• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – „Pack’s in die Box“- Startschuss für Erweiterung der landesweiten „Müll nicht rum“-Kampagne fällt in Speyer

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Durchschnitt produziert ein Mensch in Deutschland rund 108 kg Verpackungsmüll pro Jahr – eine unglaubliche Menge, die es zu reduzieren gilt. Die rheinland-pfälzische Kampagne zur Müllvermeidung wurde daher kürzlich erweitert: „Pack’s in die Box“ lautet das Motto des neusten Bausteins der Dach-Kampagne „Müll nich rum“. Ziel ist es, die Menschen dahingehend zu … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung: BASF-Standortchef Liebelt: „Lediglich Ziele zu formulieren, ist zu wenig“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 17. September 2021. Der BASF-Manager und Vizepräsident der IHK Pfalz, Dr. Uwe Liebelt, war Gastredner auf der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar am 15. September im Mannheimer Rosengarten. Als Präsident für die europäischen Verbundstandorte ist er auch verantwortlich für das Stammwerk Ludwigshafen. Thema seiner Rede war die Frage, wie nachhaltige Transformation … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung – Präsident Schnabel: „Vereinfachung und Entlastung statt mehr Bürokratie und höhere Steuern“

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 16. September 2021. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat sich auf ihrer Sitzung am 15. September unter anderem mit der Verkehrssituation in der Region, der Bundestagswahl und der Fachkräftesicherung im Neckar-Odenwald-Kreis befasst. Ein Stimmungsbild zur konjunkturellen Lage der in der Vollversammlung vertretenen Unternehmen ergab ein gemischtes Bild. Erfreulich … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ehemaliger IHK-Präsident Hans-Jörg Demuth wird 90

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 3. September 2021 wird Hans-Jörg Demuth, ehemaliger Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz, 90 Jahre alt. Demuth stand von 1978 bis 1988 als erster Einzelhändler an der Spitze der IHK Pfalz. Bereits seit 1964 war er Mitglied der IHK-Vollversammlung, 1974 folgte die Wahl in das Präsidium. Demuth führte als … Mehr lesen

      Neustadt – Sommerreise der Freien Wähler – „Neustadt wird stark vom Klimawandel betroffen sein“

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. FREIE WÄHLER-Landtagsabgeordneter Kunz gemeinsam mit Bundestagswahlkandidaten Krumm-Dudenhausen und Arndt auf den Spuren der Energiegewinnung der Zukunft – Zum Abschluss der Sommerreise treffen Kunz und Fraktionsvorsitzender Streit VertreterInnen und Vertreter der Caritas Die Energiegewinnung der Zukunft nahm innerhalb der Sommerreise des neuen FW-Landtagsabgeordneten Patrick Kunz einen großen Raum ein. In Begleitung der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz mietet eine Zwischenimmobilie in der Rheinallee

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat beschlossen, den Mietvertrag für eine Zwischenimmobilie in der Rheinallee 18+20 zu unterzeichnen. Der Umzug ist für Sommer 2022 geplant. Der IHK war wichtig, auch während der Bauphase in der Ludwigshafener Innenstadt zu bleiben, um weiterhin gut für ihre Mitgliedsunternehmen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Webinar Unternehmenskauf und -verkauf im Mittelstand

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Unternehmer suchen aktuell einen Nachfolger für ihre Firma. Damit beim Verkauf bzw. Kauf eines Unternehmens nichts schief geht, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz am 7. September 2021 von 14 bis 16 Uhr ein Webinar zum Unternehmenskauf und -verkauf im Mittelstand an. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zahl der … Mehr lesen

      Ludwigshaen – Zehn Brückenbauer:innen weitergebildet – Zertifikatsübergabe bei der IHK Pfalz

      Ludwigshafen. (pd/and). Im Zentrum für Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK Pfalz), Bahnhofstraße 101, erhielten am Mittwoch, 14. Juli 2021, zehn “Brückenbauer*innen” ihre Zertifikate. Sie hatten an einem 75 Unterrichtseinheiten umfassenden Weiterbildungs-Lehrgang „Interkulturelle*r Vermittler*in (IHK)“ der Stadt Ludwigshafen und der IHK Pfalz erfolgreich teilgenommen. Beate Steeg, Dezernentin für Soziales und Integration der Stadt Ludwigshafen, ließ es sich nicht nehmen, die Zertifikate persönlich an die Teilnehmer*innen (sieben Frauen und drei Männer) zu übereichen – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

      Ludwigshafen – Ehrenamt – Prüferinnen und Prüfer gesucht

      Ludwigshafen. (pd/and).  Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz engagieren sich ehrenamtlich über 3.000 Menschen in fast 400 Prüfungsausschüssen. Nur so können die Prüfungsteilnehmer und -teilnehmerinnen ihre Abschlussprüfung in über 100 Ausbildungsberufen bzw. Weiterbildungen absolvieren Für diese anspruchsvolle Arbeit ist die IHK Pfalz ständig auf der Suche nach neuen Prüferinnen und Prüfern.

      Ludwigshafen – Stadtumbau geht weiter – IHK plant Neubau am Ludwigsplatz

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Beschlüsse der IHK-Vollversammlung: IHK Pfalz plant neues Gebäude am Ludwigsplatz – Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat den Hauptgeschäftsführer Dr. Tibor Müller beauftragt, zeitnah ein Vergabeverfahren für einen Neubau am bisherigen Standort einzuleiten und eine Interimsimmobilie anzumieten. Eine Studie hatte gezeigt, dass die Lebenszykluskosten für … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Werbung mit der Fußball-EM – Teures Eigentor Abmahnung vermeiden

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 11. Juni 2021 beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Viele Händler und Dienstleister spekulieren darauf, den Absatz ihrer Produkte und Leistungen mit passender EM-Werbung zu forcieren. Allerdings drohen bei Regelverstößen kostenpflichtige Abmahnungen wegen Markenrechtsverletzungen, so die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Die UEFA als Veranstalter der EM besitzt umfangreiche Schutz- und Markenrechte an … Mehr lesen

      IHK-Service für Unternehmen mit französischen Beschäftigten: Kostenlose Corona-Selbsttests für Grenzgänger

      Landau/Pirmasens. Ab sofort stellen die IHK-Dienstleistungszentren in Landau und Pirmasens kostenlos Corona-Selbsttests für Mitgliedsunternehmen zur Verfügung, die Mitarbeiter aus Frankreich beschäftigen. Die Unternehmen können die Tests täglich zwischen 12 und 14 Uhr einfach in den beiden Dienstleistungszentren der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz in Landau und Pirmasens abholen. Die Abholer müssen lediglich den … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Konjunkturbericht Frühsommer: Wirtschaft sieht Hoffnungsschimmer

      Ludwigshafen. (pd/and). In der Pfälzer Wirtschaft zeichnet sich eine Erholung ab – insbesondere bei Unternehmen, die keinen unmittelbaren Corona-Beschränkungen unterliegen. Das Abflauen der Infektionszahlen und die steigende Impfquote sorgen für Hoffnung bei den Betrieben. Der Konjunkturklimaindex liegt derzeit bei 102 Punkten und damit um neun Punkte höher als bei der letzten Umfrage zu Jahresbeginn, so ein Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Dabei fallen die Einschätzungen je nach Branche sehr unterschiedlich aus: Die Industrie und viele Dienstleistungsunternehmen haben die Krise weitgehend unbeschadet überstanden, konsum- und freizeitorientierte Unternehmen sind weiterhin stark gebeutelt.

      IHK Pfalz: Corona-Aussetzung der Insolvenzantragspflicht greift nicht mehr – Altes Recht gilt seit 1. Mai wieder – Corona-Aussetzung der Insolvenzantragspflicht greift nicht mehr

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem 1. Mai müssen Unternehmensleiter bei Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit wieder umgehend Insolvenzantrag stellen. Während der Pandemie wurde die Regelung, dass von Insolvenz bedrohte Unternehmen unter bestimmten Bedingungen keinen Insolvenzantrag stellen müssen, mehrfach verlängert. Nun ist wieder das alte Recht in Kraft und § 15a der Insolvenzordnung (InsO) greift. Darauf weist die Industrie- … Mehr lesen

      Mannheim – Hochwasser- und Starkregenvorsorge in Zeiten des Klimawandels: 18. Hochwasserschutzforum der Metropolregion Rhein-Neckar

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Verband Metropolregion Rhein-Neckar) – Mit interessanten Einblicken in die Hochwasserschutzkonzepte des Industrieparks Höchst in Frankfurt am Main und der Pirelli-Werke in Breuberg im Odenwald sowie weltweiten Beispielen von Hochwasserbarrieren zum Schutz von Betriebsgeländen ging am 23. April 2021 das 18. Hochwasserschutzforum zu Ende. An vier aufeinanderfolgenden Tagen hatten sich immer zur Mittagszeit … Mehr lesen

      Ludwigshafen  – IHK Pfalz warnt: Branchenbuchfalle mit böser Überraschung im Kleingedruckten

      Ludwigshafen.(pd/and). Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz stellt in den letzten Wochen wieder eine starke Zunahme von so genannten Branchenbuchfallen fest. Sie empfiehlt Firmen, dubiose Formulare äußerst kritisch zu betrachten.

      „Die Abzocker spekulieren darauf, dass Unternehmen im Zusammenhang mit Neueintragungen oder Änderungen im Handelsregister versehentlich Formulare unterzeichnen oder Überweisungen in der Annahme tätigen, dass sie hierzu verpflichtet seien“, berichtet Heiko Lenz, zuständiger Jurist der IHK Pfalz.

      Ludwigshafen – IHK Pfalz warnt Branchenbuchfalle mit böser Überraschung im Kleingedruckten

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz stellt in den letzten Wochen wieder eine starke Zunahme von so genannten Branchenbuchfallen fest. Sie empfiehlt Firmen, dubiose Formulare äußerst kritisch zu betrachten. „Die Abzocker spekulieren darauf, dass Unternehmen im Zusammenhang mit Neueintragungen oder Änderungen im Handelsregister versehentlich Formulare unterzeichnen oder Überweisungen in der Annahme … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK Pfalz: Bereitstellungspflicht ist unnötige Belastung für Unternehmen

      Ludwigshafen. (pd/and). Ab kommender Woche gilt für Arbeitgeber die Pflicht zur Bereitstellung von Corona-Tests. Dies hat das Bundeskabinett mit der Änderung der Arbeitsschutzverordnung beschlossen. Betriebe müssen nun jedem Mitarbeiter in Präsenz mindestens einmal pro Woche einen Test anbieten. Mitarbeitern mit erhöhtem Infektionsrisiko – etwa verstärktem Kundenkontakt – müssen mindestens zwei Tests pro Woche angeboten werden. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz sieht hier eine unnötige Belastung für die Unternehmen in der Pandemie.

      Ludwigshafen – IHK-Initiative: Wirtschaft als dritte Säule beim Impfen – Rheinland-Pfälzische Unternehmen in die Impfkampagne einbinden

      Ludwigshafen/MetropolregionRhein-Neckar, 7. April 2021. Um den Weg aus der Pandemie und das Impfen zu beschleunigen, schlagen die vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz vor, die Wirtschaft in die Impfkampagne des Landes einzubinden: Sobald es durch ausreichend Impfstoffe möglich ist, auch dezentral zu impfen, sollen größere Unternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz mit ihren betriebsärztlichen Abteilungen als … Mehr lesen

      Ludwigshafen – HK-Arbeitskreis Fachkräftesicherung: Wie gelingt die virtuelle Führung verschiedener Generationen?

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Pfalz) – Ob Babyboomer oder die Generationen X, Y und Z: Corona fordert alle Altersgruppen im Unternehmen unterschiedlich heraus. Wie klappt da gute Zusammenarbeit und besonders auch die virtuelle Führung? Damit beschäftigt sich der Arbeitskreis Fachkräftesicherung der IHK Pfalz am Mittwoch, 14. April, von 16:00-17:15 Uhr in einer kostenfreien Online-Veranstaltung. Jennifer … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Blitzumfrage zu Corona-Tests in Unternehmen: Pfälzer Unternehmen wollen testen, aber Infos und Tests fehlen häufig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Knapp die Hälfte der Betriebe will ihren Mitarbeitern Corona-Tests anbieten oder tut dies bereits. Allerdings beklagen fast genau so viele Unternehmen, dass ihnen wichtige Informationen zum Umgang mit den Tests fehlen oder passende Schulungsmöglichkeiten für ihre Durchführung. Ein Viertel der Unternehmen, die noch nicht testen, kann momentan keine Tests beschaffen. Dies … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Auswirkungen: Exportquote in der Pfalz rückläufig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Pfalz) – Die Exportquote in der Pfalz lag im Jahr 2020 bei 65,7 Prozent, nach 66,5 Prozent im Jahr davor. Demnach erwirtschafteten Industriebetriebe mit 50 oder mehr Beschäftigten im vergangenen Jahr, das deutlich von Corona geprägt war, nach wie vor rund zwei Drittel ihrer Umsätze im Ausland. Dies ergeben aktuelle Berechnungen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Kabinett am Freitag: IHKs legen konkreten Plan zur behutsamen Öffnung im Gastgewerbe vor

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar, 18. März 2021. Die vier Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz fordern die rheinland-pfälzische Landesregierung auf, in ihrer Kabinettssitzung am Freitag die Öffnung von Hotellerie und Gastronomie zu beschließen. Dafür unterbreiten die vier Kammern konkrete Vorschläge, wie das behutsame Öffnen von Gastronomie und Beherbergungsbetriebe aussehen kann. So soll ab dem 22. März die Bewirtung … Mehr lesen

      Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: IHK Pfalz fordert: Probleme erkennen, anpacken und lösen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus Sicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz ist es dringendste Aufgabe der Landespolitik, weiterhin die Corona-Pandemie umfassend zu bekämpfen. „Das Impfen ist der zentrale Baustein für eine Rückkehr zum normalen Wirtschaften. Je schneller die Menschen geimpft sind, desto eher kann die Wirtschaft wieder hochfahren. Ergänzt um eine Ausweitung des Testangebots … Mehr lesen

      Mannheim – Konjunktur in der Metropolregion gespalten

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Industrie zeigt sich auch in der Metropolregion Rhein-Neckar robust. Handel und Dienstleister liegen teilweise am Boden. Liquiditätsengpässe bremsen insgesamt die nötigen Investitionen. Das sind die Kernergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK Metropolregion Rhein-Neckar zum Jahresbeginn 2021. Die Stimmung der Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar zum Jahresbeginn ist insgesamt gedrückt. Dies zeigt … Mehr lesen

      Seite 1 von 8
      1 2 3 8
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X