• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Heidelberg – NACHTRAG: Nach Amoklauf – Erste Ermittlungsergebnisse liegen vor

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim Die Recherchen der gestern eingerichteten 32-köpfigen Ermittlungsgruppe “Botanik” der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg erbrachten bereits wichtige erste Ergebnisse, die zur Aufklärung des Tötungsdelikts und der anschließenden Selbsttötung des mutmaßlichen Täters am vergangenen Montag in einem Hörsaal der Universität Heidelberg beitragen. Wie die Ermittlerinnen und … Mehr lesen

Wiesloch/Bad Rappenau – Querverschub schreibt Technikgeschichte

Wiesloch / Bad-Rapenau / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolrgion Rhein-Neckar(pm ViA6West GmbH) – Auf dieses Ereignis wurde knapp fünf Jahre zielstrebig hingearbeitet, jetzt ist es so weit: Mit dem Querverschub des Neckartalübergangs wird die finale Phase beim sechsstreifigen Ausbau der A 6 eingeläutet. Dabei wird das nördliche Teilbauwerk um exakt 21,74 Meter in seine künftige Endlage verschoben. … Mehr lesen

Germersheim – Interviewer für den Zensus 2022 im Landkreis Germersheim gesucht

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Bundesrepublik Deutschland wird im Jahr 2022 eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung, der Zensus 2022, stattfinden. Wichtige Eckdaten des Zensus 2022 werden durch persönliche Befragungen erhoben. Dafür werden für den Landkreis Germersheim engagierte und zuverlässige Interviewerinnen und Interviewer gesucht, die ab dem 15. Mai 2022 persönliche Befragungen mit auskunftspflichtigen Personen durchführen. … Mehr lesen

DFB trauert um Weltmeister Horst Eckel

Frankfurt / Kaiserslautern Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die DFB-Stiftung Sepp Herberger und die Familie Eckel trauern um Horst Eckel. Der Weltmeister von 1954 ist am heutigen Freitag im Alter von 89 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Frau Hannelore, seine Töchter Dagmar und Susanne sowie zwei Enkelkinder. Horst Eckel gehörte zur legendären Mannschaft von 1954, die … Mehr lesen

Kaiserslautern – Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Horst Eckel ist am Freitag, 3. Dezember 2021, im Alter von 89 Jahren verstorben – Horst Eckel war der letzte noch lebende Weltmeister von der Fußball-WM 1954 in der Schweiz gewesen.

Kaiserslautern/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist ein äußerst trauriger Tag für den 1. FC Kaiserslautern und für Fußball-Deutschland. Am Freitag, 3. Dezember 2021, ist Horst Eckel, der mit dem 1. FC Kaiserslautern 1951 und 1953 Deutscher Meister wurde und 1954 mit der Deutschen Nationalmannschaft beim „Wunder von Bern“ sensationell Weltmeister wurde, im Alter von 89 Jahren verstorben. … Mehr lesen

Ludwigshafen – Ministerpräsidentin Malu Dreyer begrüßt einheitliche Beschlüsse zu Großveranstaltungen und Einzelhandel

Ludwigshafen / Mainz / Metropolregion Rhein-Neckar. Ministerpräsidentin Malu Dreyer begrüßte, dass Bund und Länder in ihrer heutigen Konferenz einheitliche Beschlüsse zu Großveranstaltungen und Einzelhandel gefasst haben. „Die Pandemie trifft ganz Deutschland hart. In vielen Regionen geraten Krankenhäuser an die Grenzen, insbesondere im Süden und Osten Deutschlands. Deshalb ist es wichtig, gemeinsam dafür zu sorgen, dass … Mehr lesen

Mannheim – Übungen auf dem zukünftigen BUGA 23 – Gelände

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Technischen Hilfswerk) – Das THW ist die ehrenamtlich getragene Einsatzorganisation der Bundesrepublik Deutschland. Ob in Deutschland oder im Ausland – die freiwilligen Helferinnen und Helfer des THW stehen bereit, wenn Menschen in Notsituationen Hilfe brauchen. Das Fundament dafür ist eine gute Ausbildung und stetiges Training der Fähigkeiten. Hierzu dienen unter anderem die … Mehr lesen

Heidelberg – Schwedischer Botschafter trug sich in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg ein

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der schwedische Botschafter Per Thöresson hat sich am Donnerstag, 7. Oktober 2021, im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg eingetragen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner begrüßte den Botschafter, der anlässlich der Schwedischen Lektorenkonferenz an der Universität Heidelberg in der Stadt zu Gast war. An dem kleinen Empfang im … Mehr lesen

Speyer – Tag des offenen Denkmals am Dom zu Speyer 2021 -Dombauverein rückt Ölberg in das Zentrum der Aufmerksamkeit

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Dombauverein Speyer, der traditionell den Denkmaltag am Dom zu Speyer ausrichtet, bietet auch in diesem Jahr ein besonderes Programm vor Ort an, um den Besucherinnen und Besuchern neue und womöglich noch unbekannte Seiten des Doms zu zeigen. Dieses Mal steht der Ölberg im südlichen Domgarten im Mittelpunkt. Am Sonntag, … Mehr lesen

Germersheim – Sieben-Tage-Inzidenz den dritten Tag über 35 – Ab 15. August u.a. Besucherzahlbeschränkungen bei Großveranstaltungen – Landrat Brechtel appelliert: Bleiben Sie wachsam und nutzen Sie das Impfangebot

Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die durch das Landesuntersuchungsamt veröffentlichte Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Germersheim hat am Freitag, 13. August 2021, den dritten Tag in Folge den Schwellenwert von 35 überschritten. Damit sind gemäß der 24. Corona-Bekämpfungsverordnung Veranstaltungen innerhalb geschlossener Räume mit einer Besucher- oder Teilnehmerzahl von über 350 Personen sowie Veranstaltungen im Freien … Mehr lesen

Germersheim – Impfwillige willkommen – Impfzentrum Wörth bietet Piks gegen Corona ohne Voranmeldung – ausreichend Impfstoff vorhanden

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab nächster Woche, 16. August 2021, hat das Impfzentrum in Wörth regulär Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Impfwillige mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland sind herzlich willkommen. Voranmeldungen oder Terminvereinbarungen sind nicht nötig. Einfach hinkommen, Personalausweis, Krankenkassenkarte und falls vorhanden Impfpass mitbringen. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen … Mehr lesen

Germersheim – Mobile Sonderimpfaktion im Foyer der Wörther Festhalle – Ohne Termin zum Pieks

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am kommenden Mittwoch, 11. August, findet im Foyer der Wörther Festhalle mit Unterstützung des DRK Kreisverbandes sowie der Stadt Wörth eine Sonderimpfaktion des regionalen Impfzentrums statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr können sich hier alle Menschen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland eine Corona-Schutzimpfung geben lassen – ganz ohne … Mehr lesen

Wörth – Impfzentrum Wörth setzt Beschluss um und impft 12 bis 17-Jährige: Impfangebote sorgen für mehr Sicherheit an Schulen

Wörth / Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich war sehr froh zu hören, dass bei der gestrigen Zusammenkunft von Bund und Ländern das beschlossen wurde, was wir schon seit Tagen fordern: endlich auch 12 bis 17-jährigen Jugendlichen ein Corona-Impfangebot zu unterbreiten.“ Germersheims Landrat, Dr. Fritz Brechtel, hat schnell reagiert und grünes Licht gegeben, als am heutigen … Mehr lesen

Landkreis Germersheim – Sonder-Impfaktionen im Landkreis Germersheim: Ohne Termin zur Corona-Impfung

Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir müssen die Zahl der Impfungen im Kreis Germersheim signifikant erhöhen. Denn nur mit einer hohen Impfquote schützen wir uns selbst und unsere Mitmenschen. Und da niemand von uns nochmals Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben erleben möchte, sollten wir gemeinsam alles dafür tun, den Anteil der Impfungen im Verhältnis … Mehr lesen

Heidelberg – Urlaubszeit/ Im Ausland lebende Staatsbürger: Wie Deutsche im Ausland an der Bundestagswahl teilnehmen können! Eintrag ins Wählerverzeichnis kann bei der Wahldienststelle beantragt werden

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Wahlberechtigte können an der Wahl zum deutschen Bundestag grundsätzlich nur teilnehmen, wenn sie in der Bundesrepublik Deutschland in einem Wählerverzeichnis eingetragen sind. Wahlberechtigt sind nach § 12 Absatz 1 Bundeswahlgesetz alle Deutschen im Sinne des Artikel 116 Absatz 1 des Grundgesetzes, die … Mehr lesen

Speyer – Kirchen unterstützen Opfer der Hochwasserkatastrophe – Kirchen und ihre Hilfswerke stellen 80.000 Euro Soforthilfe bereit – Aufruf zu weiteren Spenden

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist eine der schwersten Unwetter-Katastrophen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Mindestens 160 Menschen sind bei den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Über das Wochenende wurde auch aus Bayern und Sachsen Hochwasser gemeldet. Um den Menschen schnell zu helfen, haben das Bistum Speyer, die Evangelische Kirche der Pfalz, der … Mehr lesen

Speyer – Prominenter Besuch im Historischen Museum der Pfalz

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Prominenten Besuch empfing Museumsdirektor Alexander Schubert im Historischen Museum der Pfalz Speyer. Der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen Bernhard Vogel kam in Begleitung des früheren politischen Chefreporters der Tageszeitung „Die Welt“ Peter Schmalz, um sich die neu eröffnete Ausstellung „Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945 – 1999“ zeigen zu … Mehr lesen

Ludwigshafen – Verwaltungsgericht Neustadt: Abschiebung abgelehnter armenischer Asylbewerber: Stadt Ludwigshafen handelte rechtmäßig

Ludwigshafen / Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Abschiebung einer im Asylverfahren erfolglos gebliebenen armenischen Familie durch die Ausländerbehörde der Stadt Ludwigshafen ist rechtmäßig gewesen. Das geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße hervor. Bei den Betroffenen handelt es sich um ein Ehepaar und ihre im Jahr 2009 und 2016 geborenen Kinder. Sie … Mehr lesen

Mainz – Wefelscheid fordert Exportstopp von Holz

Mainz. (pd/and). Trotz voller Auftragsbücher breitet sich die Sorge vieler Handwerksbetriebe in der Baubranche über die massiven Preissteigerungen von Materialien unter anderem wie Bauholz, Dämmstoffen oder Metallen in großem Maße aus. Ursächlich sind offenbar mehrere Faktoren: Zum einen hat die Corona-Pandemie zu einer verstärkten Nachfrage auch im privaten Bereich geführt, zum anderen ist Kanada zurzeit wegen eines massiven Schädlingsbefalls der Wälder für den Weltmarkt nicht lieferfähig. Auch die Produktion des Rohstoffs Styrol ist stellenweise eingebrochen, was nicht nur zur Verknappung von Dämmmaterial führt, sondern auch damit zusammenhängende Lieferketten betrifft. Verstärkt wird diese Verknappung durch eine vermehrte Exporttätigkeit von Materialien und Rohstoffen nach China und in die USA.



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN