• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – Absage des Spectaculums

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Wormser Spectaculum kann nicht stattfinden Gemeinsame Entscheidung aller Beteiligten zur Absage des Septembertermins/ Nächstes Spectaculum am 27. bis 29. Mai 2022 Lange Zeit waren die Verantwortlichen des Wormser Spectaculums davon überzeugt, den vom Mai in den September verschobenen Mittelaltermarkt endlich durchführen zu können. Doch nach Gesprächen mit vielen Ehrenamtlichen, Händlern und … Mehr lesen

      Worms – Traditionelles Rahmenprogramm beim Wormser Backfischfest – Eröffnung und Wormser Abend in diesem Jahr im neuen Weindorf auf dem Festplatz – Fischerstechen abgesagt

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Countdown läuft, in wenigen Tagen startet das 87. Wormser Backfischfest! Am 28. August heißt es wieder „Ahoi!“, wenn das Backfischfest mit der offiziellen Eröffnungsfeier im Weindorf auf dem Festplatz beginnt. Bis zum 12. September stehen Vergnügen und Geselligkeit wieder im Mittelpunkt. Die ersten Fahrgeschäfte nehmen auf dem Festplatz bereits Form an und … Mehr lesen

      Worms – Mario-Adorf-Preis für Barbara Colceriu

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr kann sich die Schauspielerin Barbara Colceriu über den Mario-Adorf-Preis freuen. Sie spielte Friedrich, den Kurfürsten von Sachsen, in dem Stück „Luther“ von Lukas Bärfuss. Bereits zum dritten Mal wird die Auszeichnung verliehen und auch in diesem Jahr blieb es spannend bis zum Schluss, welches Festspielmitglied für seine künstlerischen Leistungen auf … Mehr lesen

      Speyer – SchUM-Stätten sind erstes jüdisches Unesco-Welterbe Deutschlands

      Speyer / Worms / Mainz Die SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz sind durch das Unesco-Komitee zum Welterbe erklärt worden. Sie sind damit das erste jüdische Welterbe Deutschlands. Mit der Eintragung in die Welterbeliste findet ein mehr als 15 Jahre langer Bewerbungsprozess unter Federführung des Landes und unter enger Beteiligung der Städte Speyer, Worms und Mainz … Mehr lesen

      Worms – Worms ist Heimat eines Unesco-Weltkulturerbes – Entscheidung für die SchUM-Stätten ist gefallen

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach jahrelanger Arbeit an dem Nominierungsdossier haben nun die Städte Worms, Speyer und Mainz für ihre SchUM-Stätten von der Unesco den Titel Weltkulturerbe erhalten. Das mittelalterliche Gemeindezentrum mit Synagoge, Frauenschul, Mikwe und dem ehemaligem Gemeindehaus sowie dem alten jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“ sind in Worms das Erbe des aschkenasischen Judentums und … Mehr lesen

      Worms – Digital Hub – Worms wird innovative Heimat für Start-ups

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im kommenden Jahr wird in Worms eine neue Heimat für Start-ups und innovative Kollaborationen bestehender Unternehmen entstehen. Das gaben die Initiatoren des Digital Hub Worms auf einer Pressekonferenz bekannt. Auf rund 1000 Quadratmetern entsteht nach Auszug der Stadt aus dem Adenauerring 1 im Erdgeschoss des Gebäudes ein dynamischer und innovativer Digital Hub. Die … Mehr lesen

      Worms – Worms solidarisiert sich mit Freiheitskampf in Belarus – Festakt „Unerschrockenes Wort“ mit Bürgerrechtlerinnen

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bund der Lutherstädte veranstaltete in diesem Jahr in der Wormser Dreifaltigkeitskirche seine Preisverleihung „Das unerschrockene Wort“. Der Preis ging dieses Jahr an die belarussischen Freiheitskämpferinnen: Weranika Zapkala, Maryja Kalesnikawa und Swjatlana Zichanouskaja. Zapkala nahm in Begleitung der Schwester der inhaftierten Kalesnikawa, Tatjana Chomitsch, den Preis persönlich entgegen. Swjatlana Zichan-ouskaja bedankte sich für … Mehr lesen

      Worms – Worms feiert Backfischfest

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar – Wo ein Wille ist, ist auch ein Backfischfest – Viel ist um das diesjährige Backfischfest in Worms spekuliert worden, doch eines stand immer fest: Alle Beteiligten wollen es gerne stattfinden lassen. Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr soll das beliebte Fest für die Wormserinnen und Wormser, die Schausteller und die … Mehr lesen

      Worms – Kontingent erhöht: Nibelungen-Festspiele spielen vor 700 Zuschauern!

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Nibelungenfestspiele gGmbH) – Deutlich mehr Festspiel-Fans als die bisher angenommenen 500 Besucher können die Aufführung „Luther“ vor dem Wormser Dom sehen: Ab sofort startet der Vorverkauf für weitere Tickets. In den vergangenen Monaten konnten die Nibelungen-Festspiele aufgrund der Maßgaben für Open-Air-Veranstaltungen nur maximal 500 Zuschauern Tickets für die Inszenierungen vor dem Wormser … Mehr lesen

      Worms – Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet Landesausstellung „Hier stehe ich.“ – Museum der Stadt Worms im Andreasstift beleuchtet die Geschichte der Gewissensfreiheit und des Protests von 1521 bis 2021

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer hybriden Vernissage am 2. Juli öffnete die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ im Museum der Stadt Worms im Andreasstift ihre Pforten. Neben Ministerpräsidentin und Schirmherrin Malu Dreyer gehörte Katharina Binz, Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz sowie Vertreter der EKHN … Mehr lesen

      Worms – Kultur findet Stadt! – Aus der Kulturnacht werden die Kulturnächte – Bundesförderung für neues Innenstadt-Festival im Oktober

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Die ursprünglich am 12. Juni geplante Kulturnacht wird nun als „Kulturnächte“ räumlich und zeitlich entzerrt im August und September mit diversen kleineren Veranstaltungen stattfinden. Durch die nach wie vor anhaltenden Maßnahmen im Sinne der Corona-Bekämpfungsverordnung wäre die Umsetzung einer „klassischen“ Kulturnacht für alle Beteiligten schwierig. Artur Kiefel, Projektmanager der KVG, erklärt: „Für uns … Mehr lesen

      Worms – Nibelungen-Festspiele Worms gewinnen hochkarätiges und internationales Schauspielerensemble für die Uraufführung von „Luther“ 2021 vor dem Wormser Dom

      Worms (pd/and). Für die diesjährige Uraufführung von Lukas Bärfuss‘ Stück „Luther“ in der Regie der ungarischen Regisseurin Ildikó Gáspár konnten Sunnyi Melles, Jürgen Tarrach, Johannes Klaußner, Matthias Neukirch (Schauspiel Zürich), Konstantin Bühler (Schauspielhaus Bochum), Julischka Eichel (Schauspiel Stuttgart, Volksbühne Berlin), Katrija Lehmann (Schauspielhaus Graz) und Jan Thümer, ebenso wie die Nachwuchsdarstellerin Barbara Colceriu (Theater Basel und nominiert für First Steps) verpflichtet werden. Die ungarischen Schauspieler Veronika Szabó, Barnabás Horkay, Anna Szandtner, Máté Borsi-Balogh, Iringó Réti, Ervin Pálfi und Flora Lili Matisz vervollständigen das erstmals internationale Ensemble. Die Proben beginnen am 1. Juni.

      Worms – Gemeinsam für den Geschäftstourismus im Land – Städte gründen das „Convention Bureau Rheinland-Pfalz“

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Die großen Städte in Rheinland-Pfalz rüsten sich für die Zukunft: Um den durch die Pandemie gebeutelten Geschäftstourismus wieder zu stärken, ha-ben sich die fünf rheinland-pfälzischen Oberzentren Mainz, Ludwigshafen, Koblenz, Trier und Kaiserslautern mit der Stadt Worms zusammengetan, um eine gemeinsame Institution für Kongresse, Tagungen und Meetings zu gründen. Diese Städte, zusammengeschlossen im „Arbeitskreis … Mehr lesen

      Speyer – Worms – Mainz: SchUM am Rhein – Inspiration für Kunstschaffende und Kreative

      Speyer/Worms/Mainz.(pd/and). Die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz waren gemeinsam die Wiege des aschkenasischen Judentums und bildeten im Mittelalter ein einzigartiges Gemeindebündnis in Europa. In Speyer, Worms und Mainz diskutierten und lehrten wichtige jüdische Gelehrte aus West- und Mitteleuropa, hier entstanden vorbildgebende Synagogen, Frauen-Beträume und Ritualbäder, hier wurde der Grundstein für die aschkenasische Begräbniskultur gelegt. Hier sangen gefeierte Kantorinnen in den Frauen-Beträumen und hier entstanden religiöse Rechtssatzungen, die bis heute diskutiert werden. In Worms nutzte die Gemeinde seit dem 14. Jahrhundert den reich illustrierten Wormser Machzor. In SchUM entstanden auch liturgische Gesänge, die  auch in unserer Zeit – in aschkenasischen Gemeinden an den hohen Feiertagen gesungen werden.

      Worms – Ilse Lang mit Stifterplakette im Andreasstift gewürdigt

      Worms. (pd/and). Ilse Lang wurde mit der Stifterplakette im Andreasstift gewürdigt, teilt die Kultur- und Veranstaltungs-GmbH Worms mit. Wenn das Museum der Stadt Worms im Andreasstift im Juli seine Pforten für die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ öffnet, können die Besucher auch erstmals das neu gestaltete Andreasstift erleben. Dank der großzügigen Spende von Ilse Lang konnten in den letzten 13 Jahren immer wieder dringend notwendige Umbau- und Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Für dieses tatkräftige Engagement erhielt die Wormser Unternehmerin nun eine Stifterplakette am Andreasstift.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X