• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – Siegerentwürfe für den Neubau des „Innovationszentrums Green Tech“ im Glückstein-Quartier vorgestellt

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Bis Ende 2025 entsteht das Innovationszentrum Green Tech am südlichen Ende des Glückstein-Quartiers unmittelbar neben dem MAFINEX. Ziel des Innovationszentrums Green Tech ist die Entwicklung zukunftsorientierter Umwelt- und Energietechnologien. Heute wurden die Sieger des interdisziplinären Realisierungswettbewerbs unter Federführung der Architekten der Öffentlichkeit vorgestellt. Ausgelobt hatte den Wettbewerb der Fachbereich für Wirtschafts- … Mehr lesen

Heidelberg – Viergleisiger Ausbau in Richtung Mannheim verbessert die Anbindung von Heidelberg im Schienenverkehr: Deutsche Bahn schließt Vorplanung ab • Aktueller Planungsstand wird der Öffentlichkeit im März 2022 vorgestellt!

Heidelberg / Stuttgart / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak(pm Deutsche Bahn AG) – Ein wichtiger Meilenstein für mehr Kapazität auf der Schiene in der Region Rhein/Neckar: Die Deutsche Bahn (DB) hat die Vorplanung für den viergleisigen Ausbau der Strecke Heidelberg-Wieblingen – Heidelberg Hauptbahnhof abgeschlossen. Im Dezember reichte sie das Vorplanungsheft beim Eisenbahnbundesamt (EBA) ein. Mit dem Ausbau der … Mehr lesen

Speyer – Race to Zero: Speyer verfolgt das Ziel „null Emissionen“

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Speyer hat sich der UN-Initiative „Race to Zero“ angeschlossen, einer weltweiten Kampagne, die Städte, Regionen, Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Gesundheitseinrichtungen, Finanz- und Bildungsinstitute vereinigt. Die Beteiligten haben sich als gemeinsames Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgas-Emissionen auf (netto) null zu reduzieren. „Das ist ein klares Zeichen für die … Mehr lesen

Speyer – Race to Zero: Speyer verfolgt das Ziel „null Emissionen“

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Speyer hat sich der UN-Initiative „Race to Zero“ angeschlossen, einer weltweiten Kampagne, die Städte, Regionen, Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Gesundheitseinrichtungen, Finanz- und Bildungsinstitute vereinigt. Die Beteiligten haben sich als gemeinsames Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgas-Emissionen auf (netto) null zu reduzieren. „Das ist ein klares Zeichen für die weltweiten Klimaschutzverhandlungen und … Mehr lesen

Mannheim -MVV blickt auf starkes Geschäftsjahr 2021 zurück und wird ab 2040 klimapositiv! Kurs Klimaneutralität von Mannheimer Energieunternehmen MVV zahlt sich aus – Bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte mit 278 Millionen Euro – Einsparung von einer Million Tonnen Netto-CO2-Emissionen pro Jahr vorzeitig erreicht – MVV-Chef Dr. Georg Müller: „Mit unserem Mannheimer Modell erhöhen wir noch einmal die Schlagzahl beim Klimaschutz“

Mannheim / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak MVV Energie AG) – Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie AG (WKN: A0H52F, ISIN: DE000A0H52F5) zeigt mit einem starken Geschäftsjahr 2021 (1. Oktober 2020 – 30. September 2021), dass wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Stabilität mit Klimaneutralität Hand in Hand gehen können. „Mit unserem integrierten und auf Klimaschutz ausgerichteten Geschäftsmodell sind wir auf … Mehr lesen

Wiesloch – Thorsten Krings: „Wieslocher Handel und Gastronomie unterstützen!“

Wiesloch/Metropolregion Rhein-Neckar. FDP-Stadtrat sieht Existenz lokaler Unternehmen in Gefahr Die aktuelle Corona-Situation hat wieder bedrohliche Dimensionen für Handel und Gastronomie angenommen. Obschon noch kein allgemeiner Lockdown angeordnet wurde, spüren Gewerbetreibende in der Innenstadt wieder deutliche Umsatzeinbußen. Es droht eine Insolvenzwelle und eine Verödung der Innenstadt. Daher regte FDP-Stadtrat Prof. Dr. Thorsten Krings in der Wieslocher … Mehr lesen

Speyer – STADTRADELN-Prämierung mit Fundrad-Versteigerung und Fahrrad-Codierung

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 29. Oktober 2021 findet ab 15.00 Uhr die Prämierung der diesjährigen Gewinner*innen der Aktion STADTRADELN vor dem Bürgerbüro Maximilianstraße 94 statt. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann zeichnen dort die aktivsten Radler*innen und Teams aus. Speyer ist in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz sogar auf Platz 1 unter den Kommunen ab … Mehr lesen

Speyer – Knapp 300.000 Euro für den barrierefreien Ausbau von sechs Bushaltestellen in Speyer

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ministerin Spiegel übergibt Förderbescheid / Erleichterte Teilnahme am öffentlichen Leben durch Stärkung des ÖPNV. Das Mobilitätsministerium fördert den barrierefreien Ausbau von sechs Bushaltestellen im Stadtgebiet von Speyer mit einer Zuwendung von rund 297.500 Euro. Mit dem barrierefreien Umbau der Bushaltestellen werden innerhalb des Stadtgebietes die Reisewege deutlich verbessert. „Damit wird insbesondere den Menschen, … Mehr lesen

Heidelberg – Klimaschutzziele ensthafter umsetzen: Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner fordert Ausbau einer klimafreundlichen Infrastruktur

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner engagiert sich seit Jahren im Präsidium des Städtetags. Er erklärte nach der Sitzung: „Kommunen übernehmen seit Jahrzehnten eine Vorreiterrolle im Klimaschutz. Wir müssen allerdings feststellen, dass wir trotz enormer Anstrengungen auf kommunaler Ebene die internationalen Ziele nicht erreichen. Wir brauchen einen deutlichen Ausbau der … Mehr lesen

Neckargemünd – Stadtwerke Neckargemünd engagieren sich für den Klimaschutz! Zwei neue E-Ladestationen und eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen

Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtwerke Neckargemünd haben zwei neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge und eine neue PV-Anlage auf dem Dach des Wasserwerks Walkmühle in Betrieb genommen. Der Energieversorger ist Partner der Stadt Neckargemünd beim Klimaschutz. Durch die beiden Klimaschutz-Maßnahmen reduzieren sich die CO2-Emissionen um jährlich 17 t. Damit sind zwei weitere Maßnahmen … Mehr lesen

Ludwigshafen – Bund fördert Energiewende – Torbjörn Kartes: „Erfreuliche Förderbilanz, die wir weiter ausbauen sollten“

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Torbjörn Kartes: „Erfreuliche Förderbilanz, die wir weiter ausbauen sollten“ Viele Privatpersonen und Unternehmen in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis haben zuletzt von Bundesförderungen für die Energiewende profitiert. Dies teilt der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes auf Grundlage von Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit, das vom Bundeswirtschaftsministerium mit den Förderungen … Mehr lesen

Heidelberg – Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck besuchte die Konversionsflächen MTV und Hospital – Rund 1.800 neue Wohnungen im Heidelberger Süden

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Die Entwicklung der Konversionsflächen in der Südstadt und in Rohrbach schreitet voran. Besonders im Mark-Twain-Village (MTV) ist der Baufortschritt deutlich erkennbar. Fast 1.000 Menschen leben bereits in dem neuen Quartier. Auch auf dem Gelände des ehemaligen Hospitals der US-Armee laufen die Erschließungsarbeiten auf Hochtouren: Die Tiefbauarbeiten sind abgeschlossen, im kommenden Jahr … Mehr lesen

Ludwigshafen – Torbjörn Kartes: Deutliche Zunahme von E-Ladesäulen – Mehr KfW-Förderungen für Privathaushalte

Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis Mehr KfW-Förderungen für Privathaushalte – Bundesprogramm für 1.000 Schnellladesäulen startet Der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes begrüßt die deutliche Zunahme von Ladesäulen für E-Autos in seinem Wahlkreis. Wie ihm das Berliner Büro der bundeseigenen Förderbank Kfw mitgeteilt hat, haben in Ludwigshafen im ersten Halbjahr 2021 insgesamt 329 Haushalte eine Förderung für eine … Mehr lesen

Heidelberg – CDU Heidelberg wählt neuen Kreisvorstand

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm CDU Heidelberg) – Am Samstag, den 24. Juli 2021, hielt die CDU Heidelberg ihren 70. Kreisparteitag ab und stellte dabei die Weichen für die kommenden beiden Jahre. Eröffnet wurde der Parteitag durch den Kreisvorsitzenden und Bundestagskandidaten Alexander Föhr. Dieser berichtete von seinem aktuellen Bundestagswahlkampf und schwor die Mitglieder auf den anstehenden … Mehr lesen

Heidelberg – Umstrukturierung: Amt für Verkehrsmanagement vom 7. bis 18. Juni nur eingeschränkt erreichbar

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund einer grundlegenden Umstrukturierung ist das Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg zwischen Montag, 7. Juni, und Freitag, 18. Juni 2021, nur eingeschränkt erreichbar. Die Betreuung von Straßenverkehrsangelegenheiten, Baustellen, Sondertransporten und Ausnahmegenehmigungen bleibt gewährleistet, der Gemeindevollzugsdienst (GVD) ist weiterhin unterwegs. Im genannten Zeitraum können keine E-Mails gelesen und beantwortet werden. … Mehr lesen

Ludwigshafen – Pfalzwerke präsentieren Jahresabschluss 2020

Ludwigshafen. (pd/and). Die Pfalzwerke haben am 11. Mai 2021 die Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 präsentiert. Aufgrund der aktuellen Verordnungen durch die Corona-Pandemie wurde die diesjährige Hauptversammlung erneut virtuell abgehalten und konnte nicht wie üblich im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen stattfinden.

Landkreis Germersheim – Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Landrat Dr. Fritz Brechtel: „Schienenverkehr ist wichtiger Beitrag zur Mobilität und zum Klimaschutz.“
Germersheim. (pd/and). „Die Reaktivierung der stillgelegten Bahnstrecke Landau-Germersheim ist für unsere Region ein wichtiges Zukunftsthema. Leider“, so Landrat Dr.  Fritz Brechtel, „wurde die Voraussetzung für eine Förderung entsprechend der derzeit gültigen Kriterien nicht erreicht. Damit geben wir uns nicht zufrieden. Im Kreistag haben wir beschlossen, den Bund aufzufordern, die Kriterien zu überarbeiten mit hoher Priorität und in Abstimmung mit den Ländern vorzunehmen und zügig abzuschließen. Der bekannt gewordene Zielhorizont 2022 sollte auf Ende des Jahres 2021 angepasst werden, um die zahlreichen vielversprechenden Konzepte zum Ausbau des Schienenverkehrs nicht länger zu verzögern.“



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN