• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mainz – #Hochwasserkatastrophe: Land stellt Soforthilfen bereit und verdoppelt Bundeshilfen

      Ministerpräsidentin Dreyer/Minister Lewentz: Land stellt Soforthilfen bereit – verdoppelt Bundeshilfen – zusätzlich 6,2 Millionen Euro Privatspenden auf Spendenkonto des Landes eingegangen Bereits vergangenen Freitag hat die Landesregierung 50 Millionen für die Katastrophenhilfe bereitgestellt, um Straßen Brücken, Schulen und Kitas schnellstmöglich wieder instand zu setzen. Heute hat die Landesregierung im Krisenkabinett Soforthilfen bis zu maximal 3500 … Mehr lesen

      Neustadt – EZG “Pfälzer Grumbeere” – Julia Klöckner zeigt am Beispiel der “Pfälzer Grumbeere”, dass Verbraucher, LEH und Erzeuger gemeinschaftlich von nahen, nachhaltigen und frischen Grundnahrungsmitteln profitieren!

      Neustadt und Bad Kreuznach, 6. Juli 2021 – Parallel zur laufenden Frühkartoffelernte im Südwesten setzte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner heute ein besonderes Zeichen: Gemeinsam mit Vertretern aus dem Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ machte sie im Rewe Markt der Familie Krüger in Bad Kreuznach Kunden und Verbraucher auf die Vorteile und die Bedeutung einer … Mehr lesen

      Worms – Kopfstoß und Faustschlag

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Nachmittag wurde ein Getränkehändler angegriffen und verletzt, als er einen Streit schlichten wollte. Auf dem Grundstück des Getränkehandels in der Wormser Innenstadt war ein 34-jähriger Wormser mit einem 25-Jährigen Kunden lautstark in Streit geraten. Der 58-jährige Inhaber der Ladenfiliale begab sich daraufhin zu den beiden Männern, um diese zu beruhigen. Unvermittelt versetzte … Mehr lesen

      Landau – #supportyourlocalartists – Landaus OB Hirsch unterstützt Haus am Westbahnhof mit Spende – Kulturbeirat soll in zweiter Jahreshälfte Arbeit aufnehmen – Hirsch: „Erwarte neue Impulse für Zusammenarbeit von Stadt und freier Kulturszene“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Austausch über die aktuelle Situation der freien Kulturszene traf sich Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt im Haus am Westbahnhof mit dem Vorsitzenden des Trägervereins Leben und Kultur e.V., Peter Damm, und dessen Mitstreiterinnen. Der Stadtchef kam dabei nicht mit leeren Händen: Für die wichtige Arbeit der Institution hatte er 6.000 Euro aus … Mehr lesen

      Speyer – „Zuversicht, für kommende Herausforderungen gerüstet zu sein“ – Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz blickt bei Vertreterversammlung auf ein gutes Geschäftsjahr 2020 zurück

      Speyer. (pd/and). Trotz schwieriger Rahmenbindungen sei das Geschäftsjahr 2020 für die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz gut verlaufen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Kappenstein in seiner Begrüßung. Auch Vorstandssprecher Rudolf Müller zog ein positives Fazit: „Kredite und Kundeneinlagen sind gewachsen, das Geschäftsergebnis ist stabil, die Ertrags- und Vermögenslage ist geordnet: Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz steht auf gesunden Füßen.“

      Sandhausen/Leimen-St. Ilgen – Jugendlicher wollte mit falschem 20.- Euro-Schein bezahlen – Kioskbesitzer erkannte die Fälschung – Zeugen/Geschädigte gesucht

      Sandhausen/Leimen-St. Ilgen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagmorgen, kurz nach wollte ein bislang unbekannter Jugendlicher am Kiosk der Bahnhofshaltestelle Sandhausen/St. Ilgen Süßigkleiten kaufen und dafür mit einem 20.- Euro-Schein bezahlen. Der Inhaber erkannte die Fälschung sofort und verweigerte die Annahme. Der Junge flüchtete daraufhin und wird wie folgt beschreiben: ca. 14-16 Jahre; 160 cm; sehr schlank; abstehende Ohren. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Fan-Information: Heimspiel vs. Leipzig, 10.6. um 19:00 Uhr

      Ludwigshafen. (pd) Liebe Eulen-Fans, wie letzte Woche angekündigt, möchten wir Sie heute über die Rückkehr von Zuschauern sowie die damit verbundenen Prozesse informieren.

      Dabei ist es uns ein Anliegen, uns nochmals von Herzen bei Ihnen für Ihren Zuspruch, Ihre Unterstützung während der gesamten Saison zu bedanken und auch dafür, dass wir die letzten 3 Heimspiele, in denen es nochmals um alles geht, gemeinsam meistern. Mit der Zulassung von 100 Zuschauern für das Spiel am Donnerstag, 10.6. um 19:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) freuen wir uns sehr auf die Rückkehr der Fans und das Ziel ist weiterhin klar: 100 machen Lärm für 2000! Gleichzeitig ist uns bewusst, dass wir damit weniger als 10% der Dauer- und VIP-Karteninhaber den Einlass ermöglichen können.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X