• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – Mehr Geld für die Begrünung: Aktualisierung des Förderprogramms zur Begrünung von Dach-, Fassaden und Entsiegelungsflächen

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Pünktlich zum sechsjährigen Bestehen des Förderprogramms für die Begrünung von Dach-, Fassaden und Entsiegelungsflächen werden die Stadt Mannheim und die Klimaschutzagentur Mannheim die Begrünung in der Stadt noch schneller und umfassender vorantreiben. So können Mannheimerinnen und Mannheimer auch große Flächen finanziell attraktiv begrünen: •Ausweitung des Geltungsbereichs der Richtlinie für Dach- … Mehr lesen

Landau – In luftiger Höhe: Münchner Baumkletterschule übt im Landauer Goethepark

Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar Hoch hinaus: Im Landauer Goethepark wird zurzeit fleißig das Baumklettern am Seil geübt. (Quelle: Stadt Landau) Klettern, üben, pflegen: Die Münchner Baumkletterschule führt in dieser Woche Baumkletterkurse im Landauer Goethepark durch. Eine Kooperation, die sich bewährt hat – und eine „Win-Win-Situation“ darstellt. Denn: „Die praktischen Übungen erfolgen an … Mehr lesen

Mannheim – In Sandhofen wurden 28 Obstbäume und zwei Rebstöcke geklaut – Wer kann Hinweise geben?

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Im Zeitraum von Donnerstagabend, den 16.06.2022, bis Montagmittag, den 20.06.2022, entwendeten vermutliche mehrere Täter insgesamt 28 Apfelbäume und zwei Rebstöcke im Wert von über 1.000 Euro. Die Pflanzen waren anlässlich einer Veranstaltung am Hohen Weg zum Rhein aufgestellt worden. Das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen hat Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls … Mehr lesen

Frankenthal – Feuerwehr Frankenthal im Einsatz: Unfall mit Verletzten – Junge mit Motorsäge aus hilfloser Lage gerettet

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Drei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen zwei beteiligten Fahrzeugen am Samstag in Frankenthal. Gegen 15:25 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal zu der Kreuzung Flomersheimer Straße / Westring / Carl-Bosch-Ring alarmiert worden mit dem Hinweis, dass einer der Unfallbeteiligten im Fahrzeug eingeklemmt sein soll. Bei Eintreffen der ersten Kräfte … Mehr lesen

Heidelberg – Bahnstadt: Erste Pflanzen zur Begrünung der Promenadenmauer überreicht! Initiative des Stadtteilvereins Bahnstadt – Stadt stellt kostenfreie Pflanzen

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Promenadenmauer in der Bahnstadt wird in Teilen begrünt. Dazu haben der Stadtteilverein Bahnstadt und die Stadt Heidelberg die ersten Pflanzen an Bahnstädterinnen und Bahnstädter überreicht, die diese nun in ihren Gärten entlang der Promenadenmauer pflanzen. Sind die Pflanzen größer, sollen sie zur Promenadenseite hinüberwachsen und die Mauer aus Stampfbeton … Mehr lesen

Landau – Kaltenbach-Bruch steht unter Naturschutz – Bedeutung für bis zu 60 Vogelarten

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landrat Dietmar Seefeldt hat am 8. Juni 2022 an der Feierstunde zur „Einweihung“ des Naturschutzgebiets Kaltenbach-Bruch teilgenommen. Bei der Veranstaltung in Kleinfischlingen waren viele Mitglieder der anerkannten Naturschutzverbände, Vertreterinnen und Vertretern der tangierten Orts- und Verbandsgemeinden sowie Prof. Dr. Hannes Kopf, Präsident der SGD Süd, dabei. Seefeldt hielt fest: „Hier befindet sich fortan … Mehr lesen

Ludwigshafen – Gärtnern mit dem Spielmobil

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Säen, pflegen, schauen – spielen, basteln und Spaß rund um Topf und Beet, kreativ und nachhaltig mit Naturmaterial und Upcycling umgehen: Das sind die Themen beim “Gärtnern mit dem Spielmobil” am Freitag, 10. Juni 2022, um 17 Uhr im hack-museumsgARTen auf dem Hans-Klüber-Platz. Das offene Angebot richtet sich an Kinder … Mehr lesen

Edingen-Neckarhausen – Polizeieinsatz nach verdächtiger Wahrnehmung

Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitagvormittag wurde die Polizei zu einer verdächtigen Wahrnehmung in Edingen-Neckarhausen gerufen. Kurz nach 11 Uhr sei in Edingen eine Person mit einer Machete oder einem ähnlichen Gegenstand aufgefallen und habe dort auf Pflanzen eingeschlagen. Die Polizei war in der Folge mit mehreren Streifenwagenbesatzungen vor Ort um den Sachverhalt zu verifizieren. Im Laufe … Mehr lesen

Weinheim – Mein Freund der Baum – Kinder-Stadtführung am Sonntag, 12. Juni in Weinheim führt durch den frühsommerlichen Schlosspark

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein Neckar. Bäume sind Luftbefeuchter und machen heiße Tage erträglicher. Welche Rolle „Mein Freund der Baum“ für das Stadtklima spielt, steht im Mittelpunkt einer Führung für Kinder (etwa 8 bis 14 Jahre) am Sonntag, 12. Juni, ab 14 Uhr, im Weinheimer Schlosspark. „Bäume sind Sonnen- und Regenschirme zugleich“, sagt Franz Piva, der als naturkundiger … Mehr lesen

Ladenburg – Mäharbeiten der öffentlichen Wildwiesen

Ladenburg / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ladenburg wird ab dieser Woche die öffentlichen Wildwiesen mähen lassen. Ohne diese Mäharbeiten würden die Wiesen allmählich verwildern und ihren Artenreichtum verlieren. Statt der empfindlichen Wiesenblumen und Kräuter würden sich konkurrenzstärkere Pflanzen ansiedeln und die erwünschten Gewächse verdrängen. Dieser vollkommen natürlichen Entwicklung steuert die Stadt durch eine regelmäßige Mahd … Mehr lesen

Speyer – Zweite Tagesfahrt des Seniorenbüros führt zur Grube Messel und nach Dieburg

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die zweite Tagesfahrt des Seniorenbüros Speyer am Dienstag, 14. Juni 2022 führt zum Welterbe Grube Messel und im Anschluss nach Dieburg. Interessierte Senior*innen können sich ab sofort bis Dienstag, 7. Juni (bis spätestens 12 Uhr) im Seniorenbüro auf die Vormerkliste setzen lassen. Die Plätze sind begrenzt. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 06232 14-2661 … Mehr lesen

Mannheim – IHK Rhein-Neckar: #Verkehrsversuch – Wirtschaftsorganisationen fordern dringend Nachbesserungen

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 30. Mai 2022. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, der Handelsverband Nordbaden und die Werbegemeinschaft Mannheim-City appellieren vor der morgigen Sitzung des Gemeinderats an Verwaltung und Kommunalpolitik, die durch den Verkehrsversuch ausgelösten Probleme rasch anzugehen und so Schaden von der Innenstadtwirtschaft abzuwenden. „Der Unmut vieler Innenstadtakteure ist verständlich. Ihre wirtschaftliche Situation … Mehr lesen

Hockenheim – Endlich wieder „Tag der Natur“

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Hockenheimer Agendagruppe „Tag der Natur“ freut sich darauf, dass sie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vom 3. bis 5. Juni und am 10. Juni wieder die Naturschätze vor unserer Haustür aufzeigen und gemeinsam mit Experten ein vielseitiges Wochenende für die Bürgerinnen und Bürger anbieten kann. Für die Teilnahme an den verschiedenen Aktionen ist … Mehr lesen

Mannheim – Blumenschmuck-Wettbewerb im Zeichen der BUGA

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Blumen pflanzen und gewinnen: Der Stadtraumservice Mannheim ruft die Mannheimerinnen und Mannheimer zum Mitmachen beim Blumenschmuckwettbewerb 2022 auf. Dieses Jahr gemeinsam mit dem Kreisgartenbauverband und der BUGA Mannheim 2023 gGmbH. Anmelden kann sich jeder, der mit einer blühenden Bepflanzung die Umgebung verschönert – egal ob Fenstersims, Balkon, Vorgarten oder Hauseingang. … Mehr lesen

Heidelberg – Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen

Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Heidelberger Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“ gibt es Fischkinderstuben, Brutplätze und bedrohte Pflanzenarten. Das Umweltamt der Stadt Heidelberg bittet zum Start der Freiluftsaison alle Erholungssuchenden, auf die dortige Tier- und Pflanzenwelt Rücksicht zu nehmen. Nicht nur Biber, Eisvogel, Fischadler und Co. fühlen sich am und im Wieblinger Altneckar wohl, auch die Heidelberger Bevölkerung findet die ursprüngliche Flusslandschaft seit Jahren attraktiv. Die heißen Sommer der vergangenen Jahre haben den Besucherdruck weiter verstärkt.

Laut Umweltamt der Stadt Heidelberg und der BUND-Gruppe Heidelberg-Wieblingen haben einige Besucherinnen und Besucher in den vergangenen Jahren leider regelmäßig die Vorschriften verletzt, die in diesem Naturschutzgebiet gelten. Auf der Neckarwiese, im Neckar und sogar auf den geschützten Inseln häuft sich Abfall, obwohl Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule bunte Hinweisschilder erstellt hatten. Die Informationstafeln vor Ort fanden wenig Beachtung. Bedrohte Tier- und Pflanzenarten in diesem bislang ungestörten Lebensraum wurden erheblich gestört oder gar verdrängt.

Über 150 Vogelarten in dem naturnahen Flussabschnitt

Das Naturschutzgebiet beginnt an dem Ufer der Insel, die der Wieblinger Neckarwiese gegenüberliegt. Es umfasst die Inseln, den Durchfluss zwischen den Inseln und den Lauf des Altneckars. Nur im Kraftwerksauslauf ist das Schwimmen erlaubt – also in dem Flussabschnitt, der direkt an die Neckarwiese grenzt. Überall sonst sind Schwimmen, Angeln, Anlanden und Betreten verboten.

Über 150 Vogelarten nutzen den naturnahen Flussabschnitt des Schutzgebiets als Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet. In den langsam fließenden, kiesigen Bereichen des Altneckars befinden sich zahlreiche Fischkinderstuben. Auch der streng geschützte Biber ist vor einigen Jahren in diese ursprüngliche Flusslandschaft zurückgekehrt.

Regeln zum Erhalt der wertvollen Flusslandschaft

Die Stadt bittet die Bevölkerung, die Regeln auf den Informationstafeln im Naturschutzgebiet zu lesen und zu beachten. Nur so kann die wertvolle Flusslandschaft langfristig erhalten werden. Im Naturschutzgebiet sind alle Handlungen verboten, die das Gebiet oder Teile davon nachhaltig stören, zerstören, beschädigen, verändern oder nachhaltig beeinträchtigen. Es gelten folgende Regeln:

Auf den vorgeschriebenen Wegen bleiben. Hunde bitte immer an der Leine führen. Rasten, Grillen und Spielen ist nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen gestattet. Pflanzen oder Tiere dürfen nicht entnommen oder beeinträchtigt werden. Es ist verboten, fremde Pflanzen oder Tiere in das Naturschutzgebiet einzubringen.
Das Betreten der Inseln und Kiesbänke ist verboten – dies gilt auch für Wassersportler. Zelten, Campen, Reiten, Angeln und Baden sind im Naturschutzgebiet ebenfalls nicht erlaubt. Das Gesundheitsamt rät darüber hinaus, auf das Schwimmen im Neckar zu verzichten.
Die Wege dürfen mit Fahrzeugen aller Art nicht befahren werden, ausgenommen davon sind Menschen im Rollstuhl. Radfahren ist auf den ausgewiesenen Radwegen erlaubt.
Der Einsatz von Modellflugzeugen, Drohnen oder Modellbooten ist ebenfalls nicht erlaubt. Wasservögel reagieren äußerst empfindlich auf den verursachten Lärm und die plötzlichen Richtungswechsel diese Freizeitgeräte.

Auenlandschaft steht seit über 30 Jahren unter Naturschutz

Vor 35 Jahren wurde der Altneckar entlang der Heidelberger Stadtteile Bergheim und Wieblingen mit seiner Auenlandschaft und seinen ausgedehnten Binsen- und Schilfbeständen unter Naturschutz gestellt. Den Status als sogenanntes FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) hat der Altneckar seit dem Jahr 2000. FFH-Gebiete gehören zum europäischen Natura 2000-Schutzgebietsnetz, das 1992 von der Europäischen Union beschlossen wurde.

Fragen zu diesem besonderen Lebensraum beantwortet das Umweltamt der Stadt Heidelberg unter Telefon 06221 58-18200 oder per E-Mail an sandra.panienka@heidelberg.de. Weiterer Ansprechpartner ist der BUND Heidelberg, Ortsgruppe Heidelberg-Wieblingen unter
www.bund-rhein-neckar-odenwald.de > Orts- und Kreisverbände > BUND Heidelberg-Wieblingen.

Neckargemünd – Randalierend durch Hauptstraße gezogen

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen gegen 01:45 Uhr randalierten zwei Männer und eine Frau in der Hauptstraße und konnten von einer Polizeistreife festgenommen werden. Die drei Personen im Alter von 18 bis 22 Jahren Warfen zuerst einen Bistrotisch eines Cafes auf die Fahrbahn, wodurch dieser völlig zerstört wurde. Im weiteren Verlauf rissen die Drei an … Mehr lesen

Schwetzingen – Öffnungszeiten Schloss und Schlossgarten im Juni 2022!

Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Schloss und Schlossgarten Schwetzingen Juni 2022 Schlossgarten Sommerpreis, gültig vom 27. März bis 29.Okt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro Öffnungszeiten täglich 9 – 20 Uhr (Letzter Einlass 19.30 Uhr) Achtung – Wegen der Veranstaltung „Schloss in Flammen“ schließt der Schlossgarten am Samstag, 25. Juni 2022 bereits um 17.00 Uhr (Letzter … Mehr lesen

Mannheim – Stadt macht Platz für Grünes

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ob vertikaler Garten oder grüne Dachterrasse: Die Möglichkeiten, Mannheim grüner zu gestalten, sind vielfältig! Bei einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Mannheim macht Platz für Grünes“ bietet die Stadtbibliothek Mannheim Kurzvorträge, Beratung, Information, eine Mitmach-Kinderveranstaltung und Literatur in der Zentralbibliothek sowie in der Kinder- und Jugendbibliothek an. Die Veranstaltungen finden im … Mehr lesen

Ludwigshafen – Natur spielerisch begreifen! Erlebnistag im Wildpark Rheingönheim diesmal im Mai

Ludwigshafen / Metropolregon Rhein-Neckar(red/ak) – Jetzt geht es wieder los: Nach zweijähriger Corona bedingten Pause lädt das Wildparkteam der Stadt Ludwigshafen gemeinsam mit dem Förderverein Wildpark Groß und Klein zu zahlreichen Aktionen in das Rheingönheimer Auenwäldchen ein. Und das nicht erst wie sonst im September, sondern bereits am Sonntag, 15. Mai 2022. Bau- und Umweltdezernent … Mehr lesen

Heidelberg – Klimawäldchen Bahnstadt ist jetzt fertig bepflanzt

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Über 70 neue Bäume, Blühsträucher, vereinzelte Obstbäume und eine Naschhecke mit Beerenfrüchten für Tiere: Das Klimawäldchen in der Bahnstadt ist jetzt fertig bepflanzt. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat sich das Areal auf dem sogenannten Spitzgewann nahe der Heidelberger Feuerwache am Freitag, 29. April 2022, angeschaut. Die Bahnstadt hat ebenso … Mehr lesen

Mannheim – Neue Informationstafel für das flächenhafte Naturdenkmal „Die Bell“

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Die Untere Naturschutzbehörde hat eine neue Informationstafel für das flächenhafte Naturdenkmal „Die Bell“ erstellen lassen. Die Tafel informiert über die historischen und geologischen Besonderheiten des Schutzgebietes im Bürgerpark Feudenheim. Die Bell ist der Rest einer ehemaligen Sanddüne. Sie beheimatet viele seltene und zum Teil sehr gefährdete Pflanzen und Tiere, … Mehr lesen

Mannheim – Fischbörse der Aquarienfreunde Mannheim 1965 e.V.

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch am 23. April 2022 wird wieder die bekannte Fisch- und Pflanzenbörse der Aquarienfreunde Mannheim von 9:30 bis 12 Uhr für die interessierten Besucher geöffnet sein. Es werden Nachzuchten unserer Züchter an Zierfischen, Wirbellosen und Pflanzen angeboten. Schaut doch einfach mal in der Uhlandstrasse 8, 68167 Mannheim rein und plaudert etwas … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Frühlingsmarkt 2022 in #Schifferstadt

Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, den 23. April 2022 verwandelt sich der Kreuzplatz und Teile der Hauptstraße zwischen 10 und 17 Uhr in eine Genuss- und Infomeile. Die Bürgermeisterin wird den Frühlingsmarkt um 11 Uhr in der Hauptstraße / Ecke Parkplatz Hausnummer 27 eröffnen. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit durch die Stadt … Mehr lesen

Hockenheim – Umwelt-Landesanstalt kartiert Flora und Fauna

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In Hockenheim werden ab April bis Ende November 2022 Kartierungen von Arten und Lebensraumtypen der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weiteren Tieren und/oder Pflanzen durchgeführt. Dabei erfolgen die Untersuchungen auf wenigen Stichprobenflächen überwiegend im Außenbereich der Stadt. Ziel ist es, langfristig die Qualität von Lebensräumen beziehungsweise das Vorkommen und Bestandstrends von Tier- und Pflanzenarten zu … Mehr lesen

Mannheim – Maimarkt Mannheim: Entdecken und probieren! Vom 30. April bis 10. Mai

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Deutschlands größter Regionalmesse präsentieren vom 30. April bis 10. Mai rund 800 Aussteller Innovationen und Klassiker – Sonderschauen, Beratung, Vorträge Ein Caravan, der zum Hausboot mit Sonnendeck wird, Geothermie für eine neue Energiewirtschaft, Tortenguss zum Sprühen, Tee aus Kaffeeblättern, stylishe Hoodies und Schnüffelteppiche für Hunde: Das ist der Maimarkt Mannheim … Mehr lesen

Seite 1 von 7
1 2 3 7
  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • NEUESTES VIDEO

  • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
    >> IM VIDEOCENTER und
    >> BEI YOUTUBE

    Abonnieren bei Youtube!

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

  • NEWS NACH DATUM

    Juli 2022
    M D M D F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN