• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Kleine Waldohreule gerettet

      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Eine kleine Waldohreule war am vergangenen Sonntag aus seinem Nest im Ortsteil Landau-Wollmesheim gefallen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vogel gefunden und die Polizei verständigt. Die kleine Waldohreule konnte durch die Beamten der Polizei Landau sicher in eine Decke gewickelt zur Greifvogelstation in Haßloch gebracht werden.

      Weinheim – Feuerwehr Weinheim – Seltene Würfelnatter sorgt für Feuerwehreinsatz – weitere Einsätze am Wochenende

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar Die Weinheimer Feuerwehr musste am Wochenende zu einigen Einsätzen ausrücken. In der Talstraße blockierte wieder ein Baum die Talstraße [RM] Anwohner aus der Müllheimer Talstraße meldeten am Samstagabend kurz nach 19 Uhr eine Schlange im Garten. Daher rückte die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zur Tierrettung aus. Vor Ort stellte sich … Mehr lesen

      Mannheim – Pferdesegnungsgottesdienst am 5. Juli mit Dekan Jung beim Mannheimer Reiter-Verein

      „Ist uns so wichtig, dass wir ihn nicht ausfallen lassen wollen“ Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Seit 2012 gibt es in Mannheim den so genannten Pferdesegnungsgottesdienst auf dem Gelände des Mannheimer Reiter-Vereins im Gartenschauweg 8. Der katholische Stadtdekan Karl Jung wird am 5. Juli um 11.30 Uhr an diese für Pferdesportler und Freunde des Reiter-Vereins längst liebgewonnene Tradition anknüpfen, … Mehr lesen

      Heidelberg – 82 Prozent der Deutschen von Zoos überzeugt! Forsa-Studie dokumentiert hohe Beliebtheit

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Zoo Heidelberg) – Die Deutschen sind Zoo-Freunde: Eine deutliche Mehrheit befürwortet, dass es zoologische Einrichtungen gibt, bewertet deren Artenschutzbemühungen als sehr wichtig und lernt in ihnen Wertschätzung für Tiere kennen. Das ist das Ergebnis der aktuellsten und umfassendsten Studie zur Einstellung der Deutschen gegenüber Zoos, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführt hat. „Diese … Mehr lesen

      Edenkoben – Ziegen halten Polizei auf Trapp

      Edenkoben/ südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) …zwei Ziegen, die am Morgen die Streife auf Trapp hielten. Sie waren gegen 06.30 Uhr von einer Weide abgängig und konnten in der Venninger Straße eingefangen werden. Der Besitzer wurde ausfindig gemacht und brachte seine beiden Ausreißer wieder nach Hause.

      Landkreis Germersheim – Junge Wildtiere bitte nicht mitnehmen!

      Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Vor wenigen Tagen wurde die untere Naturschutzbehörde mit einem gut gemeinten Missgeschick konfrontiert. Eine besorgte Mitbürgerin hatte im Bereich des Setzfeldsees bei Neupotz eine junge Wildkatze aufgenommen. Dies erfolgte im guten Glauben, einem verlaufenen und hilflosen jungen Hauskätzchen zu helfen. Sie brachte das Tier zu Tierschützer Willi Schuppert nach Rülzheim. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Start des Welpen- und Junghundetreffs beim VdH Oggersheim

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verein der Hundeliebhaber Oggersheim 1920 e.V. startet ab Donnerstag, den 02. Juli 2020 um 18.00 Uhr wieder seinen Welpen- und Junghundetreff. Geboten werden Informationen rund um den Hund, gemeinsames Spiel der Hunde, spielerische Erziehung sowie Übungen für Mensch und Hund zur Stärkung des beiderseitigen Vertrauens und der gegenseitigen Bindung sowie kennlernen verschiedener … Mehr lesen

      Heidelberg – Graues Fell und lange Ohren – Nachwuchs bei den Hauseseln im Zoo Heidelberg

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zoo Heidelberg durften sich die Tierpfleger diese Woche über Nachwuchs freuen! Die schöne Nachricht kam aus dem Eselgehege: Am 23. Juni 2020 wurde dort ein junger Hausesel geboren. Die Geburt fand auf dem Freigelände hinter der Explo-Halle inmitten der kleinen Eselherde des Zoos statt. Jungtier und Mutter geht es gut, beide zeigen … Mehr lesen

      Weinheim – Schwerer Verkehrsunfall auf der #A5 – Zwei Personen verletzt – Zwei Hunde aus Fahrzeug befreit

      Weinheim / Hirschberg A5 / Metropolregion Rhein-Neckar. [DK] Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 5 in Richtung Autobahnkreuz Hirschberg ausrücken. Ein Fahrzeugführer geriet während der Fahrt ins schlingern und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kollidierte der PKW mit einem anderen PKW. Dabei … Mehr lesen

      Landau – Humboldt-Pinguine vor Fischernetzen warnen – Im Zoo Landau in der Pfalz wird aktuell an Methoden zur Vermeidung von Beifang geforscht

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche startete im Zoo Landau in der Pfalz ein Forschungsprojekt an den Humboldt-Pinguinen. Im Auftrag der Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“, die ihren Sitz in Landau hat, testet der renommierte Meeresforscher Prof. Dr. Boris Culik aus Kiel (www.fh3.de) ein Warngerät zur Vermeidung von Beifang. In umfangreichen Versuchsreihen soll die … Mehr lesen

      Mannheim – Nachwuchs bei den Auerochsen im Dossenwald

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Besucherinnen und Besucher des Wildgeheges im Dossenwald staunten am Sonntagnachmittag nicht schlecht, als ein Kraftfahrzeug ins Tiergehege fuhr und ein Jungtier aufnahm, das an der Wassertränke lag. Die Mutter des kleinen Kälbchens schaute, zur Verwunderung der Zuschauer*innen, dem Vorgang unbeteiligt zu. Die Auerochsenkuh hatte in der Nacht zuvor zwei Kälber … Mehr lesen

      Landau – Herrchen gesucht!

      Landau – Rheinzabern / Metropolregion Rhein-Nekar (ots) – Im Rahmen der Streifenfahrt erblickten Polizeibeamte der PI Wörth gegen 07:45 Uhr auf der L549 in Verlängerung der Kandeler Straße in Rheinzabern einen auf der Fahrbahn umherlaufenden Yorkshire Terrier. Nachdem die Gefahrenstelle polizeilich abgesichert wurde, konnte das Vertrauen des verängstigten Hundes gewonnen werden. Im Anschluss wurde er … Mehr lesen

      Edenkoben – #Bienen lassen sich bei der Polizei nieder

      Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Gestern Mittag (18.06.) konnten die Beamten ein lautes Summen und Flirren vor ihren Bürofenstern vernehmen. Ein Bienenschwarm mit mehreren tausend Tieren (genaue Anzahl unbekannt) ließ sich an der Ostseite des Polizeigebäudes nieder. In den dortigen Luftschlitzen des Mauerwerks befindet sich wohl ein geeigneter Hohlraum. Trotz schneller Reaktion und Hinzuziehung eines sog. … Mehr lesen

      Oftersheim – Pferd im Genitalbereich verletzt – Zeugen gesucht!

      Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht vom 14. auf den 15. Juni 2020 wurde auf einem Reiterhof im Bereich der Straße “Im oberen Feld” eine Stute im Genitalbereich verletzt. Die Verletzungen mussten durch einen Veterinärmediziner behandelt werden. Bereits im August und September 2019 sowie im Februar 2020 kam es zu ähnlichen Vorfällen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim und … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt – Wegeabsperrung im Wald wird trotz Lebensgefahr nicht beachtet und umgeworfen

      Das Forstamt Pfälzer Rheinauen informiert: Viele Waldbesucher haben es bereits gesehen – im östlichen Teil des Mutterstadter Gemeindewaldes, unweit des Golfplatzes wurde ein Wegeabschnitt gesperrt. Wie schon von weitem zu sehen ist, befinden sich sehr viele abgestorbene, trockene Buchen entlang des Weges. Teilweise ragen sogar große Baumkronen mit vielen Totästen direkt über den Weg. Bei … Mehr lesen

      Heidelberg-Rohrbach – Rehbock verfängt sich in Gartenzaun und muss befreit werden

      Heidelberg-Rohrbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag meldete ein Anwohner der Panoramastraße, dass sich in seinem Gartenzaun ein Reh verfangen hat. Bei Eintreffen einer Polizeistreife zeigte sich, dass der Rehbock sehr aufgebracht war. Nach Hinzuziehung einer weiteren Polizeistreife wurde das Reh mit vereinten Kräften festgehalten, sodass der Zaun mit einem Bolzenschneider durchtrennt werden konnte. Mit leichten Schürfwunden, aber … Mehr lesen

      Mannheim – Gelungene Wiederansiedlung des Feldhamsters – Zusammenarbeit von Landwirten, Stadt Mannheim und Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Entstehung von neuen Lebensräumen für die europäisch geschützte Tierart

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Wiederansiedlungsprojektes wurden gestern (11. Juni 2020), 170 junge Feldhamster auf Mannheimer Feldern ausgewildert. Der Feldhamster, der einst in großer Zahl die landwirtschaftliche Flur besiedelte, ist heutzutage selten geworden und steht als vom Aussterben bedrohte Tierart unter europäischem Schutz. Ziel der Wiederansiedlung ist es deshalb, einen langfristig überlebensfähigen Tierbestand zu etablieren. … Mehr lesen

      Neustadt – Pferdeschlitzer im Bereich Neuleiningen

      Neustadt/Weinstraße (ots) Unbekannte Täter fügten auf einer Pferdekoppel in Neuleiningen im Zeitraum vom 28.05.20, 18.00 Uhr – 29.05.20, 14.00 Uhr, einer Stute einen Schnitt im Vaginalbereich zu. Eine Verletzung, die sich die Stute selbst beigebracht haben könnte, schloss die Geschädigte und die hinzugerufene Tierärztin aus. Wer sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben kann … Mehr lesen

      Heidelberg-Pfaffengrund – Pferd auf Koppel verletzt aufgefunden – Zeugen gesucht!

      Heidelberg-Pfaffengrund/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagmorgen stellte ein Pferdebesitzer auf einer Weidefläche im Bereich des Diebsweg fest, dass sein Pferd schwere Verletzungen im Genitalbereich und den Hinterbeinen aufweist. Nach Hinzuziehung eines Tierarztes musste die 33-Jahre alte Stute eingeschläfert werden. Die Abteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie ermittelt in enger Abstimmung mit … Mehr lesen

      Eberbach-Waldwimmersbach – Beißvorfall zwischen zwei Hunden

      Eberbach-Waldwimmersbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am Freitagvormittag kam es im Wald bei Waldwimmersbach zu einem Beißvorfall zwischen zwei Hunden. Ein 7-jähriger Griffon-Mischling wurde an der Leine Gassi geführt als von hinten ein freilaufender Hund auftauchte, auf den Griffon-Mix zurannte und ihn mehrfach in Schwanz, Beine und Körper biss. Erst Minuten später tauchte der Hundeführer auf und konnte … Mehr lesen

      Helmstadt-Bargen – Kater “Flo” beschossen – Wer kann Hinweise geben?

      Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag um 7.30 Uhr bemerkte ein Katzenhalter, dass sein Kater “Flo” eine blutende Wunde am Kopf hatte. Nach einer Operation bei einem Tierarzt wurde dem tapferen Patienten ein Diablo-Geschoss entfernt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde “Flo” in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf seinem Streifgang von einem Unbekannten mit einem Luftgewehr beschossen … Mehr lesen

      Landau – Tierschutzaufruf zum Schutz von Störchen und der Umwelt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße weist daraufhin, dass Plastikmüll, wie auch Gummiringe oder Heftgummis eine hohe Gefahr für Störche, andere Tiere und unsere Umwelt darstellen. Kunststoffmüll hat nichts in die Natur verloren Störche verwechseln das Plastik mit Futter und geben dieses an ihre Jungtiere weiter. Alttiere können in der Regel den Plastikmüll … Mehr lesen

      Heidelberg – Zoo Heidelberg sucht dringend Ehrenamtliche! Helfer Christian Cegla im Interview mit Zoo-Direktor Klaus Wünnemann

      Heidelberg / Metroolregion Rhein-Neckar(red/ak/zoo Heidelberg) – Der Heidelberger Zoo benötigt dringend Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern, um die Bedingungen für die besonderen Hygiene- und Verhaltensregeln zu schaffen und einzuhalten. Helfer Christian Cegla berichtet im Interview mit Zoo-Direktor Klaus Wünnemann über seine Erfahrungen im Corona-Service vor Ort. Klaus Wünnemann (KW): Herr Cegla, warum sind Sie hier im … Mehr lesen

      Heidelberg – Helfer dringend gesucht: Zoo Heidelberg benötigt Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit Mittwoch, 6. Mai 2020, hat der Zoo Heidelberg wieder geöffnet. So sehr Besucher und Zoo sich diesen Tag herbeigesehnt haben, endlich wieder ein bisschen Normalität zu erleben, ist ein enormer Aufwand notwendig, um die Bedingungen für die besonderen Hygiene- und Verhaltensregeln zu schaffen und einzuhalten. „Wir freuen uns sehr, … Mehr lesen

      Heidelberg – Feuerwehr rettet Amphibien vor dem Vertrocknen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Erfolgreiche Rettung von Amphibien im Heidelberger Stadtwald: Die Abteilungen Kirchheim und Rohrbach der Freiwilligen Feuerwehr haben Wasser in die Häuselsbergsuhle in Rohrbach gepumpt, um darin lebende Amphibien vor dem Vertrocknen zu bewahren. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr verlegten dafür eine rund 200 Meter lange Schlauchleitung vom Parkplatz des Waldpiratencamps. Innerhalb … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X