• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Germersheim – Vogelgrippe in Wörth ist überwunden Landrat Brechtel: Kein Virus mehr nachweisbar

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Zum zweiten Mal hintereinander sind alle Proben negativ. Damit ist die Vogelgrippe im Gefügelzuchtverein Wörth überwunden“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel und ergänzt: „Unsere Beharrlichkeit hat sich gelohnt: Kein einziges Tier des Vereins ist gestorben oder wurde gekeult. Dieses Vorgehen ist bundesweit einmalig; damit haben wir einen Präzedenzfall geschaffen. Wir freuen uns … Mehr lesen

      Mannheim – Vogelgrippe: Keine weitere Verlängerung der risikoorientierten vorbeugenden Aufstallung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Allgemeinverfügung endet mit Ablauf des 20. Aprils 2017 und wird nicht verlängert. In Baden-Württemberg wurde nach dem 22. Februar 2017 weder bei tot aufgefundenen Wildvögeln noch bei gehaltenem Geflügel eine Infektion mit dem hochpathogenen aviären Influenzavirus H5N8 festgestellt. Das Friedrich-Loeffler-Institut stuft in seiner aktuellen Risikoeinschätzung vom 31. März 2017 … Mehr lesen

      Heidelberg – Vogelgrippe: Stallpflicht für Geflügelhaltungen in Heidelberg aufgehoben

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Im Stadtgebiet Heidelberg ist die Stallpflicht für Geflügel mit Ablauf des Mittwochs, 15. März 2017, aufgehoben. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) hatte diese im November 2016 angeordnet. In Heidelberg sind seitdem keine infizierten Vögel gefunden worden. Bereits im Januar 2017 war die Stallpflicht in Heidelberg … Mehr lesen

      Mannheim – Gefährdung durch Vogelgrippe nimmt ab – Aufstallungspflicht in reduziertem Umfang

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Vogelgrippe-Situation hat sich in Baden-Württemberg im Vergleich zu anderen Bundesländern deutlich entspannt. Dennoch wird die Aufstallung in Mannheim im Uferbereich des Rheins mit einer Breite von 500 Metern vom 16. März 2017 bis einschließlich 20. April 2017 verlängert. Dies ist als Vorsichtsmaßnahme nach Expertenmeinung erforderlich, solange der Vogelzug noch … Mehr lesen

      Heidelberg – Vogelgrippe: In Heidelberg bisher keine infizierten Vögel gefunden – Ministerium lockert Stallpflicht für Geflügelhaltungen

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Zum Thema Vogelgrippe informiert die Stadt Heidelberg darüber, dass im Stadtgebiet bis dato keine infizierten Vögel gefunden worden sind. Die Untersuchungen werden fortgeführt. Infektionen des Menschen mit dem Vogelgrippevirus H5N8 wurden bislang weltweit nicht nachgewiesen. Bürgerinnen und Bürger sollten dennoch den Kontakt mit Wildvögeln und deren Ausscheidungen meiden. Dies gilt besonders … Mehr lesen

      Heidelberg – Vogelgrippe: In Heidelberg bisher keine infizierten Vögel gefunden

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Ministerium lockert Stallpflicht für Geflügelhaltungen Zum Thema Vogelgrippe informiert die Stadt Heidelberg darüber, dass im Stadtgebiet bis dato keine infizierten Vögel gefunden worden sind. Die Untersuchungen werden fortgeführt. Infektionen des Menschen mit dem Vogelgrippevirus H5N8 wurden bislang weltweit nicht nachgewiesen. Bürgerinnen und Bürger sollten dennoch den Kontakt mit Wildvögeln und … Mehr lesen

      Germersheim – Keine Vogelgrippe: 14 tote Hühner gefunden

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die am Dienstag in einem Waldstück zwischen Kandel und Hagenbach gefunden 14 Hühner sind nicht an einem Grippevirus gestorben. Dies gilt auch für einen Schwan, der am selben Tag aus dem Rhein bei Neuburg geborgen wurde. Die Tiere wurden allesamt ins Landesuntersuchungsamt nach Koblenz gebracht. Die Untersuchungen dort ergaben alle … Mehr lesen

      Mannheim – Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim zur Vogelgrippe

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen der Vogelgrippe wurde von 17. November 2016 bis zum 31. Januar 2017 die landesweite Pflicht zur Aufstallung von Geflügel in Baden-Württemberg angeordnet. Auf der Grundlage einer neuen Risikobewertung des Friedrich-Loeffler-Instituts und der Vogelwarte Radolfzell wird durch Allgemeinverfügungen ab 2. Februar in einzelnen Gebieten mit erhöhtem Vogelgripperisiko für zunächst sechs Wochen, und somit … Mehr lesen

      Landau – Vogelgrippe: Thomas Gebhart regt Überprüfung der Gesetzeslage an

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart (CDU), hat sich im Zusammenhang mit der Vogelgrippe in einem Brief an Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt gewandt. Gebhart regt an, den aktuellen Fall in Wörth zum Anlass zu nehmen, um die bestehende Rechtslage zu überdenken. Gebhart: „Nur durch eine Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts in Neustadt, … Mehr lesen

      Heidelberg – Außergewöhnlicher Vogel-Nachwuchs im Zoo Heidelberg

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Erfreuliche Nachrichten bei den Graumöwen Wie sehr sich Zoos und Tierparks um das Wohlergehen ihrer Tiere sorgen, zeigen die Meldungen der letzten Wochen. Überall werden weiterhin Vorsorgemaßnahmen getroffen, um eine Infektion der Vögel mit der Vogelgrippe zu verhindern. Es sind vor allem seltene und gefährdete Arten, die im Zoo Heidelberg einen großen Anteil … Mehr lesen

      Wörth – Vogelgrippe – Hartnäckigkeit hat sich gelohnt

      Wörth/Germersheim/ Metropolregion Rhein-Neckar. Maßnahmenkatalog für Verein wird erarbeitet Vogelgrippe-Virus ist niedrigpathogen Nun ist es endgültig bestätigt: Bei dem Vogelgrippe-Virus handelt es sich um den niedrigpathogenen Virus H5N3. Mit der vorbehaltlichen Zustimmung des Landesministeriums zu dem von Landrat Dr. Fritz Brechtel vorgeschlagenen Kompromiss ist nun klar, dass aktuell nicht alle Tiere des Rassegeflügelzuchtvereins Wörth getötet werden … Mehr lesen

      Wörth – Vogelgrippe: Landrat sieht Chance, dass sein Rettungsvorschlag doch umgesetzt werden kann

      Wörth/Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Landrat sieht Chance, dass sein Rettungsvorschlag doch umgesetzt werden kann Da das Verwaltungsgericht Neustadt verfügt hat, die komplette Keulung aller Tiere des Rassegeflügelzuchtvereins Wörth auszusetzen und eine Sachentscheidung für Mittwoch angekündigt hat, sieht Landrat Dr. Fritz Brechtel doch noch die Chance, dass sein Vorschlag, den er bereits am Sonntag dem Ministerium für Umwelt, Energie, … Mehr lesen

      Germersheim – Vogelgrippe nachgewiesen – Nachtrag –

      Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Tieren eines Rassegeflügelbestandes in Wörth wurde der Vogelgrippevirus Typ H5 nachgewiesen. Darüber wurde die Kreisverwaltung Germersheim am Samstagabend informiert. Es handelt sich nach derzeitigem Kenntnisstand nicht um die hochpathogenen Subtypen H5N1 und H5N8. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Germersheim hat sofort alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Leider hat der Nachweis des Virus Typs H5 … Mehr lesen

      Germersheim – Vogelgrippevirus in Wörth nachgewiesen – Alle Tiere müssen getötet werden

      Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Tieren eines Rassegeflügelbestandes in Wörth wurde der Vogelgrippevirus Typ H5 nachgewiesen. Darüber wurde die Kreisverwaltung Germersheim am Samstagabend informiert. Es handelt sich nach derzeitigem Kenntnisstand nicht um die hochpathogenen Subtypen H5N1 und H5N8. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Germersheim hat sofort alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet. Leider hat der Nachweis des Virus Typs H5 … Mehr lesen

      Mannheim – Vogelgrippe im Luisenpark überstanden – letzte Probedurchgänge erregerfrei

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ergebnis der dritten und letzten Beprobungsrunde der Vögel im Luisenpark liegt vor. Es besagt: keine weiteren am Vogelgrippevirus H7 N3 erkrankten Tiere. In der vergangenen Woche hatten die Veterinäre den letzten vorgeschriebenen Probedurchgang an den insgesamt 340 Parkvögeln durchgeführt. „Damit hat sich das Ergebnis, das wir bereits nach der zweiten Nachbeprobung festgestellt … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X