• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Germersheim – Kreisverwaltung wartet auf Förderrichtlinie zur Anschaffung von Luftreinigern – Land um Klarheit gebeten – auch bei Verstärkerbussen

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „In knapp drei Wochen beginnt das neue Schuljahr und die Landesregierung lässt die Kommunen als Schulträger in vielen Punkten im Unklaren. Bis heute wissen wir zum Beispiel nicht, ob wir weiterhin Verstärkerbusse zur Entlastung der Schulbusse einsetzen dürfen. Und beim Thema ’Luftreinigungsgeräte’ wurde zwar für den heutigen Tag eine neue Förderrichtlinie angekündigt, … Mehr lesen

      Speyer – Gelungener Wahlkampfauftakt der FDP am 29.07.2021

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Vergangenen Donnerstag konnte die FDP den Start in den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 einläuten. Der Schausteller Patrick Barth hatte hierfür einen Bereich im Unteren Domgarten reserviert. Das Wetter spielte mit und nach einer Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden der FDP Speyer, Dr. Thorsten Frank, legte die Direktkandidatin und aussichtsreiche Listenkandidaten, Frau Bianca … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AWO: Holger Scharff: „ Hartz IV. muss reformiert werden “

      Ludwigshfen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Hartz-IV“ und seine Reformbedürftigkeit ist wieder in aller Munde. Gut so – meint die AWO und fordert Verbesserungen in vielen Bereichen. Drei besonders brennende Reformforderungen unter vielen weiteren werden nachfolgend genauer beleuchtet. 1. Regelbedarfe erhöhen: Armutsbetroffene dürfen nicht (digital) abgehängt werden! Die Regelbedarfe – die Summe, die Leistungsbeziehende zum täglichen Leben … Mehr lesen

      Mainz/Landau – Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreicht Förderbescheid

      Mainz/Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem Zuschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz aus den vom Bund im Rahmen des DigitalPakt Schule zur Verfügung gestellten Mitteln über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Digitalisierungsmaßnahmen an fünf Schulen in Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße. Mit dem Zuschuss werden die technischen Voraussetzungenfür digitales Lernen geschaffen. … Mehr lesen

      Heidelbeerg – Zusätzliche 30 Millionen Euro Förderung für Engagement für Kinder und Jugendliche

      Heidelberg / Neckar-Odenwald-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken ruft Vereine und Institutionen in ihrem Wahlkreis zur Bewerbung um Fördermittel aus dem Programm ZunkunftsMUT der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt auf. „In der Corona-Pandemie haben vor allem Kinder und Jugendliche auf sehr viel verzichten müssen. Der Kontakt zu Gleichaltrigen … Mehr lesen

      Heidelberg – Interkommunales Gewerbegebiet Heidelberg-Leimen – Gemeinsamer Bebauungsplan wird erstellt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Städte Heidelberg und Leimen planen an ihrer Gemarkungsgrenze die gemeinsame Entwicklung eines Interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiets. Zum 1. Januar 2021 wurde ein Zweckverband gegründet, der hälftig von beiden Kommunen getragen wird. Dessen Aufgabe ist es, gemeinsam mit den ortsansässigen Betrieben und Grundstückseigentümern die bebauten und unbebauten Flächen in dem … Mehr lesen

      Landau – Fachkräftebedarf – bundesweite JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit effektiv nutzen – Agentur für Arbeit Landau informiert Unternehmen in digitalen Vorträgen am 3. August und 9. September 2021 über die effektive Nutzung der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot für Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Mitarbeitenden sind. Neben der Vermittlung von Arbeitskräften, der Beratung hinsichtlich Weiterbildung und Qualifizierung von Mitarbeitenden sowie finanzielle Unterstützungsleistungen betreibt die Bundesagentur für Arbeit die JOBBÖRSE – Deutschlands meistgeklicktes Online-Jobportal. Zur effektiven Nutzung der JOBBÖRSE für … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bund fördert Kinder- und Jugendprojekte mit 30 Millionen – Torbjörn Kartes MdB: Bewerbungen für Förderprogramm ab 15.Juli möglich

      Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Bewerbungen für Förderprogramm „ZukunftsMUT“ ab 15. Juli möglich Am 15. Juli startet das Bundesförderprogramm „ZukunftsMUT“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE). Darauf weist Torbjörn Kartes hin, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis. „ZukunftsMUT“ unterstützt Projekte für junge Menschen in strukturschwachen und … Mehr lesen

      Landau – EULLa Antragsverfahren für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen eröffnet

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Antragsverfahren für die Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (EULLa) wurde eröffnet. Förderanträge können bis zum 16. Juli 2021 bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße gestellt werden.Neueinsteiger und bisherige Programmteilnehmer mit neuen Flächen können Anträge für einen Verpflichtungszeitraum von zwei Jahren stellen. Bisherige Programmteilnehmer mit auslaufenden Verträgen können Folgeanträge für diese Flächen auf Verlängerung für ein … Mehr lesen

      Landau – Resolution gegen die Erdölgewinnung in Offenbach verabschiedet

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Kein Erdöl aus Offenbach: Mit breiter Mehrheit hat der Kreistag am Montag eine Resolution verabschiedet, in der er sich solidarisch mit der Ortsgemeinde Offenbach sowie der Bürgerinitiative “Kein Erdöl aus Offenbach” erklärt und Erkundungsbohrungen und eine mögliche Erdölförderung auf dem Feld bei Offenbach ablehnt. Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen, begehrt der Kreistag … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Stadt gewährt weiterhin Zahlungsaufschub bis 30. September

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Angesichts der ökonomischen Folgen der anhaltenden Corona-Pandemie setzt die Stadtverwaltung Ludwigshafen die Gewährung von Zahlungsaufschüben städtischer Forderungen für wirtschaftlich stark von der Krise betroffene Menschen bis 30. September fort. Betroffene können zur Existenzsicherung entsprechende Anträge für Zahlungsaufschübe schriftlich und formlos bei der Stundungsstelle, der Steuerverwaltung oder der Stadtkasse der Stadtverwaltung stellen. … Mehr lesen

      Ludwigshafen gewährt angesichts der Corona-Pandemie weiterhin Zahlungsaufschub bis 30. September

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Angesichts der ökonomischen Folgen der anhaltenden Corona-Pandemie setzt die Stadtverwaltung Ludwigshafen die Gewährung von Zahlungsaufschüben städtischer Forderungen für wirtschaftlich stark von der Krise betroffene Menschen bis 30. September fort. Betroffene können zur Existenzsicherung entsprechende Anträge für Zahlungsaufschübe schriftlich und formlos bei der Stundungsstelle, der Steuerverwaltung oder der Stadtkasse der Stadtverwaltung … Mehr lesen

      Germersheim – EULLa Antragsverfahren für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen eröffnet

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Antragsverfahren für die Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (EULLa) wurde eröffnet. Förderanträge können bis zum 16. Juli 2021 bei der Kreisverwaltung Germersheim eingereicht werden. Mit Blick auf den bevorstehenden Übergang in die neue EU-Förderperiode werden Anträge für Neueinsteiger mit einem Verpflichtungszeitraum von zwei Jahren angeboten. Auslaufende Altverpflichtungen können für ein Jahr verlängert werden. … Mehr lesen

      Mannheim – Gemeinsames Fußballerlebnis während der EM

      Mannheim /Metropolregion Rhein Neckar Auch wenn große Public Viewing-Events in diesem Jahr nicht gestattet sind, ermöglicht die Stadt Mannheim es selbstverständlich allen Fußballbegeisterten, die Spiele der laufenden EM in der Gastronomie – soweit Fußballübertragungen angeboten werden – gemeinschaftlich zu verfolgen. Sofern Gastronomen dieses Angebot schaffen wollen, genehmigt die Gaststättenbehörde entsprechende Anträge rasch und unbürokratisch. Im … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Verwaltungsgericht Neustadt: Abschiebung abgelehnter armenischer Asylbewerber: Stadt Ludwigshafen handelte rechtmäßig

      Ludwigshafen / Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Abschiebung einer im Asylverfahren erfolglos gebliebenen armenischen Familie durch die Ausländerbehörde der Stadt Ludwigshafen ist rechtmäßig gewesen. Das geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße hervor. Bei den Betroffenen handelt es sich um ein Ehepaar und ihre im Jahr 2009 und 2016 geborenen Kinder. Sie … Mehr lesen

      Speyer – „Zuversicht, für kommende Herausforderungen gerüstet zu sein“ – Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz blickt bei Vertreterversammlung auf ein gutes Geschäftsjahr 2020 zurück

      Speyer. (pd/and). Trotz schwieriger Rahmenbindungen sei das Geschäftsjahr 2020 für die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz gut verlaufen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kappenstein in seiner Begrüßung. Auch Vorstandssprecher Rudolf Müller zog ein positives Fazit: „Kredite und Kundeneinlagen sind gewachsen, das Geschäftsergebnis ist stabil, die Ertrags- und Vermögenslage ist geordnet: Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz steht auf gesunden Füßen.“

      Frankenthal – Schulbücher leihen statt kaufen

      Frankenthal. (pd/and). Alle Schüler der Frankenthaler Grundschulen, weiterführenden Schulen und Berufsschulen können ihre Schulbücher gegen eine Gebühr ausleihen. Der Antrag für das Schuljahr 2021/2022 ist über das Landesportal www.lmf-online.rlp.de noch bis Montag, 21. Juni, möglich. Nach diesem Datum können Anträge nicht mehr bearbeitet werden.

      Ludwigshafen – Maxx-Ticket: Ab sofort Online-Anträge möglich

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Grundsätzlich haben alle Schüler*innen einen Anspruch auf Schülerbeförderung, wenn sie ihren Wohnsitz in Rheinland-Pfalz haben oder eine Schule in Rheinland-Pfalz besuchen und der Schulweg ohne Benutzung eines Verkehrsmittels nicht zumutbar ist. In Ludwigshafen können entsprechende Anträge für das so genannte Maxx-Ticket ab sofort jederzeit online über die Homepage der Stadt, www.ludwigshafen.de, gestellt werden. … Mehr lesen

      Heidelberg – Fürs Klima: noch „grüner“ Bauen und Sanieren in Heidelberg! Klimaschutzaktionsplan: Stadt ist Vorbild bei eigenen Gebäuden – Förderung für die Bürgerschaft

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(rd/ak) – Heidelberg will klimaneutral werden – und hat dafür bereits 2019 den Klimaschutzaktionsplan (KAP) verabschiedet. In diesem 30-Punkte-Plan spielt nicht nur die Verkehrswende eine große Rolle – sondern auch die Themen Bauen und Sanieren. Denn in Heidelberg sollen Neubauten und Gebäudesanierungen künftig noch nachhaltiger und klimaschonender werden. Für dieses „grüne“ Bauen … Mehr lesen

      Mannheim – Kulturamt Mannheim vergibt #ARTUP-Projektstipendien

      Mannheim. (pd/and). Zur Stärkung der Freien Kunstszene der Stadt schafft das Kulturamt Mannheim mit dem #ARTUP-Projektstipendium ein produktionsunabhängiges Förderinstrument für professionelle, frei produzierende Künstlerinnen und Künstler in Mannheim. In Erweiterung des bestehenden Förderprogramms ermöglicht das #ARTUP-Stipendienprogramm Künstlerinnen und Künstlern eine honorierte künstlerische Tätigkeit auch unter den geltenden Einschränkungen der Corona-Pandemie.

      Rhein-Pfalz-Kreis – Torbjörn Kartes: Landwirtschaftsmuseum erhält 14.309 Euro vom Bund

      Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim kann in Umgestaltung und digitalisierte Führungen investieren Für die Umgestaltung seines Landwirtschaftsmuseums erhält der Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim e.V. eine Bundesförderung. Das berichtet der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes, der im März auf das entsprechende Förderprogramm aufmerksam gemacht hatte und seitdem im Austausch mit dem … Mehr lesen

      Bad-Dürkheim – DigitalPakt Schule: 3,1 Millionen Euro für 14 Schulen im Landkreis Bad Dürkheim! Bildungsministerin Hubig übergibt Förderbescheid

      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Strukturbank Rheinland-Pfalz) – Mit einem Zuschuss in Höhe von 3,1 Millionen Euro erhält der Landkreis Bad Dürkheim eine Förderung aus dem DigitalPakt Schule, der im Land über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) umgesetzt wird. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreichte gemeinsam mit Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB, den … Mehr lesen

      Heppenheim – ÖPNV-Tickets in der Tourist Information erhältlich

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Tourist Information in der Heppenheimer Friedrichstraße bietet ab Freitag (28.05.) einen neuen Service an. Fahrkarten für den öffentlichen, regionalen Personennahverkehr sind dann im Stadthaus erhältlich. In Kooperation mit der Verkehrsgesellschaft Gersprenztal (VGG) wurde in der Tourist Information eine Vorverkaufsstelle für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) sowie für den Übergangstarif VRN-RMV eingerichtet. Dieser … Mehr lesen

      Landau – MBB weist auf Förderprogramm hin – Härtefallhilfen für Unternehmen sind gestartet

      Lndau/Metropolregion Rhein-Neckar. Unternehmen, die in ihrer Existenz bedroht sind, und die von den bestehenden Hilfsprogrammen von Bund, Ländern und Kommunen nicht erfasst sind, können jetzt Anträge auf Härtefallhilfen von Bund und Ländern stellen. Darauf weist die Mittelstandsberatungs- und -betreuungsgesellschaft Südliche Weinstraße mbH (MBB) hin. Die MBB ist die die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Südliche Weinstraße. Anträge … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Was tun, wenn das Geld nicht mehr reicht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die dritte Corona-Welle hat Deutschland im Frühjahr erneut hart getroffen. Schon zum zweiten Mal mussten große Teile des Einzelhandels sowie die Gastronomie schließen, rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer befinden sich in Kurzarbeit. Zwar keimt mit Zunahme der Zahl der Geimpften Hoffnung auf eine Normalisierung der Lage auf, doch inzwischen ist bei … Mehr lesen

      Seite 1 von 2
      1 2
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X