• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Darmstadt/Neckarsteinach – Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens: Odenwald-Chemie kann wieder regulär Löhne und Gehälter zahlen – Geschäftsbetrieb läuft ohne Einschränkungen weiter – Keine Kündigungen

Darmstadt / Neckarsteinach /Metropolregion Rhein-Neckar – Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Odenwald-Chemie GmbH zum 01. Februar gibt es gute Nachrichten für die rund 250 Mitarbeiter am Stammsitz Neckarsteinach: Das auf Dicht- und Dämmstoffe vor allem für die Automobilindustrie spezialisierte Unternehmen kann nun wieder aus eigener Kraft Löhne und Gehälter zahlen. „Dank … Mehr lesen

Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg startet Entwicklungszusammenarbeit, um Kindern weltweit moderne Krebsdiagnostik zu ermöglichen

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Weltweit sterben schätzungsweise 40 Prozent aller krebskranken Kinder und Jugendlichen an ihrer Erkrankung. Eine akkurate Krebsdiagnostik und Zugang zu passenden Therapien könnte den Therapieerfolg entscheidend verbessern. Mit dem kürzlich gestarteten Programm „MNP Outreach“ wollen das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ), das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) einkommensschwachen Ländern weltweit … Mehr lesen

Ludwigshafen – Zum Geburtstag legen die Pfalzwerke ihre Standortbilanz vor

Im Dezember feiert die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT ihr 111-jähriges Bestehen – diesen Anlass nutzt das Unternehmen nun, um eine Standortbilanz vorzulegen. „In dieser Bilanz geht es nicht um abstrakte finanztechnische Kennziffern“, betont der kaufmännische Vorstand Marc Mundschau. „Sondern wir untersuchen ganz konkret, was die Pfalzwerke für die Region tun. Das heißt, welchen Beitrag unser Unternehmen zu … Mehr lesen

Ludwigshafen – Prof. Dr. Armin Grau (Bündnis 90/Die Grünen) zur Meldung: Insolvenzantrag der DRK-Krankenhäuser in Altenkirchen, Hachenburg, Kirchen, Neuwied und Alzey

Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Zur gestrigen Meldung, dass die fünf DRK-Krankenhäuser in Altenkirchen, Hachenburg, Kirchen, Neuwied und Alzey einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt haben, erklärt der Grüne Bundestagsabgeordnete und langjährige Chefarzt in Ludwigshafen Prof. Dr. Armin Grau, Mitglied im Gesundheitsausschuss und Berichterstatter für Krankenhauspolitik: “Drei der von dem Insolvenzantrag betroffenen Krankenhäuser habe ich … Mehr lesen

Mainz – DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz meldet Insolvenz an – 4 Krankenhäuser betroffen

Mainz. Gesundheitsversorgung im ländlichen Rheinland-Pfalz gefährdet. In der gestrigen gemeinsamen Sitzung von Aufsichtsrat und Konzernbetriebsrat gab die DRK Trägergesellschaft Süd-West die Insolvenz ihrer Tochtergesellschaft, der DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz, bekannt. Betroffen von künftigen, umfassenden Sanierungsmaßnahmen sollen demnach alle vier Krankenhäuser der Tochtergesellschaft sein: • das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg an beiden Standorten mit 170 und … Mehr lesen

Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Elterninitiative legt den Finger in die Wunde

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar „Wir unterstützen die Anliegen der Elterninitiative zum ‚Betreuungsnotstand’ in den Ludwigshafener Kitas,” kommentiert Gisela Witt, die sozialpolitische Sprecherin der Grünen im Rat, den Offenen Brief der Initiative, der unter Anderem an die Stadtverwaltung, die Fraktionen und die Medien gerichtet war. „Die Eltern legen den Finger in die Wunde: Es fehlt an … Mehr lesen

Speyer – Oberbürgermeisterin befürwortet Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst und fordert Fachkräfteinitiative

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche haben die Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst begonnen, wovon mehr als 2,5 Millionen Beschäftigte betroffen sind. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und der Personalrat der Stadtverwaltung Speyer befürworten die Verhandlungen. „Neben der aktuellen Diskussion zu den Tarifsteigerungen fordern wir eine Angleichung der Gehälter im Land Rheinland-Pfalz an die umliegenden Bundesländer. Denn für … Mehr lesen

Ludwigshafen – Prof. Dr. Armin Grau, MdB begrüßt Sicherung von Sprachkitas

Ludwigshafen / Limburgerhof / Metropolregion Rhein-Neckar Grüner Bundestagsabgeordneter erwartet nun von Rheinland-Pfalz die dauerhafte Weiterführung   Die Übergangsfinanzierung für die Sprachkitas durch den Bund bis Sommer 2023 ist gesichert. Darauf haben sich die Haushaltspolitiker*innen der Koalition und die Bundesregierung verständigt. „Die große Bedeutung der Sprachförderung für Kinder und ihre Entwicklungsperspektiven wird damit unterstrichen“, sagte Armin … Mehr lesen

Südliche Weinstrasse – Gastronomie in der Region – ein Erfahrungsaustausch an der BBS Edenkoben

Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Südliche Weinstraße ist eine beliebte Urlaubsregion für Gäste aus Nah und Fern und profitiert aktuell von dem Trend zu Urlaub in Deutschland. Hotels und Gastronomiebetriebe an der SÜW bilden dabei das Rückgrat des Tourismus. Doch auch in der Hotellerie und Gastronomie, die von der Corona-Pandemie hart getroffen wurde, ist … Mehr lesen

Altrip / Rhein-Pfalz-Kreis – Neuwahl des DEHOGA Vorstands im Rhein-Pfalz-Kreis – Frank Darstein als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Altrip / Rhein-PFalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf der Mitgliederversammlung am 12. Oktober 2021 im Hotel Darstein in Altrip wurde ein neuer Vorstand des DEHOGA Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis gewählt. Das Gastgewerbe bekommt durch den DEHOGA und engagierte Gastgeber vor Ort eine starke Stimme, die in der Branche und der Politik gehört wird. Bei den turnusgemäß durchgeführten … Mehr lesen

Ludwigshafen / Mannheim – Diese ehemaligen Teams der 3. Liga haben sich etabliert!

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die dritte deutsche Profiliga im Fußball Liga wurde erst im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Vor 2008 gab es die dritte Liga nicht, sondern wurde sie zwischen die erste Bundesliga und die Regionalligen eingeschoben. Für viele Wettanbieter bedeutete dies, dass sie nun ein zusätzliches Angebot an ihre Kunden machen konnten. … Mehr lesen

Mainz – Metropolregion Rhein-Neckar – Frankenthal: Tarifabschluss: 3,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV)

Mainz/Frankenthal.(pd/and). Am 25. April konnte im sechsten Termin in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie nach zähem Ringen am frühen Morgen ein Tarifergebnis erzielt werden. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen in zwei Stufen um insgesamt 3,9 Prozent:

Frankfurt – 5,3 Prozent mehr Geld für Baubeschäftigte gefordert

Frankfurt am Main. (pd/and) Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert 5,3 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die rund 890.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe. Zudem soll das Modell für die Entschädigung der Wegzeiten, also der langen und meist unbezahlten Fahrten zur Baustelle, weiterentwickelt werden. Auch die Löhne, die im Osten von Deutschland bezahlt werden, müssen nach den Vorstellungen der Gewerkschaft den Westeinkommen angeglichen werden. Dieses Forderungspaket hat die Bundestarifkommission nach intensiver Diskussion heute mit großer Mehrheit aufgestellt.


///MRN-News.de