• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Tigermücken in Heidelberg: Stadt bittet um Mithilfe bei der Bekämpfung

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Bekämpfung der Tigermücke. Ab sofort suchen Mitarbeitende der Firma „ICYBAC Mosquitocontrol GmbH – Biologische Stechmückenbekämpfung“ die Bürgerinnen und Bürger in Kirchheim, Rohrbach, im Pfaffengrund, Ochsenkopf, Schlierbach, in Teilen der Bahnstadt, der Südstadt und Neuenheim auf. Anwohnende werden gebeten, gemeinsam mit … Mehr lesen

Mannheim – Gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft bewältigen – erster Fachkräfteaustausch mit türkischer Partnerstadt Beyoğlu

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In Zeiten des Klimawandels werden die Bündelung gemeinsamer Kräfte und der Wissensaustausch der Kommunen untereinander immer wichtiger. Die Stadt Mannheim und ihre türkische Partnerstadt Beyoğlu (Stadtbezirk Istanbuls) wollen dafür gemeinschaftlich Lösungen im Bereich Abfallwirtschaft, Straßenbau, Stadtreinigung und Begrünung finden. Fachkräfte des Mannheimer Eigenbetriebs Stadtraumservice werden sich deshalb über das Jahr mit … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Pfalzmarkt Mutterstadt: Offizieller Start in die Frischgemüse-Saison

Rhein-Pfalz-Kreis / Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar.Gesunder Frühstart für Handel und Verbraucher: Ab sofort kommt aus dem Gemüsegarten Deutschlands die komplette Auswahl gartenfrischer Frühlingsgemüse Bei Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG wird der offizielle Start in die Frischgemüse-Saison 2024 eingeläutet: Die Voraussetzungen im Gemüsegarten Deutschlands sind hervorragend. Aufgrund des relativ kurzen, aber kalten Winters erfolgte die … Mehr lesen

Landau – Ein Stadtbaum für weitere 1000 Jahre Landau: Zum Stadtgeburtstag pflanzen Oberbürgermeister Dominik Geißler und Umweltdezernent Lukas Hartmann eine Traubeneiche am Edith-Stein-Platz

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar – Die Grünfläche am Edith-Stein-Denkmal an der Augustinerkirche in Landau hat Zuwachs bekommen. Oberbürgermeister Dominik Geißler und Lukas Hartmann halfen Sabine Klein von der Abteilung Grünfläche bei der Pflanzung einer jungen Traubeneiche. Die Traubeneiche kann mit bis zu 1000 Jahren sehr alt und in den ersten Lebensjahren bis zu 30 Meter hoch werden. … Mehr lesen

Landau – Ein Zukunftswald für Landau im Jubiläumsjahr: Rotary Club Landau pflanzt 750 Bäume im Stadtwald

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar – Wer Geburtstag hat, bekommt Blumen geschenkt – oder, sehr viel nachhaltiger, Bäume. Der Rotary Club Landau pflanzte anlässlich des 750-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Landau in diesem Jahr jetzt 750 Bäume im Stadtwald auf dem Taubensuhl bei Eußerthal. Mit dem amtierenden Präsidenten Prof. Dr. Christian Bermes an der Spitze, der tatkräftigen Unterstützung durch … Mehr lesen

Meteorologischer Jahresrückblick 2023 in Heidelberg: heiß, aber nicht zu trocken

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Deutschland war das Jahr 2023 nach den Auswertungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) das wärmste seit Messbeginn im Jahr 1881. Im Gegensatz zu den früheren warmen Jahren, die oft von Trockenheit und Hitzewellen geprägt waren, dominierten 2023 eher feucht-warme Bedingungen. Diese Bedingungen konnten auch an den meteorologischen Messstationen des Umweltamtes … Mehr lesen

Pflanzung klimastabiler Bäume auf ehemaliger Seilkranfläche in Eberbach – Mischwald aus 19 verschiedenen Baumarten angepflanzt

Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar Wie bereits im letzten Jahr geplant fanden kürzlich Pflanzarbeiten im Steilhang zwischen Eberbach und Rockenau statt. Mitarbeiter der Firma WaldPlus setzten dort insgesamt fast 4.500 neue Bäume. Hier wächst jetzt ein Mischwald, in dem – neben der bereits vorhandenen Naturverjüngung – noch 19 verschiedene Baumarten gepflanzt wurden, die mit Hitze und … Mehr lesen

Eberbach – Klimaanpassung in Eberbach weiter voranbringen – Dr. Raino Winkler referiert am 21.11.2023 um 18:00 Uhr in der Stadthalle in Eberbach zum Thema – Mehr „Blau“ und „Grün“ in die Stadt

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Auswirkungen des Klimawandels sind längst zu sehen und zu spüren. Vor allem in den Siedlungsbereichen wirken sich Hitze und Trockenheit sowie Starkregen und Hochwasser unmittelbar auf die Menschen sowie Tiere und Pflanzen aus. Mit Maßnahmen der grünen und blauen Infrastruktur können wir struktur- und artenreiche Grünräume sichern, Niederschläge nach dem Schwammstadtprinzip zurückhalten … Mehr lesen

Pfalz – Auf die Straße für echten Klimaschutz

Die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer unterstützen den Aufruf zum globalen Klimastreik am 15. September 2023. „Fridays For Future“ und ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordern Politik und Wirtschaft zum schnellen Handeln auf. Speyer (lk/is). Dürre, Trockenheit und Waldbrände, dann plötzlich Starkregen, Überschwemmungen und Erdrutsche. Die Gletscher schmelzen, Tierarten sterben aus, Menschen verlieren … Mehr lesen

Mit Fairem Handel zu mehr Klimagerechtigkeit – Drei Veranstaltungen im Weltladen Mannheim im Rahmen der Fairen Woche

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Weltladen Mannheim) – Das Motto „Fair. Und kein Grad mehr!“ macht deutlich, worum es bei der 22. Auflage der Fairen Woche geht: Die größte Aktionswoche des Fairen Handels nimmt vom 15. bis 29. September 2023 die Klimakrise in den Fokus. Der Weltladen Mannheim organisiert dazu eine Filmvorführung, ein Faires Frühstück und einen … Mehr lesen

Führungen am Eselsgrundbehälter am Tag des offenen Denkmals Heidelberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, der 10. September 2023, öffnen die Stadtwerke Heidelberg die Tore des Eselsgrundbehälters in der Panoramastraße 59-61 in Heidelberg-Südstadt für sechs Führungen. Geplant waren ursprünglich drei Führungen um 14, 15 und 16 Uhr. Diese sind bereits ausgebucht. Aufgrund der hohen Nachfrage kann man sich jetzt … Mehr lesen

Der Heidelberger Stadtwald im Klimawandel! Tour mit Landesminister Peter Hauk, Oberbürgermeister Eckart Würzner und Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Oberbürgermeister Eckart Würzner und Klimabürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain begrüßten am Donnerstag, 17. August 2023, den baden-württembergischen Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk. Gemeinsam besuchten sie den bei Erholungssuchenden sehr beliebten Heidelberger Stadtwald. In idyllischer Umgebung kamen aber auch ernste Themen wie die Waldschäden durch den Klimawandel zur Sprache. … Mehr lesen

Urlaub daheim – im schönen Heidelberger Stadtwald

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Warum in die Ferne schweifen …“: Die Heidelberger Wälder haben in der Ferienzeit für Daheimgebliebene viel zu bieten. Bewaldete Hänge prägen das Landschaftsbild Heidelbergs. Der 330 Meter hohe Heiligenberg und der 576,8 Meter hohe Königstuhl bilden den grünen Rahmen der malerischen, pulsierenden Altstadt. Wer eine Auszeit vom lebhaften Treiben sucht, … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, besuchte den Pfalzmarkt Mutterstadt

Mutterstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar, 21. Juli 2023 – Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, besucht heute Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG, um sich – aus der Perspektive der Erzeuger – vor Ort in Mutterstadt über die anstehenden Herausforderungen und Chancen im größten heimischen Freilandanbaugebiet für Frischgemüse zu informieren. Dass der … Mehr lesen

Sicherheit für Waldbesucher: Stadtraumservice Mannheim fällt abgestorbene Bäume

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – In den nächsten Monaten fällen die Mitarbeitenden des Forstbetriebs beim Stadtraumservice Mannheim abgestorbene Bäume im Käfertaler Wald. Diese Arbeiten sind regelmäßig nötig, damit Menschen den Wald sicher besuchen können. Abgestorbene Bäume nach Trockenheit „Der Wald leidet unter der Trockenheit der letzten Sommer”, erklärt Marko Kratz, Revierleiter Käfertaler Wald. „Überall stehen … Mehr lesen

Feuerwehr beseitigte Astbruch in der Kettelerstraße Sulzbach

Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar – [RM] Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Sulzbach musste am Samstagnachmittag einen Astbruch in der Kettelerstraße beseitigen. Ein großer Ast lag am Samstagnachmittag über der Fußgängerbrücke des Sulzbächles zwischen Kettelerstraße und Dammweg. Daher wurde die Feuerwehrabteilung Sulzbach alarmiert. Diese rückte mit der Motorsäge und einer Handsäge an und zerkleinert den Ast. … Mehr lesen

Speyer – Ausreichend Wasser für Menschen und Stadtbäume an heißen Tagen besonders wichtig – Aufruf zum Bäume giessen

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Ausreichend Wasser für Menschen und Stadtbäume an heißen Tagen besonders wichtig Zum Wochenende werden auch in Speyer wieder Temperaturen deutlich über 30 Grad erwartet. Die erneute Hitze kann Menschen und Umwelt gleichermaßen belasten. Mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr lassen sich die heißen Tage dennoch aushalten. „Um einer Dehydrierung oder anderen gesundheitlichen … Mehr lesen

Aktion „Heißzeit“: KLiBA macht auf Klimawandel in der Region aufmerksam

Ladenburg / Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Zu heiß, zu trocken – durch den Klimawandel werden die Sommermonate immer wärmer. Die in den Startlöchern stehende Mitmach-Aktion „Heißzeit“ rückt die Hitze-Problematik in der Rhein-Neckar-Region in den Mittelpunkt und vermittelt Verhaltenstipps zum Hitzeschutz im Sommer. Die Aktion wird von der KLiBA, Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg … Mehr lesen

Wegen Trockenheit: Stadt Ludwigshafen ruft Anwohner*innen auf junge Bäume zu gießen

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund der seit Wochen anhaltenden Trockenheit, hohen Temperaturen und der starken Sonneneinstrahlung leiden junge Straßenbäume unter Trockenheitsstress. Nachdem die Wetterprognosen weiterhin trockenes Wetter zeigen, bittet die Stadt daher Anwohner*innen, Straßenbäume vor ihren Anwesen zu wässern. Dies gilt insbesondere für jüngere Bäume, die ihre Wurzeln noch nicht in die tieferen Bodenbereiche … Mehr lesen

Verkehrssicherungsarbeiten: Stadt Heidelberg beseitigt Gefahrenstellen im Wald

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Hitze und Trockenheit setzen vielen Bäumen im Stadtwald zu und bringen nicht wenige von ihnen zum Absterben. Ende Juni/Anfang Juli 2023 finden im „Alten Heidelberger Wald“ zwischen der Panoramastraße und dem Ehrenfriedhof Verkehrssicherungsarbeiten statt. Der Wald ist in diesem Bereich teilweise als Naturwaldentwicklungsfläche ausgewiesen. Das bedeutet, dass keine Waldbewirtschaftung mehr … Mehr lesen

Ludwigshafen – Hafenforum 23 – „Wichtig für Verkehrswende und resiliente Lieferketten“

Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 26. Juni 2023. Die Häfen in Mannheim und Ludwigshafen sind ein wichtiger Standortvorteil für die Metropolregion Rhein-Neckar: Sie sind für die exportstarke Industrie Tor zur Welt und gleichzeitig zentral für die Versorgung von Unternehmen sowie der Region mit Rohstoffen und Energie. Mehr als 13 Millionen Tonnen Güter wurden im … Mehr lesen

Trockenheit: Stadt Heidelberg bittet um Unterstützung beim Gießen der Bäume

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Angesichts der anhaltenden Trockenheit bittet die Stadt Heidelberg auch im Jahr 2023 wieder um Unterstützung beim Gießen der Bäume an Straßen und auf öffentlichen Plätzen. Kleinere Regenepisoden ändern nichts daran, dass der Boden schon wieder bis in tiefe Schichten ausgedörrt ist. Das fünfte Trockenjahr seit 2018 macht insbesondere den Jungbäumen … Mehr lesen

Eberbach – Hilfe für den Wald im Klimawandel – Bodenschutzkalkung im Stadtwald Eberbach – Gesunde Wälder und belebte Böden sind natürliche Wasserfilter und Garant für sauberes Trinkwasser

Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die bundesweite Bodenzustandserhebung hat gezeigt, dass eine gezielte Kalkung von Waldflächen die vom Menschen verursachte Versauerung der Waldböden abmildert, die Bäume in Ihrer Vitalität und Widerstandskraft gegenüber Trockenheit stärkt und ein reiches Bodenleben fördert. Gesunde Waldböden sind eine Grundvoraussetzung für ein vielfältiges Bodenleben und stabile Waldbestände. Aus diesen beziehen wir auch einen Großteil … Mehr lesen

Heppenheim – Erhöhte Waldbrandgefahr!

Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der andauernden Trockenheit und der damit verbundenen erhöhten Waldbrandgefahr ist das Entzünden von Nutzfeuern bzw. das Verbrennen von Grünabfällen mit sofortiger Wirkung auf unbestimmte Zeit untersagt.

Mannheim – Den Klimawandel sichtbar machen – Wie warm wird unsere Region wirklich? Die Heißzeit-Aktion

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zu heiß, zu trocken: Durch den Klimawandel werden die Sommermonate immer wärmer. Mit der “Heißzeit-Aktion” machen die Klimaschutzagentur Mannheim und die KLiBA, Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein- Neckar-Kreis, auf die Hitzeproblematik in der Region aufmerksam und vermitteln Verhaltenstipps zum Hitzeschutz im Sommer. Dazu sind Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die … Mehr lesen


///MRN-News.de