• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Zugunsten der Winzerinnen und Winzer im Ahrtal – Verkauf von „Flutwein“ durch Ahr-Weinprinzessin Linda Trarbach am 1. Oktober in Landau – Lichter-Shopping bis 22 Uhr – Fahrgeschäft „Hollywood Star“ neu auf Rathausplatz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Großteil der Bevölkerung ist geimpft, die Corona-Fallzahlen gehen zurück und langsam kehrt wieder mehr Leben in den Städten ein – so auch in Landau. In der Südpfalzmetropole ist #wiederwaslosinLD, auch und gerade jetzt am Freitag, 1. Oktober. Ein neues Highlight, eingebettet in das Lichtershopping der Aktiven Unternehmer (AKU) Landau: Von 18 bis … Mehr lesen

      Mannheim – KLARTEXT 2021 – „Künstliche Intelligenz – Eine Frage der Ethik“ – Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen

      Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in diesem Jahr sprechen die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen, eine ehrenamtliche Organisation junger Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte, wieder „KLARTEXT“. Die diesjährige Auflage der Veranstaltungsreihe findet am Montag, 4. Oktober 2021 ab 18:00 Uhr unter dem Titel „Künstliche Intelligenz – Eine Frage der Ethik“ im SV-Auditorium (Audimax) der DHBW Mannheim … Mehr lesen

      Landau – Stadt Landau stellt Veranstaltungen für Herbst und Winter 2021 vor – Kram-Markt tritt an die Stelle des Fest des Federweißen – „Abgespeckter“ Thomas-Nast-Nikolausmarkt und Eislaufbahn sollen kommen – Weinprinzessin Nina I. verlängert Amtszeit um ein Jahr

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Langweilig? Wird es in der schönen Stadt Landau in der Pfalz nie. Und auch wenn die beliebten, traditionellen Volksfeste im zweiten Corona-Jahr weiter nicht in gewohnter Form stattfinden können, so hat das städtische Büro für Tourismus (BfT) doch zahlreiche Corona-konforme Aktionen und Veranstaltungen für Herbst und Winter 2021 auf die Beine gestellt. Bei … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Vollversammlung – Präsident Schnabel: „Vereinfachung und Entlastung statt mehr Bürokratie und höhere Steuern“

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 16. September 2021. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat sich auf ihrer Sitzung am 15. September unter anderem mit der Verkehrssituation in der Region, der Bundestagswahl und der Fachkräftesicherung im Neckar-Odenwald-Kreis befasst. Ein Stimmungsbild zur konjunkturellen Lage der in der Vollversammlung vertretenen Unternehmen ergab ein gemischtes Bild. Erfreulich … Mehr lesen

      Landau – Neues Corona-Warnsystem –

      Neues Corona-Warnsystem: Die aktuellen Zahlen für Landau Die Stadt Landau weist darauf hin, dass sich gemäß des neuen Rheinland-Pfalz-weiten Corona-Warnsystems aktuell noch alle Städte und Landkreise im Land in der Warnstufe 1 befinden. Zuvor hatten die Verwaltung auf vielen Kanälen Fragen hierzu erreicht. Das neue System sieht aber vor, dass Kommunen erst dann in die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Webinar Unternehmenskauf und -verkauf im Mittelstand

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Unternehmer suchen aktuell einen Nachfolger für ihre Firma. Damit beim Verkauf bzw. Kauf eines Unternehmens nichts schief geht, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz am 7. September 2021 von 14 bis 16 Uhr ein Webinar zum Unternehmenskauf und -verkauf im Mittelstand an. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zahl der … Mehr lesen

      Mannheim – Kein #Verkehrsversuch in der Innenstadt – CDU-Bundestagskandidat Roland Hörner zu Besuch bei der #IHK

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Wirtschaftsstandort Mannheim muss auch in der Zukunft attraktiv bleiben. Dieses Ziel verbindet den örtlichen CDU-Bundestagskandidaten Roland Hörner, den Präsidenten Manfred Schnabel von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und deren Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke. Die wirtschaftspolitischen Themen, die Hörner, Schnabel und Dr. Nitschke bei einem gemeinsamen Austausch erörterten, waren vielfältig. … Mehr lesen

      Mosbach – Rechtssprechstunde für Gründung und Unternehmensnachfolge

      Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenfreien Beratungsservice für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. Auch für die Organisation der Übergabe eines bestehenden … Mehr lesen

      Germersheim – Respekt und Dank! – Hilfsorganisationen und Helfende aus dem Kreis Germersheim im Ahrtal

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Unsere Hilfsorganisationen sind im Katastrophengebiet im Norden des Landes Rheinland-Pfalz und unterstützen, wo sie eingesetzt und gebraucht werden und wurden. Auch wenn die Lage dort noch sehr lange nicht entspannt sein wird, möchte ich schon heute meinen allergrößten Respekt zollen und Danke sagen für das Engagement, die Zeit, die Kraft und den … Mehr lesen

      Worms – Mario-Adorf-Preis für Barbara Colceriu

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr kann sich die Schauspielerin Barbara Colceriu über den Mario-Adorf-Preis freuen. Sie spielte Friedrich, den Kurfürsten von Sachsen, in dem Stück „Luther“ von Lukas Bärfuss. Bereits zum dritten Mal wird die Auszeichnung verliehen und auch in diesem Jahr blieb es spannend bis zum Schluss, welches Festspielmitglied für seine künstlerischen Leistungen auf … Mehr lesen

      Unwetterkatastrophen: Freie Wähler-Fraktion stellt Fünf-Punkte-Programm mit Forderungen an Bund und Land vor

      MAINZ. Eine Woche leben wir nun mit den tragischen Ereignissen der Unwetterkatastrophe. Wir alle sind bestürzt, schockiert und voller Trauer. Gerade diese Trauer ist es, die die FREIE WÄHLER-Fraktion antreibt, etwas dagegen zu tun. „Wir müssen den Menschen jetzt schnell und unbürokratisch helfen“, fordert Joachim Streit, Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER. Aber es gelte auch Vorkehrungen … Mehr lesen

      Heidelberg – “Water Is Right” und “Heidelberg iT” starten Fluthilfe Spendenaktion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Heidelberg IT) – Angesichts der folgenschweren Hochwasserkatastrophe in Deutschland war für den Gastgeber und die Akteure des Sommerfests der Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG am 15. Juli 2021 sofort klar: Wir wollen schnell und unbürokratisch mit einer Spendensammlung helfen. Matthias Blatz, Geschäftsführer der Heidelberg iT, und Rolf Stahlhofen, Sänger … Mehr lesen

      Mannheim – IHK Rhein-Neckar: Sicher durch stürmische Zeiten

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 16. Juli 2021. Egal ob Existenzgründer, junges Unternehmen oder schon seit Jahren am Markt etabliert: Der Unternehmenserfolg kommt und bleibt nicht automatisch. Gerade bei Turbulenzen im Betrieb sollten sich Unternehmer Gedanken machen, wie es weitergeht. Am 28. Juli 2021 führt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar für Unternehmen das Webinar „Sicher … Mehr lesen

      Frankenthal – Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, zeigt sich bestürzt über das Ausmaß der Katastrophe

      Mainz / Frankenthal Christian Baldauf:Jetzt heißt es, zusammenzuhalten und zu helfen Angesichts der verheerenden Unwetterlage in Teilen von RheinlandPfalz hat sich der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, bestürzt über das Ausmaß der Katastrophe geäußert:„Die Berichte und Bilder, die uns aus den Katastrophengebieten erreichen, sind schrecklich und machen tief betroffen. Menschen haben ihr Leben verloren, viele … Mehr lesen

      Heidelberg – Spender Dr. Henry Jarecki besuchte neugestalteten Spielplatz „Im Eichgärtlein“ – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner dankte für Unterstützung: „Großer Spaß für Kinder aus dem Stadtteil und der gesamten Stadt“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine neue Spiellandschaft zum Klettern, Balancieren und Rutschen – diese wird Kindern dank einer großzügigen Spende von Dr. Henry Jarecki auf dem Spielplatz „Im Eichgärtlein“ in Kirchheim geboten. Durch die finanzielle Unterstützung konnte ein modernes, individuell gestaltetes Spielgerät angeschafft und der Spielplatz im vergangenen Jahr zugleich durch das städtische Landschafts- … Mehr lesen

      Ludwigshafen – ver.di: Tarifrunden Handel Rheinland-Pfalz – weitere Warnstreiks

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Warnstreiks im Einzel- und Versandhandel werden weiter fortgesetzt. Um den Druck auf die Arbeitgeberverbände des Deutschen Einzel- und Versandhandels HDE weiter aufrecht zu erhalten, werden die Warnstreiks vom vergangenen Wochenende fortgesetzt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ruft heute die Beschäftigten der Einzelhandelsunternehmen H&M in Kaiserslautern, Ludwigshafen und Worms, sowie die Beschäftigten … Mehr lesen

      Mosbach – IHK: Rechtssprechstunde für Gründung und Unternehmensnachfolge

      Mosbach/Neckar-Odenwald, 7. Juli 2021. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenfreien Beratungsservice für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. Auch für die Organisation der Übergabe … Mehr lesen

      Düsseldorf – Ludwigshafen – Neues FOM Hochschulzertifikat „Legal Tech: Digitale Rechtsdienstleistungen“ startet im August

      Ludwigshafen / Düsseldorf. (pd(and). „Bin ich in meinem Fachgebiet noch up to date?“ Im Zuge der Digitalisierung stellen sich immer mehr Berufstätige diese zukunftsbestimmende Frage. Auch Beschäftigte aus dem juristischen Sektor sehen den Bedarf, sich im Bereich Legal Tech weiterzuentwickeln. Mit den beiden Hochschulzertifikaten „Legal Tech: Digitale Prozesse in der Kanzlei & Rechtsabteilung“ sowie „Legal Tech: Digitale Rechtsdienstleistungen“ bietet die FOM Hochschule für Berufstätige in Kooperation mit dem Kanzlei-Spezialisten Soldan jetzt exakt auf diese Zielgruppe zugeschnittene akademische Weiterbildungen an. In jeweils vier Monaten eignen sich die Teilnehmenden – überwiegend in Live-Webinaren – praxisbezogenes akademisches Wissen an, mit dem sie Prozesse in Kanzleien und Unternehmen modernisieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln können. Zwei Teilnehmer des ersten Zertifikatskurses berichten von ihren Erfahrungen.

      Schifferstadt – Der neue StadtKurier ist da!

      Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Schifferstadt) – Im Schatten der Platanen zwischen duftendem Lavendel und Thymian auf einer gemütlichen Holzbank sitzen und dem lustigen Plätschern des Brunnens lauschen – seit wenigen Wochen ein wahrgewordener Traum auf dem umgebauten Kreuzplatz. Die passende Lektüre fürs Sonnenbaden liefert das Stadtmarketing mit der neusten, sechsten Ausgabe des StadtKuriers. Wie es … Mehr lesen

      Mosbach – IHK Rhein-Neckar: Rechtssprechstunde für Gründung und Unternehmensnachfolge

      Mosbach/Neckar-Odenwald, 4. Juni 2021. Das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar bietet einen kostenfreien Beratungsservice für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge angestrebt wird. Wer sich mit einer Neugründung oder mit der Übernahme eines Betriebs selbständig machen möchte, sollte sich frühzeitig um rechtliche Fragen kümmern. Auch für die Organisation der Übergabe … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Was tun, wenn das Geld nicht mehr reicht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die dritte Corona-Welle hat Deutschland im Frühjahr erneut hart getroffen. Schon zum zweiten Mal mussten große Teile des Einzelhandels sowie die Gastronomie schließen, rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer befinden sich in Kurzarbeit. Zwar keimt mit Zunahme der Zahl der Geimpften Hoffnung auf eine Normalisierung der Lage auf, doch inzwischen ist bei … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Erste Tarifverhandlungen im rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandel enden ohne Ergebnis

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Arbeitgeber haben kein Angebot für die Beschäftigten – Große Enttäuschung bei den Beschäftigten im rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandel: die Arbeitgeber legten für die rund 100.000 Beschäftigten in der ersten Verhandlungsrunde am 21.05.2021 kein Angebot vor. Stattdessen erklärten sie, dass die Forderung viel zu hoch sei und man doch auf die Situation der Unternehmer … Mehr lesen

      Heidelberg – „Die Spende hat uns viel Mut gemacht!“ Händler bedanken sich bei Wolfgang Marguerre: Heidelberger Unternehmer unterstützte kleine inhabergeführte Geschäfte in der Altstadt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wertvolle Hilfe in Corona-Zeiten: Der Heidelberger Unternehmer Wolfgang Marguerre unterstützt mit insgesamt 500.000 Euro kleine inhabergeführte Geschäfte in der Altstadt. Viele Einzelhändler haben in den vergangenen Wochen über die Stadtverwaltung ihren Dank an Wolfgang Marguerre für dessen herausragendes bürgerschaftliches Engagement übermittelt. Die Stadt hat Dankeschreiben, Dankeskarten und Dankesgeschenke der Geschäfte … Mehr lesen

      Landau – Spende für das Reptilium in Landau -Wir stehen zusammen – gerade jetzt!

      Landau. (pd/and). Unter dem Motto wir stehen zusammen, haben Keys Fahrschulen aus Landau, Bellheim und Rülzheim dem Reptilium in Landau vergangene Woche einen Scheck über 500€ für den Erhalt des Reptiliums übergeben. “Mit dieser Geste möchten wir auch andere Unternehmer und Unternehmerinnen dazu anleiten andere zu unterstützen, die es in der Krise schwerer haben als man selbst.”, so Mathias Range – Geschäftsführer Keys Fahrschulen.

      Mainz – Weitere Streikmaßnahmen im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz, nach anhaltender Blockadehaltung des Arbeitgeberverbandes VAV möglicherweise unausweichlich

      Mainz. (pd/and) Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat am Dienstag, den 18. Mai 2021, mit den Busfahrerinnen und Busfahrern des Landes in einer Streikvollversammlung unter anderem die anhaltende Blockadehaltung des Verbandes VAV mit großer Empörung zur Kenntnis genommen. Mit einstimmigem Ergebnis haben sich die Kolleginnen und Kollegen des privaten Omnibusgewerbes dazu entschieden, den Arbeitgebern ein letztes Ultimatum zur Fortführung der Tarifverhandlungen zu gewähren.

      Seite 1 von 23
      1 2 3 23
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X