• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – 82 Prozent der Deutschen von Zoos überzeugt! Forsa-Studie dokumentiert hohe Beliebtheit

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Zoo Heidelberg) – Die Deutschen sind Zoo-Freunde: Eine deutliche Mehrheit befürwortet, dass es zoologische Einrichtungen gibt, bewertet deren Artenschutzbemühungen als sehr wichtig und lernt in ihnen Wertschätzung für Tiere kennen. Das ist das Ergebnis der aktuellsten und umfassendsten Studie zur Einstellung der Deutschen gegenüber Zoos, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführt hat. „Diese … Mehr lesen

      Landkreis Germersheim – Junge Wildtiere bitte nicht mitnehmen!

      Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Vor wenigen Tagen wurde die untere Naturschutzbehörde mit einem gut gemeinten Missgeschick konfrontiert. Eine besorgte Mitbürgerin hatte im Bereich des Setzfeldsees bei Neupotz eine junge Wildkatze aufgenommen. Dies erfolgte im guten Glauben, einem verlaufenen und hilflosen jungen Hauskätzchen zu helfen. Sie brachte das Tier zu Tierschützer Willi Schuppert nach Rülzheim. … Mehr lesen

      Heidelberg – Erholungssuchende stören Tiere und Pflanzen am „Unteren Neckar“! Das Naturschutzgebiet in Wieblingen ist ein sensibler Rückzugsraum für über 700 Tier- und Pflanzenarten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Fischkinderstuben, Brutplätze, bedrohte Pflanzenarten: Die Ruhe im Heidelberger Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“ ist dahin. Nicht nur Biber, Eisvogel, Fischadler und Co. fühlen sich am und im Wieblinger Altneckar wohl, auch die Heidelberger Bevölkerung findet die ursprüngliche Flusslandschaft seit Jahren attraktiv. Die heißen Sommer der vergangenen Jahre und aktuell die Coronavirus-bedingten Einschränkungen … Mehr lesen

      Frankenthal – Strandbadfest 2020: 111 Tickets für das Strandbadfest@Autokino zu gewinnen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Zur Feier der Eröffnung des Strandbads verlosen Stadtverwaltung und Stadtwerke 111 Tickets für das Strandbadfest@Autokino, das am Freitag und Samstag auf dem Festplatz stattfindet. Automatisch in den Lostopf wandern alle Strandbadbesucher, die sich für Freitag oder Samstag online ein Ticket auf www.strandbad-ft kaufen. Am Freitag um 10 Uhr wird ausgelost, die … Mehr lesen

      Landau – Humboldt-Pinguine vor Fischernetzen warnen – Im Zoo Landau in der Pfalz wird aktuell an Methoden zur Vermeidung von Beifang geforscht

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche startete im Zoo Landau in der Pfalz ein Forschungsprojekt an den Humboldt-Pinguinen. Im Auftrag der Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“, die ihren Sitz in Landau hat, testet der renommierte Meeresforscher Prof. Dr. Boris Culik aus Kiel (www.fh3.de) ein Warngerät zur Vermeidung von Beifang. In umfangreichen Versuchsreihen soll die … Mehr lesen

      Landau – „Kleine bedrohte Frackträger“- Öffentliche Zooführung zu den Humboldt-Pinguinen im Zoo Landau in der Pfalz am Sonntag, 28. Juni 2020, 11 Uhr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie zählen zu den absoluten Besucherlieblingen des Zoos Landau in der Pfalz – die Humboldt-Pinguine. Die kleinen „fracktragenden“ Vögel mit dem aufrechten Gang, der auf uns tollpatschig wirkt, ist das Eine – unter Wasser sind die Tiere jedoch pfeilschnell und elegant unterwegs, von Tollpatschigkeit keine Spur! Pinguine sind nicht nur in Eis und … Mehr lesen

      Mannheim – Gelungene Wiederansiedlung des Feldhamsters – Zusammenarbeit von Landwirten, Stadt Mannheim und Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Entstehung von neuen Lebensräumen für die europäisch geschützte Tierart

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen des Wiederansiedlungsprojektes wurden gestern (11. Juni 2020), 170 junge Feldhamster auf Mannheimer Feldern ausgewildert. Der Feldhamster, der einst in großer Zahl die landwirtschaftliche Flur besiedelte, ist heutzutage selten geworden und steht als vom Aussterben bedrohte Tierart unter europäischem Schutz. Ziel der Wiederansiedlung ist es deshalb, einen langfristig überlebensfähigen Tierbestand zu etablieren. … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – Freiwilligentag Metropolregion Rhein-Neckar am 19. September zum 7. Mal! Diesmal aber in angepasster “Corona-Form”!

      Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, 19. September 2020, heißt es im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: „Wir schaffen was!“ Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar geht in die siebte Auflage. Die Corona-Pandemie mit Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln erfordert in diesem Jahr jedoch eine angepasste Vorgehensweise bei der Umsetzung der geplanten Projekte. Wie immer … Mehr lesen

      Frankenthal – Strandbadfest@Autokino am 26. und 27. Juni 2020

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit Wikingern und Piraten wird das diesjährige Strandbadfest auf der Leinwand des Frankenthaler Autokinos gefeiert. Mit fünf Filmen an zwei Tagen taucht das Frankenthaler Strandbadfest@Autokino – „47 Meters Down: Uncaged“ – tief unter das Meer und sinkt mit „Aquaman“ noch weiter in die Tiefe hinab. Etwas mehr an Land bleibt das … Mehr lesen

      Landau – Tierschutzaufruf zum Schutz von Störchen und der Umwelt

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße weist daraufhin, dass Plastikmüll, wie auch Gummiringe oder Heftgummis eine hohe Gefahr für Störche, andere Tiere und unsere Umwelt darstellen. Kunststoffmüll hat nichts in die Natur verloren Störche verwechseln das Plastik mit Futter und geben dieses an ihre Jungtiere weiter. Alttiere können in der Regel den Plastikmüll … Mehr lesen

      Heidelberg – Zoo Heidelberg sucht dringend Ehrenamtliche! Helfer Christian Cegla im Interview mit Zoo-Direktor Klaus Wünnemann

      Heidelberg / Metroolregion Rhein-Neckar(red/ak/zoo Heidelberg) – Der Heidelberger Zoo benötigt dringend Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern, um die Bedingungen für die besonderen Hygiene- und Verhaltensregeln zu schaffen und einzuhalten. Helfer Christian Cegla berichtet im Interview mit Zoo-Direktor Klaus Wünnemann über seine Erfahrungen im Corona-Service vor Ort. Klaus Wünnemann (KW): Herr Cegla, warum sind Sie hier im … Mehr lesen

      Heidelberg – Feuerwehr rettet Amphibien vor dem Vertrocknen!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Erfolgreiche Rettung von Amphibien im Heidelberger Stadtwald: Die Abteilungen Kirchheim und Rohrbach der Freiwilligen Feuerwehr haben Wasser in die Häuselsbergsuhle in Rohrbach gepumpt, um darin lebende Amphibien vor dem Vertrocknen zu bewahren. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr verlegten dafür eine rund 200 Meter lange Schlauchleitung vom Parkplatz des Waldpiratencamps. Innerhalb … Mehr lesen

      Mannheim – BAUHAUS übernimmt Tierpatenschaften

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Zoos Heidelberg und Landau in der Pfalz erhalten finanzielle Unterstützung Corona wirkt sich auf alle Bereiche des täglichen Lebens aus. So auch auf den Betrieb der zoologischen Einrichtungen beispielsweise in Heidelberg und Landau in der Pfalz. Beide Zoos waren ebenfalls wochenlang von Corona-bedingten Schließungen betroffen. Die Konsequenz daraus: Ausbleibende Besucherzahlen, keine Einnahmen, … Mehr lesen

      Mannheim – Forschung zur Vermeidung von Tumor¬schmerz beim Bauchspeicheldrüsenkrebs – Aktuelle Ergebnisse hochrangig publiziert

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bösartige Tumore der Bauchspeicheldrüse verursachen in den frühen Stadien oft keine, oder nur unspezifische Symptome. Genau das macht diesen Krebs so hinterlistig und gefährlich, denn häufig wird der Tumor daher erst im fortgeschrittenen Stadium erkannt. Obwohl sich der Bauchspeicheldrüsenkrebs (wissenschaftlich: Pankreaskarzinom) so unbemerkt im Körper ausbreitet, entwickeln doch viele Patienten im Laufe der … Mehr lesen

      Landau – Erste erfolgreiche Nachzucht von hochbedrohten Visayas-Mähnenschweinen im Zoo Landau in der Pfalz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie gehören zu den bedrohtesten Schweinearten der Welt: die Visayas-Mähnenschweine. Besonders erfreulich ist es da, dass im Zoo Landau nun zum ersten Mal die Nachzucht geglückt ist. Bereits am 16. Mai kamen die beiden Jungtiere zur Welt. Das Tierpflegeteam bemerkte bei der Sau schon einige Tage vor dem Geburtstermin die zunehmend „rundliche“ Figur, … Mehr lesen

      Speyer – Für Umwelt- und Verbraucherschutz von unschätzbarem Wert – LUFA Speyer untersucht Proben auch während der Corona-Pandemie

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Wirtschaftsbereiche in Deutschland waren seit März aufgrund der Corona-Pandemie nahezu stillgelegt. Von größter Bedeutung ist jedoch, dass sogenannte kritische Infrastrukturen, bei deren Ausfall nachhaltige Versorgungsengpässe eintreten würden, ihre Funktion aufrechterhalten. Dazu zählen unter anderem die Energieversorgung, Transport und Verkehr, das Gesundheitswesen, die Wasserversorgung und nicht zuletzt die Absicherung einer ausreichenden Versorgung der … Mehr lesen

      Heidelberg – Herzlich willkommen, kleiner Gürtelvari! – Besondere Regeln für den Zoobesuch – Online-Anmeldung und Aktion „Zahl, was du willst“

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Inzwischen ist das Gürtelvari-Jungtier ungefähr so groß wie ein kleiner Kürbis und zeigt sich jeden Tag aktiver. Der diesjährige Nachwuchs kam Mitte April zur Welt und entwickelt sich sehr gut. Die beiden Vari-Eltern kümmern sich sorgsam um den Nachwuchs. Der Zoo Heidelberg hofft, dass sich das Junge in der kommenden Zeit weiterhin so … Mehr lesen

      Mannheim – Pfingstferienprogamm einmal anders – Die Angebote der Stadtbibliothek Mannheim kommen auf Hausbesuch

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf das beliebte Pfingstferienprogramm des N³-Bibliothekslabors muss auch in diesem Jahr nicht verzichtet werden: Die geplanten Kurse finden dieses Mal allerdings nicht in den Räumen der Stadtbibliothek satt, sondern kommen nach Hause. Das Team der Bibliothekspädagogik hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, es gibt von Materialpaketen zum Abholen über Erklärvideos bis hin zur … Mehr lesen

      Landau – Zooschule öffnet für Familien und Paare: Ab sofort können Führungen gebucht werden!

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Vor mehr als acht Wochen musste auch die Zooschule Landau vor dem Hintergrund der Corona-Krise schließen. Nun darf die Einrichtung – auf der Grundlage der neuen Ver¬ordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus – wieder ein kleines Bildungsangebot prä¬sentieren: Familien und Paare, also Personen, die gemeinsam in einem Haushalt leben, können eine 90-minütige … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Rehe im Ebertpark

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Rehe im Ebertpark aktualisiert um 14 Uhr: Wie der Bereich Grünflächen und Friedhöfe soeben mitteilt, wird der Ebertpark ab sofort wieder geöffnet. Abgesperrt bleibt der Teil nördlich der Eberthalle zur Sternstraße hin. Nachdem heutigen Treibeinsatz wird vermutet, dass sich die Tiere in dem abgesperrten Areal befinden, gesehen wurden sie heute allerdings … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ebertpark vorübergehend gesperrt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Unterstützt von Jägern versuchen Mitarbeiter*innen der Stadt die beiden Rehe, die wie vermeldet am Sonntagnachmittag zum ersten Mal im Ebertpark gesehen worden sind, in den nördlichen Teil des Parkes zu locken, wo sie mit Futter und Wasser versorgt werden. Das Areal nördlich der Eberthalle wird mit Bauzäunen gesichert. Bis dahin ist … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Eichenprozessionsspinner: Fehlalarm durch Gespinstmotten in Schifferstadt

      Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Immer wieder melden sich besorgte Bürgerinnen und Bürger bei Stadtverwaltung und Stadtgärtnerei weil sie den für Menschen gefährliche Eichenprozessionsspinner gesichtet haben wollen. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um die harmlosen Raupen der Gespinstmotte. Stadtverwaltung und Stadtgärtnerei bitten in diesen Fällen von Meldungen abzusehen. „Die Gespinstmotte ist … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ebertpark wegen Rehbocks zeitweise geschlossen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Ebertpark ist am Sonntagnachmittag, 10. Mai 2020, wegen der Sichtung mehrerer Rehe für einige Stunden geschlossen worden. Dem Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) war gegen 16.15 Uhr gemeldet worden, dass sich Wildtiere im Park befänden. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich dabei um einen Rehbock sowie ein weiteres Reh … Mehr lesen

      Landau – Wissing: Reptilium ist wichtig für Landau

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Soforthilfe ist angekommen, die Stadt unterstützt ebenfalls, nun richtet sich der Blick in die Zukunft: Das Reptilium in Landau wurde von der Schließung im Zuge der Corona-Pandemie hart getroffen und plant nun für eine mögliche Wiedereröffnung. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat gemeinsam mit dem Oberbürgermeister von Landau, Thomas Hirsch, den … Mehr lesen

      Schwarzach – Ohne Hürden zu den Hütten „Aktion Mensch“- Förderung ermöglichte Wegebau auf der Jugendfarm Schwarzach

      Schwarzach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Weg zum Bauglück wird erleichtert: Das „Hüttenbaudorf“ auf der Jugendfarm Schwarzach ist nun auch für körperlich eingeschränkte Kinder und Jugendliche gut zu erreichen. Dank der Förderung der „Aktion Mensch“ konnte nun ein rund 60 Meter langer befestigter Weg angelegt werden, der den bisherigen Trampelpfad auf dem leicht ansteigenden Areal ersetzt. 5000 Euro … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X