• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Stadt Mannheim ermöglicht allen Beschäftigten an Schulen und Kitas regelmäßige Schnelltests

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Mannheim möchte allen Lehrer*innen und Erzieher*innen sowie den weiteren Beschäftigten in Schulen und Kindertageseinrichtungen eine regelmäßige und einfache Corona-Testung zwei Mal pro Woche vor Ort in ihrer Einrichtung ermöglichen. Der nicht-öffentliche Hauptausschuss des Gemeinderats hat gestern einer Verwaltungsvorlage zugestimmt, die die Verwaltung ermächtigt, hierfür 80.000 Antigen-Schnelltests zur Verfügung zu … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK- Webinar: Gesunde Mitarbeiter – auch während der Corona-Pandemie

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Pandemie hat nicht nur körperliche Auswirkungen, auch geistig und seelisch leiden vielen Menschen. Das Webinar „Wie halten wir Mitarbeiter in der Pandemie gesund“ gibt Impulse für neue Wege im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dazu veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz gemeinsam mit der IHK Saarland am 25. Februar ein kostenfreies Webinar. … Mehr lesen

      ludwigshafen – Weitere Chance vertan IHK Pfalz enttäuscht – geänderte Landesverordnung ohne jegliche Erleichterungen für Unternehmen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ohne Zugeständnisse für die Wirtschaft und wieder keinerlei Öffnungsperspektive erkennbar, so fällt das Fazit der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zur heute (15. Februar 2021) in Kraft tretenden „Zweiten Landesverordnung zur Änderung der Fünfzehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (15. CoBeLVO)“ aus. „Dort wo der Infektionsschutz gewährleistet werden kann, sollten Öffnungsschritte möglich sein“, meint … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt unterzeichnet Resolution für ein starkes Lieferkettengesetz! Faire Menschenrechtsstandards gefordert

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Gegen Ausbeutung, Menschenrechtsverletzungen und Missstände in der gesamten Lieferkette eines Produktes: 34 Kommunen aus ganz Deutschland haben am 9. Februar 2021 als Erstunterzeichner die Resolution „Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland“ auf den Weg gebracht. Neben Heidelberg sind unter anderem Bremen, Münster und München dabei. „Damit senden wir ein … Mehr lesen

      Heidelberg – Schnee und Eis im Zoo Heidelberg: Wie Tiere im Zoo Heidelberg das kalte Weiß erleben

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Zoo Heidelberg) – Viel Schnee und kalte Temperaturen – das sehen und spüren auch die Tiere im Zoo Heidelberg. Wer nun meint, alle Tiere verziehen sich im Winter in ihre gemütlichen Innenräume, Ställe oder Höhlen, hat weit gefehlt. Es gibt einige Zoobewohner, denen niedrige Temperaturen und das kalte Weiß nichts anhaben kann. … Mehr lesen

      Mannheim – Herausforderungen durch die Corona-Pandemie nehmen Einfluss auf die Lehrinhalte

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Hochschule für Angewandete Wissenschaften Mannheim) – Im Fokus des Studiums an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften stehen stets der Anwendungsbezug und die Ausrichtung auf berufliche Anforderungen. Lehrbeauftragte aus der Industrie stellen hierbei eine wichtige Komponente dar. Der Lehrbeauftragte Karsten Schulz vom Unternehmen Freudenberg hat in diesem Semester seine Vorlesung Filtrationstechnologien an die … Mehr lesen

      Viernheim – Viernheimer Sportshop erweist sich als „Retter in der Not“: Peter Brandmüller beliefert Forum der Senioren während der Corona-Pandemie mit Schutzausrüstung

      Viernheim / Metropolregion Rhein-Necka(red/ak) – Die Corona-Krise führt gerade in Gesundheitseinrichtungen zu einem maximal erhöhten Versorgungsbedarf an medizinischer Ausstattung, insbesondere an Atemschutzmasken und Schutzkleidung. Auch im Forum der Senioren sind die Vorräte, die normalerweise wie selbstverständlich verfügbar sind, mit Beginn der Pandemie relativ schnell auf ein Minimum geschrumpft. Doch woher bekommen, wenn die Ware aufgrund … Mehr lesen

      Ludwigshafen – CDU: Corona – Brauchen gemeinsame regionale Strategien

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „In der Sache war die Aufhebung der Ausgangssperre vor dem Hintergrund der deutlich gesunkenen Inzidenz folgerichtig. Dennoch war die abrupte Aufhebung ohne Absprache mit den umliegenden Gemeinden wie Frankenthal oder dem Rhein-Pfalz-Kreis unklug. Derartige Alleingänge sind den Menschen in der Region nicht zu vermitteln und stellen die Sinnhaftigkeit solcher weitreichender Entscheidungen … Mehr lesen

      Mosbach – Rechtssprechstunde für Gründung und Unternehmensnachfolge

      Mosbach/Neckar-Odenwald/Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenlosen Beratungsservice für Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. Auch für die Organisation der Übergabe eines bestehenden Unternehmens ist … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Kitas und Grundschulen starten am 22. Februar – Friseure können am 1. März öffnen

      Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Corona Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Kitas und Grundschulen starten am 22. Februar – Friseure können am 1. März öffnen „Wir haben gemeinsam viel erreicht, dafür haben die Menschen in Rheinland-Pfalz meinen größten Dank. Unsere 7-Tagesinzidenz liegt Stand 10. Februar bei 55,3. Das ist der niedrigste Wert aller Bundesländer. Vor allem … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Appell an Landesregierung IHK Pfalz enttäuscht über Corona-Beschlüsse und fordert verlässliche Lockerungsschritte

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Enttäuschend und aus Sicht der Unternehmen unbefriedigend – so bezeichnet Dr. Tibor Müller, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenzen mit der Kanzlerin vom gestrigen Tage. Die unzähligen Appelle der Wirtschaft an die Politik, die ökonomischen Folgen monatelanger Schließungen in konkrete Öffnungsszenarien münden zu lassen, wurden nach Auffassung … Mehr lesen

      Heppenheim – RSI Blitzschutz GmbH verlegt Firmensitz nach Heppenheim

      Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Bürgermeister Rainer Burelbach und Sophia Hübner, Wirtschaftsförderung Stadt Heppenheim, begrüßen das Unternehmen RSI Blitzschutz GmbH an seinem neuen Standort in der Kreisstadt Heppenheim. Das Unternehmen gilt als überregionaler Marktführer in den Bereichen Blitzschutz, Arbeitsschutz, Brandschutz und Dachschutz und kann viele Großkunden wie die Deutsche Bank, Daimler AG oder IKEA in seinen Referenzen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Online-Veranstaltung Kuthan-Immobilien am 11.02.2021 um 18:00 Uhr

      Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Sie kennen Kuthan-Immobilien als erfolgreichen Immobilienmakler und renommiertes inhabergeführtes Unternehmen in der Region. Mit der Reihe „Immobilien am Abend“ informiert Kuthan-Immobilien bereits seit mehreren Jahren eine stetig wachsende Gruppe von Interessenten zu Fragen wie „Sicherheit rund ums Haus“, „Energetische Beratung/Energieausweis“ und „Umzug in die Seniorenresidenz“. Jetzt geht … Mehr lesen

      Mannheim – Statement von IHK-Präsident Manfred Schnabel zu den Beschlüssen von Ministerpräsidenten und Kanzlerin

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 10. Februar 2021. „Die von Schließungen betroffenen Unternehmen empfinden es als sehr frustrierend, dass die Entscheidung über konkrete Öffnungsperspektiven in den März vertagt wurde. Vor dem Hintergrund eines schleppenden Impfverlaufs und dem Auftreten von Mutationen wäre es umso wichtiger, dass die digitale Nachverfolgung der Infektionen nach einem Jahr Pandemie endlich funktioniert. Es ist … Mehr lesen

      Mannheim – SPD-Fraktionen von Mannheim, Ludwigshafen und Viernheim fordern einheitliche Öffnungsperspektiven nach dem Lockdown / Verlängerung des Lockdowns richtig, um Erfolge nicht zu gefährden

      Mannheim / Ludwigshafen / Viernehim / Metropolregion Rhein-Neckar. In einer gemeinsamen Erklärung sprechen sich die städtischen SPD-Fraktionen aus Mannheim, Ludwigshafen und Viernheim dafür aus, für alle die gleichen Öffnungsperspektiven nach dem Lockdown zu schaffen. In der Metropolregion Rhein-Neckar, mit mehreren Stadt- und Landkreisen in drei Bundesländern, müssen einheitliche Regeln dafür sorgen, dass es zeitgleich zu … Mehr lesen

      Heidelberg – Kreativwirtschaft: Neue Folge des Podcasts „Spillover“ rund um das Thema „Coworking“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der neuen Folge des Podcasts „Spillover – aus kreativen Ideen wird Zukunft gemacht!“ dreht sich alles um „Coworking“. Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg gibt den Podcast monatlich – jeden zweiten Mittwoch eines Monats – heraus. Zu Gast sind diesmal Lone Aggersbjerg, Geschäftsführerin des Tink Tank Space, … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – „Von Schließung betroffene Unternehmen brauchen eine Perspektive”

      Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Industrie- und Handelskammer (IHK) Metropolregion Rhein-Neckar) – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Metropolregion Rhein-Neckar plädiert vor dem Treffen von Ministerpräsidenten und Kanzlerin am 10. Februar für einen Strategiewechsel in der Pandemiebekämpfung: „Wir erkennen ausdrücklich an, dass der Gesundheitsschutz an erster Stelle steht. Das heißt aber nicht, dass die pauschalen Schließungen … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Plakataktion „Kunst bleibt!“ Drei Kultureinrichtungen des Bezirksverbands Pfalz beteiligen sich

      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – An 50 Orten in Kaiserslautern sind zurzeit Plakate von Künstlerinnen und Künstlern, aber auch Kultureinrichtungen zu sehen, um während des Lockdowns die Kunst zu den Menschen zu bringen. An der Aktion „Kunst bleibt“ beteiligen sich aus dem Bezirksverband Pfalz auch das Pfalztheater, das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) und die Pfalzbibliothek, … Mehr lesen

      Hockenheim – Faire Produkte weiter auf dem Vormarsch!

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Hockenheim) – Die Fair Trade Town Hockenheim-Initiative hat seit Anfang des Jahres vier neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter gewonnen. Die Firma aubex GmbH, die Kirchliche Sozialstation Hockenheim e. V., der food blog „Die Schürzenträgerin“ und das Pflegeportal Süd aus Hockenheim sind neu dabei. Erst Ende 2020 stießen sechs neue Unternehmen und Einrichtungen … Mehr lesen

      Schifferstadt – Kreuzplatz: Fortschritte trotz ungünstiger Wetterlage

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Obwohl in den letzten Tagen wetterbedingt nur punktuell gearbeitet werden konnte, geht es voran auf der Baustelle am Kreuzplatz: Das Bau-Team hat die Standorte für verschiedene Schilder, wie das zur Bedienung des Gleichgewichtstrainers, festgelegt. Bei den Arbeiten im nördlichen Bereich des Kreuzplatzes fiel auf, dass diverse Telekomleitungen zu hoch liegen. Nach Rücksprache mit … Mehr lesen

      Walldorf – Der FC Bayern erweitert seine digitalen HR-Funktionen mit SAP SuccessFactors Employee Central

      Walldorf / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SAP) – Wie die SAP heute bekannt gab, hat der FC Bayern München SAP SuccessFactors Employee Central erfolgreich implementiert. Der Rekordmeister standardisiert und optimiert damit seine zentralen HR-Prozesse, um seinen rund 1.000 Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Mit dem Service der SAP Model Company für … Mehr lesen

      Speyer – Oberbürgermeisterin und Leistungsgemeinschaft fordern Umstrukturierung bei Corona-Wirtschaftshilfen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das zur Eindämmung des Coronavirus notwendige Herunterfahren des öffentlichen Lebens in Deutschland bedroht vielfach die wirtschaftliche Existenz von Unternehmen und wirkt sich gravierend auf den Arbeitsmarkt und insbesondere den Einzelhandel, die Hotellerie und Gastronomie sowie auf die zahlreichen Selbstständigen aus. Die vom Bund breit angelegten Hilfspakete wurden zwar innerhalb kürzester Zeit auf den … Mehr lesen

      Mosbach – IHK-Finanzierungssprechtag für Gründungen, Übernahmen und Projekte

      Mosbach/Neckar-Odenwald, 10. Februar 2021. Wer ein Unternehmen gründet, bereits erfolgreich gegründet hat oder übernimmt, sollte in seine Finanzierungsüberlegungen immer auch Mittel aus Förderprogrammen einbeziehen. Denn für Gründung, Übernahme oder die Erweiterung und Festigung eines Unternehmens gibt es zahlreiche öffentliche Finanzierungsprogramme. Die Auswahl der passenden Förderbausteine ist jedoch nicht leicht; die jeweiligen Vergabekriterien und Konditionen sind … Mehr lesen

      Mannheim – „Europäischer Tag des Notrufs“ am 11. Februar – Die 112 als wichtiger Teil der Rettungskette

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Sind Menschen schwer verletzt oder erkrankt, ist eine medizinische Versorgung notwendig. Besonders bei einer Bewusstlosigkeit oder einem Atemstillstand kommt es darauf an, frühzeitig den Rettungsdienst zu rufen, um eine schnelle notfallmedizinische Versorgung zu gewährleisten. „Das Wählen der 112 ist dabei einer der wichtigsten Schritte in der Rettungskette. Nur so wird gewährleistet, dass die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Dramatische Lage im Gastgewerbe: Großteil der Ludwigshafener Beschäftigten in Kurzarbeit

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Gewerkschaft NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld Dramatische Lage im Gastgewerbe: Großteil der Beschäftigten in Ludwigshafen in Kurzarbeit Angesichts weiterhin geschlossener Restaurants, Cafés und Hotels in Ludwigshafen am Rhein macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die wachsende Notlage der Beschäftigten aufmerksam – und fordert die Einführung eines Mindest-Kurzarbeitergeldes von 1.200 Euro im Monat. Die … Mehr lesen

      Seite 2 von 54
      1 2 3 4 54
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X