• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – Möglichkeiten der zukünftigen Landnutzung – LUFA-Bundesverband tagt in Speyer

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Den „Optionen für die zukünftige Landnutzung“ widmet sich der Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) auf seinem Kongress vom 14. bis 16. September in Speyer, der coronabedingt als Hybridveranstaltung stattfindet, an der man präsentisch und digital teilnehmen kann. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 300 bis 400 Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Eine Anmeldung ist … Mehr lesen

      Germersheim – Landkreis Germersheim entleiht Amphibienfahrzeug nach Kordel – Amphibienfahrzeug des Landkreises im Überschwemmungsgebiet im Einsatz – Mehr als 30 Personen erfolgreich evakuiert

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Landkreis Germersheim hat trotz der angespannten regionalen Hochwasserlage entlang des Rheins ein 2017 angeschafftes und dem Technischen Hilfswerk (THW) überlassenes Amphibienfahrzeug, zum Einsatz in das Katastrophenschutzgebiet im Norden von Rheinland-Pfalz entsendet. Für Landrat Dr. Fritz Brechtel eine Selbstverständlichkeit: „Dort geht es um Menschenleben, während die Situation bei uns vor Ort im … Mehr lesen

      Plankstadt – Kontrolle verloren und in die Leitplanken geprallt.

      Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 34-jährige Autofahrerin verlor am frühen Freitagmorgen auf der B 535 bei Plankstadt die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in die Leitplanken. Die Frau war kurz nach 4 Uhr mit ihrem Peugeot in Richtung Mannheim unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Plankstadt-Nord querte nach Aussage der 34-Jährigen ein Tier die Fahrbahn. Beim Ausweichen … Mehr lesen

      Landau – Zooschule Landau – Kreativ-Workshop in der sechsten Sommerferienwoche (23. bis 27.08. 2021) – Anmeldungen ab sofort möglich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Woche vom 23. bis 27.08.2021 bietet die Zooschule Landau 8- bis 10-jährigen Kindern jeweils von 9 bis 13 Uhr einen ganz besonderen Workshop an: Unter dem Motto „Tierisch kreativ“ können die Kinder das eigene Lieblings(Zoo-)tier nicht nur kennenlernen und beobachten, sondern auch künstlerisch gestalten. Zeichnen, malen, modellieren – jedes Kind kann … Mehr lesen

      Heidelberg – Die Streuobstwiese im Jahresverlauf – Sommer auf der Streuobstwiese

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Es summt und brummt an jeder Ecke. Der Sommer auf der Streuobstwiese ist erfüllt von Leben, das es zu entdecken gilt. Über 5000 verschiedene Tier und Pflanzenarten lassen sich in einem der artenreichsten Lebensräume Mitteleuropas finden. Das liegt nicht nur an der Lage zwischen Wald und Feld, sondern auch an dem vielfältigen Mikroklima … Mehr lesen

      Mannheim – Dekan Karl Jung segnet Ross und Reiter – Pferdesegnungsgottesdienst am 4. Juli beim Mannheimer Reiter-Verein mit besonderen Auflagen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der bei Reitsportbegeisterten beliebte Pferdesegnungsgottesdienst mit Stadtdekan Karl Jung beim Mannheimer Reiter-Verein (Gartenschauweg 8) findet am 4. Juli um 11.30 Uhr bereits zum zehnten Mal statt und endet mit dem Segen für Ross und Reiter. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von den Geschwistern Lewczuk. Mitgeschöpfe im Blick „Diese besondere Feier hat Tradition. Sie … Mehr lesen

      Mannheim – Fördermittel des Landes für die naturnahe Umgestaltung des Neckars und der Feudenheimer Au

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Für Pflanzen, Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten sowie die Menschen sind Bundesgartenschauen besondere Festtage, Orte zum Verweilen, zum Staunen und zum Wohlfühlen. Die Stadt Mannheim wird im Jahr 2023 Gastgeber der Bundesgartenschau sein. Wie dort beispielsweise durch Renaturierungen wieder lebendige Gewässerabschnitte geschaffen werden können, wird in Mannheim am Neckar und … Mehr lesen

      Heidelberg – TIER erneuert E-Scooter-Flotte in Heidelberg

      Berlin/Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar(pm TIER Mobility) – Pünktlich für die diesjährige E-Scooter-Saison kündigte TIER die Einführung der nächsten Generation des neuen E-Scooters TIER V an, der ab sofort in Heidelberg zum Einsatz kommt. Europas führender Anbieter für geteilte Mikromobilität erneuert seine Flotte in Heidelberg und zahlreichen anderen Städten in ganz Europa mit einer neuen Generation von Elektrorollern … Mehr lesen

      Leimen – Auto erfasst Hund – Zeugen gesucht

      Leimen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Hund ist bereits am Montag, 14. Juni, um 16.50 Uhr in Leimen einem Mann vors Auto gelaufen. Der 37-Jährige befuhr die Rohrbacher Straße in südliche Richtung, als in der Nähe der Abzweigung Fischerweg das Tier von rechts nach links die Fahrbahn überquerte. Der Pkw bremste aufgrund seiner Sicherheitssysteme automatisch. Dennoch erfasste der … Mehr lesen

      Landau – „Zoo-Natur-Erlebnistage“ und „Zoo-Natur-Activity“ – Exklusive Angebote für zweite und fünfte Klassen zu Schuljahresbeginn – Anmeldungen ab sofort möglich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Direkt nach den Sommerferien lädt die Zooschule Landau kostenfrei zweite und fünfte Klassen in den Zoo Landau ein. Die zweiten Klassen erkunden auf einem Erlebnisrundgang die heimische und exotische Vo¬gelwelt und werden anschließend motiviert, sich ein Schuljahr lang mit Vogelvielfalt zu befassen. Dazu erhält jedes Kind als Geschenk das Kin-derbuch „Mein erster Tier- … Mehr lesen

      Germersheim  – Zwei besondere Naturpfade im und am Bienwald

      Germersheim. (pd/and). Die Besonderheiten des Bienwaldes, seine Schönheit, seine Ursprünglichkeit, sein Entwicklungspotenzial und seine Einzigartigkeit können Besucher künftig auf zwei besonderen Pfaden erlaufen und erleben. Im östlichen Bienwald entsteht derzeit im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes der „Naturwaldpfad Bienwald“, im westlichen Bereich der „Viehstrich-Lehrpfad“. Beide Pfade werden im Laufe des Jahres fertiggestellt und bieten mit unterschiedlicher Ausrichtung vielfältige Möglichkeiten, das Projektgebiet und die Maßnahmen über Informationstafeln und sinnliche Erfahrungen kennenzulernen.

      Heidelberg – Sechs junge Präriehunde gesichtet – vorerst!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Zoo Heidelberg) – Nachwuchs bei den Schwarzschwanz Präriehunden im Zoo Heidelberg Die sommerlichen Temperaturen locken den Nachwuchs an die Oberfläche: Die jungen Präriehunde zeigen sich auf der Anlage. Bereits sechs Jungtiere wurden in diesem Jahr von den Tierpflegern im Gehege gesichtet. Es bleibt spannend, wie viele Jungtiere noch kommen werden. Flink flitzt … Mehr lesen

      Wiesloch – Rabe mit Luftdruckwaffe tödlich verletzt – Polizei sucht Zeugen

      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizei sucht derzeit nach aufmerksamen Zeugen, die beobachtet haben, wie ein bislang unbekannter Täter mit einer Luftdruckwaffe auf einen Raben schoss und diesen damit tödlich verletzte. Ein aufmerksamer Passant entdeckte am Montag kurz vor 15 Uhr einen schwer verletzten Rabenvogel auf dem Gehweg an der Ecke Gerbersruhstraße/ Schloßstraße. Das hilflose Tier konnte … Mehr lesen

      Frankenthal – Verletzter Halsbandsittich

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Polizeiinspektion Frankenthal wurde am Dienstag, den 01.06.2021 die Sichtung eines verletzten Papageis in der Mahlastraße in Frankenthal gemeldet. Vor Ort konnten die Beamten einen am Flügel verletzten Halsbandsittich, welche seit etwa 1969 in Deutschland heimisch sind, vorfinden. Das Tier wurde in die Tierklinik in Frankenthal gebracht und dort gut versorgt. Wann der … Mehr lesen

      Speyer – Keine Gefahr für Mensch und Tier durch Gespinstmotte

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der Abteilung Stadtgrün sind mehrere Anfragen von Bürger*innen eingegangen, die sich um ein aktuell vornehmlich an Sträuchern auftretendes Schadbild sorgen und sich fragen, ob Gefahr für Mensch und Tier besteht. Die Stadtverwaltung informiert, dass die eingesponnenen Gewächse von Gespinstmotten befallen sind, welche vornehmlich an Ziergehölzen wie Pfaffenhütchen, Schlehe und Kirschgewächsen auftreten. Auch … Mehr lesen

      Speyer – Schwanenfamilie im Gebiet „Russenweiher“ unterwegs: Stadt bittet um Rücksichtnahme

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung informiert, dass es in letzter Zeit vermehrt zu Ausflügen von einer Schwanenfamilie mit ihren Küken im Gebiet „Russenweiher“ kommt. Es handelt sich bei Schwänen zwar um frei- und wildlebende Tiere, da in diesem Areal aber auch Kraftfahrzeuge fahren, haben Mitarbeiter*innen der Wachabteilung der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der Polizei am vergangenen … Mehr lesen

      Landau – Nähzentrum Landau spendet für den Förderverein der Zooschule Landau e.V. – Abschluss einer erfolgreichen und kreativen Spendenaktion zur Unterstützung der Bildungsarbeit

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 21. Mai 2021 überreichte die Inhaberin des Nähzentrums Landau, Mona Roth, der Vorsitzenden des Fördervereins der Zooschule Landau e.V., Elena Bonatz, eine Spende von 500 Euro für die Unterstützung der Bildungsarbeit der Zooschule Landau. Das Team des Nähzentrums Landau freut sich über das Ergebnis dieser Spendenaktion, die trotz erschwerter Corona-Bedienungen sehr erfolgreich … Mehr lesen

      Leimen/ St. Ilgen – Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

      Leimen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochnachmittag sah der später Geschädigte eine Hundehalterin mit ihrem Hund spazieren gehen und fragte diese, ob er das Tier streicheln könne. Auf seine Nachfrage bekam der Herr keine Antwort, streckte dennoch die Hand nach dem Hund aus und wurde daraufhin in die linke Hand gebissen. Die Dame entschuldigte sich, verließ den Geschädigten … Mehr lesen

      Weinheim – Entwarnung für besorgte Hundebesitzer! Verendetes Wildschwein war nicht vergiftet !

      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Nachdem besorgte Hundebesitzer im Februar mehrere Vorfälle über vermeintliche Giftköder sowie ein verendetes Wildschwein mit Schaum vor dem Mund zur Anzeige brachten, sind die toxikologischen Untersuchungen des Veterinäruntersuchungsamtes Karlsruhe nun abgeschlossen. An den Wurststücken sowie an dem Wildschwein konnten keine Vergiftungsspuren festgestellt werden. Das Tier ist den Untersuchungen zu Folge an … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Greifvogel in Dannstadt gerettet

      (ots) Bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim gingen am 13.05.21, gegen 18:25 Uhr mehrere Mitteilungen über einen Greifvogel auf dem Seitenstreifen der BAB 61 ein. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort tatsächlich einen jungen Turmfalken feststellen. Augenscheinlich war das Tier verletzt und zeigte auch keinen nennenswerten Fluchtreflex. Durch die Polizeibeamten konnte das Tier eingefangen und einem Mitarbeiter … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen – STOPP dem illegalen Welpenhandel! Bundeslandwirtschaftsministerium startet Informationsoffensive mit Tierärztinnen und Tierärzten

      Heidelberg / Mannheim / Ludwigshafen – (pm Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, BMEL) – Hundewelpen sind gefragt – jetzt in der Corona-Pandemie noch mehr als sonst. Züchter berichten von einer großen Nachfrage. Angeboten werden die Tiere häufig über Internetplattformen und Social-Media-Kanäle. Viele von ihnen werden allerdings – meist im Ausland – unter tierschutzwidrigen Bedingungen aufgezogen … Mehr lesen

      Landau – Bildungspatinnen und -paten für die Zooschule Landau gesucht

      Landau. (pd/and). „Nur was ich kenne und liebe, das bin ich auch bereit zu schützen!“ Unter diesem Mot­to setzt die Zooschule Landau ein breites Bildungsprogramm zum Tier-, Arten- und Na­turschutz um, das von Schulklassen, Familien und anderen Gruppen genutzt wird.

      Ludwigshafen – Die Stadtstraße: Vorteile von verschwenkter Stadtstraße bestätigt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Klare Bauabläufe sorgen für Zeitersparnis und Übersichtlichkeit Die Stadtstraße: Vorteile von verschwenkter Stadtstraße bestätigt Bauabläufe werden vereinfacht und dadurch die verkehrliche Leistungsfähigkeit während der Bauzeit verbessert: Die Idee, durch eine sanfte Verschwenkung der Stadtstraße deutliche Vorteile während der Bauphase und des Abrisses der Hochstraße Nord zu erzielen, hat einer intensiven technischen … Mehr lesen

      Weinheim – Waidsee schützen und Spaß haben

      Weinheim.(pd/and).  Der Weinheimer Waidsee ist ein Naherholungsgebiet, das immer beliebter wird. Aber immer mehr Menschen rund um den See, das heißt auch: Wenn das Miteinander klappen soll, müssen sich die Leute an Regeln halten, damit kein Raubbau mit der Natur betrieben wird. Denn diese war in der Vergangenheit immer wieder durch eine rücksichtlose Nutzung des See-Areals gefährdet.

      Landau – Tag der Streuobstwiese am 30. April – Landrat begrüßt neuen Aktionstag

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie sind landschaftsbildprägend und an der Südlichen Weinstraße nicht wegzudenken: Erstmals findet am 30. April der von Naturschutzverbänden initiierte ‚Tag der Streuobstwiese‘ statt. Landrat Dietmar Seefeldt freut sich über die Einführung des neuen Aktionstags zu Ehren der Streuobstwiesen, die für viele Lebewesen einen wichtigen Lebensraum darstellen und ermuntert zum Mitmachen. „Streuobstwiesen haben an … Mehr lesen

      Seite 1 von 10
      1 2 3 10
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X