Johanniter-Hausnotruf kommt jetzt als Paket

      Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Menschen können ihre alleinstehenden oder älteren Angehörigen im Moment aufgrund der Corona-Pandemie nicht besuchen und machen sich große Sorgen um ihre Sicherheit zuhause. Gleichzeitig haben viele ältere Menschen als Risikogruppe zurecht Sorge vor einer Ansteckung mit der Viruserkrankung und vermeiden jeglichen persönlichen Kontakt. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger … Mehr lesen

      Speyer – Ein digitaler Ruck geht durch die Weiterbildungseinrichtungen der Stadt Speyer – Volkshochschule und Musikschule gehen neue Wege

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Normalerweise finden die VHS-Italienischkurse der Dozentin Maria Leitmeyer in der Berufsbildenden Schule montagsabends ab 18 Uhr statt. Aufgrund der aktuellen Lage treffen sich die Teilnehmer*innen zwar weiterhin zur gewohnten Zeit, aber nicht am gewohnten Ort. Nun sitzen sie vor ihrem Computer, Tablet oder Smartphone zum Online-Unterricht. Maria Leitmeyer hat ihre Schüler*innen dazu eingeladen, … Mehr lesen

      Germersheim – Bleiben Sie bitte zuhause!

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Unter anderen Umständen sind das die besten Voraussetzungen für gemeinsame Ausflüge oder gemütliche Treffen mit Freunden. Die Umstände in diesem Frühling bieten aber alles andere als eine Einladung zur Geselligkeit. Daher: Bitte bleiben Sie möglichst auch bei schönem Wetter zuhause und meiden Sie Kontakte, wo immer … Mehr lesen

      Frankenthal – Neue Internetseite www.corona-frankenthal.de

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Krise hat das sowohl das öffentliche als auch das private Leben der Menschen innerhalb kürzester Zeit stark verändert. Viele machen sich Sorgen um ihre Gesundheit und auch um ihre Lebensgrundlage. Aus diesen kurzfristig einge-tretenen Veränderungen ergeben sich viele Fragen. Die Stadt Frankenthal möchte Ihnen einen Teil dieser Sorgen nehmen und Ihre Fragen … Mehr lesen

      Landau – Rette deinen Lieblingsort – Stadt Landau bei Gutscheinplattform LOKAL.HELP mit dabei – Unternehmen können sich ab sofort registrieren

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Leere Straßen, verwaiste Restaurants und geschlossene Geschäfte: Landaus attraktive Innenstadt, in der sonst eigentlich immer was los ist, bietet zu Zeiten von Corona ein ungewohntes Bild. Seit knapp zwei Wochen befindet sich die Stadt im zur Eindämmung des Corona-Virus notwendigen Dornröschenschlaf, der gerade die lokale Wirtschaft vor große Herausforderungen stellt. Besonders Selbstständigen sowie … Mehr lesen

      Landau – Hohe Einsatzbereitschaft – OB und DRK-Präsident Hirsch dankt DRK-Kreisverband Landau für Unterstützung in der Corona-Krise – „teamRLP“ als landesweite Plattform zur Vernetzung von Helferinnen und Helfern

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. #IMMERDA: Bereits seit Wochen ist auch der Kreisverband Landau des Deutschen Roten Kreuzes im Rahmen der Corona-Pandemie im Einsatz – ob beim Betrieb des Diagnosezentrums auf dem Neuen Messegelände, bei Aufbau und Planung der Notkrankenhaus-Strukturen, bei der Mitarbeit im Katastrophenschutzstab und der Technischen Einsatzleitung oder natürlich wie gewohnt mit Sanitätsdiensten, dem Menüservice und … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X