• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Hockenheim – Stadtverwaltung hebt ab

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hockenheim, die „in die Luft gehen“ oder „abheben“, lösen bei manchen Bürgerinnen und Bürger sicherlich gewisse Vorstellungen aus. Das ist aber kein Grund für wilde Phantasien, sondern war in dieser Woche Realität im Gartenschaupark. Der Grund: Elf Mitarbei-ter der Stadtverwaltung Hockenheim absolvierten eine Ausbildung zum Fernpiloten. Dafür durchliefen die frisch … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz lädt zu Weltspartagswochen ein

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 29. Oktober ist Weltspartag. In diesem Jahr lädt die Sparkasse Vorderpfalz zu Weltspartagswochen ein. Unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen können alle Kinder und Jugendliche ihr Erspartes vom 18. Oktober bis zum 5. November in ihre Sparkassen-Geschäftsstelle bringen und an Gewinnspielen teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Bienen-Kuscheltiere für die … Mehr lesen

      Heidelberg – Führung über den ENERGIEpark Pfaffengrund anlässlich der Energiewendetage BW

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, den 18. September 2021 von 14.30 bis 16 Uhr bieten die Stadtwerke Heidelberg im Rahmen der Energiewendetage Baden-Württemberg eine Führung über ihren ENERGIEpark Pfaffengrund in Heidelberg an. Energiekonzeption 2020/2030: schon viele Ziele erreicht Die Stadtwerke Heidelberg setzen seit zehn Jahren ihre Energiekonzeption 2020/2030 um: Viele Ziele daraus haben … Mehr lesen

      Billigheim – 30.000 Bienen gestohlen

      Billigheim/Schefflenz/Neckar-Odenwald-Kreis Zwei Bienenkästen mit insgesamt 30.000 Bienen hat eine unbekannte Person oder Personengruppe am Wochenende in Billigheim gestohlen. Die Kästen standen bis Freitagabend an einem Waldrand in der Gemarkung “Triebwald”. Die Polizei Schefflenz sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06293 233.

      Heidelberg -„Eine Generation für Nachhaltigkeit sensibilisiert!“ 25 Jahre BNE-Teams an Heidelberger Schulen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Von der Bienen-AG über ein veganes Kochbuch bis hin zur sechswöchigen Klima-Challenge – die Projekte der Teams im Rahmen von „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) an Heidelberger Schulen sind vielfältig. Mit den BNE-Teams engagieren sich die Schulen dafür, zukunftsfähiges Denken und Handeln voranzubringen. Das Programm der Stadt Heidelberg gibt es nun … Mehr lesen

      Schifferstadt – Kleine (Garten-)Helfer gegen unerwünschte Gäste – Umwelttipp der Stadtverwaltung

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Jeder kennt sie, aber niemand möchte sie haben: Unerwünschte Gäste wie Läuse, Milben, Ameisen und weitere Schädlinge nisten sich oft in unseren Gärten und auf unseren Pflanzen ein. Doch wie bekommen wir sie – ohne chemische Pflanzenmittel und ohne anderen Tieren dabei zu schaden – wieder los? Wir haben für Sie ein paar … Mehr lesen

      Heidelberg – Führung über den ENERGIEpark Pfaffengrund anlässlich der Energiewendetage Baden-Württemberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, den 18. September 2021 von 14.30 bis 16 Uhr bieten die Stadtwerke Heidelberg im Rahmen der Energiewendetage Baden-Württemberg eine Führung über ihren ENERGIEpark Pfaffengrund in Heidelberg an. Energiekonzeption 2020/2030: schon viele Ziele erreicht Die Stadtwerke Heidelberg setzen seit zehn Jahren ihre Energiekonzeption 2020/2030 um: Viele Ziele daraus haben … Mehr lesen

      Mannheim – Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI): Ein bienenfreundlicher Garten im Therapiegebäude

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Patientinnen und Patienten der Soteria haben gemeinsam mit dem Pflegeteam den Therapiegarten im Luftgeschoss des Therapiegebäudes umgestaltet. Unter anderem wurde der Garten bienen- und insektenfreundlich bepflanzt. Tägliches Einkaufen und Kochen sind wesentliche Bestandteile der Therapie in der Soteria. Jugendliche und junge Erwachsene mit psychotischen Symptomen lernen hier, ihren Alltag wieder selbstständig zu bewältigen. … Mehr lesen

      Mannheim – CDU-Bundestagskandidat Roland Hörner besuchte die Südzucker Group – Innovation und Umweltschutz – ein starker Verbund

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Innovation und Umweltschutz bedingen einander und sind damit zwei Seiten derselben Medaille. Davon konnte sich der Mannheimer CDU-Bundestagskandidat Roland Hörner bei der Südzucker Group überzeugen. So beschäftigt sich ein Versuchsprojekt der Südzucker AG mit der Frage, wie man Zuckerrüben vor Unkraut und Schädlingen schützt, ohne dafür Pflanzenschutzmittel einzusetzen. Durchgeführt wird dieses … Mehr lesen

      Mannheim – Fördermittel des Landes für die naturnahe Umgestaltung des Neckars und der Feudenheimer Au

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Für Pflanzen, Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten sowie die Menschen sind Bundesgartenschauen besondere Festtage, Orte zum Verweilen, zum Staunen und zum Wohlfühlen. Die Stadt Mannheim wird im Jahr 2023 Gastgeber der Bundesgartenschau sein. Wie dort beispielsweise durch Renaturierungen wieder lebendige Gewässerabschnitte geschaffen werden können, wird in Mannheim am Neckar und … Mehr lesen

      Schwetzingen – “Das süßeste Gold – Mit der Imkerin unterwegs im Schlossgarten!”

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Veranstaltungstipp für Sonntag, 27. Juni 2021, 14.30 Uhr: Das süßeste Gold – Mit der Imkerin unterwegs im Schlossgarten! Zwölf Bienenvölker bestäuben derzeit die Blumen und Bäume im Schlossgarten, sammeln dort ihren Nektar und Pollen. Von der Imkerin des Schlossgartens erfährt man viel Wissenswertes über das Leben der Honigbienen, … Mehr lesen

      Germersheim – EULLa Antragsverfahren für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen eröffnet

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Antragsverfahren für die Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (EULLa) wurde eröffnet. Förderanträge können bis zum 16. Juli 2021 bei der Kreisverwaltung Germersheim eingereicht werden. Mit Blick auf den bevorstehenden Übergang in die neue EU-Förderperiode werden Anträge für Neueinsteiger mit einem Verpflichtungszeitraum von zwei Jahren angeboten. Auslaufende Altverpflichtungen können für ein Jahr verlängert werden. … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Rosenpflanzung im Landratswingert – Pfälzer Weinkönigin Saskia Teucke pflanzt bienenfreundliche Rose

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei strahlendem Sonnenschein hieß Landrat Clemens Körner die pfälzische Weinkönigin Saskia Teucke am Dienstag, 01. Juni 2021, im Landratswingert in Kleinniedesheim willkommen. Wie jedes Jahr pflanzt die jeweils amtierende Weinkönigin zusammen mit dem Landrat einen weiteren Rosenstrauch an das Zeilenende der Weinreben. Die diesjährige Zeremonie musste aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider etwas kleiner … Mehr lesen

      Heidelberg – Nachhaltigkeitspreise für 22 Schulen! BNE-Teams wurden prämiert – Videobotschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Denken und handeln für eine lebenswerte Zukunft: 22 Schulen haben sich am Aktionsprogramm „BNE-Teams“ der Stadt Heidelberg beteiligt und für Nachhaltigkeit in ihren Schulen eingesetzt – jetzt haben sie ihre Prämien mit einer Videobotschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner erhalten. BNE ist die Abkürzung für Bildung für nachhaltige Entwicklung. … Mehr lesen

      Weinheim – Weiter gegen den Schotter im Garten – „Weinheimer Kiste“ bringt die Gärten zum Blühen – Muster-Blühwiese in der Weststadt gedeiht prächtig

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Roland Robra ist sichtlich zufrieden. „Hier kann sich jeder anschauen, wie es funktioniert, wie einfach und wie schön es ist“, bietet der Weinheimer Umweltbeauftragte an. Robra steht an der kleinen Grünfläche an der OEG-Haltestelle Stahlbad in der Weststadt und freut sich an prächtigem Grün und sanft blühenden Blumen, Bienen summen in der Luft … Mehr lesen

      Mannheim – Blumenschmuckwettbewerb: Blumen pflanzen und Preis gewinnen

      Mannheim. (pd/and). Wer in Mannheim sein Umfeld mit bunt blühenden Pflanzen verschönert, kann dafür einen Preis gewinnen – beim Blumenschmuckwettbewerb, den der Stadtraumservice Mannheim auch dieses Jahr wieder zusammen mit dem Kreisgartenbauverband Mannheim organisiert. Prämiert werden prachtvoll bepflanzte Fenster, Balkone, Baum-Beete oder Vorgärten – prinzipiell alles, was von der Straße aus sichtbar ist. Die Teilnahme ist kostenlos. Zwischen 15. Juni und 12. Juli werden die angemeldeten Adressen begutachtet. Tipp: Heimische Blumensorten bieten Bienen und anderen Insekten Nahrung. Bei der Bewertung gibt es dafür Pluspunkte.

      Ludwigshafen – Asiatische Tigermücke bitte melden – Stadtverwaltung, Gesundheitsamt und KABS e.V. bitten Anwohner*innen um Unterstützung

      ludigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die ursprünglich aus Südostasien stammende Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) wird seit Ende des 20. Jahrhunderts mit dem stetig zunehmenden internationalen Warenhandel und der steigenden Mobilität der Menschen weltweit verschleppt. Durch ihre Fähigkeit, eine große Bandbreite natürlicher und künstlicher Wasseransammlungen zur Aufzucht ihrer Larven zu nutzen, kann sich die sehr anpassungsfähige Stechmückenart in neuen … Mehr lesen

      Hockenheim – Online-Vortrag gibt Tipps über Wildbienen in Hockenheim

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wildbienen brauchen heimische Wildpflanzen und abwechslungsreiche Landschaften, um zu überleben. Das erklärte NABU-Artenschutzreferent Martin Klatt bei einem Online-Vortrag am gestrigen Donnerstag. Er ist für al-le, die ihn verpasst haben, ab heute, Freitag, 16. April, online abrufbar. Der Vortrag zeigte auch, wie ´Natur nah dran´-Kommunen wie Hockenheim die-sen Insekten mit naturnahen Blühflächen helfen – … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Engagement für Naturschutz: Blühende Gärten im Garten Eden

      Südliche Weinstraße /Landau. (pd/and). Das Team aus dem Tourismusbüro SÜW Edenkoben engagiert sich im Rahmen des Programmes ‚Nachhaltiges Reiseziel‘ mit immer neuen Aktionen, darunter auch im Bereich Naturschutz. In diesem Jahr stiftet das Büro jeder Ortsgemeinde in der VG Edenkoben einen Schmetterlingsflieder mit dem Wunsch ‚ Rettet die Schmetterlinge‘.

      Speyer – Sandbienen: Nützlich und ungefährlich

      Speyer. (pd/and) Sandbienen sind nützlich und nicht gefährlich, teilt die Stadt Speyer mit. Die Bienen stehen unter Schutz, dürfen beobachtet und nicht geschädigt werden. Im Frühjahr, pünktlich zu den ersten warmen Tagen, erscheinen sie meist in größeren Ansammlungen und kreisen flach über den vegetationsfreien Bereichen von Sand- und Lehmböden: die Sand- oder Erdbienen.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X