• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Unwetterkatastrophen: Freie Wähler-Fraktion stellt Fünf-Punkte-Programm mit Forderungen an Bund und Land vor

      MAINZ. Eine Woche leben wir nun mit den tragischen Ereignissen der Unwetterkatastrophe. Wir alle sind bestürzt, schockiert und voller Trauer. Gerade diese Trauer ist es, die die FREIE WÄHLER-Fraktion antreibt, etwas dagegen zu tun. „Wir müssen den Menschen jetzt schnell und unbürokratisch helfen“, fordert Joachim Streit, Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER. Aber es gelte auch Vorkehrungen … Mehr lesen

      Karlsruhe – Lebensgefahr – 14-jährige fährt 70 Kilometer auf Güterzug mit

      Karlsruhe / Ettlingen / Offenburg / Aus der MRN News Nachbarschaft (ots) Dienstagabend (20. Juli) haben sich zwei 14- und 15-jährige Mädchen in Lebensgefahr begeben, als sie am Bahnhof Ettlingen-Stadt auf einen Güterzug geklettert sind. Als der Zug losfuhr, konnte sich nur das 15-jährige Mädchen durch einen Sprung vom Zug retten. Die 14-Jährige war gezwungen, … Mehr lesen

      Wiesloch/Obrigheim/Frankfurt/Kaiserslautern/Koblenz – 20-jährige Jennifer B. Dank einer Zeugin wohlbehalten ims PZN zurück

      Wiesloch/Obrigheim/Frankfurt/Kaiserslautern/Koblenz/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fahndung nach der 20-jährigen Jennifer B. ist erledigt. Alle Redaktionen, die die beiden Fotos der jungen Frau veröffentlicht oder auch gespeichert haben, werden gebeten, diese zu löschen. Die 20-Jährige wurde am frühen Donnerstagnachmittag am Mannheimer Hauptbahnhof aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung von einer Zeugin erkannt und zunächst der Beamten der Bundespolizei übergeben. Von dort … Mehr lesen

      Haßloch – Zwei Raubüberfälle geklärt

      Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem Messer bedroht und Geld von einem 15-Jährigen gefordert hat am Donnerstagnachmittag (1. Juli, 14 Uhr) eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhof in Haßloch. Fünf Euro erbeuteten sie und flüchteten. Nur einen Tag später (2. Juli, 13:15 Uhr) waren es drei Täter, aus der gleichen Gruppe, wie sich später herausstellte, die … Mehr lesen

      Heidelberg – Unbekannter pöbelt und schlägt Reisende im Zug – Zeugen gesucht

      Heidelberg / Wiesloch / Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Ein bislang Unbekannter hat Montagnachmittag (5. Juli) gegen 15:15 Uhr im RE 73 mehrere Personen belästigt und körperlich angegriffen. Die Bundespolizei sucht nun weitere Zeugen und Geschädigte. Der bislang unbekannte Mann soll in Heidelberg oder Wiesloch-Walldorf in den Zug gestiegen sein. Auf Höhe Bad Schönborn-Kronau … Mehr lesen

      Neustadt – Zwei Rollstuhlfahrer in Regionalbahn angegriffen und beleidigt – Zeugen gesucht

      Neustadt / Bad Dürkheim / Kaiserslautern(ots) Der Vorfall ereignete sich bereits am 13. Juni 2021 um ca. 14:30 Uhr in der Regionalbahn 13567 auf der Fahrstrecke Bad Dürkheim in Richtung Neustadt an der Weinstraße. Bei den geschädigten Personen handelte es sich um eine 37-jährige Frau sowie einen 35-jährigen Mann, die beide im Rollstuhl sitzend den … Mehr lesen

      Mannheim – Bedrohung mit Messern durch unbekannte Tatverdächtige

      Karlsruhe/Mannheim (ots) – Bislang unbekannte Tatverdächtige bedrohten Donnerstag (10. Juni) mehrere Reisende auf der Fahrt von Karlsruhe nach Mannheim mit Messern. Zwischen 13:30 und 14:30 Uhr befanden sie sich zusammen mit mehreren Reisenden in der S9. Einzelnen hielten die beiden Männer nach Angaben eines 18-jährigen Geschädigten ein Messer vor den Körper. Verletzt wurde hierbei niemand. … Mehr lesen

      Mannheim – 16-Jähriger erleidet lebensgefährliche Verletzungen durch Stromunfall am Hauptbahnhof

      Mannheim (ots) – Sonntagmorgen gegen 2:47 Uhr ist es am Hauptbahnhof Mannheim zu einem schweren Personenunfall gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kletterte ein 16-Jähriger an einem Abstellgleis auf einen Oberleistungsmast, um auf einen danebenstehenden, abgestellten Zug zu gelangen. Hierbei näherte sich der Jugendliche der stromführenden Oberleitung und es kam zu einem Spannungsüberschlag der den … Mehr lesen

      Mannheim – Beleidigt, bespuckt und geschlagen – Reisender im ICE benimmt sich daneben

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Nachmittag gegen 13:20 Uhr verständigte ein Zugbegleiter der Deutschen Bahn die Bundespolizei am Mannheimer Hauptbahnhof. Dem ging eine Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrgästen im ICE auf der Fahrt von Karlsruhe nach Mannheim voraus. Ein 28-jähriger Algerier bestieg in Karlsruhe unabsichtlich den falschen Zug und machte nach der Abfahrt seinem Ärger deutlich Luft. Anschließend … Mehr lesen

      Mannheim – Sperrung der Tunnelstraße

      Mannheim. (pd/and). Die Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH (MPB) baut auf der Südseite des Hauptbahnhofs ein neues Fahrradparkhaus das gleichzeitig als sogenanntes „Zugangsbauwerk“ eine barrierefreie Zuwegung zur Hauptbahnhofsunterführung – als Wegeführung zwischen dem Lindenhof und der Innenstadt sowie zu den Bahngleisen – gewährleisten wird. Die Bauarbeiten am Zugangsbauwerk haben bereits Ende 2020 begonnen und werden voraussichtlich bis Ende 2022 andauern.

      Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen – STOPP dem illegalen Welpenhandel! Bundeslandwirtschaftsministerium startet Informationsoffensive mit Tierärztinnen und Tierärzten

      Heidelberg / Mannheim / Ludwigshafen – (pm Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, BMEL) – Hundewelpen sind gefragt – jetzt in der Corona-Pandemie noch mehr als sonst. Züchter berichten von einer großen Nachfrage. Angeboten werden die Tiere häufig über Internetplattformen und Social-Media-Kanäle. Viele von ihnen werden allerdings – meist im Ausland – unter tierschutzwidrigen Bedingungen aufgezogen … Mehr lesen

      Karlsruhe – Fahrgast widersetzt sich Fahrscheinkontrolle

      Karlsruhe/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der Fahrscheinkontrolle in einer Regionalbahn zwischen Mannheim und Karlsruhe, griff ein 27-jähriger Deutscher gestern Nachmittag (5.Mai) einen Kundenbetreuer im Nahverkehr an. Die Folge waren Anzeigen wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen. Der Tatverdächtige wies sich mit einer SchoolCard des Karlsruher Verkehrsverbundes aus. Das Ticket war für die Strecke ungültig und der Kundenbetreuer … Mehr lesen

      Metropolregion Rhein-Neckar – Koblenz: Grenzschließung zu Frankreich im Frühjahr 2020 war rechtmäßig

      Koblenz (pd/and). Die Bundespolizei durfte im Zuge der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 an der Landesgrenze zu Frankreich Einreisebeschränkungen für nicht erforderliche Reisen aus Frankreich einführen und Grenzübergänge schließen. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und wies die Klage eines französischen Staatsbürgers ab.

      Bensheim – Einbrecher bei Flucht von Güterzug erfasst und tödlich verletzt

      Bensheim/Südhessen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein tragischer Unfall hat sich frühen Sonntagmorgen (25.04.2021) im Bahnhof von Bensheim-Auerbach ereignet. Nach einem Einbruch in eine Bäckerei ist ein Einbrecher bei seiner Flucht von einem Güterzug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Gegen 01.45 Uhr kam es zu einem Einbruch in eine Bäckerei im Berliner Ring. Nach ersten Ermittlungen hatten sich … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis- Versuchter Einbruch in Bahnhofskiosk in Limburgerhof

      Limburgerhof /Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.-18.04.2021, kam es gegen 00:45 Uhr zu einem Einbruchsversuch in einen Kiosk am Bahnhofsplatz. Unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln ins Innere vorzudringen, was nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch misslang. Hinweise zu Tätern oder der Tat bitte an die Polizei Schifferstadt unter Tel. 06235 / … Mehr lesen

      Heidelberg – Angriff auf 72 jährigen im Heidelberger Hauptbahnhof

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Mittwochabend (31. März) gegen 19:15 Uhr ist es am Seiteneingang zum Heidelberger Hauptbahnhof zu einem Angriff auf einen 72-jährigen Mann gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen schlug ein 58-jähriger Rumäne dem Geschädigten mit der Faust in das Gesicht. Der 72-Jährige stürzte daraufhin zu Boden. Aufgrund des Schlages zog sich der Mann mehrere … Mehr lesen

      Haßloch – Brennender Traktor

      Haßloch/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Der Feuerwehr Haßloch wurde am Mittwoch, 24.03.21, um 19:26 Uhr ein brennender Traktor gemeldet. Als die Wehrleute an der Eibsatzstelle im verlängerten Lemgrubenweg eintrafen, fanden sie eine Hubarbeitsbühne für Oberleitungsarbeiten der Bahn vor. Diese brannte im Elektronikbereich. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem C-Rohr ab. Da das Feuer eine Hydraulikleitung beschädigte, … Mehr lesen

      Osterburken – Geschlagen und Weiterfahrt blockiert

      Osterburken/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 34-Jähriger hat am Freitagabend (12.03.2021) gegen 23:30 Uhr den Zugbegleiter einer Regionalbahn am Bahnhof Osterburken geschlagen und anschließend die Weiterfahrt des Zuges blockiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 34-jährige Mann auf dem Weg zum abfahrbereiten Zug offenbar zunächst mehrere Gleise unbefugt überschritten und soll daraufhin den Zugbegleiter und Triebfahrzeugführer der Bahn beleidigt … Mehr lesen

      Mannheim – Verlorener Handschuh führt zur Täterfestnahme

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Abend wurde ein Reisender in der S9 auf der Fahrt von Karlsruhe nach Mannheim bestohlen. Der 41-jährige Mann gab an während der Fahrt, kurz nach dem Bahnhof Waghäusel, eingeschlafen zu sein. Nach der Ankunft am Mannheimer Hauptbahnhof wurde der Schlafende vom Lokführer geweckt. Hierbei stellte er fest, dass sein Rucksack entwendet wurde. … Mehr lesen

      Römerberg und Hanhofen – Warnmeldung der Polizei Speyer in Bezug auf Betrugsmaschen

      Römerberg und Hanhofen/Rhein-Pfalz-Kres/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem eine 46-Jährige aus Römerberg bei einem “Online”- Gewinnspiel teilgenommen hatte, erhielt sie am 23.02.2021 einen Anruf einer unbekannten Person, welche ihr zu einem Gewinn in Höhe einer fünfstelligen Summer gratulierte und die weitere Vorgehensweise erläuterte. Bei der Übergabe des Gewinns in einem “Geldkoffer”, würden zudem eine Notarin sowie zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter … Mehr lesen

      Mannheim – Regionalbahn am Haltepunkt Mannheim-Neckarstadt beworfen – Zeugenaufruf

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am gestrigen Dienstag gegen 16:47 Uhr wurde die S3 von Germersheim kommend in Richtung Mannheim im Bereich des Haltepunkts Mannheim-Neckarstadt mit einem bislang unbekannten Gegenstand beworfen. Ein im Zug befindlicher Reisender meldete den Vorfall der Bundespolizei. Durch die Tat wurden keine Personen verletzt. Durch den Bewurf beschädigten die bislang unbekannten Täter … Mehr lesen

      Mannheim – Jackendiebstahl im Zug – Vorsicht vor Taschendieben

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern (8. Februar) meldete sich ein Mann als Geschädigter bei der Bundespolizei in Mannheim, nachdem ihm im Zug unbemerkt die Jacke entwendet wurde. Dem 34-Jährigen entstand ein höherer Schaden, da sich auch sein Smartphone in der Jacke befand. Die erste Auswertung der Videoüberwachung ergab, dass ein bislang unbekannter Mann in den Zug auf … Mehr lesen

      Worms – Falsche Corona-Maske wird Dealer zum Verhängnis – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz, der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und der Kriminalpolizei Worms

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen von Corona-Kontrollmaßnahmen durch die Bundespolizei am Wormser Bahnhof, fiel den Kräften gestern Mittag ein Mann mit einer Stoffmaske auf, welcher auf das Tragen einer medizinischen Maske bzw. FP2-Maske hingewiesen werden sollte. Im Rahmen der Kontrolle wurde der 40-jährige Wormser jedoch immer nervöser und verhielt sich verdächtig, was zu weiteren Maßnahmen führte. … Mehr lesen

      Mannheim – Taschendiebe entwenden 1.000 Euro Bargeld im Mannheimer Hauptbahnhof

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Eine hilfsbereite Geste wurde einer 53-jährigen Frau am Freitagabend (22. Januar) zum Verhängnis, als Taschendiebe sie im Mannheimer Hauptbahnhof bestohlen. Die Dame befand sich gegen 19:50 Uhr am Gleis 3, als einem Mann unmittelbar vor ihr Kleingeld auf den Boden fiel. In hilfsbereiter Absicht beugte sie sich vor und … Mehr lesen

      Mannheim – Gepäck im Zug – Besitzer im Gewahrsam

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Nacht verbrachte ein 32-jähriger Pole im Gewahrsam der Bundespolizei, nachdem er einem Platzverweis nicht nachkam und versuchte, Beamte zu verletzen. Gegen 18:00 Uhr erreichte ein ICE den Mannheimer Hauptbahnhof. Der 32-jährige Mann sollte den Zug aufgrund seiner Alkoholisierung und damit verbundenen verbalen Aggressivität verlassen. Während der Diskussionen mit Mitarbeitern der Deutschen Bahn … Mehr lesen

      Seite 1 von 9
      1 2 3 9
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X