• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        MRN-News


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Schriesheim/Heiligkreuzsteinach – Untersuchungsergebnisse der vier toten Hunde liegen vor – keine Hinweise auf exakte Todesumstände und Herkunft der Hunde

      Schriesheim/Heiligkreuzsteinach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach mehr als vier Monaten sind die Untersuchungen der vier Hunde abgeschlossen, die Ende März 2019 bei Schriesheim und Heiligkreuzsteinach, entlang der Kreisstraße K 4122, tot aufgefunden wurden. Weder die Analysen der Chemischen und Veterinäruntersuchungsanstalten in Karlsruhe, noch die der Anstalt in Freiburg, wo zuletzt toxikologische Analysen stattfanden, erbrachten Hinweise auf die Todesumstände … Mehr lesen

      Landau – Vierjähriger Junge kam in einem Indoorspielplatz zu Tode.

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Nachmittag des 20.04.2019 kam ein vierjähriger Junge aus Landau in einem Indoorspielplatz bei Landau/Pfalz zu Tode. Die näheren Umstände des Versterbens des vierjährigen Jungen sowie die Todesursache sind derzeit noch nicht bekannt und sind Gegenstand aktueller Ermittlungen. Die Kriminalpolizei Landau sowie die Staatsanwaltschaft Landau haben ihre Ermittlungen aufgenommen. … Mehr lesen

      Landau – Zum Tode Peter Leiners

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit tiefer Betroffenheit haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Beigeordneter Rudi Klemm auf die Nachricht vom Tod des langjährigen Stadtratsmitglieds und Kulturschaffenden Prof. Peter Leiner reagiert. „Peter Leiner war eine herausragende und inspirierende Persönlichkeit, die unsere Stadt nachhaltig geprägt hat. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie“. Die Stadtspitze würdigt Werk … Mehr lesen

      Kirchheim a.d. Weinstraße – VIDEO NACHTRAG: 25 jähriger starb infolge mehrerer Schüsse, bei der Mutter deutet alles auf Tod durch Schnittverletzungen hin

      Kirchheim an der Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem vorläufigen Untersuchungsergebnis der Mediziner des Instituts für Rechtsmedizin Mainz ist es wahrscheinlich, dass der 25-Jährige infolge mehrerer Schussverletzungen verstorben ist. Seine 56-jährige Mutter hat massive Kopfverletzungen und mehrere Wunden am Körper, die auf Stichverletzungen hindeuten. Einschüsse waren am Leichnam der Frau bei der Untersuchung vor Ort … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X