• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – OB Specht erstmals bei der „Mannheimer Runde“ zu Gast

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mittelständische Unternehmen als Zukunftstreiber Nicht jammern, sondern anpacken. Diese Einstellung entdeckte Mannheims neuer Oberbürgermeister Christian Specht jetzt bei seinem ersten Zusammentreffen mit der größten Mittelstandsvereinigung der Metropolregion Rhein Neckar bei deren Mitgliedsunternehmen. Als Hauptredner zum „Dialog im Quadrat“ der „Mannheimer Runde“ geladen, würdigte das im vergangenen Juli gewählte Stadtoberhaupt innovative Kraft … Mehr lesen

Hockenheim – Steuerbescheide für das Jahr 2024

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtverwaltung Hockenheim hat die Steuerbescheide für das Jahr 2024 an die Bürgerinnen und Bürger zugestellt. Dabei sind folgende Hinweise zu beachten:   Grundsteuer Am 11. Januar 2024 wurden die Steuerbescheide der Stadt für das Jahr 2024 an diejenigen Grundstückseigentümer versendet, bei denen sich der Steuerbetrag geändert oder ein Eigentümerwechsel … Mehr lesen

Speyer – Vorläufiger Jahresabschluss der Stadt Speyer für das Jahr 2022 liegt vor

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der vorläufige Jahresabschluss der Stadt Speyer für 2022 liegt vor. Mit dem Jahresabschluss wird die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Stadt dargestellt. Es ist von grundlegender Bedeutung, dass Kommunen ausreichend Finanzmittel zur Verfügung haben, um unter anderem eine funktionierende Infrastruktur ebenso wie ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen Sport, Kultur und Ehrenamt … Mehr lesen

Heidelberger Haushaltsjahr 2022: Stadt kann zum zweiten Mal in Folge Schulden abbauen – Schuldenstand verringert sich um 8,3 Millionen Euro

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Finanzen der Stadt Heidelberg haben sich im Haushaltjahr 2022 deutlich besser entwickelt als erwartet: Im Ergebnishaushalt – der laufenden Verwaltungstätigkeit – wurde ein Plus von 4,3 Millionen Euro erwirtschaftet (Erträge: 775,6 Millionen Euro; Ausgaben: 771,3 Millionen Euro). Aufgrund dieser positiven Gesamtentwicklung musste die Stadt Heidelberg im zurückliegenden Jahr keine … Mehr lesen

Ludwigshafen – Dr. Peter Uebel, Vorsitzender der CDU Stadtratsfraktion ist erschüttert über die Landesregierung

Ludwigshafen – „Letztendlich haben wir nichts anderes erwartet. Erschütternd ist es trotzdem“, so kommentiert Dr. Peter Uebel, Vorsitzender der CDU Stadtratsfraktion die Weigerung der SPD-geführten Landesregierung, die Zinslast aus der Rückzahlung der Gewerbesteuer zu übernehmen. In Rede stehen 32 Mio Euro, die als Zinsen aus der Rückzahlung in den Jahren angefallen sind. „Zumindest hier müsste … Mehr lesen

Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Weitere Gewerbesteuer-Desaster verhindern

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Gewerbesteuerrückzahlungen gab es in Ludwigshafen immer wieder. Umgekehrt erhielt die Stadt in selteneren Fällen auch Nachzahlungen der Unternehmen. Die Dimension von insgesamt 170 Millionen Rückzahlungen an die BASF in diesem Jahr, resultierend aus gerichtlich erstrittenen Korrekturen rückwirkend bis 2001, ist schockierend. Die Stadt Ludwigshafen ist in großem Maße von ihrem größten … Mehr lesen

Ludwigshafen – FWG: Bessere Zusammenarbeit zwischen Finanzdezernat der Stadt und Finanzbehörden des Landes

Ludwigshafen / Metropolregion rhein-Neckar. Angesichts der unerwarteten Rückzahlung von 170 Millionen Euro an Gewerbesteuer fordert die FWG-Stadtratsfraktion eine bessere Zusammenarbeit zwischen dem Finanzdezernat der Stadt Ludwigshafen und den Finanzbehörden des Landes. Insbesondere wegen der schwierigen finanziellen Lage der chemischen Industrie und der wirtschaftlichen Rezession, es gibt in Ludwigshafen sogar die Abschaltung von Anlagen, erscheint es … Mehr lesen

Neustadt – Willkomm Gemeinschaft fordert: Schulbucheinkauf in der Region

Alle Akteure des Neustadter Wirtschaftslebens beteuern ihre Bereitschaft und ihr Engagement, den lokalen Handel und die lokale Wertschöpfung zu steigern. Aktionen wie „Zammehalde“ der Stadt, Heimatshoppen von IHK und Willkomm, Neustadt-Gutschein und jüngst „Hallo Pfalz“ und das Quartiersprojekt des Citymanagements zielten und zielen darauf ab alle Chancen für unsere Stadt zu nutzen und sich gegen … Mehr lesen

Heidelberger Haushalt 2023/24: Verabschiedung durch Gemeinderat am 20. Juli geplant

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie viel Geld investiert die Stadt Heidelberg in die Sanierung von Schulen und den Bau von Kindertagesstätten? Mit welchen Mitteln unterstützt sie Kultur, soziale Einrichtungen und Sportvereine? Wie hoch sind die voraussichtlichen Einnahmen im Haushalt, etwa aus der Gewerbesteuer? Der Haushaltsplan 2023/24 der Stadt Heidelberg wird Antworten auf diese und … Mehr lesen

Mannheim – IHK MRN Wirtschaftsforum – Welche Zukunft hat die Industrie in der Region?

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Welche Zukunft hat die Industrie in der Region? Metropolregion Rhein-Neckar, 12. Juni 2023. Die Industrie steht unter Druck. Eine bessere Regulatorik auf allen politischen Ebenen, effektive Antworten auf den akuten Fachkräftemangel sowie ein politisches und gesellschaftliches Klima, dass Unternehmertum und industrielle Wertschöpfung wieder wertschätzt: Das sind aus Sicht der Industrie- und … Mehr lesen

Stadt Heidelberg investiert mit 195 Millionen Euro weiter auf hohem Niveau! Oberbürgermeister Eckart Würzner legt Haushaltsentwurf 2023/24 vor – Klimaschutz, nachhaltige Mobilität und Schulen als Schwerpunkte

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner hat gemeinsam mit Stadtkämmerer Wolfgang Polivka am Donnerstag, 20. April 2023, dem Gemeinderat den Entwurf der Stadtverwaltung für den Doppelhaushalt 2023/24 vorgelegt. Die Stadt Heidelberg plant Investitionen in Höhe von rund 195 Millionen Euro. Die Schwerpunkte liegen in den Kernbereichen zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit Heidelbergs: Klimaschutz … Mehr lesen

Unternehmerempfang Hockenheim war ein Erfolg

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Hockenheim) – Unternehmensempfang 2023 An die 300 Gäste strömten kürzlich in die Hockenheimer Stadthalle, um der Einladung der Stadt zum diesjährigen Unternehmensempfang zu folgen. Die anwesenden Gewerbetreibenden erwartete ein etwas anderer Unternehmerempfang, da Oberbürgermeister Marcus Zeitler auf lange Reden zu Zahlen aus dem Haushalt der Stadtverwaltung verzichtete. Er nutzte die Gelegenheit … Mehr lesen

Verbraucherzentrale Heidelberg ist umgezogen

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak)-Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Heidelberg ist umgezogen. Ab sofort können sich Verbraucher:innen wieder vor Ort beraten lassen. Die neuen Räume sind in der Poststraße 4, im Herzen von Heidelberg.   Nach Corona- und Umzugspausen bietet die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ab sofort wieder Vor-Ort-Beratungen in Heidelberg an. Die neuen Räume der Beratungsstelle liegen … Mehr lesen

Landau – In Bildung, Wohnen, Verkehr und Co.: Stadt Landau investiert 2023 mehr als 52 Millionen Euro

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar Der Verwaltungsentwurf für den 2023er Haushalt in Landau steht. (Quelle: Stadt Landau) Die Verwaltung der Stadt Landau hat ihren Haushaltsentwurf für das laufende Jahr 2023 vorgelegt. Das Zahlenwerk wird jetzt in den Gremien beraten und Ende des Monats im Stadtrat beschlossen. Auch die Bürgerinnen und Bürger haben in den kommenden Wochen … Mehr lesen

Ludwigshafen – Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz: Steuererhörung durch die Hintertür

Ludwigshafen / Mainz Kommunaler Finanzausgleich in Rheinland-Pfalz / Steuererhöhung durch die Hintertür Die Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz fordert die Landesregierung auf, die Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende zu entlasten und nicht weiter zu belasten. Durch die Erhöhung der Hebesätze belastet die Landesregierung die Menschen vor Ort. Der Großteil der rheinland-pfälzischen Kommunen liegt unter den neuen … Mehr lesen

Heidelberg – Haushalt 2022: Stadt Heidelberg kann erneut Schulden abbauen – Prognose: Verbesserung von rund 70 Millionen Euro im laufenden Verwaltungsgeschäft erwartet

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die städtischen Finanzen im Jahr 2022 entwickeln sich deutlich besser als erwartet: Im Ergebnishaushalt – dem laufenden Verwaltungsgeschäft – rechnet die Kämmerei mit einer Verbesserung um rund 70 Millionen Euro gegenüber dem Plan. Der mit 65,4 Millionen Euro hohe Kassenbestand zum Jahresanfang 2022 – eine Folge des guten Ergebnisses 2021 … Mehr lesen

Ludwigshafen – “Bürger für Ludwigshafen”: Kommunaler Haushalt – Wirtschaftskraft in LU erhalten

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zur aktuellen Haushaltsdebatte und den Forderungen der Linken, die Gewerbesteuer zu erhöhen, äußert sich für die Stadtratsfraktion „Bürger für Ludwigshafen“ der Fraktionsgeschäftsführer Timo Weber (44, parteilos): Die Ablehnung des Haushaltsplans für 2023 durch die ADD ist ein weiterer Tiefpunkt in der Ludwigshafener Stadtpolitik. Hier hat OB Jutta Steinruck (SPD) ganz klar … Mehr lesen

Heidelberg – Haushaltsjahr 2021: Stadt Heidelberg konnte Schulden abbauen! Plus von 57,7 Millionen Euro gegenüber Plan in laufender Verwaltungstätigkeit – Entwicklung deutlich besser als erwartet

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Finanzen der Stadt Heidelberg haben sich im Haushaltjahr 2021 deutlich besser entwickelt als erwartet: Im Ergebnishaushalt – der laufenden Verwaltungstätigkeit – wurde ein Plus von 8,4 Millionen Euro erwirtschaftet (Erträge: 734,4 Millionen Euro; Ausgaben: 726,0 Millionen Euro). Aufgrund dieser positiven Gesamtentwicklung musste die Stadt Heidelberg im zurückliegenden Jahr keine … Mehr lesen

Schifferstadt – 15. August: Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuer fällig

Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar Am 15. August sind die Teilzahlungen für die Grundbesitzabgaben und die Gewerbesteuer fällig. Bei Abgabepflichtigen, die der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung) erteilt haben, werden die fälligen Beträge eingezogen. Selbstzahler werden gebeten, den Fälligkeitstermin zu beachten. Die Stadtkasse bittet alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger auf die Banklaufzeiten zu achten und … Mehr lesen

Schifferstadt – 15. Mai: Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuer fällig

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 15. Mai sind die Teilzahlungen für die Grundbesitzabgaben und die Gewerbesteuer fällig, da der Termin in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, verschiebt sich laut Gesetzgeber die Fälligkeit auf den nächsten Werktag. Bei Abgabepflichtigen, die der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung) erteilt haben, werden die fälligen Beträge eingezogen. Selbstzahler werden gebeten, den Fälligkeitstermin … Mehr lesen

Ludwigshafen – DIE LINKE: Jetzt muss die Erhöhung der Gewerbesteuer her

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die ADD hat den beschlossenen Haushalt für das Jahr 2022 nicht genehmigt. Im Gegensatz zum Kämmerer schwarz und den Grünen spricht sich die Linksfraktion gegen Einsparungen aus. Wir sind diesbezüglich am Limit angekommen: Denn wir können nicht mehr sparen, als wir ohnehin schon sparen. Selbst für unbedingt notwendige Luftfilter an unseren … Mehr lesen

Mannheim – IHK kritisiert geplante Steuererhöhungen

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit großer Sorge sieht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar die Erhöhungen von Grund- und Gewerbesteuer im Rhein-Neckar-Kreis. Jüngstes Beispiel: Hockenheim. „Die im Januar geplanten Steuererhöhungen kommen für viele Betriebe in der vierten Welle der Corona-Pandemie zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Allein die Erhöhung der Gewerbesteuer würde die Hockenheimer Wirtschaft um eine Million Euro … Mehr lesen

Ludwigshafen – Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 13. November um 14 Uhr

Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung: Sitzung des Stadtrates Die Mitglieder des Stadtrates treten am Montag, 13. Dezember 2021, 14 Uhr, Pfalzbau, Konzertsaal,zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Gemäß 29. CoBeLVO gilt aktuell eine 3-G-Regelung. Bei öffentlichen Sitzungen, die als Hybrid- oder Videokonferenzsitzungen stattfinden, weisen wir darauf hin, dass die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, die Übertragung … Mehr lesen

Landau – Haushaltsplanung in schwierigen Zeiten – Stadt Landau stellt Verwaltungsentwurf des Haushalts 2022 vor – Geplantes Defizit beträgt rund 3,67 Millionen Euro – OB Hirsch: Verwaltungsentwurf wird bisheriger Haushaltspolitik und nachhaltiger Stadtentwicklung gerecht

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat den Verwaltungsentwurf des städtischen Haushalts für das Jahr 2022 vorgelegt. Das Zahlenwerk sieht mit rund 3,67 Millionen Euro ein deutlich geringeres Defizit vor als noch im Nachtragshaushalt 2021 (14,58 Millionen Euro). „Auch, wenn der Haushaltsausgleich nicht gelingt, so stellen unsere Planungen doch eine deutliche Haushaltsverbesserung dar“, fasst der … Mehr lesen

Heidelberg – Haushalt: Städtische Finanzen entwickeln sich deutlich besser als erwartet! Verbesserung von über 30 Millionen Euro im laufenden Haushalt 2021 – Tendenz weiter positiv

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Finanzen der Stadt Heidelberg entwickeln sich deutlich besser als erwartet: Im Ergebnishaushalt rechnet die Kämmerei für 2021 mit einer Verbesserung von rund 21 Millionen Euro gegenüber dem Planansatz. Zugleich müssen für Investitionen im Finanzhaushalt rund 13 Millionen Euro weniger aufgebracht werden als angenommen. Aufgrund dieser positiven Gesamtentwicklung muss die … Mehr lesen


///MRN-News.de