• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Drei DKFZ-Forscher als neue EMBO-Mitglieder gewählt!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für ihre herausragenden Forschungsleistungen wurden Ursula Klingmüller, Ana Martin-Villalba und Aurelio Teleman in die europäische Wissenschaftsorganisation European Molecular Biology Organisation (EMBO) aufgenommen. Die EMBO vereint mehr als 1800 Wissenschaftler, die in ihren Forschungsgebieten als weltweit führend gelten. Die Mitgliedschaft in der EMBO gilt international als Auszeichnung der wissenschaftlichen Exzellenz. Jährlich … Mehr lesen

      Mannheim – Trauer um Udo Scholz: Dekan Ralph Hartmann ist tief betroffen vom Tod des auch sozial so stark engagierten Hallen- und Stadionsprechers

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar „Wir trauern um einen großen Menschenfreund“ Trauer um Udo Scholz: Dekan Ralph Hartmann ist tief betroffen vom Tod des auch sozial so stark engagierten Hallen- und Stadionsprechers Mit Erschütterung reagiert Dekan Ralph Hartmann auf den Tod von Udo Scholz, der am 1. Juli an den Folgen eines Herzstillstandes gestorben ist. „Wir … Mehr lesen

      Speyer – Weggefährten aus Kirche, Politik und Gesellschaft nehmen Abschied von Bischof Anton Schlembach

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Dankbarkeit und Anerkennung für seinen treuen Dienst am Glauben Weggefährten aus Kirche, Politik und Gesellschaft nehmen Abschied von Bischof Anton Schlembach – Bischof Wiesemann: „Sein Lebenszeugnis ist Vermächtnis und Auftrag.“ Mit einem feierlichen Requiem im Speyer Dom haben heute zahlreiche Angehörige, Freunde und Weggefährten aus Kirche, Politik und Gesellschaft Abschied von Bischof Anton … Mehr lesen

      Landau – Humboldt-Pinguine vor Fischernetzen warnen – Im Zoo Landau in der Pfalz wird aktuell an Methoden zur Vermeidung von Beifang geforscht

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche startete im Zoo Landau in der Pfalz ein Forschungsprojekt an den Humboldt-Pinguinen. Im Auftrag der Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“, die ihren Sitz in Landau hat, testet der renommierte Meeresforscher Prof. Dr. Boris Culik aus Kiel (www.fh3.de) ein Warngerät zur Vermeidung von Beifang. In umfangreichen Versuchsreihen soll die … Mehr lesen

      „Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel?“ – Bischof em. Dr. Anton Schlembach wurde zum Abschied in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer aufgebahrt

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer Vesper begann am Sonntag, den 21. Juni, in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer, der persönliche Abschied von Bischof em. Dr. Anton Schlembach. Das Abendgebet wurde in Anwesenheit von Familie, Domkapitel und zahlreichen weiteren Gästen begangen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann verglich dabei Altbischof Schlembach mit dem Apostel Paulus, der im … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO ERSTMELDUNG – Wasserleiche aus Maxdorfer Weiher geborgen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Maxdorf / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute am 16.06.2020 wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz an den Maxdorfer Weiher gerufen. Vor Ort trieb eine Person auf dem Gewässer. Trotz des zügigem Eingreifens und der schnellen Bergung der Person, konnte der Rettungsdienst nur noch den Tod feststellen. Zur Klärung der Todesursache hat die Kriminalpolizei die … Mehr lesen

      Landau – Mörzheimer mit Leib und Seele- Trauer um langjährigen Ortsvorsteher Günther Lintz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Landauer Stadtspitze trauert um den langjährigen Ortsvorsteher Mörzheims, Günther Lintz. Der engagierte Kommunalpolitiker verstarb kürzlich im Alter von 93 Jahren. Günther Lintz gehörte seit 1956 dem Gemeinderat bzw. dem späteren Ortsbeirat des Landauer Stadtdorfs an und war von 1975 bis 1994 insgesamt 19 Jahre Ortsvorsteher seines Heimatdorfs. „Günther Lintz hat sich über … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Pfalztheater-Intendant berichtet dem Kunst- und Kulturausschuss

      Kaiserslautern / Aus der MRN News Nachbarschaft Spannende Spielzeit 2018/19 Erstmals nach der Corona-Pause tagte – unter Berücksichtigung strenger Abstands- und Hygieneregeln – der Ausschuss für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde des Bezirkstags Pfalz unter dem Vorsitz von Manfred Geis in Kaiserslautern. Zunächst gab Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder einen Überblick über das zurückliegende Vierteljahr. Den … Mehr lesen

      Mannheim – Tausende kamen in den Schloßhof zur friedlichen „Black Lives Matter“ Kundgebung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In vielen deutschen Städten haben Menschen gestern friedlich gegen Rassismus protestiert. So auch in Mannheim. Unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen kamen am Samstag mehrere tausend Menschen in den Schlosshof um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Auslöser dieser weltweiten Aktion war der gewaltsame Tod des Amerikaners George Floyd, dessen Todeskampf lange acht … Mehr lesen

      Landau – Tierschutzaufruf zum Schutz von Störchen und der Umwelt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße weist daraufhin, dass Plastikmüll, wie auch Gummiringe oder Heftgummis eine hohe Gefahr für Störche, andere Tiere und unsere Umwelt darstellen. Kunststoffmüll hat nichts in die Natur verloren Störche verwechseln das Plastik mit Futter und geben dieses an ihre Jungtiere weiter. Alttiere können in der Regel den Plastikmüll … Mehr lesen

      Wiesloch – Säugling verstorben – Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehl gegen 40-jährigen Vater

      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 40-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, seinen acht Monate alten Sohn getötet zu haben. Am Morgen des 22. Mai 2020 hatte der Beschuldigte die Polizei verständigt und mitgeteilt, dass sein Kind tot sei. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Aggressiver 22-Jähriger löst DEIG Einsatz aus

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 08.05.2020, gegen 01:00 Uhr, wurde die Polizei aufgrund von Streitigkeiten in die Altriper Straße gerufen. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses einen 22-Jährigen fest. Da er verbal sehr aggressiv war, wollten die Polizeibeamten seine Personalien feststellen. Er verweigerte jedoch die Angaben und drohte den Beamten mit dem Tod. … Mehr lesen

      Mannheim – 8. Mai: Gedenktag zum Ende des 2. Weltkrieges – Orgelmusik und Lyrik um 1945 lässt Opfer- und Täterseite erklingen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 8. Mai vor 75 Jahren endete der 2. Weltkrieg. Der musikalische Abend, den die Christuskirche Mannheim dazu für 18 Uhr geplant hatte, findet online statt. Unter dem Titel „verfolgt – verblendet – vernichtet“ führen Student:innen der Hochschulen Mannheim und Heidelberg Orgelmusik und Lyrik um 1945 auf. Zu sehen auf youtube unter www.christuskirche.org … Mehr lesen

      Bad Bergzabern – Tötungsdelikt in Bad Bergzabern

      Bad Bergzabern/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, den 25.04.2020, gegen 16 Uhr, befand sich ein 39-Jähriger aus Gambia auf dem Balkon einer Mehrfamilienunterkunft in Bad Bergzabern. Er unterhielt sich dort mit Bewohnern, als ein 19-jähriger weiterer Bewohner aus Somalia hinzukam und auf den 39-Jährigen einstach. Der 39-Jährige versuchte sich gegen den Angriff zu wehren. Dabei … Mehr lesen

      Heidelberg – Förderverein spendet KiTZ-Wissenschaftlern 50.000 EUR für neuen Behandlungsansatz bei kindlichen Tumoren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg, KiTZ) Für ein neues Behandlungskonzept bei kindlichen Neuroblastomen erhielt ein Forscherteam des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) eine Spende von 50.000 EUR von der Fördergesellschaft Kinderkrebs Neuroblastom Forschung e.V. Mit der Anschubfinanzierung wollen die Forscher die Entwicklung personalisierter Behandlungsansätze für diese seltene Krebserkrankung mit extrem unterschiedlichem … Mehr lesen

      Mainz – Julia Klöckner und Christian Baldauf zum Tod von Norbert Blüm: „Er war das soziale Gewissen der Bonner Republik”

      MAINZ/ Die CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende Julia Klöckner und CDU-Bundesvorstandsmitglied Christian Baldauf haben sich über den Tod von Norbert Blüm bestürzt gezeigt. „Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen“, erklärten Klöckner und Baldauf am Freitag. Klöckner: „Norbert Blüm war 16 Jahre lang, von 1982 bis 1998, Bundesminister für Arbeit und Soziales, so lange … Mehr lesen

      Frankenthal – „Herbstzeitlose“ sorgt für Streit unter Landwirten

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Die 2. Zivilkammer hatte sich mit einem Fall zu befassen, bei dem das Gift einer Ackerpflanze die Ursache für eine Erkrankung mehrerer Pferde und sogar den Tod eines Fohlens gewesen sein soll. Eine Pferdehalterin aus Obrigheim hatte bei einem Landwirt aus Bayern 38 Rundballen Heu zur Verfütterung an ihre Tiere bestellt. … Mehr lesen

      Heidelberg – Traurige Nachricht aus dem Affenrevier – Gorillaweibchen Zsa Zsa im Zoo Heidelberg verstorben

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Einen traurigen Verlust hat der Zoo Heidelberg im Großen Affenhaus zu verzeichnen. Gorillaweibchen Zsa Zsa ist im Alter von 33 Jahren völlig unerwartet verstorben. Am Morgen des 03. April hatten die Tierpfleger den Gorilla leblos im Gehege aufgefunden. In den Tagen zuvor zeigte das Tier keinerlei Anzeichen einer Erkrankung. Entsprechend der Untersuchungsergebnisse des … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Aggressiver betrunkener Autofahrer beleidigt und bedroht Polizeibeamte

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 18.04.2020, gegen 19:20 Uhr, wurde die Polizei von Zeugen in die Bürgermeister-Kutterer-Straße gerufen, nachdem dort ein betrunkener Autofahrer sein Auto eingeparkt hatte und danach einen vorbeilaufenden Passanten beleidigte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 29-Jährigen ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei … Mehr lesen

      Speyer – Statement von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zum Tod des ersten Covid-19-Patienten in Speyer

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. „Auch wenn wir damit gerechnet haben, dass es früher oder später auch in Speyer einen ersten Todesfall in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion geben wird, macht mich die Nachricht, die mich heute Abend aus dem Diakonissen-Stiftungskrankenhaus erreichte, sehr betroffen. Ein 80-jähriger Mann ist an den Folgen der Covid-19-Lungenerkrankung verstorben. Mein tiefes Mitgefühl … Mehr lesen

      Schifferstadt – Coronavirus – Erster Todesfall in Schifferstadt

      Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Tod von Martin Funk, langjähriger Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schifferstadt, steht im Zusammenhang mit seiner Corona-Infektion. Nach einer längeren häuslichen Quarantäne ist Herr Funk am vergangenen Sonntag mit 59 Jahren im Klinikum Ludwigshafen leider verstorben. „Wir sind tief getroffen vom unerwarteten Tod eines so sehr geschätzten Mitarbeiters und Kollegen“, sagt … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Traurige Nachrichten: Weitere Todesfälle im Rhein-Pfalz-Kreis und in der Stadt Ludwigshafen

      Rhein-Pfalz-Kreis/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Coronavirus Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, das auch für die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer zuständig ist, teilt mit, dass es weitere Todesfälle aufgrund der Infizierung mit dem Coronavirus zu beklagen gibt. Gestern wurde der Tod eines 59-jährigen Mannes aus dem Rhein-Pfalz-Kreis gemeldet, der an den Folgen seiner Erkrankung gestorben ist. Heute ist der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ostern zu Corona-Zeiten – Telefonandacht – Digitale Osternacht – Tischabendmahl zuhause – Deutschlandweiter Posaunenchor – Fragen und Antworten

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ostern ist für Christ*innen das wichtigste Fest im Kirchenjahr und wird normalerweise mit besonderen Gottesdiensten in großer Gemeinschaft gefeiert. In Zeiten der Corona-Krise ist alles anders. Und vieles möglich. Wie man im Protestantischen Kirchenbezirk dennoch eine Osternacht, ein Tischabendmahl oder eine Andacht zu Karfreitag feiern kann, darauf gibt Dekanin Barbara Kohlstruck Antwort. Gründonnerstag, … Mehr lesen

      Mannheim – Karwoche und Ostertage – Ostergarten vor der Christuskirche und Osterlandschaft auch in der CityKirche Konkordien

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kar- und die Ostertage sind die wichtigste Zeit im Kirchenjahr. Die stille Woche und Ostern nicht gemeinsam in Gottesdiensten feiern zu dürfen, ist schmerzlich. Ergänzend zu den vielen online-Angeboten, wie Andachten, Gottesdienste, sollen die Karwoche und Ostern auch im öffentlichen Raum erlebbar sein. Dazu haben einige Mannheimer Gemeinden einen Ostergarten und eine … Mehr lesen

      Mannheim – Mitmach-Aktion – Ostersteine Bunt bemalte Steine mit dem Hashtag „stärker als der Tod“ am Wegesrand in Feudenheim

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Konfirmandengruppe der Evangelischen Gemeinde Feudenheim legt bunt bemalte Steine als Hoffnungszeichen am Rand von Spazierwegen aus. Sie erinnern an den weggerollten Stein am Grab Jesu. Seit Palmsonntag können sie beim Spaziergang gefunden und weitergegeben werden. Der Stein, so die biblische Erzählung, war weggerollt und das Grab leer. Der weggerollte Stein ist ein … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X