• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Reise durch die Erdgeschichte am Internationalen Museumstag in Heidelberg

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Internationalen Museumstag, dem 19. Mai lädt das Institut für Geowissenschaften der Universität Heidelberg gemeinsam mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) und der Umweltbildungsplattform „Natürlich Heidelberg“ des Umweltamts der Stadt Heidelberg zu einem umfangreichen Programm über die erdgeschichtlich-landschaftliche Entwicklung unserer Region ein. Am Internationalen Museumstag, dem 19. Mai, richtet … Mehr lesen

Feierliche Altarweihe in neu gestalteter Kapelle – Gottesdienst in der Seniorenresidenz Niederfeld Mannheim mit Weihbischof Würtz

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Altarsalbung, Weihegebet und Eucharistie in der neu gestalteten Kapelle mit Weihbischof Christian Würtz, Dekan Karl Jung, Diakon Jörg Riebold und Ulrich Maier, Zeremoniar des Bischofs. Fotos: Koch Die Kapelle in der Seniorenresidenz Niederfeld erstrahlt in neuem Glanz: Sie wurde komplett umgestaltet und hat einen eigenen Namen bekommen. Im Mittelpunkt steht ein … Mehr lesen

Sinsheim – Menschen Mythen Weg zwischen Dühren und Hoffenheim – Kunstprojekt von Paul Berno Zwosta offiziell eingeweiht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Heimattage Baden-Württemberg 2020 beziehungsweise der cornabedingter Ausfall der großen Landesveranstaltungsreihe in Sinsheim liegen nun schon eine Weile zurück. Noch immer wiegt das Bedauern über viele abgesagte Veranstaltungen und Projekte, die nicht stattfinden konnten, schwer. Vieles lässt sich nicht nachholen. Umso größer ist die Freude, wenn ursprünglich für die Heimattage geplante Projekte doch … Mehr lesen

Heidelberg-Ziegelhausen: Stadt Heidelberg stellt Gedenkstele zu Ehren des Ehepaars Müller fertig

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg hat im Stadtteil Ziegelhausen eine Gedenkstele zu Ehren von Frieda (1902 – 1969) und Mathias Müller (1895 – 1969) fertiggestellt. Die Gedenkstele ist am Mittwoch, 5. Juli 2023, im Frieda-und-Mathias-Müller-Park aufgebaut worden. Die Stele befindet sich im nordöstlichen Teil des Parks am Weg zur Peterstaler Straße. Das … Mehr lesen

Ludwigshafen – Großer Rat feiert 66jähriges Bestehen – Orden, Kappen, Plakate gesucht

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In der kommenden Kampagne feiert der Große Rat der Ludwigshafener Karnevalvereine e. V. ein närrisches Jubiläum. Unter dem Leitwort „66 Jahre närrisch zusammen in Lu“ sind besondere Veranstaltungen geplant. „Wir wollen uns auf unsere Geschichte besinnen,“ kündigt Präsident Christoph Heller an. Eine Ausstellung soll das Motto illustrieren. „In den Räumen der … Mehr lesen

Bad Bergzabern – Live-Abfahrtszeiten der Linienbusse ab sofort am Pfalzklinikum Klingenmünster und am Bahnhof Bad Bergzabern – erste dynamische Fahrgastinformationsanzeigen in SÜW

Südliche Weinstraße / Bad Bergzabern / Metropolregion Rhein-Neckar. Wann kommt der Bus? Das ist die Frage aller Fragen für ÖPNV-Nutzerinnen und -Nutzer. An zwei Stellen im Landkreis Südliche Weinstraße zeigt ab sofort eine dynamische Fahrgastinformationsanzeige (DFI) die Antwort darauf an. DFI-Anzeigen informieren über die Live-Abfahrtszeiten unter Berücksichtigung der aktuellen Verspätungslage. Landrat Dietmar Seefeldt hat Ende … Mehr lesen

Worms – Mario-Adorf-Preis für Barbara Colceriu

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr kann sich die Schauspielerin Barbara Colceriu über den Mario-Adorf-Preis freuen. Sie spielte Friedrich, den Kurfürsten von Sachsen, in dem Stück „Luther“ von Lukas Bärfuss. Bereits zum dritten Mal wird die Auszeichnung verliehen und auch in diesem Jahr blieb es spannend bis zum Schluss, welches Festspielmitglied für seine künstlerischen Leistungen auf … Mehr lesen

Speyer – Gedenkgottesdienst mit Mainzer Bischof Kohlgraf in Speyer

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Überraschender Fund in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer: Erde von Schlachtfeldern und Gräbern von Orten des 1. und 2. Weltkrieges wird von Bischof Kohlgraf beigesetzt – Online-Vortrag von Dr. Markus Lamm zur Geschichte des Fundes – Veranstaltung im Livestream. Zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges lädt die Dompfarrei Pax Christi … Mehr lesen

Hockenheim – Digitales Schaufenster für die Stadt

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Hockenheim steht mit ihren Bürgern und Gästen über vielfältige Kanäle in Kontakt. Neben den klassischen Offline-Kanälen gewinnt die digi-tale Kommunikation immer mehr an Bedeutung. Das Vorhandensein von speziell ausgewiesenen und zur Verfügung gestellten Informationsstellen kann gerade für Touristen ein weiterer Kanal sein, der zur Informationsver-mittlung genutzt werden kann. „Eine großartige Aktion … Mehr lesen

Hockenheim – Digitales Schaufenster für Baumaßnahme

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Information der Bürgerinnen und Bürger über die Baumaßnahme in der Oberen Hauptstraße ist der Stadtverwaltung Hockenheim ein wichtiges An-liegen. Dafür haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, der Stadtwer-ke Hockenheim und der Firma PPS heute (Freitag, 18. Dezember) ein digi-tales Outdoor-Terminal an der Fortunakreuzung angebracht. Das Terminal wurde Ende September diesen Jahres bei … Mehr lesen

Mannheim – Rheinauer Geschichte vor Ort: STADTPUNKTE-Tafeln finden eine neue Stätte an der VR Bank Rhein-Neckar

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Zwei historische Informationstafeln haben kürzlich einen dauerhaften Platz am Gebäude der VR Bank beim Rheinauer Marktplatz gefunden. Das Team des MARCHIVUM und sein Leiter Prof. Dr. Ulrich Nieß, die die STADTPUNKTE ins Leben gerufen haben, freuen sich, dass den Tafeln am neuen Ort mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Prof. Nieß bedankte … Mehr lesen

Worms – „Mario-Adorf-Preis“ für Lisa Hrdina – Zum zweiten Mal wurde der Gläserne Drache für außergewöhnliche künstlerische Leistungen bei den Nibelungen-Festspielen verliehen

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. In diesem Jahr kann sich die Schauspielerin Lisa Hrdina, die vom 12. Juli bis zum 28. Juli Kriemhilds Sohn Ortlieb in der Inszenierung „Überwältigung“ von Regisseurin Lilja Rupprecht spielte, über den Mario-Adorf-Preis freuen, der zum zweiten Mal bei den Nibelungen-Festspielen verliehen wird. Stellvertretend für das gesamte Ensemble und den Geist der Festspiele ist … Mehr lesen

Ludwigshafen – Ludwigshafen ab sofort Teil der „Route der Energie”: TWL errichtet interaktive Stele für neues Hybridkraftwerk

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem ersten Hybrid-Regelkraftwerk Deutschlands sind die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) Teil des Energiewendeprojekts DESIGNETZ. Am Dienstag, den 21. August 2018, wurde eine interaktive Stele, die das Kraftwerk sowie das Forschungsprojekt erklärt, in der Industriestraße aufgestellt. Ziel von DESIGNETZ ist es, in den kommenden Jahren rund 30 teils bestehende, teils noch … Mehr lesen

Wachenheim – Spektakulärer Burgblick – Schönste Weinsicht der Pfalz – Stahl-Stele unterhalb der Wachtenburg eröffnet

Wachenheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Blick auf die Ruine der Wachtenburg bei Wachenheim gehört zu den schönsten Weinsichten Deutschlands. Dies haben schon vor mehr als 12 Monaten die Besucher der Internetseite des Deutschen Weininstituts (DWI) bei einer Online-Abstimmung festgelegt, jetzt ist dieser Blick auch durch eine markante Stele markiert: Das drei Meter hohe und weithin … Mehr lesen

Mutterstadt – Stele der Landfrauen feierlich enthüllt

Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Mittwoch wurde im Beisein von Bürgermeister Hans-Dieter Schneider die von den Mutterstadt Landfrauen gestiftete Stele zum 1250 zigsten Jubiläum der Gemeinde Mutterstadt feierlich enthüllt. Die Vorsitzende der Landfrauen, Ute Grzesch erläuterte die Interpretation des Kunstwerks, dass von der Bildhauerin Bettina C. Morio aus Deidesheim gestaltet wurde. Zum … Mehr lesen


///MRN-News.de