• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – ACHTUNG falsche Microsoft Mitarbeiter

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am gestrigen Tag wurde ein 24-Jähriger von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter gegen 12:00 Uhr angerufen, weil sich angeblich ein Virus auf dem Laptop des Geschädigten befindet. Der 24-Jährige gestatte sodann den Fernzugriff auf seinen Computer und teilte zwei Push-TANs mit. In der Folge kam es durch den Betrüger zu zwei ungerechtfertigten Abbuchungen … Mehr lesen

      Heidelberg – Lebenslang vom „Virus“ Kino infiziert! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner überreicht Inge Mauerer-Klesel die Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für ihre herausragenden Verdienste um Kunst und Kultur ist die Heidelberger Unternehmerin und Kinobetreiberin Inge Mauerer-Klesel mit der Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg ausgezeichnet worden. Mauerer-Klesel nahm die Auszeichnung am 25. Juli 2019 im Heidelberger Rathaus aus den Händen von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner entgegen. Sie ist die 16. Trägerin … Mehr lesen

      Heidelberg – Zecken: Unheimliche Wesen oder faszinierende Tiere? – Thementag Zecken am Dienstag, 30. Juli 2019 im Zoo Heidelberg

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Zecken sind für viele Menschen gespenstische und unheimliche Tiere, mit denen man sich lieber nicht beschäftigen möchte. Dabei sind Zecken faszinierende Lebewesen und es kann spannend sein, die Anpassungsmechanismen an ihre Umwelt zu studieren. Zudem lassen sich viele Kontakte mit Zecken durch Kenntnis ihrer Biologie, Aufenthaltsorte und Verhaltensweisen von vornherein vermeiden. Die Folgen … Mehr lesen

      Germersheim – Geflügelzuchtverein Wörth – Alle Tiere dürfen wieder in ihre Freigehege – Landrat Brechtel Kein Virus mehr nachweisbar – Desinfektion der Ställe erfolgt

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Endlich: Die Tiere dürfen sich wieder frei in ihren Ausläufen und Ställen bewegen.“ Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel am Abend des 6. Juni den Mitgliedern des Rassegeflügelzuchtvereins Wörth mit. Nachdem im Mai zum zweiten Mal hintereinander alle Proben negativ waren, galt die Vogelgrippe im Gefügelzuchtverein Wörth als überwunden. Nun mussten noch … Mehr lesen

      Germersheim – Vogelgrippe in Wörth ist überwunden Landrat Brechtel: Kein Virus mehr nachweisbar

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Zum zweiten Mal hintereinander sind alle Proben negativ. Damit ist die Vogelgrippe im Gefügelzuchtverein Wörth überwunden“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel und ergänzt: „Unsere Beharrlichkeit hat sich gelohnt: Kein einziges Tier des Vereins ist gestorben oder wurde gekeult. Dieses Vorgehen ist bundesweit einmalig; damit haben wir einen Präzedenzfall geschaffen. Wir freuen uns … Mehr lesen

      Germersheim – Ministerium stimmt Kompromiss von Landrat Brechtel unter Vorbehalt zu – Keine Keulung aller Tiere

      Landesministerium stimmt Kompromiss von Landrat Brechtel unter Vorbehalt zu – Landrat Brechtel erleichtert: Hartnäckigkeit gegenüber dem Land hat sich gelohnt Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten hat dem Kompromissvorschlag von Landrat Dr. Fritz Brechtel, so viele Tiere wie möglich des Wörther Rassegeflügelzuchtvereins zu retten, bis heute 12.00 Uhr unter Vorbehalt zugestimmt. „Ich bin … Mehr lesen

      Mannheim – Vogelgrippe im Luisenpark überstanden – letzte Probedurchgänge erregerfrei

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ergebnis der dritten und letzten Beprobungsrunde der Vögel im Luisenpark liegt vor. Es besagt: keine weiteren am Vogelgrippevirus H7 N3 erkrankten Tiere. In der vergangenen Woche hatten die Veterinäre den letzten vorgeschriebenen Probedurchgang an den insgesamt 340 Parkvögeln durchgeführt. „Damit hat sich das Ergebnis, das wir bereits nach der zweiten Nachbeprobung festgestellt … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X