• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Tötungsdelikt in Ludwigshafen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Mittwochnachmittag, 20.11.2019, entdeckte die Polizei in einer Wohnung in der Kurfürstenstraße in Ludwigshafen eine männliche Leiche. Aufgrund der Gesamtumstände ist davon auszugehen, dass der 42-jährige Bewohner Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt … Mehr lesen

      Frankenthal – Tötungsdelikt in Frankenthal – 18 jähriger aus Ludwigshafen wurde durch Halsstichverletzung getötet -22 jähriger Tatverdächtiger in Haft

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. NACHTRAG: Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal heute (11.11.2019) durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache eine Halsstichverletzung mit Eröffnung des Rachenraumes des 18-Jährigen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem vorsätzlichen Tötungsdelikt zum Nachteil des 18-Jährigen auszugehen. Der 22-jährige Tatverdächtige wurde heute (11.11.2019) dem Haftrichter vorgeführt. Dieser … Mehr lesen

      Frankenthal – Tötungsdelikt in der Frankenstraße – 18 jähriger aus Ludwigshafen stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus – 22 jähriger festgenommen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 18-Jähriger wurde am Sonntag (10.11.2019), um 23.30 Uhr, von Passanten schwerverletzt auf der Frankenstraße in Frankenthal aufgefunden. Der junge Mann verstarb noch auf dem Weg in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm im Anschluss einen 22-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Eine Obduktion des 18-Jährigen zur Klärung der Todesursache wurde angeordnet. Die Staatsanwaltschaft … Mehr lesen

      Mannheim – NACHTRAG – Nach Tötungsdelikt in der Innenstadt kommt Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Nachdem in der Nacht zum Sonntag, den 27.10.2019 eine 33-jährige deutsche Staatsangehörige im Flur ihres Wohnhauses vor ihrer Wohnungstür in den Quadraten in Mannheim getötet wurde, fand heute Mittag die Haftvorführung des Tatverdächtigen statt. Gegen 13:00 Uhr wurde der 33-jährige Ex-Freund der Verstorbenen, ein deutscher Staatsangehöriger, dem Haftrichter beim Amtsgericht … Mehr lesen

      Mannheim – Tötungsdelikt – eine Frau Tot – eine Frau schwer verletzt – SEK nimmt Tatverdächtigen fest

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – In der Nacht zu Sonntag, 27.10.2019, wurden Polizei und Rettungsdienst zu zwei vermutlich schwer verletzten Personen in ein Wohnhaus in der Mannheimer Innenstadt gerufen. Im Hausflur wurde eine 33-jährige Frau mit tödlichen Verletzungen, vermutlich in Folge scharfer und stumpfer Gewalt, aufgefunden. Auch die sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen konnten ihr Leben nicht … Mehr lesen

      Heilbronn – Rätselhaftes versuchtes Tötungsdelikt – Zeugen gesucht

      Heilbronn/ Aus der MRN News Nachbarschaft Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Heilbronn ermitteln derzeit in einem Fall des versuchten Totschlags, der einige Rätsel aufwirft. Bereits am Freitag der vergangenen Woche stand ein 25-Jähriger zur Mittagszeit zusammen mit einer Frau in Heilbronn auf dem Gehweg der Paulinenstraße in Höhe des Gebäudes Nummer 8, als ein Unbekannter … Mehr lesen

      Speyer – Nach Streit in Aufnahmeeinrichtung 21-Jähriger nach versuchtem Tötungsdelikt in Haft

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz Am Samstag, den 10.08.2019, um 23.50 Uhr, gerieten zwei aus Pakistan stammende Männer in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der 21-Jährige ein Klappmesser und stach dem 33-Jährigen mindestens zwei Mal in den Nacken. Sicherheitskräfte … Mehr lesen

      Mannheim – Junge Frau in Wohnung erstochen – Tatverdächtiger Ex-Freund springt aus dem 5.Stock und wird lebensgefährlich verletzt

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am frühen Freitagabend wurde eine junge Frau tot in einer Wohnung in der Neuhofer Straße im Stadtteil Rheinau aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. Als dringend tatverdächtig gilt ihr Exfreund. Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie ein Mann gegen 18.30 Uhr aus dem 5. Obergeschoss einer … Mehr lesen

      Frankfurt – Grausames Tötungsdelikt im Frankfurter Hauptbahnhof – 40jähriger Afrikaner stößt 8-jährigen Jungen vor ICE – Massive Zugausfälle

      Frankfurt/Aus der MRN News Nachbarschaft – Am Frankfurter Hauptbahnhof sind ein Kind und seine Mutter, von einem Mann vor einen fahrenden ICE gestoßen worden. Das Kind wurde vom Zug überrollt, es starb noch an der Unfallstelle. Ein Mann wurde festgenommen. Laut Polizei sei er afrikanischer Herkunft. Erst vergangene Woche wurde in Voerde eine Frau vor … Mehr lesen

      Landkreis Bad Dürkheim – Festnahme wegen Mord im Tötungsdelikt vom 03.05.2019 in Haßloch

      Haßloch / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen ergaben einen Tatverdacht gegen einen 54-Jährigen aus Haßloch. Der Tatverdächtige wurde gestern (20.05.2019) einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen Mordes. Der 54-Jährige – welcher keine Angaben zur Sache gemacht hat – kam anschließend in … Mehr lesen

      Haßloch – Nachtrag: 53 jähriger Mann wurde getötet – Obduktionsergebnis liegt vor

      Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal am 03.05.2019 durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache stumpfe Gewalt auf den Kopf des 53-Jährigen durch Fremdeinwirkung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem Tötungsdelikt zum Nachteil des 53-Jährigen auszugehen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei dauern weiter an

      Ludwigshafen – Obduktionsergebnis vom Tötungsdelikt im Hemshof steht fest

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der am 31.03.2019 getötete 43-Jährige wurde am 01.04.2019 obduziert. Todesursächlich war der Blutverlust nach einem Durchstich am rechten Oberschenkel mit Durchtrennung der Gefäße. Die Ergebnisse der Blutalkoholbestimmung und der toxikologischen Untersuchung stehen noch aus. ERSTMELDUNG: Ludwigshafen – Mord im Hemshof – 48 jährige ersticht Lebensgefährten

      Altrip – Versuchtes Tötungsdelikt in Altrip

      Altrip/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz. In Altrip kam es am Abend des 11.03.2019, um 20.56 Uhr, zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 36-jähriger irakischer Staatsangehöriger erschien auf einer Familienfeier in Altrip, wo er auf seine 36-jährige getrenntlebende Ehefrau traf. Anschließend schlug er mit einem Hammer auf seine Ehefrau ein, um diese … Mehr lesen

      Neustadt/Weinstraße – Versuchtes Tötungsdelikt in Neustadt

      Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. In Neustadt an der Weinstraße kam es am Abend des 07.03.2019, gegen 20 Uhr, zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 55-Jähriger stach, nach vorangegangenen Streitigkeiten, mit einem Messer auf seine 65-jährige Lebensgefährtin ein. Danach gelang es der 65-Jährigen, Hilfe zu holen. Die Polizei konnte den 55-Jährigen festnehmen. Zum Tatzeitpunkt war er alkoholisiert. Das ergab … Mehr lesen

      Worms – #Tötungsdelikt in Worms – 22jähriger Tunesier stellt sich der Polizei

      Mainz / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.Donnerstag, 7. März 2019 Nach dem gestrigen Tötungsdelikt im Wormser Nordend ist der Beschuldigte am Donnerstag,den 07.03.2019, um 11:00 Uhr, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz einem Haftrichter vorgeführt worden. Antragsgemäß hat dieser nach Prüfung der Gesamtumstände die Untersuchungshaft wegen Mordes zur Sicherung des Strafverfahrens angeordnet. Der Beschuldigte wurde unmittelbar nach … Mehr lesen

      Heidelberg – Zweifaches Tötungsdelikt mit anschließendem Suizid – Nachtrag

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Nach den bisherigen gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurden am Dienstagabend in einer Wohnung in einem Hochhaus im Stadtteil Emmertsgrund zwei Menschen getötet. Anschließend soll sich der mutmaßliche Täter suizidiert haben. Gegen 22 Uhr wurde die Polizei über … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Versuchtes Tötungsdelikt – Nach Streitigkeiten Messer gezogen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Am 10.12.2018, kurz nach 20 Uhr, kam es in der Hemshofstraße in einem Hinterhof zu einem Streitgespräch zwischen zwei 18-Jährigen. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung zog der Beschuldigte ein Messer aus der Hosentasche, stach auf den Oberkörper seines Kontrahenten ein und … Mehr lesen

      Landau – Nach weiterem versuchtem Tötungsdelikt Täterfestnahme – nach Altrip nun in Landau

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gestern Abend, 24.09.2018, kurz nach 21.30 Uhr, kam es in einer Wohnunterkunft in Landau zu einem Streit zwischen einer alkoholisierten 40-jährigen Frau und ihrem 32-jährigen Lebensgefährten. Im Verlauf des Streits nahm die Frau ein Messer und stach ihm in den Oberkörper. Im Anschluss flüchtete sie. Der 32-Jährige musste notoperiert … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Versuchtes Tötungsdelikt in Altrip – 35-Jähriger Ehemann in Justizvollzugsanstalt verbracht

      Rhein-Pfalz-Kreis – Altrip / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am 23.09.2018, gegen 11:45 Uhr, kam es in Altrip zu einem Beziehungsstreit, in dessen Verlauf ein 35-Jähriger seine 36-jährige Ehefrau zu Boden drückte und würgte. Nur aufgrund des Eingreifens von Angehörigen und Nachbarn ließ er von der Frau ab. Die 36-Jährige erlitt einen Kratzer im Nacken sowie … Mehr lesen

      Landau – Fortsetzung des Prozesses zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht Landau

      Landau/Kandel/Metropolregion Rhein-Neckar. Fortsetzung des Prozesses zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht Landau am Mittwoch, 29. August, und Montag, 3. September: Reiterstraße wird stellenweise für den Verkehr gesperrt – Halteverbote in der Reiterstraße, Moltkestraße und im Marienring Am MIttwoch, 29. August, und am Montag, 3. September, wird vor dem Landgericht Landau der Prozess zum Tötungsdelikt … Mehr lesen

      Landau – Prozess zum Tötungsdelikt in Kandel geht weiter – Halteverbote in der Reiterstraße, Moltkestraße und im Marienring

      Landau / Kandel / Metropolregion Rhein-Neckar.Fortsetzung des Prozesses zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht Landau am Montag, 6. August, und am Mittwoch, 8. August: Reiterstraße wird stellenweise für den Verkehr gesperrt – Halteverbote in der Reiterstraße, Moltkestraße und im Marienring Am Montag, 6. August, und am Mittwoch, 8. August, wird vor dem Landgericht Landau … Mehr lesen

      Landau – Fortsetzung des Prozesses zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht Landau am Freitag, 20. Juli – Reiterstraße wird stellenweise für den Verkehr gesperrt – Halteverbote in der Reiterstraße, Moltkestraße und im Marienring

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 20. Juli, wird vor dem Landgericht Landau der Prozess zum Tötungsdelikt in Kandel fortgesetzt. Aus diesem Grund wird die Reiterstraße im Bereich zwischen Moltkestraße und Weißquartierstraße für den Verkehr gesperrt.Zudem werden in diesem Bereich beidseitig, in der Moltkestraße zwischen Reiterstraße und Marienring auf der Westseite sowie im Marienring vor dem Gerichtsgebäude … Mehr lesen

      Landau / Kandel – Landgericht in der Pfalz: Tötungsdelikt Mia – 2. Verhandlungstag am 4. Juli 2018

      Landau / Kandel / Metropolregion Rhein-Neckar – In dem Verfahren gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Angeklagten, dem zur Last gelegt wird, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 in Kandel seine 15jährige Ex-Freundin heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben, findet am Mittwoch, 4. Juli 2018, der 2. Verhandlungstag statt. An diesem Tag werden … Mehr lesen

      Landau – Landgericht: Tötungsdelikt in Kandel – Erster Prozesstag beendet

      Landau – Kandel / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 18:00 Uhr ist der erste Verhandlungstag in dem Verfahren gegen den Angeklagten Abdul D. wegen Mordes an der fünfzehnjährigen Mia aus Kandel zu Ende gegangen. Wegen der Nichtöffentlichkeit der Hauptverhandlung kann lediglich abstrakt mitgeteilt werden, dass am heutigen Tage die Anklageschrift verlesen worden ist, der Angeklagte … Mehr lesen

      Landau – Prozessauftakt zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht – Straßensperrungen

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Prozessauftakt zum Tötungsdelikt in Kandel vor dem Landgericht Landau: Reiterstraße und Moltkestraße werden gesperrt Am Montag, 18. Juni, beginnt vor dem Landgericht Landau der Prozess zum Tötungsdelikt in Kandel Ende vergangenen Jahres. Aufgrund des zu erwartenden Interesses der Öffentlichkeit werden die Reiterstraße und die Moltkestraße entlang des Gerichtsgebäudes und der Staatsanwaltschaft … Mehr lesen

      1 2 3 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X