• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Einsatz im „Ahrtal“- 100.000 € außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen im Bereich Katastrophenschutz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. 100.000 Euro überplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen im Bereich Katastrophenschutz – dieser Leistung stimmte der Kreisausschuss in seiner Sitzung zu. Diese Summe ist für den Einsatz im Rahmen des Hochwassereinsatzes „Ahrtal“ erforderlich. Zahlreiche Einheiten des Katastrophenschutzes (TEL, IuK, Katastrophenschutzzug, SEG oder SEG V) des Landkreises waren und sind hier im Einsatz. Rund 30.000 Euro … Mehr lesen

      Landau – Landkreis investiert in Kitas

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Für die Erweiterungen der Kindertagesstätten nimmt der Landkreis Südliche Weinstraße knapp 417.000 Euro in die Hand. In sechs Kindertagesstätten im Landkreis werden Umbaumaßnahmen notwendig. Grund hierfür ist das zum 1. Juli in Kraft getretene Kita-Gesetz (KiTaG), wonach Eltern einen Rechtsanspruch auf siebenstündige durchgängige Betreuung ihrer Kinder über Mittag mit Mittagsverpflegung haben. „Um für … Mehr lesen

      Landau – Kreisausschuss tagt am 12. Juli

      Landu/Metropolregion Rhein-Neckar. Die nächste Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Südliche Weinstraße findet am Montag, 12. Juli 2021 um 16:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Birkweiler statt. Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen folgende Themen: 1 Wahlen und Berufungen 2 Auftragsvergaben 3 Informationen Informationen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können über das Gremieninformationssystem des Landkreises, unter https://sessionnet.krz.de/suedliche-weinstrasse/bi/infobi.asp , … Mehr lesen

      Landau – Resolution gegen die Erdölgewinnung in Offenbach verabschiedet

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Kein Erdöl aus Offenbach: Mit breiter Mehrheit hat der Kreistag am Montag eine Resolution verabschiedet, in der er sich solidarisch mit der Ortsgemeinde Offenbach sowie der Bürgerinitiative “Kein Erdöl aus Offenbach” erklärt und Erkundungsbohrungen und eine mögliche Erdölförderung auf dem Feld bei Offenbach ablehnt. Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, begehrt der Kreistag … Mehr lesen

      Germersheim – Geld für Integrationsarbeit

      Germersheim. (pd/and). Der Beirat für Migration und Integration soll rückwirkend zum 1. Januar 2021 ein jährliches Budget von 2.500 Euro für die Integrationsarbeit im Landkreis Germersheim erhalten. Diese Beschlussempfehlung an den Kreistag hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung am 7. Juni 2021 gefasst. Den Beitrag in Höhe von 2.500 Euro hatte der Beirat beim Kreis beantragt.

      Germersheim – Kreisausschuss spricht sich für Kauf von Bürocontainer aus

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Der Wirtschaftlichkeitsvergleich hat ergeben, dass weder eine Anmietung von Büroräumen noch die Anmietung von Bürocontainern für den Fachbereich Soziale Hilfen günstiger ist als der Ankauf von geeigneten Bürocontainern“, berichtete der Vorsitzende des Kreisausschusses, Landrat Dr. Fritz Brechtel, in der Sitzung am 7. Juni. Auch eine alternative Realisierung der Containeranlage in Holzbauweise ist … Mehr lesen

      Bergstraße – Heppenheim – Eklat im Kreistag

      Heppenheim. (pd/and) Die Partei DIE LINKE. Im Kreistag Bergstraße zeigte sich empört über das demokratische Grundverständnis der Grünen-Fraktion im Kreistag bei der Sitzung am 31. Mai 2021 in Bensheim. Matthias Schimpf, der Fraktionsvorsitzende der Grünen brachte einen, gemeinsam mit der CDU erarbeiteten Antrag ein zur Änderung der Hauptsatzung. Darin solle der Kreisausschuss aus 13 Kreisbeigeordneten, statt aus 12 gebildet werden. In der mündlichen Antragsbegründung führte Matthias Schimpf aus, dass zukünftig alle demokratischen Parteien im Kreisausschuss vertreten sein sollen. Mit dem Verweis auf die Freien Wähler (Verein), die nach der aktuellen Satzung keinen Sitz bekommen haben.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X