• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Bunt, etwas chaotisch und liebenswert

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Top 15 im Fotowettbewerb von Maltesern und Stadt stehen fest. Öffentliche Schaufenster-Ausstellung im Sommer. Ludwigshafen. Ludwigshafen hat gewählt – und das mit großer Beteiligung. Mehr als 770 Stimmen wurden für die 27 eingereichten Fotos „Made in LU“ im Rahmen des gleichnamigen Fotowettbewerbs der Malteser in Kooperation mit Abteilung Integration der Stadt Ludwigshafen abgegeben. … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgermeister fordern aktive Rolle in der europäischen Migrationspolitik! Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner schließt sich Erklärung zum Auftakt der Konferenz „From the Sea to the City“ an!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Prof Dr. Eckart Würzner wird sich einer gemeinsamen öffentlichen Erklärung europäischer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister anschließen, die sich für eine aktive Rolle der Städte in der europäischen Migrationspolitik einsetzen. Die Erklärung soll am 25. Juni 2021 zu Beginn der Konferenz „From the Sea to … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgermeister fordern aktive Rolle in der europäischen Migrationspolitik – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner schließt sich Erklärung zum Auftakt der Konferenz „From the Sea to the City“ an

      Heidelberg / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Prof Dr. Eckart Würzner wird sich einer gemeinsamen öffentlichen Erklärung europäischer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister anschließen, die sich für eine aktive Rolle der Städte in der europäischen Migrationspolitik einsetzen. Die Erklärung soll am 25. Juni 2021 zu Beginn der Konferenz „From the Sea to the City – eine Konferenz … Mehr lesen

      Mannheim – Digitales Livekonzert der Popakademie zum Weltflüchtlingstag 

      Mannheim. (pd/and). Am Mittwoch, den 16. Juni 2021 hat die Popakademie Baden-Württemberg ab 20 Uhr ein Livekonzert auf dem Popakademie Instagram-Account gestreamt zum Weltflüchtlingstag Die „Work In Progress Club“-Veranstaltung findet in Kooperation und zu Gunsten der UNOFlüchtlingshilfe statt, mit Hinblick auf den Weltflüchtlingstag am 20. Juni und die Kampagne #withrefugees. 

      Ludwigshafen – Verwaltungsgericht Neustadt: Abschiebung abgelehnter armenischer Asylbewerber: Stadt Ludwigshafen handelte rechtmäßig

      Ludwigshafen / Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Abschiebung einer im Asylverfahren erfolglos gebliebenen armenischen Familie durch die Ausländerbehörde der Stadt Ludwigshafen ist rechtmäßig gewesen. Das geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße hervor. Bei den Betroffenen handelt es sich um ein Ehepaar und ihre im Jahr 2009 und 2016 geborenen Kinder. Sie … Mehr lesen

      Heidelberg – Nachhaltigkeitspreise für 22 Schulen! BNE-Teams wurden prämiert – Videobotschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Denken und handeln für eine lebenswerte Zukunft: 22 Schulen haben sich am Aktionsprogramm „BNE-Teams“ der Stadt Heidelberg beteiligt und für Nachhaltigkeit in ihren Schulen eingesetzt – jetzt haben sie ihre Prämien mit einer Videobotschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner erhalten. BNE ist die Abkürzung für Bildung für nachhaltige Entwicklung. … Mehr lesen

      Heidelberg – Ankunftszentrum für Geflüchtete: Verständigung auf Suchraum Nordost auf Patrick-Henry-Village

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ein sehr gutes Gespräch in offener und konstruktiver Atmosphäre haben am vergangenen Freitag, 21. Mai, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Heidelberg, des Heidelberger Gemeinderats, des Landes Baden-Württemberg, der IBA Heidelberg, des Regierungspräsidiums Karlsruhe und des Bündnisses für Ankunftszentrum, Flüchtlinge und Flächenerhalt geführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben eine große Übereinstimmung … Mehr lesen

      Landau – Beirat für Migration und Integration rückt sich mehr in die Öffentlichkeit

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Um ein Paradebeispiel für gute Integrationsarbeit in den Kommunen vorzustellen, gab der Vorsitzende Matthias Ackermann, Helmut Dudenhöffer von HerxheimBUNT bei der letzten Onlinesitzung des Beirates für Migration und Integration die Gelegenheit, den Beiratsmitgliedern das vielfältige Wirken von HerxheimBunt vorzustellen. „HerxheimBunt zeigt seit sechs Jahren ein ausgezeichnetes ehrenamtliches Engagement. Leider werden zu oft die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Stadtverwaltung nimmt Stellung zur Abschiebung einer armenischen Familie

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der Berichterstattung in diversen Medien und nach Kritik an der Vorgehensweise der Ausländerbehörde der Stadt Ludwigshafen während der Abschiebung der armenischen Familie S. am 30. März 2021 nimmt die Stadtverwaltung zu den Vorgängen wie folgt Stellung: Über einen Asylantrag, den eine Person stellt, entscheidet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Wird der … Mehr lesen

      Mannheim – Herzbuwe spenden 2500 € an den Verein Mannheim sagt Ja! e. V.

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SV Waldhof Mannheim 07) – Der SV Waldhof Mannheim 07 hat dem Verein Mannheim sagt Ja! e. V. eine Spende in Höhe von 2500 € im Rahmen der Herzbuwe übergeben. Mannheim sagt Ja! e. V. setzt sich für die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens … Mehr lesen

      Heidelberg – Ankunftszentrum: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner für Verständigung auf Standort-Lösung bis zum Sommer: „Es gibt hohe Akzeptanz in der Stadt für ein Ankunftszentrum“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Beim Bürgerentscheid am 11. April 2021 haben die Gegner der Verlagerung des Ankunftszentrums für Geflüchtete auf die Fläche Wolfsgärten eine deutliche Mehrheit von 70,3 Prozent der Stimmen erzielt und auch das notwendige Quorum erreicht. Damit ist der Gemeinderatsbeschluss vom Juni 2020 aufgehoben. Das Gremium hatte damals einer Verlagerung des Landes-Ankunftszentrums … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerentscheid: Stadt bittet um Briefwahl! Abgabe der Briefwahlunterlagen bis Sonntag, 18 Uhr, möglich! – Wählen im Wahllokal nur bei Vorlage von Wahlschein und Ausweisdokument

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Bürgerentscheid über die Verlagerung des Ankunftszentrums für Flüchtlinge auf das Areal Wolfsgärten findet am Sonntag, 11. April 2021, statt. Briefwahlunterlagen und Wahlbenachrichtigung hat die Stadt Heidelberg allen rund 109.000 Wahlberechtigten zugesandt. Die Stadt Heidelberg bittet, die Briefwahl zu nutzen und Kontakte in Wahllokalen zu vermeiden. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen können kostenfrei … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Gurs-Ausstellung mit pfälzischem Teil: Bezirksverband Pfalz eröffnet Schau im Historischen Museum digital

      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Gurs 1940“, die Ausstellung der Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz, die sich mit der Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden beschäftigt, wird vom Bezirksverband Pfalz bis voraussichtlich 23. Mai im Historischen Museum der Pfalz in Speyer, Domplatz 4, bei freiem Eintritt gezeigt. Die Eröffnung findet digital … Mehr lesen

      Heidelberg – „Ich sehe am Standort Wolfsgärten nur Vorteile!“ Leiter des Landesankunftszentrums Markus Rothfuß zu Gast beim ersten „Digitalen Gespräch“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Sind die Wolfsgärten ein geeigneter Standort für das Ankunftszentrum des Landes Baden-Württemberg für Geflüchtete? Um diese und andere Fragen drehte sich das erste „Digitale Gespräch“, zu dem die Stadt Heidelberg am Mittwoch, 24. März 2021, eingeladen hatte. Mit der Reihe möchte die Stadt Heidelberg zu einer fundierten Informationsgrundlage vor dem … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Training gegen das Schubladen-Denken – Kostenfreier Workshop der Malteser fördert interkulturelle Kompetenz

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn das Frühjahr ansteht, werden die Joggingschuhe aus dem Schrank geholt, das Fahrrad aus dem Keller und viele steigen wieder -soweit gerade möglich- in ihr Fitness-Training ein. Das Fitness-Training der Malteser interkulturellen Begegnungsstätte (MiB) in Kooperation mit der Diakonie Pfalz hat einen anderen Fokus. Hier geht es nicht um die Bikini-Figur oder die … Mehr lesen

      Mannheim – Hermann Genz als Fachbereichsleiter für Arbeit und Soziales verabschiedet

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Soziales verabschiedete Bürgermeister Michael Grötsch den langjährigen Leiter des Fachbereichs Arbeit und Soziales der Stadt Mannheim, Hermann Genz. Genz tritt am 31. März in den Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt ab dem 1. April Dr. Jens Hildebrandt.„Hermann Genz hat sein Arbeitsleben den sozialen Anliegen … Mehr lesen

      Speyer – Ausstellung „Gurs 1940“ – Bezirksverband Pfalz im Historischen Museum in Speyer zu Gast

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Berliner Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz hat die Ausstellung „Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden“ gestaltet, die an zahlreichen Orten zu sehen ist und für die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schirmherrschaft übernommen hat. Sie ist vom 9. April bis 23. Mai im Kabinett des Historischen Museums … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerentscheid: Briefwahlunterlagen werden bis 21. März automatisch zugesandt! Stadt bittet um Nutzung der Briefwahl – Wählen im Wahllokal nur mit Wahlschein und Ausweis möglich

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 11. April entscheiden die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs über die Verlagerung des Landesankunftszentrums für Flüchtlinge. Die Frage beim Bürgerentscheid lautet: „Sind Sie gegen eine Verlagerung des Ankunftszentrums für Flüchtlinge an das Autobahnkreuz auf die landwirtschaftlich genutzte Fläche Wolfsgärten?“ Die Stadt Heidelberg verschickt ab dem 15. März in einer … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE: Aysl und Fluchtursachen – Gemeinsame Erklärung von Günther Kopp und Andreas Klamm

      Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Neuhofen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Anspruch für Hilfe, Würde und Menschenrechte gilt für alle Menschen ohne Ausnahmen Ludwigshafen. 21. Februar 2021 . (mid). In der Zeitung „Alternativer Kreiskurier“, Ausgabe 2 im Januar 2021 berichtet die AfD zum Wahlkampf auf Seite 7 über geflüchtete Menschen und titelt den Beitrag mit „Der verlorene … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerentscheid zum Ankunftszentrum: Gemeindewahlausschuss beschließt Zusendung der Briefwahlunterlagen an alle Wahlberechtigten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Über die geplante Verlagerung des Ankunftszentrums für Flüchtlinge des Landes Baden-Württemberg auf das Wieblinger Areal Wolfsgärten wird es am 11. April 2021 einen Bürgerentscheid in Heidelberg geben. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat der Gemeindewahlausschuss am 15. Februar 2021 einstimmig beschlossen, dass im Vorfeld des Entscheids nicht nur die Wahlbenachrichtigung, … Mehr lesen

      Online-Foto-Workshop zu Rolle der Frau – Kostenloses Angebot von Maltesern und Frauencafé e.V. startet am Weltfrauentag – Anmeldung noch möglich

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – darum thematisieren die Malteser die Rolle der Frau in der heutigen, interkulturellen Gesellschaft im Rahmen eines kostenfreien Online-Foto-Workshops für Frauen. Die Workshop-Reihe startet am Weltfrauentag (8. März 2021) und findet in Kooperation mit dem Frauencafé e.V. Ludwigshafen statt. An allen vier Montagen im März treffen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Corona-Mutation in Sozialeinrichtung für Geflüchtete aufgetreten – Einrichtung wird unter Quarantäne gestellt und Massentest wird durchgeführt – 15km-Regel wird eingeführt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Donnerstag, 04.02.2021, gab die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, zusammen mit weiteren Vertretern der Stadt, eine dringlich einberufene Pressekonferenz. Darin berichtete sie von einer festgestellten Mutation des Coronavirus in einer sozialen Einrichtung für Flüchtlinge in Ludwigshafen. Aufgrund der Ansteckungsgefahr, wird das Asylheim umgehend unter eine umfassende Quarantäne gestellt. Es wird … Mehr lesen

      Mannheim – Stadt plant neue Gemeinschaftsunterkunft auf Spinelli

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der temporären Schließung der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in der Industrie-/Pyramidenstraße in Mannheim durch das Land Baden-Württemberg ist die Stadt Mannheim dazu verpflichtet, Geflüchtete aufzunehmen. Das Gebäude 1586 auf dem Konversionsareal Spinelli im Stadtteil Feudenheim soll von der Stadt Mannheim gemietet und als Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete betrieben werden. Dies wurde in der … Mehr lesen

      Heidelberg – Bürgerentscheid zur Verlagerung des Ankunftszentrums für Geflüchtete am 11. April

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg wird es am Sonntag, 11. April 2021, einen Bürgerentscheid über die Verlagerung des Landesankunftszentrums für Flüchtlinge auf das Areal Wolfsgärten geben. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 17. Dezember 2020 beschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger werden über die Frage abstimmen: „Sind Sie gegen eine Verlagerung des … Mehr lesen

      Heidelberg – Vorbereitungen für Neubau des Ankunftszentrums auf Wolfsgärten gehen voran – Land bestätigt Eignung des Standorts – Stadt schlägt Holzmodule auf Züricher Vulkanareal als Vorbild vor

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Vorbereitungen für die Entwicklung des Areals Wolfsgärten schreiten voran. Das Land Baden-Württemberg möchte dort ein neues Ankunftszentrum für Flüchtlinge errichten. Die Heidelberger Stadtverwaltung berichtet dem Gemeinderat regelmäßig über den Sach- und Verfahrensstand. Der jüngste Bericht wird am 17. Dezember 2020 im Gemeinderat vorgestellt. „Die Vorbereitungen gehen sehr gut voran“, … Mehr lesen

      Seite 1 von 9
      1 2 3 9
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X