• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim Heidelberg – erneuter Anstieg von Microsoft-Betrugsfällen – Polizei warnt!

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. “Falsche Microsoft-Mitarbeiter”, ein Betrugsphänomen das bereits seit geraumer Zeit bekannt ist und bundesweit immer wieder in den Fokus kriminalpolizeilicher Ermittlungen gerät. Auch in der Metropolregion rissen die Betrugsfälle durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter nie ganz ab. Besonders in den letzten Wochen konnten die Cyberkriminalisten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wieder einen Anstieg solcher “Microsoft-Support-Calls” in Mannheim, Heidelberg … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Freie Wähler wollen geringere Grunderwerbsteuer

      MAINZ/LUDWIGSSHAFEN/METROPOLREGION RHEIN-NECKAR. Fast zehn Jahre nach der Erhöhung der Grunderwerbsteuer in Rheinland-Pfalz hat FREIE WÄHLER-Fraktion im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) eine deutliche Senkung der vor allem beim Hauskauf anfallenden Steuer gefordert. „Für Selbstbezieher beim Ersteigentum sollte die Grunderwerbsteuer deutlich gesenkt werden“, sagte der Fraktionsvorsitzende Joachim Streit. Angesichts der steigenden Preise bei Immobilien erschwere … Mehr lesen

      Ketsch – Neuer Bezirksvorstand gewählt

      Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bezirkstag Rhein-Neckar-Tauber: Andreas Pfrang als Vorsitzender gewählt – „Mir macht die Arbeit unheimlich viel Spaß“Ketsch. Ein schöneres Ambiente hätte es kaum geben können für den ordentlichen Bezirkstag des Handball-Bezirks Rhein-Neckar-Tauber. Die Abendsonne strahlte über Ketsch und der Sportanlage der TSG, wo der Bezirkstag in einem großen Festzelt stattfand. Der kommissarische 1. Vorsitzende Andreas … Mehr lesen

      Wachenheim – Vorsicht am Telefon: Falscher Pflegedienstmitarbeiter

      Wachenheim an der Weinstraße / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Freitag, 23.07.2021, um 16:55 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei einer 55-jährigen Frau in Wachenheim an der Weinstraße an und gab sich als Mitarbeiter eines Pflegehilfeservices aus. Er fragte nach pflegebedürftigen Personen, wollte aber keine Angaben zu dem angeblichen Pflegedienst machen. Da … Mehr lesen

      Landau – Inzidenz in Landau sinkt leicht auf 21,3

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau ist minimal gesunken und liegt nach Mitteilung des Landesuntersuchungsamts heute bei 21,3. Zum Vergleich: Am gestrigen Mittwoch betrug der Inzidenzwert in der Südpfalzmetropole 23,5. Die landesweite Inzidenz steigt auf 15,3 (gestern: 13,9). Die geltenden Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz und damit auch in Landau schreibt die 24. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes … Mehr lesen

      Landau – Inzidenz in Landau steigt auf 23,5

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau steigt wieder leicht an und liegt nach Mitteilung des Landesuntersuchungsamts heute bei 23,5. Zum Vergleich: Am gestrigen Dienstag betrug sie 19,2. Die landesweite Inzidenz steigt auf 13,9 (gestern: 12,1). Die geltenden Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz und damit auch in Landau schreibt die 24. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes vor. Sie kann … Mehr lesen

      Landau – Inzidenz in Landau steigt auf 17,1

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau steigt weiter und liegt nach Mitteilung des Landesuntersuchungsamts heute bei 17,1. Zum Vergleich: Am gestrigen Donnerstag betrug sie 14,9. Die landesweite Inzidenz steigt auf 10,6 (gestern: 10,1). Welche Corona-Regeln gelten aktuell in Landau? Das schreibt die 24. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vor. Sie kann auf der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Betrügerin gibt sich als Tochter aus

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine unbekannte rief am Donnerstag (15.07.2021), gegen 10.50 Uhr, bei einer 71-Jährigen und gab sich als Tochter aus. Die Seniorin erkannte schnell an der Stimme, dass es sich nicht um ihre Tochter handelte und beendete das Gespräch. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich vor Betrug am Telefon zu schützen: Seien Sie … Mehr lesen

      Speyer – Betrug durch Fakeshop

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einem Online-Einkauf bei einem angeblichen Fahrradhändler blieben drei Geschädigte leer aus. Sie bestellten unabhängig voneinander im Zeitraum von 04.07.2021-09.07.2021 Fahrräder bzw. Fahrradträger im Wert von jeweils mehreren hundert Euro und bezahlten per Vorauskasse. Nachdem sie keine Waren erhielten, war schnell klar, dass sie einem Fakeshop aufgesessen waren. Die Polizei warnt vor den … Mehr lesen

      Speyer – Enkeltrick Betrug gescheitert

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Opfer eines versuchten sogenannten “Enkeltrick Betruges” wurde am Dienstag gegen 12:00 Uhr eine 93-Jährige aus Speyer. Die Seniorin erhielt einen Anruf einer unbekannten Frau, die sich als ihre Tochter ausgab. Mit der Behauptung, Geld zur Regulierung eines Unfalls zu benötigen, wollte sich die Betrügerin am Vermögen der Seniorin bereichern. Diese verhielt sich richtig … Mehr lesen

      Epfenbach – Angeblicher Polizeibeamter am Telefon – Zeugen gesucht!

      Epfenbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Einem telefonischen Betrugsversuch hat eine 74-Jährige aus Epfenbach widerstanden. Ein Unbekannter hat die Frau am Freitag um 11.30 Uhr angerufen und sich als Polizei ausgegeben. Als die 74-Jährige die ungewöhnliche Telefonnummer ansprach, legte der Hochdeutsch sprechende Mann auf. Auf dem Telefondisplay war laut der Frau eine Ziffernkombination aus 0 und 4 zu sehen. … Mehr lesen

      Bammental – #Trickbetrug: Angeblicher Gerichtsmitarbeiter ergaunert 9.000 Euro – Polizei sucht Zeugen

      Bammental / Rhein-Neckar-Kreis: (ots) Erneut ist es unbekannten Betrügern gelungen, mit einer üblen Masche eine beträchtliche Geldsumme zu ergaunern. Am Freitagnachmittag erhielt eine 59-jährige Frau auf ihrem Festnetztelefon einen Anruf eines Unbekannten, der sich als Mitarbeiter des Amtsgerichts ausgab. Er gab vor, dass ihr Sohn in einen Verkehrsunfall verwickelt sei, bei welchem eine Frau tödlich … Mehr lesen

      Speyer – Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einer gestrigen Kontrollstelle in der Auestraße wurden in einem Zeitraum von 07:30 Uhr bis 10:00 Uhr bei 26 Verkehrskontrollen sieben Verkehrsverstöße geahndet. Hierbei führten die Personen überwiegend die vorgeschriebenen Warnwesten und Warndreiecke nicht mit. Zudem befand sich ein Kind ohne jegliche Sicherung in einem Fahrzeug. Eltern sollten darauf achten, Kinder immer auch … Mehr lesen

      Landau – Meilenstein in der Corona-Pandemie: Inzidenz in Landau sinkt auf 0

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Null muss stehen: Seit 30 Tagen bleibt die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Landau nun schon stabil unter 50 – und sinkt am heutigen Dienstag, 22. Juni, sogar auf 0,0. Das geht aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz hervor. Gestern betrug der Inzidenzwert in Landau noch 4,3. Auch die landesweite Inzidenz sinkt … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Thomas Mösl und Dieter Feid verkünden schwaches Jahresergebnis der TWL AG – Ergebnis nach Steuern sinkt von 12,3 Mio. € auf minus 4,3 Mio. €

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Jahresergebnis der TWL AG sinkt von 12,3 Millionen Euro im Vorjahr auf minus 4,3 Millionen Euro. Jahresergebnisse der TWL AG und des Konzerns gesunken Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und ÖPNV-Ergebnis) der TWL AG sinkt für das Geschäftsjahr 2020 deutlich von rund 24,7 Mio. Euro (2019) auf 6,4 Mio. … Mehr lesen

      Speyer – „Zuversicht, für kommende Herausforderungen gerüstet zu sein“ – Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz blickt bei Vertreterversammlung auf ein gutes Geschäftsjahr 2020 zurück

      Speyer. (pd/and). Trotz schwieriger Rahmenbindungen sei das Geschäftsjahr 2020 für die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz gut verlaufen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kappenstein in seiner Begrüßung. Auch Vorstandssprecher Rudolf Müller zog ein positives Fazit: „Kredite und Kundeneinlagen sind gewachsen, das Geschäftsergebnis ist stabil, die Ertrags- und Vermögenslage ist geordnet: Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz steht auf gesunden Füßen.“

      Mannheim – Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug mit Payback-Punkten in mehreren Fällen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Unbekannten Tätern gelang es, auf bislang unbekannte Art und Weise, bei der Firma PAYBACK gespeicherte Datensätze (Kundendaten mit Geburtsdatum, E-Mail-Account und Punktestand) zu erlangen.Diese Datensätze wurden dann mit Hilfe der PAYBACK-App, in verschiedenen DM-Märkten und ARAL-Tankstellen, durch den unbekannten männlichen Tatverdächtigen missbräuchlich eingesetzt. Mittels der PAYBACK-Punkte wurden in nahezu allen Fällen Amazon-Gutscheine erworben. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mainz – Startklar für das neue KiTa-Gesetz? Viele Einrichtungen wissen noch nicht, wie der KiTa-Alltag ab Juli aussehen wird

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Keiner KiTa wird es schlechter gehen! Dieses Versprechen wurde bis zur Verabschiedung des Gesetzes im August 2019 den Erzieher*innen auf jeder Infoveranstaltung gegeben. Wie sieht es aktuell aus, kurz vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes im Juli 2021? Der KiTa-Fachkräfteverband bekommt aktuell zahlreiche Berichte von Fachkräften und Leitungen, die dem neuen KiTa-Jahr … Mehr lesen

      Dudenhofen – Betrugsmasche gescheitert

      Dudenhofen/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Richtig verhalten hat sich am Dienstag um 14:30 Uhr ein 87-Jähriger, der einen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten erhielt. Der Betrüger am Telefon behauptete, dass in der Nachbarschaft des 87-Jährigen eingebrochen wurde und erkundigte sich nach den Kontodaten des Seniors. Dieser gab keinerlei Daten preis und verständigte die Polizei. Durch sein vorbildliches Verhalten, konnte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Aufmerksamer Nachbar verhindert Betrug

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagmittag (20.05.2021) erhielt ein 92-Jähriger einen Anruf von seiner vermeintlichen Tochter. Die Anruferin gab vor einen Unfall gehabt zu haben und bat ihren Vater um Hilfe. Unmittelbar danach rief ein Mann bei dem Senior an und gab sich als Staatsanwalt aus. Der 92-Jährige solle 40.000,- Euro Kaution für die Freilassung seiner Tochter … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ladendieb gestellt

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 34-Jähriger versuchte am Mittwochmittag (19.05.202) in einem Drogeriemarkt im Bereich des Rathausplatzes ein Parfüm und eine Sonnenbrille zu stehlen. Ein Ladendetektiv und eine Angestellte bekamen den Diebstahl mit und sprachen den Mann an. Daraufhin ergriff der 34-Jährige die Flucht. Der Ladendetektiv nahm sofort die Verfolgung auf und fasste den Flüchtigen in der … Mehr lesen

      Mannheim/Heidelberg – Anrufe dubioser Stromvermittler häufen sich in der Region – Empfehlungen Ihrer Polizei

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Anfang Mai häufen sich in der Region die Anrufe dubioser “Stromvermittler”, die den Angerufenen vorgaukeln, im Auftrag renommierter, regionaler Stromanbieter anzurufen. Im weiteren Verlauf des Gesprächs versprechen sie Bonuszahlung bei Abschluss eines neuen Vertrages und fordern dazu auf, Zählernummern und Stromstände durchzugeben. In acht Fällen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis, die … Mehr lesen

      Germersheim – Erhöhung des Elternbeitrags für schulische Mittagsverpflegung empfohlen

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. An den elf kreiseigenen Ganztagsschulen, darunter zwei Gymnasien, drei Integrierte Gesamtschulen, vier Realschulen Plus und zwei Förderschulen wird eine warme Mittagsverpflegung angeboten. Nach § 85 SchulG können Eltern der Schülerinnen und Schüler, die eine Ganztagsschule besuchen, an den Aufwendungen nach § 75 Abs. 2 Nr. 5 SchulG für die Verpflegung der Schülerinnen … Mehr lesen

      Ebertsheim – Betrug durch angeblichen Gerichtsvollzieher

      Ebertsheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 14.05.2021, gegen 10:00 Uhr erhielt ein 61-jähriger Mann aus Ebertsheim einen Anruf von einer männlichen Person, die sich als Gerichtsvollzieher vorstellte. Der Anrufer erklärte, der 61-jährige habe Schulden und man könne die Sache außergerichtlich begleichen. Dazu müsse der Angerufene einen Betrag von 300 Euro über Western Union auf ein … Mehr lesen

      Wiesloch/Mannheim/Heidelberg – “Love-Scamming” oder “Romance-Scamming”- Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen – Vorsicht vor “falschen” Internet-Flirts!!!

      Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Vorname: Sam, Beruf: Pilot, Wohnort: Santa Barbara/USA oder Vorname: Tom, Beruf: Unternehmer, Wohnort: London/England oder Vorname: Anne, Beruf: Stewardess, Wohnort: Miami/USA. Trotz unterschiedlicher, interessanter Biographien haben aber alle eines gemeinsam. Sie sind sogenannte “Liebesbetrüger”, die im Internet nicht nach der großen Liebe suchen, sondern nach dem großen Geld. Auch wenn das Internet gerade … Mehr lesen

      Seite 1 von 16
      1 2 3 16
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X