• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – Führung über die Streuobstwiese auf der Reißinsel

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Naturschutz-Team der Stadt Mannheim lädt am Donnerstag, 6. Oktober um 13.30 Uhr zu einer Führung über die Streuobstwiese auf der Reißinsel ein. Zum Abschluss des ca. 2 stündigen Spaziergangs erwartet die Teilnehmenden eine Verkostung alter Apfelsorten, die dort wachsen. Das Naturschutzgebiet Reißinsel lädt nicht nur durch den landschaftlichen Reiz zum … Mehr lesen

Südliche Weinstraße / Germersheim – Mitmachaktion der Aktion Südpfalz-Biotope „Unsre Biotope – Mehr machen mit“: Landräte und OB rufen zur Teilnahme auf

Landkreis Germersheim / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar   Damit möglichst viele Menschen zur Aufwertung von Biotopflächen in der Südpfalz beitragen, rufen die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch die Menschen und Einrichungen vor Ort zur Teilnahme bei der Mitmachaktion „Unsre Biotope – Mehr machen mit!“ der … Mehr lesen

Ludwigshafen – Freie Wähler Rheinland-Pfalz: Untersuchungsausschuss Flutkatastrophe – Wefelscheid: „Es kann nicht sein, dass der Mopsfledermaus mehr Priorität beigemessen wird als einer effektiven Gefahrenabwehr im Rahmen des Hochwasserschutzes“

Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Naturschutz darf keine Menschenleben gefährden! Wefelscheid: „Es kann nicht sein, dass der Mopsfledermaus mehr Priorität beigemessen wird als einer effektiven Gefahrenabwehr im Rahmen des Hochwasserschutzes“ Nach Vernehmung der Ortsbürgermeister sowie Vertretern der unteren Wasserbehörde und der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) im heutigen Untersuchungsausschuss „Flutkatastrophe“ im Landtag Rheinland-Pfalz ergibt sich … Mehr lesen

Heidelberg – Freiwilligentag 2022: Am 17. September mithelfen und gemeinnützige Projekte umsetzen – In Heidelberg stehen 32 Projekte zur Auswahl – viele Anbieter suchen noch Helferinnen und Helfer

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Gemeinsam anpacken, interessante Projekte umsetzen und Gutes für die Mitmenschen tun: Das können alle Interessierten am Samstag, 17. September 2022, beim 8. Freiwilligentag in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinnützige Vereine und Initiativen haben in Heidelberg bislang 32 Projekte angemeldet. Die Vielfalt ist groß: Die Mitmachangebote reichen von der … Mehr lesen

Heidelberg – Infoveranstaltung “Tiny House Konzept für Heidelberg” mit Eckart Würzner

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Dienstag, den 6. September, von 17:30 bis 19 Uhr lädt Eckart Würzner im Rahmen des OB-Wahlkampfs alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs ein, seine Ideen für ein Tiny House Konzept als neue Lebens- und Wohnform kennenzulernen. Vor Ort im Pfaffengrund am Energiespeicher in der Eppelheimer Str. 72 wird Eckart … Mehr lesen

Landau – Gemeinsam für den Schutz der Vogelvielfalt

Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar Zooschule Landau und das Umweltbildungszentrum Umusambi Village (Ruanda) gehen Bildungspartnerschaft ein Das Landauer Team mit Partnerinnen und Partnern in Ruanda im Schutzgebiet Rugesi (Quelle: Zooschule Landau) „Nur gemeinsam können wir die biologische Vielfalt erhalten!“: Diese Grundeinsicht vermittelt die Zooschule Landau ihren Schülerinnen und Schülern in jedem Unterricht. Nun … Mehr lesen

Kaiserslautern – Lammfest im Hofgut Neumühle

Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar Genussvolle Stunden bei wohlschmeckenden Speisen: Donnersberger Lammwochen in fünf Restaurants (Foto: Sabine Hafner, © Hofgut Neumühle) Donnersberger Lammwochen bieten Kulinarisches für Genießer Nach zweijähriger Pause findet zu Beginn der Donnersberger Lammwochen am Sonntag, 18. September, von 11 bis 16 Uhr das „Kulinarische Lammfest“ auf dem Gelände des Hofguts Neumühle bei Münchweiler … Mehr lesen

Germersheim – Energiemangellage Landrat Brechtel: Gemeinsam für Notlagen vorsorgen – Land und Bund sollen Rechtsrahmen anpassen – In der Krise die Chance sehen!

Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die drohende Energiemangellage und ihre Folgen für die Menschen im Landkreis Germersheim beschäftigt auch Landrat Dr. Fritz Brechtel. Gemeinsam mit allen Beteiligten will er konkrete Maßnahmen umsetzen und initiieren. „Die Kommunen, unsere Wirtschaft, alle Bürgerinnen und Bürger, wir alle sitzen in einem Boot. Nur mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung werden wir die … Mehr lesen

Heidelberg – Kulturlandschaft erhalten: mehr Pflege für die Grünflächen zwischen Waldrand und Wohngebiet – Verwaltung will neues Gesamtkonzept erstellen – Kick-off-Veranstaltung mit Oberbürgermeister Prof. Eckart Würzner

Wie soll der Übergangsbereich zwischen Waldrand und Wohngebiete ausgestaltet werden? Die Stadt Heidelberg und betroffene Interessengruppen suchen gemeinsam nach konstruktiven Lösungen dieser Frage. Archivbild: Oberbeürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner im Gespräch mit MRN-NEWS bei einer Vor-Ort-Veranstaltung zum Thema Heidelberger Stadtwald:Für seine Pflege erhielt die Stadt mehrfach Auszeichnungen, hier war es ein Zertifikat. Heidelberg / Metropolregion … Mehr lesen

Südliche Weinstraße – Landrat Seefeldt: Aktion Südpfalz-Biotope als „Motor des Naturschutzes“ – Kreiszuwendung übergeben

Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Südliche Weinstraße/NVS Naturstiftung Südpfalz) – Die NVS NaturStiftung Südpfalz erhält für das Haushalts- und Geschäftsjahr 2022 eine Zuwendung in Höhe von 30.000 Euro vom Landkreis Südliche Weinstraße. Den Zuwendungsbescheid hat Landrat Dietmar Seefeldt nun den Vorsitzenden der Stiftung, Dieter Zeiß und Kurt von Nida, im Kreishaus überreicht. Die Zuwendung ist zweckgebunden … Mehr lesen

Mannheim – Das Gewerbequartier “Turbinenwerk #Mannheim” in #Käfertal erhält ein neues Gesicht – Mannheimer Gewerbelandschaft wird um ein neues grünes Areal ergänzt

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bebauungsplan für Turbinenwerk verabschiedet: Mannheimer Gewerbelandschaft wird um ein neues grünes Areal ergänzt Nun ist es amtlich: Das Gewerbequartier „Turbinenwerk Mannheim“ in Käfertal erhält ein neues Gesicht. Mit Veröffentlichung im Amtsblatt der Stadt Mannheim ist heute der Bebauungsplan für das Gelände in Kraft getreten, sodass nach der Planungsphase nun die operative … Mehr lesen

Heidelberg – Nachhaltigkeitspreise gingen an 18 Schulen – Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain prämierte die „BNE“-Teams

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Sie denken und handeln für eine lebenswerte Zukunft: 18 Schulen haben sich am Aktionsprogramm „BNE“-Teams der Stadt Heidelberg beteiligt und für Nachhaltigkeit in ihren Schulen eingesetzt. BNE ist die Abkürzung für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Für ihr Engagement bekamen die jungen Teilnehmenden von Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain am 27. Juni 2022 … Mehr lesen

Heidelberg – Stadt kann bis 2040 klimaneutral werden! ifeu-Institut legt Gutachten vor – Bereits fast dreißig Prozent CO2-Reduktion – Studie attestiert Stadtverwaltung Vorreiterposition beim Klimaschutz

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg kann ihr Ziel, gesamtstädtisch klimaneutral zu werden, von 2050 auf 2040 vorziehen. Im Bereich der Stadtverwaltung ist die Klimaneutralität aufgrund bereits erzielter Reduktionen sogar im Jahr 2030 möglich. Zu diesen Ergebnissen kommt ein Bericht des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu-Institut), der dem Ausschuss für Klimaschutz, … Mehr lesen

Heidelberg – Lebendiger Neckar am Sonntag, 19. Juni: Livemusik, Mitmachangebote, Vorführungen und Infostände am nördlichen Neckarufer in Heidelberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Den Neckar und sein Ufer einen Tag lang entdecken – das können Besucherinnen und Besucher beim Aktionstag Lebendiger Neckar am Sonntag, 19. Juni 2022, von Ilvesheim im Westen über Edingen-Neckarhausen, Heidelberg, Neckargemünd, Neckarsteinach und Hirschhorn bis Eberbach im Osten. Die Kommunen am Fluss laden zum 19. Mal zu diesem regionalen … Mehr lesen

Südliche Weinstraße / Großes Interesse am Kreisempfang 2022 – Landrat Seefeldt hebt Bedeutung der Solidarität heraus – „Wir sind auf dem richtigen Weg“

Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar Landrat Dietmar Seefeldt bei seiner Ansprache zum Kreisempfang 2022 Beim Kreisempfang am 8. Juni feierten 2022 wieder zahlreiche Gäste den „Geburtstag“ des Landkreises Südliche Weinstraße. Landrat Dietmar Seefeldt hieß sie, gemeinsam mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Georg Kern, den Kreisbeigeordneten Ulrich Teichmann und Kurt Wagenführer sowie den Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße, … Mehr lesen

Heidelberg – Lebendiger Neckar am Sonntag, 19. Juni! Livemusik, Mitmachangebote, Vorführungen und Infostände am nördlichen Neckarufer in Heidelberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Den Neckar und sein Ufer einen Tag lang entdecken – das können Besucherinnen und Besucher beim Aktionstag Lebendiger Neckar am Sonntag, 19. Juni 2022, von Ilvesheim im Westen über Edingen-Neckarhausen, Heidelberg, Neckargemünd, Neckarsteinach und Hirschhorn bis Eberbach im Osten. Die Kommunen am Fluss laden zum 19. Mal zu diesem regionalen … Mehr lesen

Landau – Kaltenbach-Bruch steht unter Naturschutz – Bedeutung für bis zu 60 Vogelarten

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landrat Dietmar Seefeldt hat am 8. Juni 2022 an der Feierstunde zur „Einweihung“ des Naturschutzgebiets Kaltenbach-Bruch teilgenommen. Bei der Veranstaltung in Kleinfischlingen waren viele Mitglieder der anerkannten Naturschutzverbände, Vertreterinnen und Vertretern der tangierten Orts- und Verbandsgemeinden sowie Prof. Dr. Hannes Kopf, Präsident der SGD Süd, dabei. Seefeldt hielt fest: „Hier befindet sich fortan … Mehr lesen

Heidelberg – 10 Jahre „Kommunen für biologische Vielfalt“ – Stadt Heidelberg ist Gründungsmitglied und gratuliert dem Bündnis

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die „Kommunen für biologische Vielfalt“ sind ein Zusammenschluss von aktuell 335 Städten, Gemeinden und Landkreisen. Gemeinsam setzen sie sich für artenreiche Naturräume im Siedlungsbereich und in der freien Landschaft ein. Das Bündnis wurde vor zehn Jahren in Frankfurt gegründet und feiert in diesem Jahr sein Jubiläum. Die Stadt Heidelberg ist … Mehr lesen

Heidelberg – Flusswärmepumpe soll künftig Baustein für klimaneutrale Wärmeversorgung sein! Machbarkeitsstudie untersucht sechs mögliche Standorte am Neckar

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Wärmeversorgung in Heidelberg wird künftig noch „grüner“. Hierfür entwickelt das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg gemeinsam mit den Stadtwerken Heidelberg derzeit eine Strategie zur klimaneutralen Wärmeversorgung. Was bisher schon in Heidelberg dafür getan wurde, was weiter geplant ist und welche zusätzlichen Möglichkeiten es zur Erzeugung … Mehr lesen

Heidelberg – Flusswärmepumpe soll künftig Baustein für klimaneutrale Wärmeversorgung sein – Machbarkeitsstudie untersucht sechs mögliche Standorte am Neckar

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Wärmeversorgung in Heidelberg wird künftig noch „grüner“. Hierfür entwickelt das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg gemeinsam mit den Stadtwerken Heidelberg derzeit eine Strategie zur klimaneutralen Wärmeversorgung. Was bisher schon in Heidelberg dafür getan wurde, was weiter geplant ist und welche zusätzlichen Möglichkeiten es zur Erzeugung … Mehr lesen

Heidelberg – Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen

Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere und Pflanzen.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Heidelberger Naturschutzgebiet „Unterer Neckar“ gibt es Fischkinderstuben, Brutplätze und bedrohte Pflanzenarten. Das Umweltamt der Stadt Heidelberg bittet zum Start der Freiluftsaison alle Erholungssuchenden, auf die dortige Tier- und Pflanzenwelt Rücksicht zu nehmen. Nicht nur Biber, Eisvogel, Fischadler und Co. fühlen sich am und im Wieblinger Altneckar wohl, auch die Heidelberger Bevölkerung findet die ursprüngliche Flusslandschaft seit Jahren attraktiv. Die heißen Sommer der vergangenen Jahre haben den Besucherdruck weiter verstärkt.

Laut Umweltamt der Stadt Heidelberg und der BUND-Gruppe Heidelberg-Wieblingen haben einige Besucherinnen und Besucher in den vergangenen Jahren leider regelmäßig die Vorschriften verletzt, die in diesem Naturschutzgebiet gelten. Auf der Neckarwiese, im Neckar und sogar auf den geschützten Inseln häuft sich Abfall, obwohl Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule bunte Hinweisschilder erstellt hatten. Die Informationstafeln vor Ort fanden wenig Beachtung. Bedrohte Tier- und Pflanzenarten in diesem bislang ungestörten Lebensraum wurden erheblich gestört oder gar verdrängt.

Über 150 Vogelarten in dem naturnahen Flussabschnitt

Das Naturschutzgebiet beginnt an dem Ufer der Insel, die der Wieblinger Neckarwiese gegenüberliegt. Es umfasst die Inseln, den Durchfluss zwischen den Inseln und den Lauf des Altneckars. Nur im Kraftwerksauslauf ist das Schwimmen erlaubt – also in dem Flussabschnitt, der direkt an die Neckarwiese grenzt. Überall sonst sind Schwimmen, Angeln, Anlanden und Betreten verboten.

Über 150 Vogelarten nutzen den naturnahen Flussabschnitt des Schutzgebiets als Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet. In den langsam fließenden, kiesigen Bereichen des Altneckars befinden sich zahlreiche Fischkinderstuben. Auch der streng geschützte Biber ist vor einigen Jahren in diese ursprüngliche Flusslandschaft zurückgekehrt.

Regeln zum Erhalt der wertvollen Flusslandschaft

Die Stadt bittet die Bevölkerung, die Regeln auf den Informationstafeln im Naturschutzgebiet zu lesen und zu beachten. Nur so kann die wertvolle Flusslandschaft langfristig erhalten werden. Im Naturschutzgebiet sind alle Handlungen verboten, die das Gebiet oder Teile davon nachhaltig stören, zerstören, beschädigen, verändern oder nachhaltig beeinträchtigen. Es gelten folgende Regeln:

Auf den vorgeschriebenen Wegen bleiben. Hunde bitte immer an der Leine führen. Rasten, Grillen und Spielen ist nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen gestattet. Pflanzen oder Tiere dürfen nicht entnommen oder beeinträchtigt werden. Es ist verboten, fremde Pflanzen oder Tiere in das Naturschutzgebiet einzubringen.
Das Betreten der Inseln und Kiesbänke ist verboten – dies gilt auch für Wassersportler. Zelten, Campen, Reiten, Angeln und Baden sind im Naturschutzgebiet ebenfalls nicht erlaubt. Das Gesundheitsamt rät darüber hinaus, auf das Schwimmen im Neckar zu verzichten.
Die Wege dürfen mit Fahrzeugen aller Art nicht befahren werden, ausgenommen davon sind Menschen im Rollstuhl. Radfahren ist auf den ausgewiesenen Radwegen erlaubt.
Der Einsatz von Modellflugzeugen, Drohnen oder Modellbooten ist ebenfalls nicht erlaubt. Wasservögel reagieren äußerst empfindlich auf den verursachten Lärm und die plötzlichen Richtungswechsel diese Freizeitgeräte.

Auenlandschaft steht seit über 30 Jahren unter Naturschutz

Vor 35 Jahren wurde der Altneckar entlang der Heidelberger Stadtteile Bergheim und Wieblingen mit seiner Auenlandschaft und seinen ausgedehnten Binsen- und Schilfbeständen unter Naturschutz gestellt. Den Status als sogenanntes FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) hat der Altneckar seit dem Jahr 2000. FFH-Gebiete gehören zum europäischen Natura 2000-Schutzgebietsnetz, das 1992 von der Europäischen Union beschlossen wurde.

Fragen zu diesem besonderen Lebensraum beantwortet das Umweltamt der Stadt Heidelberg unter Telefon 06221 58-18200 oder per E-Mail an sandra.panienka@heidelberg.de. Weiterer Ansprechpartner ist der BUND Heidelberg, Ortsgruppe Heidelberg-Wieblingen unter
www.bund-rhein-neckar-odenwald.de > Orts- und Kreisverbände > BUND Heidelberg-Wieblingen.

Heidelberg – Kleinbauten, Zäune und Co. in der freien Landschaft: Das Umweltamt informiert über Vorschriften

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In den vergangenen Jahren sind in der freien Landschaft – baurechtlich auch als Außenbereich bezeichnet – viele Freizeitgärten mit Hütten, Einfriedigungen, Lagerplätzen sowie Grillstellen mit Sitzplätzen entstanden. Das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg warnt davor, dass dadurch eine zunehmende Zersiedelung der gewachsenen Kulturlandschaft droht. Diese Entwicklung … Mehr lesen

Landau – Bisons in der Südpfalz

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „Die ersten Bisons sind im Landkreis Südliche Weinstraße angekommen. Damit wird eine bedeutende Maßnahme des Naturschutzgroßprojektes, die halboffene Weidenutzung umgesetzt“, berichten die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER). Inzwischen leben fünf Tiere auf der neu eingerichteten Weidefläche in Kapsweyer, zwei der mächtigen Tiere sind erst am Samstag eingezogen. Zusammen mit … Mehr lesen

Ludwigshafen – Veranstaltung der Reihe Wort und Wein widmet sich dem Thema “Die Jagd” – 09.04.2022 im Gläsernen Foyer

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die regionale Reihe Wort und Wein an den Pfalzbau Bühnen begibt sich auf die Pirsch. Am Samstag, 9.4.2022 um 19.30 Uhr geht es im Gläsernen Foyer um das Jagdwesen. Gesprächsgast ist u.a. eine Frau, die dem Haus eigentlich auf andere Weise verbunden ist: Als Tanzkritikerin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung war Wiebke … Mehr lesen

Weinheim – Der Exotenwald feiert Geburtstag Großer Wald-Erlebnistag in Weinheim am 17. Juli mit vielen Infos und Aktionen – Landwirtschaftsminister Hauk bei der Eröffnung – Fotowettbewerb

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Frühjahr scheint er vor Pracht und Blüten fast zu explodieren, im Sommer kühlt er und im Herbst packt er die komplette Farbpalette aus: Der Weinheimer Exotenwald ist nicht nur ein Ausflugsziel am Standrand und eine „grüne Lunge“ voller exotischer Gerüche und Anblicke – er ist auch ein forstwissenschaftlich sehr spannendes Arboretum, mit … Mehr lesen

Seite 1 von 4
1 2 3 4
  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • NEUESTES VIDEO

  • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
    >> IM VIDEOCENTER und
    >> BEI YOUTUBE

    Abonnieren bei Youtube!

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

  • NEWS NACH DATUM

    September 2022
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN