• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Montpellierbrücke: Schadstoffuntersuchung vom 26. bis 29. Juli – Einschränkungen für den Autoverkehr

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die 1976 erbaute Montpellierbrücke weist altersbedingte Schäden auf und muss perspektivisch ertüchtigt und instandgesetzt werden. Eine Sanierung soll frühestens ab Herbst 2022 erfolgen. Um bereits im Vorfeld einige der notwendigen vorbereitenden Maßnahmen zu erledigen, wird auf der Brücke nächste Woche eine Schadstoffuntersuchung durchgeführt. Hierfür gibt es eine Wanderbaustelle: Die Untersuchung … Mehr lesen

      Heidelberg – Breitbandausbau im Bereich Kleingemünder Straße / Ziegelhäuser Brücke – Halbseitige Sperrung mit Ampelregelung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Bereich der Einmündung Kleingemünder Straße / Nordbrückenkopf Ziegelhäuser Brücke stehen Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau an. Die Maßnahme beginnt am Montag, 26. Juli, und dauert voraussichtlich bis 31. August 2021. Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf den Verkehr. Im Bereich der Bushaltestelle Kleingemünder Straße vor der Brückenauffahrt muss die Fahrbahn … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ruchheim – Abstimmung über Ruchheimer Flächen im Stadtrat

      Ludwigshafen/Ruchheim.(pd/and). Die Bürgerinitiative „Lebenswertes Ruchheim“ erwartet am kommenden Montag für den Stadtteil Ruchheim  im Ludwigshafener Stadtrat eine Entscheidung, die für den Ort von weitreichender Bedeutung ist: Die Ruchheimer Fläche „Am Hüttengraben“ soll anstelle des 43-Hektar-Areals „Nördlich A 650“ zu einem Vorranggebiet für „Industrie, Gewerbe und Logistik“ werden.

      Ludwigshafen – Gleis- und Asphaltarbeiten für Linie 10 / Friedrich-Profit-Straße gesperrt

      Ludwigshafen am Rhein.(pd/and). Die Baumaßnahme zur Erneuerung der Linie 10 ist weiterhin zeitlich im Plan. Aktuell wird in der Luitpold- und Kreuzstraße gearbeitet. Dabei stehen die abschließenden Gleis- und Asphaltarbeiten in Bauphase 4 an. Dafür muss in der Woche von Montag, 12. Juli 2021, bis einschließlich Sonntag, 18. Juli, die zwischenzeitlich bereits geöffnete Fahrbeziehung von der Luitpoldstraße in die Friedrich-Profit-Straße gesperrt werden.

      Schifferstadt – Förderung fürs Alte Rathaus

      Schifferstadt. (pd/and). Hilfe zur richtigen Zeit: 180.000 Euro erhält die Stadt Schifferstadt für die Sanierung des Alten Rathauses aus den Töpfen des Denkmalschutz-Sonderprogramms des Bundes. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages im Mai beschlossen. Mit den Fördergeldern sollen nationale bedeutsame Kulturdenkmäler und damit die kulturelle Vielfalt erhalten werden.

      Mannheim – Verkehrseinschränkungen im Fahrlachtunnel – Einspurige Verkehrsführung in beiden Tunnelröhren ab 18. Juni um 18 Uhr

      Mannheim. (pd/and). Der 489 m lange Fahrlachtunnel der B 36 ist Kernstück der Südtangente Mannheims und verbindet die östlich von Mannheim verlaufende B 38a mit der über den Rhein nach Ludwigshafen führenden B 37 im Westen. Der Tunnel steht dem Kraftverkehr seit 1994 zur Verfügung. An Spitzentagen wird der Tunnel von bis zu 60.000 Fahrzeugen genutzt. In den letzten Jahren wurden am Fahrlachtunnel regelmäßig Wartungs- und Reparaturarbeiten ausgeführt.

      Mutterstadt – Teilsperrung der Ludwigshafener Straße

      Ab dem 22.06.2021 voraussichtlich für die Dauer von drei Tagen führt der Landesbetrieb für Mobilität Ausbesserungsarbeiten in der Ludwigshafener Straße einschließlich des Fahrradwegs durch. Der von der Sperrung betroffene Bereich erstreckt sich vom Ortseingang aus Maudach kommend, bis zur Kreuzung Friedensstraße /Pfalzring. In diesem Zeitraum sind die Geschäfte in der Ludwigshafener Straße (LIDL, TAKKO, DEICHMANN) … Mehr lesen

      Heidelberg – Arbeiten an der Ziegelhäuser Brücke: Zufahrt nach Schlierbach ab Montag, 7. Juni, gesperrt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der kommenden Woche stehen auf beiden Seiten der Ziegelhäuser Brücke wichtige vorbereitende Arbeiten für die geplante Vollsperrung der Brücke vom 15. bis 17. Juni 2021 an. Ab Montag, 7. Juni 2021, ist deshalb die Zufahrt nach Schlierbach sowohl für Kraftfahrzeuge als auch für den Radverkehr voraussichtlich 14 Tage lang … Mehr lesen

      Heidelberg – Übersicht über die aktuellen Baustellen vom 7. bis 13. Juni

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Übersicht über die aktuellen Baustellen vom 7. bis 13. Juni – Eppelheimer Straße: Auf Höhe alte Eisenbahnbrücke gesperrt, Umleitung über Henkel-Teroson-Straße. – Friedrich-Ebert-Anlage: Baumaßnahmen am Hölderlin-Gymnasium. Einengung der Fahrbahn auf Höhe Hausnummern 35 bis 41 bis voraussichtlich Mitte September 2021. – Im Bieth, Renettenweg und Weinbirnenweg: Abschnittsweise Arbeiten an der … Mehr lesen

      Heidelberg – Blitzer auf der Ziegelhäuser Brücke wird installiert! Sperrung vom 15. bis 17. Juni

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Um die Gewichts- und Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Ziegelhäuser Brücke zu überwachen, wird die Stadt Heidelberg bis Ende Juli einen Blitzer installieren. Das dient der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden. Für den ordnungsgemäßen Betrieb der Verkehrsüberwachungsanlage müssen sogenannte Piezo-Sensoren an zwei Stellen in der Fahrbahndecke eingelassen werden, die die Fahrzeuge mittels Druckmessung erfassen. … Mehr lesen

      Feudenheim – Mannheim – Fahrbahndeckensanierung auf der L597 Abfahrt Feudenheim

      Mannheim/Feudenheim (pd/and). Der Abfahrtsbereich der L597 Richtung Feudenheim sowie ein Teilbereich der Sudetenstraße zwischen Siebenbürgerstraße und Külsheimer Straße wird saniert. Die Fahrbahndeckensanierung von cirka 2500m2 beginnt ab dem 25. Mai und dauert voraussichtlich drei Wochen.

      Heidelberg – Defekter Poller auf der Nordseite der Alten Brücke! Reparatur wird längere Zeit in Anspruch nehmen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Poller auf der Neuenheimer Seite der Alten Brücke, der die Zufahrt für den motorisierten Individualverkehr normalerweise unterbindet, ist derzeit außer Betrieb. Nach Prüfung durch das Amt für Verkehrsmanagement und eine beauftragte externe Fachfirma kann der Schaden nicht kurzfristig behoben werden, da die Induktionsschleife im Boden defekt ist. Da es … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Fortschritte beim Erweiterungsbau der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft – VIDEO

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Neubau des Erweiterungsgebäudes an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen schreitet voran. Viele Jahre hatte die Hochschule für die Erweiterung gekämpft und die Planungen vorangegetrieben. Am 8. November 2019 begannen dann endlich die Bauarbeiten für das neue Funktionsgebäude. Mittlerweile steht der Rohbau zu großen Teilen. Auf rund 14.000 … Mehr lesen

      Mutterstadt – Alte Inschrift in neuem Gewand

      Am Haupteingang des Alten Friedhofs ist wieder das Datum seiner Entstehung zu lesen. Nachdem die Vertreter des Historischen Vereins der Ortsgruppe Mutterstadt bereits 2018 bei einem historischen Rundgang auf dem „Alten Friedhof“ ihren Vorschlag wiederholten, die beschrifteten Steine, die ursprünglich in der Umfassungsmauer eingelassen waren, wieder anzubringen, war es am Dienstagmorgen, den 18.05.2021, soweit: Janet … Mehr lesen

      Heidelberg – Umleitungen der Linien 23, 24 und 29 wegen Gleiserneuerungsarbeiten

      Heidelberg. (pd/and).In den Heidelberger Stadtteilen Rohrbach und Weststadt werden an mehreren Abschnitten Gleise erneuert. Zwischen Freitag, 21. Mai, und Dienstag, 8. Juni, finden Gleiserneuerungsarbeiten auf der Strecke der Linien 23 und 24 in Rohrbach statt. Zwischen Montag, 31. Mai, und Freitag, 4. Mai, wird zudem in der Weststadt gearbeitet. Im Bereich der Haltestelle Christuskirche sowie auf Höhe des Weststadt-Kreisels an der Franz-Knauff-Straße werden Gleisbögen getauscht.

      Waldhof – Mannhheim – Sondierungsarbeiten wegen Bombenverdachtspunkten

      Mannheim. (pd/and). Bei Bauarbeiten im Mannheimer Stadtteil Waldhof wurden zwei Bombenverdachtspunkte entdeckt. Die beiden Punkte im „Freier Weg“ werden am Mittwoch, 19. Mai, von Experten sondiert. Sollte sich der Verdacht bestätigen und eine Entschärfung erforderlich sein, müsste eine Evakuierung der umliegenden Wohngegend veranlasst werden. Daher werden Anwohnerinnen und Anwohner gebeten, sich morgen über die städtische Homepage sowie die lokalen Medien zu informieren, um möglicherweise kurzfristig reagieren zu können.

      Mannheim – Sperrung der Tunnelstraße

      Mannheim. (pd/and). Die Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH (MPB) baut auf der Südseite des Hauptbahnhofs ein neues Fahrradparkhaus das gleichzeitig als sogenanntes „Zugangsbauwerk“ eine barrierefreie Zuwegung zur Hauptbahnhofsunterführung – als Wegeführung zwischen dem Lindenhof und der Innenstadt sowie zu den Bahngleisen – gewährleisten wird. Die Bauarbeiten am Zugangsbauwerk haben bereits Ende 2020 begonnen und werden voraussichtlich bis Ende 2022 andauern.

      Schriesheim – Mannheim – rnv bereitet Gleiserneuerungen in Schriesheim vor

      Schriesheim/Mannheim. (pd/and). Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) plant auf der Strecke der Linie 5 zwischen der Zentgrafenstraße und der Talstraße in Schriesheim die Gleise zu erneuern.

      Die Arbeiten werden in dem Zeitraum von Dienstag, 25. Mai, bis Sonntag, 30. Mai 2021, stattfinden. Hierbei wird die Bahnstrecke zwischen Großsachsen Süd und Schriesheim Bahnhof gesperrt. Es ist vorgesehen, die Verkehrsführung bereits ab Mittwoch, 19. Mai, zu ändern und den Bahnübergang in der Zentgrafenstraße zu schließen. Die Sperrung wird aufgrund der Nacharbeiten bis voraussichtlich Freitag, 4. Juni, andauern.

      Mannheim – Neuhermsheim – Neckarau – Abriss des Voltastegs erfordert Neuplanung und Perspektiven für den Radverkehr

      Mannheim/Neuhermsheim/Neckarau. (pd/and). In wenigen Tagen wird mit dem Abriss des über den Rangierbahnhof führenden Stegs zwischen Neuhermsheim und Neckarau (Voltasteg) begonnen. Aufgrund der Einsturzgefahr ist dies zwar nachvollziehbar, allerdings kann ein ersatzloser Abriss ohne Perspektiven für den Radverkehr nicht hingenommen werden.

      Ludwigshafen – Der Raum für Ihre Fragen – rund um das Thema Stadtstraße

      Ludwigshafen. (pd/and). Noch bis Dienstag, 18. Mai, können interessierte Bürger*innen im Digitale Bürgerforum der Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein ihre Fragen rund um die neue verschwenkte Stadtstraße stellen. Auf www.ludwigshafen-diskutiert.de stehen dazu gleich mehrere Themen-Komplexe zur Auswahl: Bauabläufe, Wirtschaftlichkeit, Mobilität und Umwelt. Expert*innen aus den Bereichen Tiefbau, Verkehrs- und Stadtplanung werden sich den Beiträgen im digitalen Bürgerforum annehmen und diese zunächst schriftlich beantworten

      Landau – 50 Jahre Städtebauförderung: Stadt Landau beteiligt sich an bundesweitem Aktionstag

      Landau.(pd/and) Es hat sich ganz schön was getan in Landau: Ob in der Marktstraße oder auf dem Rathausplatz, den Bereichen rund um das Französische und das Deutsche Tor, dem Boulevard Ostbahnstraße, dem Heinrich-Heine-Platz oder dem Konversionsgelände im Süden der Stadt – zahlreiche Plätze und Straßen haben mithilfe von Städtebaufördermitteln in den vergangenen Jahrzehnten ein neues Gesicht bekommen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtebauförderung und des dazugehörigen bundesweiten Aktionstags am 8. Mai, hat die Stadtverwaltung jetzt einen Kurzfilm über einige der bedeutendsten Stadtentwicklungsprojekte Landaus erstellt. Zu sehen ist er ab sofort auf der Beteiligungsplattform mitredeninLD.

      Mannheim – Fortschritt ermöglichen: Mannheimer Multihalle beim Tag der Städtebauförderung

      Mannheim.(pd/and). Die Multihalle im Herzogenriedpark erwacht zu neuem Leben: Das architektonische Meisterwerk, einst zur Bundesgartenschau 1975 erbaut, wird umfassend saniert. Begonnen wird mit der Baustelleneinrichtung und Rückbauarbeiten, gefolgt von der Schadstoffsanierung. Die weitere Generalsanierung erfolgt dann in zwei Schritten: zuerst die Sanierung der kleinen Halle, bestehend aus Dach, Fundamenten, Restaurant und Werkstätten im Obergeschoss, anschließend die Sanierung der großen Halle durch Betonsanierung, Fassadenrückbauten und Außentoiletten. Auf einer Testfläche des Daches wurde eine Beule bereits erfolgreich hochgedrückt und dadurch beseitigt. Auf weiteren Testflächen wird nun die Ertüchtigung der Holzgitterschale mit Austausch der Dachmembran erprobt.

      Heidelberg – Hauptbahnhof Süd: Aufzug zum Max-Planck-Ring ab 10. Mai gesperrt! Barrierefreier Zugang nur über Haupt- und Nordeingang

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Arbeiten am neuen Europaplatz südlich des Hauptbahnhofs schreiten zügig voran. Seit Mitte April wird der Max-Planck-Ring ausgebaut. Voraussichtlich ab Sommer starten die vorbereitenden Arbeiten für den Anschluss des Querbahnsteigs an den Europaplatz. Hier kommt man künftig über die überdachte Loggia ebenerdig und barrierefrei in die Bahnhofshalle. Im Zuge dieser … Mehr lesen

      Frankenthal – Änderung des Regionalplans Rhein-Neckar

      Frankenthal. (pd/and). Ein wichtiges Planungsinstrument für die Flächenentwicklung in der Metropolregion ist der Einheitliche Regionalplan Rhein-Neckar. Darin wird abgebildet, wo sich Siedlungs-, Freiraum- und Bereiche für die Infrastruktur entwickeln können. Im Jahr 2014 wurde der erste genehmigte Regionalplan rechtsverbindlich.

      Weinheim – Soziale Mischung im Wohngebiet „Allmendäcker“

      Weinheim. (pd/and) Das Weinheimer Neubaugebiet „Allmendäcker“ wächst deutlich sichtbar heran – eine Bebaubarkeit im Laufe des nächsten Jahres rückt näher. Das Gebiet soll einen sozialen Charakter haben.

      Seite 1 von 40
      1 2 3 40
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X