• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg/Dielheim – Nach zwei erfolglosen Versuchen erbeuten Trickbetrüger einen fünfstelligen Bargeldbetrag und Schmuck – Warnhinweis

      Heidelberg/Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zunächst erfolglos blieben zwei Versuche von Trickbetrügereien am Mittwoch gegen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr in Heidelberg- Handschuhsheim und Heidelberg- Ziegelhausen. Die Betrüger nahmen in beiden Fällen telefonischen Kontakt zu zwei über 80-jährigen Frauen auf und gaben vor, Verwandte zu sein, die vermeintlich Geld benötigen würden. Beide Frauen erinnerten sich jedoch an die … Mehr lesen

      Mutterstadt – Bei Pfalzmarkt eG läuft die Frischgemüse-Ernte aus dem Freilandanbau

      Mutterstadt. (pd/and). Die Frischgemüse-Saison in der Pfalz ist erfolgreich angelaufen: Bei Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG werden wieder Spargel, Bundzwiebeln, Radieschen, Rhabarber und nahezu alle bunten Kopf- und Blattsalate gartenfrisch geerntet, verladen und – im Verbund mit den Partnern im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) – auf dem kürzesten und schnellsten Weg zu den bundesweiten Verbrauchern gebracht.

      Dielheim – A6 – In Leitplanken gekracht – Autofahrerin verletzt – Rettungshubschrauber angefordert

      Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagnachmittag kam es auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin allein beteiligt schwer verletzt wurde. Die Frau war mit ihrem Ford in Richtung Mannheim unterwegs, als sie kurz vor 17 Uhr, aus unbekannten Gründen zunächst nach links in die Betongleitwand geriet, von … Mehr lesen

      Speyer – Fahrer unter Drogen, aber ohne Fahrerlaubnis und Versicherungsschutz unterwegs

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Besonders hart traf es am Montag um 15:15 Uhr einen 42-Jährigen Roller-Fahrer, der in der Matthäus-Hotz-Straße von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. An dem Roller war ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2018 angebracht, wodurch der Versicherungsschutz erloschen ist. Ermittlungen ergaben, dass die Höchstgeschwindigkeit seines Kleinkraftrades anstelle von erlaubten 45 km/h mehr als 100 … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Präsidialbereich – Online Präventionsberatung zum Thema Betrug

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Straftäterinnen und Straftäter machen während der Corona-Pandemie keine Pause. Im Gegenteil insbesondere Betrügerinnen und Betrüger nutzen die Situation der Corona-Pandemie aus und erfinden immer neue Maschen, um potentielle Opfer hinter das Licht zu führen. Die Zentrale Prävention informiert Interessierte zum Thema Betrug in einer Online-Veranstaltung am 06.05.2021, um 16:00 Uhr. In der Veranstaltung … Mehr lesen

      Speyer – Kontrollen im Stadtgebiet

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Geschwindigkeitsmessungen in der Landauer Straße führten gestern Beamtinnen und Beamten der Polizei Speyer im Zeitraum von 07:40 Uhr bis 08:50 Uhr durch. Bei 150 Fahrzeugen, die in Richtung Innenstadt unterwegs waren, überschritten elf die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der “Spitzenwert” betrug abzüglich der Toleranz 50 km/h. Neben den Verwarnungen wurden vier … Mehr lesen

      Speyer – Geschwindigkeitskontrollen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zehn Verwarnungen und vier Ordnungswidrigkeitenverfahren sind die Bilanz der gestrigen Lasermessung in der Spaldinger Straße anlässlich des sogenannten “Speedmarathon”. Im Zeitraum von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr wurde in Höhe des Nachtigallenweges eine Kontrollstelle eingerichtet, um den Verkehr aus Richtung Waldseer Straße zu überwachen. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit betrug hierbei abzüglich der Toleranz 85 … Mehr lesen

      Geschwindigkeitskontrolltag – Ohne Führerschein in Geschwindigkeitskontrolle geraten

      Dudenhofen/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu schnell und ohne Fahrerlaubnis unterwegs, war gestern um 12:30 Uhr ein 43-Jähriger Mercedes Fahrer. Nach Abzug der Toleranz wurde der PKW mit einem Wert von 61 km/h anstatt der erlaubten 50km/h gemessen, als er auf der Landstraße 537 von Harthausen kommend die Ortseinfahrt Dudenhofen passierte. Da dem Fahrer die Fahrerlaubnis entzogen worden … Mehr lesen

      Dielheim – Unfall auf A 6 mit mehreren Fahrzeugen – Verursacher eingenickt – eine Verletzte – Autobahn rund zwei Stunden voll gesperrt

      Dielheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am späten Montagabend kam es auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim zu einem Verkehrsunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Eine Person wurde verletzt. Ein 69-jähriger VW-Fahrer war gegen 23.20 Uhr in Richtung Heilbronn unterwegs, als er nach ersten Erkenntnissen am Steuer einnickte und nach rechts in die Leitplanken … Mehr lesen

      Mannheim – “Romance-Scamming” – Vorsicht bei virtuellen Bekanntschaften – Frau aus Mannheim um 15.000 Euro erleichtert

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Love- oder Romance-Scamming hat mit Liebe und Romantik nur wenig zu tun, stattdessen handelt es sich dabei um eine äußerst perfide Betrugsmasche. Das Ganze fängt als vermeintlich harmloser Internet-Flirt an. Die Scammer lernen ihre Opfer auf Dating-Apps oder in sozialen Medien kennen und beeindrucken dabei durch scheinbar seriöse aber dennoch ungewöhnliche Lebensgeschichten. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Vorsicht vor Telefonbetrügern

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, erhielt ein 55-Jähriger einen Anruf von einem vermeintlichen Bankmitarbeiter. Dem Anrufer gelang es durch geschickte Gesprächsführung die Zugangsdaten für das Online-Banking zu erfragen. Der 55-Jährige schöpfte jedoch Verdacht und konnte sein Online-Banking sperren, bevor ein Schaden eingetreten war. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug … Mehr lesen

      Speyer – Betrug mit angeblicher Erbschaft

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Gleich viermal fiel ein 48-Jähriger aus Altrip einer Betrugsmasche zum Opfer. Seit Januar 2021 hatte eine Frau über ein soziales Netzwerk Kontakt zu dem Geschädigten aufgenommen und unter dem Vorwand, demnächst an einer schweren Krankheit zu versterben, ein Vertrauensverhältnis geschaffen. Die unbekannte Betrügerin versprach ihm ihr Erbe in Höhe eines sechsstelligen Betrages. Um … Mehr lesen

      Neustadt/Weinstraße – Geschwindigkeitsmessung in der Landwehrstraße

      Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Morgen des 19.04.2021 wurden zwischen 07:00 Uhr und 08:00 Uhr durch Polizeibeamt*innen der Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße im Rahmen der Schulwegüberwachung Geschwindigkeitskontrollen in der Landwehrstraße in Neustadt/Wstr. durchgeführt. In der dortigen Tempo 30-Zone wurden insgesamt ca. 20 Fahrzeugführer/innen gemessen. Insgesamt 7 Fahrzeugführer/innen überschritten hierbei die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h., sie wurden entsprechend kontrolliert … Mehr lesen

      Frankenthal / Ludwigshafen – Großrazzia Wirtschaftsstrafsachen – 650 Einsatzkräfte, Polizei, Steuerfahndung, Zoll sowie mehrere Staatsanwälte im Einsatz

      Frankenthal / Ludwigshafen / Kaiserslautern – Metropolregion Rhein-Neckar – Heute am 15.04.2021 kam es zu einem Großeinsatz mit Rund 650 Einsatzkräften von Polizei, Steuerfahndung und Zoll sowie mehrere Staatsanwälte. Die Durchsuchungen bezogen sich auf zwei Verfahrenskomplexen der Staatsanwaltschaft – Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen – Kaiserslautern parallel über 60 Geschäfts- und Privaträume mit Schwerpunkt im Raum Ludwigshafen … Mehr lesen

      Haßloch – Vorsicht: SMS-Betrug

      Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Eine harmlos wirkende SMS mit dem Hinweis auf eine ausstehende Paketlieferung erhielt ein 54-jähriger Mann, der bei der Polizei Haßloch am Montagabend (12. April) eine Strafanzeige erstattete. Eine App installierte sich ohne weiteres Zutun auf seinem Smartphone, nachdem er auf den Link in der SMS klickte. Die … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerentscheid gegen Verlagerung des Ankunftszentrums erfolgreich

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bürgerentscheid am 11. April gegen die Verlagerung des Landes-Ankunftszentrums für Geflüchtete auf die Wolfsgärten war erfolgreich. 70,3 Prozent der Wählerinnen und Wähler stimmten mit „Ja“ gegen einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss aus dem vergangenen Jahr. Mit 30.496 Stimmen für diese Position wurde auch das sogenannte Quorum von mindestens 21.841 Stimmen erreicht. Damit … Mehr lesen

      Mannheim – hochbetagte Seniorin wird Opfer von Trickbetrügern

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine hochbetagte Seniorin in einem östlichen Stadtteil Mannheims wurde am frühen Dienstagnachmittag Opfer eines falschen Polizeibeamten. Die Dame erhielt gegen 13 Uhr den Anruf eines Unbekannten, der sich als Polizeibeamter ausgab und der Seniorin vorgab, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang verursacht. Er benötige nun einen sechsstelligen Bargeldbetrag als Kaution für … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 86-Jährige lässt sich nicht täuschen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 86-Jährige aus Ludwigshafen-Oppau reagierte vorbildlich als am 22.03.2021, gegen 13 Uhr, ein Mann bei ihr anrief, der sich als ihr Neffe ausgab und sie um Geld bat. Sie erklärte, sie könne das Geld nicht besorgen und legte auf. Danach rief sie eigenständig ihren echten Neffen an, der den Täuschungsversuch bestätigte. Beachten Sie … Mehr lesen

      Dudenhofen – Schulwegüberwachung und Geschwindigkeitskontrollen

      Dudenhofen/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Beamte der Polizei Speyer führten gestern Morgen im Zeitraum von 08:15 Uhr bis 09:10 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Iggelheimer Straße im Bereich des Kindergartens sowie der Schule durch. Bei erlaubten 30 km/h waren 14 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Die maximal gemessene Geschwindigkeit betrug 56 km/h.

      Ludwigshafen – Falsches Gewinnversprechen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine unbekannte Frau meldete sich am Mittwoch (17.03.2021) bei einem 77-jährigen Ludwigshafener und versprach ihm einen Gewinn in Höhe von 39.900 Euro. Der Senior müsste nur eine Gebühr von 900 Euro überweisen, um den Gewinn zu erhalten. Der 77-Jährige erkannte, dass es sich hierbei um einen Betrug handelte und beendete das Gespräch. Sollten … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Auswirkungen: Exportquote in der Pfalz rückläufig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Pfalz) – Die Exportquote in der Pfalz lag im Jahr 2020 bei 65,7 Prozent, nach 66,5 Prozent im Jahr davor. Demnach erwirtschafteten Industriebetriebe mit 50 oder mehr Beschäftigten im vergangenen Jahr, das deutlich von Corona geprägt war, nach wie vor rund zwei Drittel ihrer Umsätze im Ausland. Dies ergeben aktuelle Berechnungen … Mehr lesen

      Mannheim – Gericht kippt erweiterte Corona-Quarantäne von Kontaktpersonen in Baden-Württemberg – Quarantäne nur für direkte Kontakte von positiv Getesteten

      Mannheim / Metropolregion-Rhein-Neckar – Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat die derzeit gültige Quarantänepflicht von Kontaktpersonen zweiten Grades gekippt. Ab sofort müssen in Baden-Württemberg nur noch direkte Kontaktpersonen von corona-positiv Getesteten in Quarantäne. Das Gericht urteilte nach Klage eines Elternpaares. Nach der bisherigen Verordnung, mussten auch reine Kontaktpersonen von nicht-positiven Kontaktpersonen von positiv Getesteten in Quarantäne. … Mehr lesen

      Heidelberg-Ziegelhausen – Versuchter Betrug durch falschen Bankmitarbeiter – Tipps ihrer Polizei

      Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einer 68-Jährigen meldete sich vergangenen Montag telefonisch ein angeblicher Bankmitarbeiter. Dieser teilte der Frau mit, dass von ihrem Konto zweimal eine vierstellige Geldsumme zugunsten eines Online-Modeshops abgebucht wurde. Nach Weitergabe des Gesprächs an einen “Kollegen” gab dieser an, man könne die Beträge zurückbuchen, wenn die Dame ihm ihre Konto-Geheimzahl mitteile. Nachdem die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Erbschleicherei und wie Sie sich davor schützen können

      unsplash.com unsplash.com/@sctgrhmLudwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – In Deutschland werden Jahr für Jahr hunderte Milliarden Euro vererbt. Das Vermögen der älteren Generation in Form von Immobilien, Barvermögen, Edelmetallen oder sonstigen Wertanlagen geht in der Regel an die nächsten Verwandten über. Allerdings üben große Vermögen immer wieder einen besonderen Reiz auf Personen aus, die eigentlich nicht oder … Mehr lesen

      Dossenheim/Mannheim/Heidelberg – Falsche Microsoft-Mitarbeiter treiben weiter ihr Unwesen in der Region – Dossenheimerin letztes Opfer

      Dossenheim/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die sogenannten “Microsoft-Support-Calls” sind seit Jahren ein deutschlandweites Betrugsphänomen. Auch in der Metropolregion treten “falsche” Microsoft-Mitarbeiter regelmäßig in Erscheinung. Insgesamt 298 Fälle solcher Anrufe “falscher” Microsoft-Mitarbeiter registrierte das Polizeipräsidium Mannheim im Jahr 2020 in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 sind es bereits 92 angezeigte Taten. … Mehr lesen

      Seite 1 von 15
      1 2 3 15
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X