• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Germersheim – Schaidter Westwallweg und Otterbachbruchweg zum „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“ ausgezeichnet

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der „Schaidter Westwallweg“ im Bienwald und der „Otterbachbruchweg“ bei Rheinzabern wurden mit dem Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“ ausgezeichnet. Die beiden Wanderwege sind die ersten Wege im Landkreis Germersheim, die dieses Qualitätssiegel vom Deutschen Wanderverband erhalten und gehören nun neben dem Premiumweg „Treidlerweg“ in den Hördter Rheinauen zu den ausgezeichneten Prädikatswegen. … Mehr lesen

Landau – Gute Ideen gefragt – Aufruf zur Einreichung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab sofort können wieder Projektideen für ehrenamtliche Bürgerprojekte im Gebiet der LAG Pfälzerwald plus eingereicht werden! Seit dem Jahr 2017 wurden rund 50 Projektideen von gemeinnützigen Organisationen, Initiativen oder auch engagierten Privatpersonen im Gebiet der LAG finanziell gefördert. Daher ist die LAG sehr froh, dass auch in diesem Jahr wieder 30.000 Euro an … Mehr lesen

Ludwigshafen – Themenwanderung im Pfälzerwald: „Wandel im Verhältnis zwischen Mensch und Tier“

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Themenwanderung im Pfälzerwald: „Wandel im Verhältnis zwischen Mensch und Tier“ Zu einer Themenwanderung im Pfälzerwald mit Joachim Weirich vom Forstamt Bad Dürkheim lädt das Wilhelm-Hack-Museum im Begleitprogramm der Ausstellung „Denken wie ein Oktopus, oder: Tentakuläres Begreifen“ ein, die bis 9. Januar 2022 in der Rudolf-Scharpf-Galerie, Hemshofstraße 54, gezeigt wird. Am Samstag, 8. Januar … Mehr lesen

Lambrecht – Neukonzeption des Wanderwegenetzes im Pfälzerwald – Bezirksverband Pfalz erhält fast 205.000 Euro

Lambrecht / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirksverband Pfalz erhält fast 205.000 Euro vom Land Der Bezirksverband Pfalz als pfalzweiter kommunaler Dachverband und Träger des Biosphärenreservats Pfälzerwald ist dabei, eine mit Finanzmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz geförderte Neukonzeption des Wanderwegenetzes im Pfälzerwald auf den Weg zu bringen. Für das … Mehr lesen

Kaiserslautern – Ausgeglichener Haushalt – Etat des Bezirksverbands Pfalz für 2022 in Videositzung beschlossen

Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar. Etat des Bezirksverbands Pfalz für 2022 in Videositzung beschlossen Der Bezirkstag Pfalz hat in seiner gut viereinhalbstündigen Videokonferenz, die per Livestream übertragen wurde, nach eingehender Diskussion einstimmig bei einer Enthaltung den Haushalt 2022 für den Bezirksverband Pfalz verabschiedet. Das Gesamtvolumen beträgt im kommenden Jahr 108,3 Millionen Euro (gegenüber 109,5 Millionen Euro … Mehr lesen

Ludwigshafen – Weihnachtsbaumexpress bringt kostenlose Weihnachtsbäume

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. die Pfalzwerke-Gruppe möchten ihren Kundinnen und Kunden vor Weihnachten gerne etwas zurückzugeben und hat sich dazu eine besondere Aktion ausgedacht: Sie verschenkt 1.000 Weihnachtsbäume – diese kommen aus nachhaltigem Anbau. Vom 13. bis zum 16. Dezember 2021 fährt der Pfalzwerke-Weihnachtsbaumtruck durch die Pfalz und macht dabei Halt in Mutterstadt, Kandel, Landstuhl und Rodalben. … Mehr lesen

Lambrecht – Lichter Kiefernwald dank Arbeit tierischer Landschaftspfleger Sicher im Beweidungsgebiet St. Martin unterwegs

Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Landschaftsmosaik aus lichtem Kiefernwald, Halboffenland und Offenland, das besonders artenreich ist, gestalten Heckrinder in einem 44 Hektar großen Beweidungsgebiet bei St. Martin. Wie die Tiere auf die Landschaft wirken, kann auf den Wegen entlang des Beweidungsgebiets gut beobachtet werden. So halten die Tiere die Grasflächen offen, lichten aber auch den … Mehr lesen

Lambrecht – Aufgaben von besonderer Bedeutung! FWG-Fraktion des Landtags informiert sich über das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald

Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen) – Dr. Joachim Streit und Helge Schwab, die für die Freie Wählergruppe (FWG) im Landtag Rheinland-Pfalz vertreten sind, sowie Mitglieder der FWG-Fraktion im Bezirkstag Pfalz, besuchten die Geschäftsstelle des Biosphärenreservats Pfälzerwald in Lambrecht. Der Vorsitzende des Bezirkstags Pfalz, Theo Wieder, begrüßte die FWG-Vertreterinnen und Vertreter und erläuterte die vielfältigen Aufgaben … Mehr lesen

Kaiserslautern – Bewerbung für Umweltpraktikum im Biosphärenreservat eröffnet – Frist läuft bis 15. Januar

Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2022 hat begonnen. Ab sofort können sich Studierende mit einer Begeisterung für Themen rund um Natur, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und regionales Wirtschaften um einen Praktikumsplatz auch beim Biosphärenreservat Pfälzerwald bewerben. Die Frist läuft bis zum 15. Januar 2022. Bewerbungen sind ausschließlich online unter www.umweltpraktikum.com möglich. Für … Mehr lesen

Lambrecht – Grünflächen, Hirtenwege und UN-Nachhaltigkeitsziele – Ausschuss für das Biosphärenreservat Pfälzerwald tagt in Lambrecht zur Arbeit des Biosphärenreservats Pfälzerwald

Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Mittwoch, 24. November, findet um 13 Uhr in der Pfalzakademie in Lambrecht, Franz-Hartmann-Straße 9, eine Sitzung des Ausschusses für das Biosphärenreservat statt. Nach dem Bericht des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder geht der Ausschuss zu den Beratungen über den Haushalt des Biosphärenreservats Pfälzerwald für das Jahr 2022 über. Danach geht es … Mehr lesen

Südliche Weinstraße – Förderverein zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße beschließt Zuwendungen – neue Mitglieder willkommen

Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Mitglieder des Fördervereins zum Schutz und zur Pflege von Natur und Landschaft der Südlichen Weinstraße e.V. haben sich kürzlich zum Austausch getroffen, ebenso fand eine Vorstandssitzung des Vereins statt. Der Vorstand beschloss dabei, verschiedene Naturschutzprojekte an der Südlichen Weinstraße mit insgesamt 4.200 Euro zu fördern. Es handelt sich … Mehr lesen

Böhl-Iggelheim – Bezirksverband Pfalz – Zuschuss für Naturfreundehaus in Böhl-Iggelheim

Böhl-Iggelheim/Rhein-Pfalz-Kreis7Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen seines Hüttenaufbauprogramms fördert der Bezirksverband Pfalz nach einstimmigem Beschluss des Bezirksausschusses unter Vorsitz des Bezirkstags vorsitzenden Theo Wieder die Erneuerung der Heizungsanlage im Naturfreundehaus „In den Stümpfen“ in Böhl-Iggelheim. So erhält der Verein Naturfreunde Böhl 3.833 Euro. Die bestehende Heizungsanlage sei über 30 Jahre alt und drohe auszufallen, so der Verein. … Mehr lesen

Hockenheim – Von Wichteln, Waldgeistern und fremden Planeten

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Sommerferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk Hockenheim sorgte trotz des Coronavirus für viele strahlende Kindergesichter. Daher freute sich das Team der Einrichtung besonders, dass auch in den Herbstferien eine Kinderfreizeit möglich war. Unter dem Motto „Von Wichteln und Waldgeistern“ ging es in den herbstlichen Pfälzerwald, wo wieder das tolle Gemeinschaftszentrum Trippstadt mit … Mehr lesen

Lambrecht – Biosphärenschulen im Biosphärenreservat Pfälzerwald – Drei Schulen für Pilotphase ausgewählt

Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen) – Das Biosphärenreservat Pfälzerwald strebt eine dauerhafte Kooperation mit Schulen an. Diese Zusammenarbeit soll zunächst in einer Pilotphase aufgebaut werden, für die unter acht Bewerberschulen drei Pilotschulen ausgewählt wurden. Die teilnehmenden Schulen sind die Grundschule Ramberg-Eußerthal, die Integrierte Gesamtschule Enkenbach-Alsenborn und die Förderschule Pirminiusschule Pirmasens. Während der Pilotphase werden gemeinsam … Mehr lesen

Neustadt – Abgestimmtes Hauptwanderwegenetz im Pfälzerwald – Bezirksausschuss beschließt Neukonzeption

Neustadt / Bad Dürkheim / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar / Kaiserslautern Der Bezirksausschuss unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder hat einstimmig beschlossen, eine Neukonzeption des Hauptwanderwegenetzes im Pfälzerwald auf den Weg zu bringen. Als pfalzweiter kommunaler Dachverband und Träger des Biosphärenreservats Pfälzerwald will der Bezirksverband Pfalz die Abstimmung und Entwicklung des Konzepts in Angriff nehmen, … Mehr lesen

Landau – Wilde Wochen in der Südpfalz – Über 20 Gastronomen beteiligen sich an den „Wilden Wochen Südpfalz“

Landau/Germersheim 29.10.2021. Über 20 Gastronomen beteiligen sich an den „Wilden Wochen Südpfalz“ und bringen im November und Dezember Wildbret aus dem Pfälzerwald, dem Bienwald und den Rheinauen auf den Tisch. Die Häuser sind mit einem entsprechenden Schild markiert und werden von den Tourismusvereinen Südliche Weinstrasse e.V. und Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V. sowie dem Büro … Mehr lesen

Fischbach/Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz will in neues Trägermodell einsteigen – Fischbach/Kaiserslautern Aus der MRN News Nachbarschaft – Lebhafter Austausch über Zukunftskonzept fürs Biosphärenhaus

Fischbach/Kaiserslautern/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bezirksverband Pfalz sei grundsätzlich bereit, in ein neues Trägermodell für das Biosphärenhaus in Fischbach bei Dahn zu gehen, um dessen Zukunft zu sichern, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder bei der Vorstellung des Konzepts. Als möglicher Träger käme zusammen mit dem Landkreis Südwestpfalz, der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland und der Ortsgemeinde Fischbach eine GmbH, ein … Mehr lesen

Lambrecht – Innenminister Roger Lewentz übergibt Förderbescheid in Höhe von 1,2 Millionen Euro für den Umbau der Pfalzakademie an Theo Wieder

Lambrecht / Metropolregion Rhein-Neckar. Förderung der Umweltwerkstätten in der Pfalzakademie Innenminister Roger Lewentz überreicht Bescheid Einen Förderbescheid in Höhe von 1,2 Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2021 hat der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder für den Umbau der Pfalzakademie in Lambrecht überreicht. Die Baumaßnahme sieht den Einbau einer Umweltwerkstatt, einem Wasserlabor und … Mehr lesen

Landau – Freizeit in Wald und Weinbergen – Landrat Seefeldt und Erster Kreisbeigeordneter Kern rufen zu Rücksichtnahme auf

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Umwelt und auf andere!“ – diesen Appell richten Landrat Dietmar Seefeldt und der Erste Kreisbeigeordnete Georg Kern an alle, die aktuell im Wald und in den Weinbergen unterwegs sind. „Damit jeder und jede unsere schöne Natur an der Südlichen Weinstraße und im Pfälzerwald genießen kann, braucht es … Mehr lesen

Lambrecht – Tiere im Garten – ein Garten für Tiere Online Vortrag im Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“

Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Tiere haben es in unserer zersiedelten und durch menschliche Nutzung geprägten Landschaft schwer. Wie ein Garten zu einem lebendigen Ort wird, in dem auch Tiere gerne wohnen, ist Thema eines Online-Vortrags am Sonntag, 17. Oktober, um 18 Uhr. Eva Hofmann von der Gartenakademie des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz zeigt, worauf … Mehr lesen

Lambrecht – Biosphären-Guide-Tour „Ä Tännchen, please“ – Wanderung zur Weißtanne und ihrer besonderen Rolle in der Klimakrise

Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im südlichen Bereich des Biosphärenreservats Pfälzerwald ist sie besonders oft zu finden: die Weißtanne. Warum sich genau dieser Nadelbaum zur Zeit der Klimakrise als ein wertvoller ökologischer und ökonomischer Partner erweist, erläutert die Biosphären-Guide Johanna Thomas-Werling auf ihrer Tour ,,Ä Tännchen, please!“. Rund um den St. Germanshof nahe der französischen Grenze … Mehr lesen

Lambrecht – Krebse im Biosphärenreservat – Pfälzerwald Exkursionen zu Bachbewohnern im Projekt „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“

Lambrecht/Landkreis Ba Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bietet als Teil seines deutsch-französischen Projekts „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“ im Oktober verschiedene Exkursionen zu Krebsen an, davon eine speziell für Kinder und Jugendliche. An alle Interessierten richtet sich das Angebot mit dem Titel „Einheimische Krebsbestände im Biosphärenreservat Pfälzerwald – Vorkommen, Biologie, Gefährdung und Schutz“, das … Mehr lesen

Südliche Weinstraße – Herbst an der Südlichen Weinstraße: „Keschde“ in aller Munde

Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Südliche Weinstrasse e.V. ) – Sie sind robust, widerstandsfähig und ihre Früchte lassen sich auf vielfältige Weise einsetzen: die Esskastanien. Die Römer brachten die in der Südpfalz „Keschde“ genannte Baumart zusammen mit dem Wein in die Region; heute prägen Kastanienbäume vor allem den Haardtrand, wie der Streifen zwischen Weinstraße und Pfälzerwald … Mehr lesen

Landau – Dreck-weg-Tag 2021 – Landrat Dietmar Seefeldt dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Zerrissene Plastiktüten, Glasflaschen und sogar Elektroschrott: Freiwillige Abfallsammlerinnen und Abfallsammler haben am vergangenen Samstag allerlei Unrat aus dem Wald und aus der Landschaft geholt. Das Haus der Nachhaltigkeit hatte im Biosphärenreservat Pfälzerwald und den angrenzenden Bereichen einen Dreck-weg-Tag im Rahmen des globalen „World Cleanup Days“ organisiert. Dietmar Seefeldt dankt allen Beteiligten: „So viele … Mehr lesen

Lambrecht – Junior Ranger beim Dreck-Weg-Tag – Nachwuchs-Biosphären-Expertinnen und Experten engagieren sich

Lambrecht/Landkreis Bad dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich finde es wichtig, mich für meine Heimat und für den Umweltschutz zu engaieren“, sagte die 14-jährige Elin am Haus der Nachhaltigkeit. Aus Anlass des Dreck-weg-Tags Pfälzerwald machte sie sich mit weiteren Junior Rangern und Rangerinnen auf Spurensuche im zentralen Pfälzerwald. Dabei erforschten die jungen Leute auf Einladung des Biosphärenreservats Pfälzerwald … Mehr lesen

Seite 1 von 2
1 2


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN