• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Wiesloch – Kandidaten und Ziele der FDP für die Kreistagswahl 2024 im Wahlkreis 11

Wiesloch/Metropolregion Rhein-Neckar – Bei der Kreistagswahl im Rhein-Neckar-Kreis wollen die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP im Wahlkreis 11 Wiesloch sich einsetzen für eine Politik, die Freiräume schafft, Innovation fördert und die Eigenverantwortung jedes Einzelnen stärkt. Die Ziele der Freien Demokraten für den Rhein-Neckar-Kreis sind: Solide Finanzen: Die FDP setzt auf einen sparsamen Umgang mit den … Mehr lesen

Rheinland-Pfalz – Besorgnis über die Lage der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz: Junge Freie Wähler fordern Maßnahmen gegen Fachkräftemangel und Finanzierungsschwierigkeiten

Rheinland-Pfalz/Metropolregion Rhein-Neckar – Die Vorsitzende der Jungen Freien Wähler Rheinland-Pfalz, Lisa-Marie Jeckel, äußerte anlässlich der Berichterstattung zur Warnung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) heute auch ihre tiefe Besorgnis über die aktuellen Herausforderungen, denen die Krankenhäuser gerade im ländlichen Raum des Bundeslandes gegenüberstehen. Insbesondere der alarmierende Fachkräftemangel und die finanziellen Probleme setzen den Gesundheitseinrichtungen erheblich zu. „Die … Mehr lesen

Ludwigshafen – Vortrag über Knochen und Gelenke an der VHS

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Ein Vortrag unter dem Titel "Baustelle Knochen – Altersbedingte Veränderungen der großen Gelenke und deren Behandlung" findet am Donnerstag, 8. Februar 2024, um 18.30 Uhr an der Volkshochschule Ludwigshafen (VHS) im Vortragssaal statt. Der Vortragende, PD Dr. med. Oliver Bischel, ist Sektionsleiter Endoprothetik und Tumororthopädie an der BG Klinik Ludwigshafen. Altersbedingte Erkrankungen … Mehr lesen

Frankenthal – Sportstättenentwicklungskonzeption: Stadt macht sich fit für die Zukunft

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Online-Befragungen gestartet – Diese Woche starten in Frankenthal die Befragungen zum Sportstättenentwicklungskonzept. Die Befragungen werden für alle drei Nutzergruppen (Schulen, Vereine und Bevölkerung) mithilfe eines Onlinefragebogens digital durchgeführt. „Die Stadt Frankenthal möchte die verschiedenen Sport- und Bewegungsräume für Ihre Bürger fit für die Zukunft machen. Deshalb wurde das Institut für Sportstättenentwicklung … Mehr lesen

Brühl – Startschuss für das neue Wohnquartier „Grüne Mitte“ am ehemaligen Alfred-Körber-Stadion am Schrankenbuckel

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Heute können wir, gemeinsam mit den Vertretern des Vorhabenträgers und den beteiligten Architekturbüros, den symbolischen Spatenstich für das neue Wohnquartier „Grüne Mitte“ auf dem ehemaligen Alfred-Körber-Stadion in zentraler Lage von Brühl feiern“, so Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck, der die Verlegung der Heimstatt des FV 1918 Brühl und den Wohnungsbau in der geographischen … Mehr lesen

Schwetzingen – Eine Ikone verlässt GRN – Abschied von GRN-Geschäftsführer Rüdiger Burger – ab 1. Januar 2023 leiten Katharina Elbs und Judith Masuch als Doppelspitze

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der goldene Ehrenring, überreicht von Landrat Stefan Dallinger fürs Lebenswerk, ein Konferenzraum, der künftig den Namen Rüdiger-Burger-Saal trägt, Video-Grüße aus den Einrichtungen und Musik ganz nach dem Geschmack des GRN-Geschäftsführers: Die Verabschiedung von Rüdiger Burger als langjähriger Häuptling der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH war voller Emotionen. „Wie kaum jemand zuvor, hast du lieber … Mehr lesen

Germersheim – Positive Resonanz auf engmaschiges Unterstützungsnetz für Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche

Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar Präventionskette im Landkreis wird stetig ausgebaut – Landrat lobt Engagement des Jugendamtes „Hinschauen und unterstützen, damit Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche gestärkt werden und bestenfalls gar nicht erst in ernsthafte Schwierigkeiten kommen, ist das Ziel der Präventionskette für den Landkreis Germersheim. Immer weiter werden unsere Netzwerke ausgebaut und handelnde Akteure zusammengebracht“, … Mehr lesen

Neustadt an der Weinstraße – Krankenhäuser brauchen echte Unterstützung

Neustadt an der Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit großer Verwunderung hat Johannes Steiniger, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Neustadt – Speyer (CDU), die Stellungnahme des grünen Abgeordneten Armin Grau zur Situation der Kliniken und Pflegeheimen gelesen. Für die CDU betreut er auch den Wahlkreis Ludwigshafen/Frankenthal. Johannes Steiniger erklärt: „Der Kollege Grau kennt die Situation der Kliniken aus … Mehr lesen

Karlsruhe – Erfolglose Verfassungsbeschwerden gegen die Pflicht zum Nachweis einer Impfung gegen Masern – Bundesverfassungsgericht billigt Impfpflicht für Masern

Karlsruhe Impfnachweis (Masern) Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mehrere Verfassungsbeschwerden zurückgewiesen, die sich gegen Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) über die Pflicht zum Auf- und Nachweis einer Masernimpfung sowie über die bei Ausbleiben des Nachweises eintretende Folgen richten, wie etwa das Verbot, Kinder in bestimmten Einrichtungen zu betreuen. Die Zurückweisung erfolgt … Mehr lesen

Wiesloch – Dr. Andreas Westerfellhaus zu Besuch in der Pflegefachschule BZG Wiesloch

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/GRN Klinik) -Ehemaliger Staatssekretär und Pflegebeauftragter referiert in Expertenrunde und steht Pflegeauszubildenden Rede und Antwort Zu einem Austausch mit Pflegeauszubildenden am Donnerstag, 12. Mai, und einem Expertengespräch am Freitag, 13. Mai, ist Dr. Andreas Westerfellhaus, ehemaliger Staatssekretär und Pflegebevollmächtiger der Bundesregierung, zu Besuch in der Pflegefachschule Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH … Mehr lesen

Heidelberg – NCT Heidelberg erneut als selbsthilfefreundlich und patientenorientiert ausgezeichnet

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/NCT Heidelberg) – Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg erhält zum fünften Mal den Titel “Selbsthilfefreundliches Krankenhaus”. Das Netzwerk “Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen” zeichnet damit die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfegruppen, dem Heidelberger Selbsthilfebüro und dem gesamten NCT Heidelberg aus. Wichtiger Teil dieser Kooperation ist der aus ihr entstandene und Ende … Mehr lesen

Heidelberg – Angebotsverbesserungen im Heidelberger ÖPNV !

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/rnv) – Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) wird im Juni 2022 einige Anpassungen im städtischen ÖPNV vornehmen und damit das Angebot für viele Fahrgäste im Heidelberger Verkehrsgebiet spürbar verbessern. Der Heidelberger Gemeinderat hat am Donnerstag, 10. Februar, 2022 ein entsprechendes Konzept des Verkehrsunternehmens beschlossen. Kernstück der Angebotsanpassungen ist der Linientausch der Bahnlinien 23 … Mehr lesen

Mannheim – Dialog ist wichtig – Impfpflicht allein reicht nicht Fachkräftemängel könnte sich zuspitzen

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab 15. März 2022 gilt die Impfpflicht für Beschäftigte von Kliniken, Pflegeheimen, Arzt- und Zahnarztpraxen, Rettungs- und Pflegediensten, Geburtshäusern und weiteren Einrichtungen, d.h. sie müssen einen Corona-Impf- bzw. Genesen-Nachweis vorlegen – oder ein ärztliches Attest, dass sie nicht geimpft werden können. Neue Arbeitsverhältnisse sind ab März 2022 nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises … Mehr lesen

Speyer – Race to Zero: Speyer verfolgt das Ziel „null Emissionen“

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Speyer hat sich der UN-Initiative „Race to Zero“ angeschlossen, einer weltweiten Kampagne, die Städte, Regionen, Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Gesundheitseinrichtungen, Finanz- und Bildungsinstitute vereinigt. Die Beteiligten haben sich als gemeinsames Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgas-Emissionen auf (netto) null zu reduzieren. „Das ist ein klares Zeichen für die … Mehr lesen

Speyer – Race to Zero: Speyer verfolgt das Ziel „null Emissionen“

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Speyer hat sich der UN-Initiative „Race to Zero“ angeschlossen, einer weltweiten Kampagne, die Städte, Regionen, Nicht-Regierungsorganisationen, Firmen, Gesundheitseinrichtungen, Finanz- und Bildungsinstitute vereinigt. Die Beteiligten haben sich als gemeinsames Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgas-Emissionen auf (netto) null zu reduzieren. „Das ist ein klares Zeichen für die weltweiten Klimaschutzverhandlungen und … Mehr lesen

Landau – Mitgliederversammlung beim Freundeskreis Ruhango-Kigoma – Neuwahl des Vorstands – Bürgermeister Dr. Ingenthron und Beigeordneter Hartmann in ihren Ehrenämtern im Verein bestätigt

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Es läuft gut beim Freundeskreis Ruhango-Kigoma und seinen Partnervereinen. Das hat der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im vergangen Jahr gezeigt und das bewiesen auch die Berichte auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Freundeskreises sowie der Vereine Ruhango Schulbau, Berufsförderungs- und Ausbildungsverein Ruhango und Förderung von Gesundheitseinrichtungen in Ruhango. Unter der Sitzungsleitung von Bürgermeister Dr. … Mehr lesen

Mannheim – Qualitätspreis für Kinderchirurgische Klinik

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder am Universitätsklinikum Mannheim hat den mit 1.000 Euro dotierten zweiten Platz beim QuMiK-Qualitätspreis 2021 gewonnen. Damit zeichnet die Qualität und Management im Krankenhaus GmbH (QuMiK), ein Zusammenschluss kommunaler Krankenhäuser in Baden-Württemberg, innovative Projekte aus, die die Qualität und Wirtschaftlichkeit in Gesundheitseinrichtungen verbessern. Mit dem Projekt „Versorgung … Mehr lesen

Speyer – Caritas, Diakonie und Weltkirche spenden für Indien – Spendenaufruf für Katastrophenhilfe Diakonie und Caritas International – 20.000 Euro für Corona-Hilfe in Indien

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckr. Das Bistum Speyer und sein Caritasverband sowie die Evangelische Kirche der Pfalz und ihr Diakonisches Werk unterstützen die Menschen in Indien, die von der Corona-Pandemie stark betroffen sind, mit 20.000 Euro Soforthilfe. Das Geld werde an die Diakonie Katastrophenhilfe und an Caritas International gespendet, teilen die Landeskirche und das Bistum mit. Damit reagieren … Mehr lesen

Heidelberg – Mannheim – Wiesloch – SRH bietet ab 19. April allen Mitarbeiter:innen COVID-19-Tests an

Heidelberg. (pd/and). Seit mehr als 13 Monaten sind die Menschen der Corona-Pandemie und damit einer erhöhten Belastung ausgesetzt. Das gilt im Besonderen auch für Beschäftigte im Gesundheits- und Bildungsbereich. Während die Politik aktuell ein verpflichtendes Testangebot für Arbeitgeber diskutiert, geht die SRH proaktiv voran und ermöglicht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern regelmäßige Tests.


///MRN-News.de