• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Heidelberg – Süddeutsche Erdgasleitung: Terranets BW GmbH startet Voruntersuchungen

Heidelberg / Metropolrgion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Terranets BW GmbH plant den Bau der 250 Kilometer langen „Süddeutschen Erdgasleitung“, die auch über Heidelberger Gemarkung verlaufen soll. Im Vorfeld des Planfeststellungsverfahrens hat das Unternehmen beim Regierungspräsidium Karlsruhe ein sogenanntes „Scoping-Verfahren“ beantragt. Dabei handelt es sich um ein Vorverfahren, bei dem die umweltrelevanten Themen ermittelt werden und das … Mehr lesen

Heidelberg – Stadt forstet auf: Das erste „Klimawäldchen“ kommt!

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg forstet auf: Im Stadtteil Pfaffengrund entsteht in Kürze das erste der geplanten „Klimawäldchen“. Ab Februar 2022 werden auf dem Platz am Südende des Kranichwegs rund 300 Forstpflanzen eingesetzt. Es handelt sich um 80 bis 120 Zentimeter hohe junge Bäume verschiedener Arten. Ein Gehölzsaum wird den Platz einfassen, … Mehr lesen

Wiesloch/Bad Rappenau – Querverschub schreibt Technikgeschichte

Wiesloch / Bad-Rapenau / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolrgion Rhein-Neckar(pm ViA6West GmbH) – Auf dieses Ereignis wurde knapp fünf Jahre zielstrebig hingearbeitet, jetzt ist es so weit: Mit dem Querverschub des Neckartalübergangs wird die finale Phase beim sechsstreifigen Ausbau der A 6 eingeläutet. Dabei wird das nördliche Teilbauwerk um exakt 21,74 Meter in seine künftige Endlage verschoben. … Mehr lesen

Speyer – Bitte nicht füttern! – Warum die gutgemeinte Fütterung von Wasservögeln schädlich ist

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Für viele Familien ist es eine liebgewonnene Tradition beim gemeinsamen Familienspaziergang am Wochenende öffentliche Gewässer aufzusuchen, um dort Enten, Schwäne und andere Wasservögel zu füttern – oft mit übriggebliebenem Brot. Doch wie sinnvoll ist das und brauchen die Tiere die menschliche Unterstützung bei der Nahrungssuche, insbesondere im Winter? Oliver Weirich, Diplom-Biologe und Beauftragter … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Wasservögel nicht füttern – sie können sich selbst ernähren

Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis /Metropolregion Rhein-Neckar In den Herbst- und Wintermonaten oft zu sehen: Spaziergänger, die Enten, Schwäne und andere Wasservögel mit altem Brot und sonstigen Lebensmitteln versorgen. Das Füttern von Wasservögeln ist eine weit verbreitete Tradition, an der sich viele Menschen erfreuen. Aber ist das eigentlich erlaubt? Und sind die Tiere tatsächlich auf menschliche Hilfe … Mehr lesen

Ludwigshafen – Chili im Eigenanbau

Noch vor wenigen Jahrhunderten war die Ernährung in unseren Breiten eine ziemlich fade Angelegenheit. Gewürze waren nur einer kleinen Elite zugänglich, waren sie doch sehr teuer und mussten aus Asien über die Seidenstraße nach Europa eingeführt werden. Dies änderte sich erst Ende des 15. Jahrhunderts. Die Herkunft des Chilis Christoph Columbus ist es zu verdanken, … Mehr lesen

Ludwigshafen – Themenwanderung im Pfälzerwald: „Wandel im Verhältnis zwischen Mensch und Tier“

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Themenwanderung im Pfälzerwald: „Wandel im Verhältnis zwischen Mensch und Tier“ Zu einer Themenwanderung im Pfälzerwald mit Joachim Weirich vom Forstamt Bad Dürkheim lädt das Wilhelm-Hack-Museum im Begleitprogramm der Ausstellung „Denken wie ein Oktopus, oder: Tentakuläres Begreifen“ ein, die bis 9. Januar 2022 in der Rudolf-Scharpf-Galerie, Hemshofstraße 54, gezeigt wird. Am Samstag, 8. Januar … Mehr lesen

Landau – Damit es in Landau noch mehr grünt und blüht: Freundeskreis Blühendes Landau stiftet Zierapfel im Schillerpark

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Damit es in Landau noch mehr grünt und blüht: Freundeskreis Blühendes Landau stiftet Zierapfel im Schillerpark – OB Hirsch überreicht 5.000 Euro Sparkassenmittel für Beseitigung von Vandalismusschäden Baumpflanzung mit Spendenübergabe: Im Landauer Schillerpark gab es jetzt doppelten Grund zur Freude. Der Vorstand des Freundeskreises Blühendes Landau pflanzte gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas … Mehr lesen

Hockenheim – 4.000 Bäume für den Stadtwald Hockenheim!

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Schutzgemeinschaft Deutscher Wald,Landesverband Baden-Württemberg e.V.Stiftung) Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements, lässt die Stiftung Umwelt und Natur der Sparda-Bank Baden-Württemberg, mit Unterstützung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW), Bäume in Baden-Württemberg pflanzen. Seit 2018 waren es fast 60.000 Bäume, die über den Gewinnsparverein der Sparda-Bank finanziert wurden. In diesem Jahr kommen weitere 40.000 … Mehr lesen

Schifferstadt – Wenn die Blätter fallen…

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bäume sind wichtig fürs städtische Klima, je mehr desto besser. Es besteht kein Zweifel daran, dass Bäume nützlich und nötig sind. Sie sorgen für Luftfilterung und Sauerstoffzufuhr, kühlen die Umgebungstemperatur unserer Wohnungen spürbar und sind Lebensraum für Tiere. In Schifferstadt gibt es fast 20.000 Bäume, und dabei ist das große Waldgebiet nicht eingerechnet, … Mehr lesen

Mutterstadt – Gesundes Wachstum im Versuchsanbau bei Pfalzmarkt eG: Die beiden Neuentdeckungen Vulkanspargel und Edamame wachsen erfolgreich ins nächste Anbaujahr!

Mutterstadt/Metropolregion Rhein-Neckar(pm Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG) – Vulkanspargel und Edamame zählen zu den besonders gesunden und nachhaltigen Neuentdeckungen bei Pfalzmarkt eG. Die beiden Produktinnovationen aus dem Gemüsegarten Deutschlands sind in der laufenden Saison erfolgreich ins zweite Jahr des Versuchsanbaus gewachsen. Anbaufläche beim Wintergemüse Vulkanspargel ist auf 1,5 Hektar geklettert! Während die Anbaufläche bei … Mehr lesen

Kaiserslautern – Hommage an Beuys! Baum-Pflanzaktion auf Initiative des mpk

Kaiserslautern / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Eine Hommage an Joseph Beuys“ war die Baum-Pflanzaktion betitelt, die das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) angestoßen hatte. Kuratorin Dr. Svenja Kriebel hatte die Idee, anlässlich des 100. Geburtstags des „Ausnahmekünstlers“, wie sie ihn vorstellte, insgesamt vier Eichen zu pflanzen, um seine Idee zur Documenta 7 im Jahr 1982 „7.000 Eichen … Mehr lesen

Mannheim – Invasive Art macht Platz für mehr Biodiversität

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter den durch die Folgen der Trockenheit der letzten Jahre absterbenden Kiefern bildet sich eine Monokultur der Spätblühenden Traubenkirsche, die die Artenvielfalt in Mannheims Wäldern bedroht. Im Herbst drängt daher der städtische Forstbetrieb die Spätblühende Traubenkirsche auf 0,5 Prozent der Waldfläche zurück, um Platz für heimische Arten zu schaffen. Traubenkirsche breitet sich aus … Mehr lesen

Brühl – Bäume pflanzen und pflegen! Vier Grau-Erlen von Edeka Embach spendiert, Tennisclub Brühl übernimmt Patenschaft

Brühl / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine Aktion ganz nach dem Geschmack des Brühler Bürgermeisters Dr. Ralf Göck war die gemeinsame Baumpflanzung am letzten Freitag auf dem öffentlichen Parkplatz vor dem Tennisclub-Gelände. Die dort vom Bauhof-Team um Marcus Schütterle neu gepflanzten vier Grau-Erlen waren Teil der bundesweiten Edeka Baumpflanzaktion, für die die Kunden auch … Mehr lesen

Heidelberg – Futterbälle, Papageienschaukel & Co. – Eine Tierische Wunschliste für den Zoo Heidelberg zum Weihnachtsfest

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist schon fast Tradition geworden, die tierische Wunschliste für den Zoo Heidelberg: In den vergangenen Wochen hat das Zoo-Team mit viel Sorgfalt Geschenkideen für die aktuelle Weihnachts-Wunschliste zusammengestellt. Die Wünsche, die darauf zu finden sind, werden für die Arbeit im Zoo benötigt – zum Beispiel für das tägliche Training, eine abwechslungsreiche Gehege-Gestaltung … Mehr lesen

Brühl – Klimapartnerschaft: Brühl und Dourtenga starten gemeinsames Projekt Erster Baum für Klimaschutzprojekt in Brühl und Dourtenga gepflanzt

Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Einpflanzen des ersten Baums im Schulhof der Schillerschule begann die Umsetzung des Projekts „Schülerinnen und Schüler werden Klimapaten. Projektbegleitete Bildungsarbeit an Schulen in Brühl und Dourtenga unter Beteiligung der Bevölkerung für mehr Verständnis für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ im Rahmen der Klimapartnerschaft zwischen … Mehr lesen

Mannheim – Mehr Bäume für Mannheim!

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bäume in der Stadt sind Ausdruck für Lebensqualität. Sie prägen das Bild der Straßen und Stadtteile. Ebenso wichtig sind ihre ökologische Funktion und ihre Bedeutung für das Stadtklima. Daher hat sich die Stadt Mannheim vorgenommen, in den nächsten Jahren, deutlich mehr Bäume zu pflanzen. Der Eigenbetrieb Stadtraumservice plant, die Anzahl … Mehr lesen

Speyer – Umweltpreis 2021/2022: Stadt schreibt Blumenschmuckwettbewerb aus

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Blumenschmuck an Fenstern, Balkonen und Hauseingängen setzt farbliche Akzente und ist Ausdruck von Tradition und Lebensfreude. Darüber hinaus können Wildblumen, Stauden, Sträucher oder auch zahlreiche Küchenkräuterarten einen wertvollen Beitrag zur Förderung der Biodiversität im besiedelten Raum leisten. Der von der Stadt Speyer zweijährlich verliehene Umweltpreis wird daher in diesem Jahr … Mehr lesen

Südliche Weinstraße – Preisträgerinnen und Preisträger mit Umweltpreis 2021 ausgezeichnet – Landrat Seefeldt: „Kinder unvoreingenommen an das Thema Naturschutz herangeführt“

Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Kreis Südliche Weinstraße) – Zum neunten Mal hat der Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e. V. den Umweltpreis für Kinder und Jugendliche vergeben, doch erstmals sind in diesem Jahr die traditionellen Kulturtage der Südlichen Weinstraße mit dem seit 2004 ausgelobten Umweltpreis verbunden worden. … Mehr lesen

Landau – Wenn die Kulturtage Südliche Weinstraße und der Umweltpreis zusammenkommen, dann entsteht „natürlich kunst“- Ausstellung ab Sonntag im Kreishaus SÜW zu sehen

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Erstmals sind in diesem Jahr die traditionellen Kulturtage der Südlichen Weinstraße mit dem seit 2004 ausgelobten Umweltpreis verbunden. Und die Früchte dieser Verbindung können sich im wahrsten Wortsinn sehen lassen: Die Ausstellung „natürlich kunst“ ist ab Sonntag für alle Interessierten im Kreishaus Südliche Weinstraße zu betrachten. Bis 12. Dezember, immer samstags und sonntags, … Mehr lesen

Schifferstadt – Vollsperrung Speyerer Straße (Teilstück Hauptstr. / Kreuzgasse)

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Speyerer Straße muss ab Mittwoch, dem 10.11.2021 bis einschließlich Freitag, dem 12. November im Teilstück zwischen der Hauptstraße und der Kreuzgasse voll gesperrt werden. Grund für die Vollsperrung sind Arbeiten der Stadtgärtnerei an den Pflanzen und Bäumen des Kreuzplatzes. Der Verkehr wird über die Hauptstraße, Bahnhofstraße, Ludwigstraße und Zwerchgasse hin zur Burgstraße … Mehr lesen

Mannheim – „Mannheimer Zierfischtag“ bei den Aquarienfreunden Mannheim 1965 e.V. am 27.11.2021

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Zierfischliebhaber und Aquarianer kommen am Samstag, 27.11.21 bei dem „Mannheimer Zierfischtag“ voll auf ihre Kosten. Die Aquarienfreunde Mannheim 1965 e.V. laden in ihr Neckarstädter (PLZ 68167) Vereinsheim in die Uhlandstrasse 8. Hier wird von 10 bis 15 Uhr eine große Auswahl an wirbellose Tiere, wie Krebsen und Garnelen, über Salmler, Barben, … Mehr lesen

Heidelberg – Kinder der Kita Wörterwald pflanzten mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner einen Baum – Weitere Baumvergabeaktion an Bürgerinnen und Bürger voraussichtlich für Frühjahr 2022 geplant

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zur Förderung des Stadtklimas und der Artenvielfalt in Heidelberg vergab das Umweltamt der Stadt 500 Obstbäume an Heidelberger Bürgerinnen und Bürger. Ein Baum ging an den privaten Kindergarten Wörterwald in der Altstadt. Diesen pflanzten die drei- bis sechsjährigen Kinder gemeinsam mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am Donnerstag, 28. Oktober … Mehr lesen

Sinsheim – Initiative Palliativ-Versorgung Sinsheim feiert zehnjähriges Bestehen – Festakt in der Dr.-Sieber-Halle mit Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern – Projekte kommen Patienten der GRN-Klinik Sinsheim zugute

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit zehn Jahren setzt sich die Initiative Palliativ-Versorgung Sinsheim für unheilbar Kranke und deren Angehörige ein, die in der Palliativ-Medizin der GRN-Klinik Sinsheim behandelt werden. Zum Festakt des runden Geburtstags kamen am Montagabend rund 90 Vereinsmitglieder, Spender und Unterstützer in die Dr.-Sieber-Halle nach Sinsheim. „Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr … Mehr lesen

Seite 1 von 4
1 2 3 4


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN