• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Kuthan Immobilien


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Rhein-Pfalz-Kreis – Reaktion auf #Corona in Bildungsstätten – #Luftfiltergeräte für Klassenräume

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Um die Situation der Schülerinnen und Schüler an den zehn weiterführenden Schulen des Rhein-Pfalz-Kreises im neuen Schuljahr aufgrund der andauernden Corona-Pandemie zu verbessern, wurden noch vor den Herbstferien 2021 insgesamt 262 mobile Luftreiniger durch die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis erworben und an die Schulen ausgeliefert. Alle Klassenräume der weiterführenden Schulen sind nun mit … Mehr lesen

      Heidelberg – Einweg-Masken und Coronatest-Materialien gehören in den Restmüll!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mund-Nasen-Bedeckungen aus Zellstoff oder anderen Materialien, die für den einmaligen Gebrauch gedacht sind, gehören nach Benutzung aufgrund des Materials und aus hygienischen Gründen in die Restmülltonne. Darauf weist die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg hin. Auf keinen Fall sollten die Masken – auch wenn sie sich papierähnlich anfühlen – über die … Mehr lesen

      Heidelberg – Superspreading Events“ als Treiber der Evolution von SARS-CoV2!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Wie verlief die Evolution des SARS-CoV-2 seit dem Beginn der Pandemie? Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Applied Biomedical Science Institute, San Diego, USA, analysierten dies für die US-Bevölkerung an den Daten der nationalen US-amerikanischen SARS-CoV-2 Sequenzdatenbank. Die Kombination von Mutationen plus „Super Spreading Events“ befeuert die … Mehr lesen

      Mannheim Heidelberg – erneuter Anstieg von Microsoft-Betrugsfällen – Polizei warnt!

      Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. “Falsche Microsoft-Mitarbeiter”, ein Betrugsphänomen das bereits seit geraumer Zeit bekannt ist und bundesweit immer wieder in den Fokus kriminalpolizeilicher Ermittlungen gerät. Auch in der Metropolregion rissen die Betrugsfälle durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter nie ganz ab. Besonders in den letzten Wochen konnten die Cyberkriminalisten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wieder einen Anstieg solcher “Microsoft-Support-Calls” in Mannheim, Heidelberg … Mehr lesen

      Wiesloch – FDP fordert Luftfilter an Schulen

      Wiesloch/Metropolregion Rhein-Neckar. Bundestagsabgeordneter Jens Brandenburg: Kommunen nicht allein lassen! Der Präsenzunterricht ist für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Teil ihres Lebens. Dabei geht es nicht nur um effektives Lernen, sondern auch um Struktur und Sozialkontakte. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass Schüler massiv unter dem Ausfall von Präsenzunterricht leiden und dass dies auch Eltern oft … Mehr lesen

      Frankenthal – KABS startet Tigermücken-Monitoring

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) unter-sucht die Verbreitung der Asiatischen Tigermücke. Um neue und bisher unbekannte Populati-onen zu entdecken, werden an 40 Standorten Eiablagefallen angebracht. Ab Montag, 19. Juli, ist die KABS dafür auch in Frankenthal unterwegs. Die Standorte befinden sich zumeist direkt im Siedlungsgebiet, deshalb könnten die Mitarbeiter der … Mehr lesen

      Mannheim – Dem Virus auf der Spur: Gesundheitsamt Mannheim beteiligt sich an „Virusdetektiv“-Studie der Universität Heidelberg

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Neuartiger Test ermöglicht noch effektivere Kontaktpersonennachverfolgung Das Gesundheitsamt Mannheim beteiligt sich in den folgenden Wochen an der Studie „Virusdetektiv“ des Universitätsklinikums Heidelberg zu einer neuen Covid-Teststrategie: Mit dem in der Studie erprobten Konzept soll der Testradius bei der Kontaktnachverfolgung mit minimalem Aufwand – auch für die Kontaktpersonen eines Positiv-Getesteten – deutlich … Mehr lesen

      Landau – EWL wird aktiv gegen Ratten – Viele Meldungen zu Nagern – Spezialfirma bringt die nächsten Wochen Köder in Kanalnetz ein

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesen Tagen wird der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) aktiv gegen Ratten. „Es werden derzeit scheinbar viele Ratten gesichtet. Seit wir die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen hatten, uns diese zu melden, steht das Telefon kaum mehr still“, berichtet Erik Eitel, Verwaltungsmitarbeiter des EWL. Deshalb wird das städtische Unternehmen etwas früher aktiv als … Mehr lesen

      Heidelberg – Kampf gegen die Asiatische Tigermücke in Heidelberg wird intensiviert! Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit den ansteigenden Temperaturen hat die ursprünglich aus Südostasien stam-mende Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) wieder Saison: Das exotische Insekt kann potenziell tropische Krankheitserreger wie Dengue-, Chikungunya- und Zika-Viren übertragen. Diese Gefahr ist in Deutschland momentan noch sehr gering, kann jedoch mit heißeren Sommern zunehmen. Zudem ist die Tigermü-cke auch tagsüber … Mehr lesen

      Mannheim – Reiss-Engelhorn-Museen : Wiedereröffnung am Pfingstsonntag

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Reiss-Engelhorn-Museen laden zu aufregender Zeitreise ein Am Pfingstsonntag öffnen die Reiss-Engelhorn-Museen nach längerer Corona-Schließung wieder ihre Tore. „Endlich können wir die ersten Besucherinnen und Besucher in unserer neuen Sonderausstellung ‚Eiszeit-Safari‘ begrüßen.“, freut sich Generaldirektor Prof. Dr. Wilfried Rosendahl. „Seit April warten Mammut, Höhlenlöwe & Co. schon ganz ungeduldig auf ihren großen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Asiatische Tigermücke bitte melden – Stadtverwaltung, Gesundheitsamt und KABS e.V. bitten Anwohner*innen um Unterstützung

      ludigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die ursprünglich aus Südostasien stammende Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) wird seit Ende des 20. Jahrhunderts mit dem stetig zunehmenden internationalen Warenhandel und der steigenden Mobilität der Menschen weltweit verschleppt. Durch ihre Fähigkeit, eine große Bandbreite natürlicher und künstlicher Wasseransammlungen zur Aufzucht ihrer Larven zu nutzen, kann sich die sehr anpassungsfähige Stechmückenart in neuen … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Aufhebung der Aufstallungspflicht – Vogelgrippe gebannt

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung zur Aufstallung von Geflügel zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 26. Januar 2021, wird mit Wirkung vom Freitag, 23. April 2021, aufgehoben. Das Veterinäramt des Rhein-Pfalz-Kreises hatte für das Gebiet der Gemeinde Bobenheim-Roxheim, die Gemeinden Neuhofen, Altrip, Waldsee, Otterstadt und Römerberg sowie die kreisfreien Städte Frankenthal (Pfalz), Ludwigshafen am Rhein … Mehr lesen

      Landau – Nager profitieren von Pandemie – EWL dokumentiert Rattensichtungen und bereitet Bekämpfung vor – Tipps für Bevölkerung

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wanderratten machen ihrem Namen auch in Zeiten der Corona-Pandemie alle Ehre: Sie wandern dorthin, wo der Tisch für sie am besten gedeckt ist. So werden sie seit etlichen Monaten zunehmend von den Landauerinnen und Landauern gesichtet und dem EWL gemeldet. Diese Tendenz wird von einer Erhebung des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) gestützt. … Mehr lesen

      Raunheim – Falsche Microsoft-Mitarbeiter betrügen Senior um mehrere zehntausend Euro – Polizei warnt vor Betrugsmasche

      Raunheim/Südhessen/Metropolregion Rhein-Neckar. Anfang April erhielt ein 81 Jahre alter Mann aus Raunheim den Anruf einer angeblichen Microsoft-Mitarbeiterin, die ihm suggerierte, dass sein Laptop dringend eine Fernwartung benötige. Der Senior übermittelte daraufhin telefonisch die Zugangsdaten und ermöglichte so den Betrügern Zugriff auf seinen Computer. In der Folge erhielt der 81-Jährige zudem mehrere Mails, bei denen er … Mehr lesen

      Heidelberg – Zelluläre Immuntherapien effizienter und sicherer produzieren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Immunzellen, die außerhalb des Körpers mit therapeutisch wichtigen Genen ausgestattet werden, gelten als vielversprechender neuer Behandlungsansatz in der Onkologie. Doch die bisherigen auf Viren basierenden Herstellungsverfahren sind teuer und zeitaufwändig. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) haben eine neuartige, nicht auf Viren basierende Genfähre entwickelt, um therapeutische Gene in Immunzellen … Mehr lesen

      Landau – Ziel, Pflanzenkrankheiten künftig zu vermeiden – Seefeldt gratuliert Siebeldinger Forschenden zu eingeworbener Förderung in Millionenhöhe

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Schadorganismen, die im Wein- oder Obstbau Unheil anrichten können, sollten am besten ganz vermieden werden. Die Wissenschaft sucht daher nach Wegen, wie diese früh erkannt und ihre Einschleppung verhindert werden kann. Zwei herausragende Projekte haben zusammen nun fast drei Millionen Euro Bundesförderung erhalten. An beiden sind Forscherinnen und Forscher vom Südpfälzer Standort des … Mehr lesen

      Viernheim – Kriminalpolizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern & gibt Verhaltenstipps

      Südhessen / Viernheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Mit der Masche des falschen Microsoft-Mitarbeiters gelingt es Kriminellen regelmäßig, ihre Opfer um ihr Erspartes zu bringen. Derzeit gehen bei der Polizei in Südhessen wieder vermehrt Meldungen von Bürgerinnen und Bürgern ein, die von den Betrügern angerufen werden. Hierbei erscheint auf dem Display in einigen Fällen eine … Mehr lesen

      Aktuelle Fallzahlen – Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 12.696 – Zwei weitere Todesfälle

      Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 12.696 und um zwei weitere Todesfälle, teilt die Stadt Mannheim mit. Dem Gesundheitsamt wurden bis  Freitag-Nachmittag, 02. April .2021, 16 Uhr, fünfzehn weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 12.696.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X