• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – 55. Aktuelle Meldung zu Corona 29.04.2020 – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 443

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 55. Aktuelle Meldung zu Corona 29.04.2020 – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 443 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Corona-Virus: Ausweitung der Teststrategie 3. Grundschulkinder fördern – jetzt auch als „DigiTandem“ 4. Stadtteilbibliothek Vogelstang wieder geöffnet – Dank Aktion Sorgentopf 80 neue Bücher für Kinder angeschafft 5. Öffnung der … Mehr lesen

      Speyer – Technik Museum Speyer eröffnet erstmals Autokino

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab dem 30. April Kino-Spaß in einzigartiger Kulisse für die ganze Familie Speyer. Seit einigen Wochen ist im Technik Museum Speyer nichts mehr wie es einmal war. Aufgrund der Corona-Krise ist das Museum erstmals in seiner Geschichte geschlossen. Doch diese Situation bedeutet für das Museumsteam keinesfalls Stillstand, denn Not macht ja … Mehr lesen

      Mannheim – Gemeinsam sind wir STARK! -Rhein-Neckar Löwen unterstützen Kooperationsprojekt der Diakonie Mannheim

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Griebewurst und Schwartemagen“, murmelt Jannik Kohlbacher, Kreisläufer bei den Rhein-Neckar Löwen, vor sich hin. Das sind die Bestellungen eines Bewohners des Mannheimer Pauline-Meier-Hauses, die der deutsche Handball-Nationalspieler heute zu erledigen hat. „Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, in der Corona-Krise zu helfen“, sagt Kohlbacher. Er sieht sich in der gesellschaftlichen Verantwortung. Genauso bewertet … Mehr lesen

      Mannheim – Glücksfall in schweren Zeiten – Corona-Förderlinie der Ernst von Siemens – Kunststiftung ermöglicht zwei Restaurierungsprojekte an den Reiss-Engelhorn-Museen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen der Corona-Pandemie sind deutschlandweit Museen geschlossen. Hinter den Museumstoren geht die Arbeit jedoch weiter. Das Bewahren der Kulturgüter für kommende Generationen ist eine wichtige Kernaufgabe und stellt die Institutionen vor große Herausforderungen. Über Unterstützung in diesem wichtigen Bereich freuen sich die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim. Die Ernst von Siemens Kunststiftung fördert gleich zwei Projekte. … Mehr lesen

      Landau – Weitere Termine nach dem 2. Mai in Planung – LandauLivestream geht in die Verlängerung – Nächste Ausgabe am Dienstag, 28. April, mit Akustik-Pop von Eva Croissant und Benjamin Penna

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Landau und ihre Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH haben entschieden, den LandauLivestream zu verlängern. Die zunächst angekündigten Termine reichten bis zum 2. Mai; wie Oberbürgermeister und Stadtholding-Geschäftsführer Thomas Hirsch sowie Kulturabteilungsleiterin Sabine Haas jetzt mitteilen, wird dann aber noch nicht Schluss sein. „Das Format bereitet viel Freude – sowohl den … Mehr lesen

      Ludwigshafen – SPD: Beschlussvorlage zum Metropol ist eine gute Grundlage für eine gute städtebauliche Entwicklung am Berliner – Jetzt ist der Investor in der Pflicht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die SPD-Stadtratsfraktion wird dem Satzungsbeschluss sowie dem Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 648 „Hochhaus Berliner Platz“ in der heutigen Stadtratssitzung zustimmen. „Mit dem zur Beschlussfassung vorliegenden Durchführungsvertrag und Satzungsbeschluss stehen wir fast am Ende des baurechtlichen Planverfahrens für das Projekt „Metropol“ am Berliner Platz. Aus unserer Sicht zeigt das vorliegende Ergebnis, … Mehr lesen

      Heidelberg – Nähen statt feiern! halle02 verkauft “Alltagsmasken” aus Eigenproduktion

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm halle02) – Clubs und Musikspielstätten trifft Corona besonders hart. Sie waren die ersten, die schließen mussten, und wann sie wieder öffnen dürfen, steht noch in den Sternen. Aber Kulturszene wäre nicht Kulturszene, wenn hier nicht die kreativsten jungen Köpfe der Stadt zu finden wären. Und die sitzen nicht gerne still. So … Mehr lesen

      Heidelberg – Digitaler Unterricht: Heidelberger Schulen mit neuem Videokonferenz-Programm ausgestattet! Gemeinsames Projekt von Stadt, Hopp Foundation und weiteren Partnern

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ein neues Programm ermöglicht es Heidelberger Schulen ab sofort, digitale Möglichkeiten im Unterricht besser zu nutzen: Mit dem Videokonferenz-Tool können die Schulen schnell und einfach virtuelle Klassenräume erstellen und dort ihre Schülerinnen und Schüler digital unterrichten. Lehrerinnen und Lehrer können das Tool auch zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung sowie für Konferenzen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die Grünen im Rat stimmen gegen das Metropol

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat bekräftigen ihre Ablehnung des Hochhausprojekts “Metropol”. Heike Hess, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat und Sprecherin für Stadtentwicklung: “Wir werden am Montag im Stadtrat bei beiden Anträgen zum Metropol mit nein stimmen. Das geplante Hochhaus wird den Berliner Platz als zentrale Drehscheibe der Stadt zerstören. Die Chance, … Mehr lesen

      Mannheim – Blick über den Tellerrand in Corona-Zeiten – Pfarrerin Komorowski schaut nach Syrien, Südkorea und Afrika

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie ergeht es Christen in anderen Kulturen, die auch von Corona betroffen sind? Darüber spricht Pfarrerin Susanne Komorowski mit kundigen Menschen, die in der Johannisgemeinde, Lindenhof, beheimatet sind. Die Reihe „Blick über den Tellerrand“ bringt Syrien, Südkorea und Afrika in eindrücklichen Videos nahe. Zu sehen sind sie auf dem YouTube-Kanal der Johannisgemeinde, erreichbar … Mehr lesen

      Mannheim – 700 Jugendliche zeigen soziales Engagement – Fünf Jahre youngcaritas Mannheim – Flexibles Ehrenamt mit Mitmachaktionen und Patenschaften bewährt sich

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 600 Aktionen mit 700 Ehrenamtlichen in 5 Jahren – youngcaritas Mannheim, das Ehrenamt für Jugendliche und junge Erwachsene beim Caritasverband Mannheim, kann eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Viele junge Menschen engagieren sich gerne sozial, hat sich seit dem Start 2015 gezeigt. Auch jetzt in der Corona-Krise finden Angebote statt – auf Distanz. „Wir … Mehr lesen

      Frankenthal – Rohbau fertiggestellt – Schulneubau des Pfalzinstituts und Karolinen-Gymnasiums Frankenthal im Zeitplan

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Dreivierteljahr nach dem Beginn der Bauarbeiten und eineinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich steht der Schulneubau-Rohbau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Damit laufen die Bauarbeiten nach dem Zeitplan. Wären nicht die Gefahren der Corona-Pandemie, würden der Bezirksverband Pfalz und die Stadt Frankenthal nun ein … Mehr lesen

      Weinheim – Fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der AWO Rhein-Neckar und der alwine Stiftung – in Würde altern

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 1. April 2015 startete die AWO Rhein-Neckar das Projekt „Sicher und beschützt im Alter“. Martina Schildhauer, Gründerin der Stiftungsinitiative Altersarmut von Frauen in Weinheim, wollte damals ihr Projekt Altersarmut auf breitere Füße stellen und suchte für das operative Geschäft einen passenden Kooperationspartner. Das Thema Altersarmut passte gut ins Portfolio der AWO, die … Mehr lesen

      Mannheim – Pragmatische Hilfe für Engpässe in der UMM – Fraunhofer Projektgruppe PAMB entwickelt schnelle Lösungen für das, was dringend gebraucht wird

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Medizinische Schutzbrillen, Spender für Desinfektionsmittel und Beatmungsgeräte aus dem 3D-Drucker – die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) profitiert in der Corona-Pandemie unmittelbar vom technischen Know-how der an der Medizinischen Fakultät Mannheim angesiedelten Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB), einem Ableger des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Viele Gebrauchsmaterialien werden derzeit in … Mehr lesen

      Mannheim – Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf die psychische Gesundheit?

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob und in welchem Ausmaß die Coronakrise Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der Menschen hat, wollen Forscher des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim herausfinden. Dazu wird eine repräsentative Auswahl von Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden Tagen schriftlich befragt. Etliche Unternehmen haben durch die Corona-Pandemie ihre Produktion eingestellt. Es sind … Mehr lesen

      Germersheim – „Lerncafé“ der KVHS Germersheim telefonisch erreichbar

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Grundbildung kommt derzeit eine besondere Bedeutung zu. Denn einiges hat sich verändert, bisher verlässliche Strukturen existieren nicht mehr in der gewohnten Form, Einrichtungen und Anlaufstellen sind geschlossen. Noch dazu kursieren viele Informationen, von denen schwer zu beurteilen ist, ob sie tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Was bedeutet das alles aber, wenn der Alltag … Mehr lesen

      Mannheim – Europäische Solidarität in der Coronakrise – Mannheimer Start-up ist Co-Initiator des europäischen Hackathons #EuvsVirus

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Mannheimer Start-up Unternehmen The Hackathon Company ist Co-Initiator und nationaler Kurator des ersten paneuropäischen Hackathons #EUvsVirus. Das Online-Event wird von der Europäischen Kommission organisiert und findet vom 24. bis zum 26. April 2020 statt. Erwartet werden rund 60.000 Teilnehmer. Ziel des Online-Events ist es, innerhalb von drei Tagen konkrete und praktische Lösungen … Mehr lesen

      Schifferstadt – Kreuzplatz: Von Gehwegen und Fußgängern

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Bauarbeiten am Kreuzplatz gehen weiter: Aktuell wird der Gehwegbereich in der Speyerer Straße aufgebrochen, der Boden ausgehoben und anschließend mit entsprechendem Schottermaterial der Gehwegunterbau hergestellt. Laut Stadtverwaltung erfolgt das gehwegabschnittsweise, sodass der Fußgängerverkehr weitestgehend gewährleistet ist. Als nächstes sind die Randeinfassungen insbesondere im Kreuzungsbereich Kreuzgasse/Speyerer Straße geplant. Den Wasserschacht für die Versorgung … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Unterstützung für Kulturschaffende Stadt zeigt Wege aus der Krise

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen stellt sich angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie auch an die Seite von Kulturschaffenden und unterstützt diese schnell und unbürokratisch. Bereits am 7. April 2020 hat der Stadtvorstand einer von Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg eingebrachten Vorlage zugestimmt, die Soforthilfen für Privattheater und Kulturvereine zur Liquiditätssicherung vorsieht. Danach erhalten die Privattheater … Mehr lesen

      Mannheim – Arzneimittelsicherheit bei Patienten mit Polymedikation verbessern

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg an Verbundprojekt POLAR_MI beteiligt Das Heinrich-Lanz-Zentrum für Digitale Gesundheit an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ist einer von insgesamt 21 Partnern, die sich deutschlandweit in dem Projekt POLAR_MI (POLypharmazie, Arzneimittelwechselwirkungen und Risiken) zusammengeschlossen haben, um die Versorgung von Patienten, die dauerhaft mehrere Medikamente … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheims chinesische Partnerstädte helfen bei der Beschaffung medizinischer Schutzausrüstung

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Medizinische Schutzmasken zählen zu den besonders wichtigen Gegenständen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie und sind derzeit weltweit sehr schwer zu erwerben. „Es freut mich sehr, dass unsere Städtepartnerschaft mit Qingdao in China nun dazu geführt hat, dass wir eine große Anzahl an Mund-Nase-Schutzmasken für Mannheim beschaffen konnten.“, so Mannheims Oberbürgermeister Dr. … Mehr lesen

      Ladenburg – Netzwerken als Antwort auf die Krise – Projekt LA Corona School

      Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Schulschließungen aufgrund der Corona-Krise treffen insbesondere benachteiligte Kinder und Jugendliche sehr hart. Vor diesem Hintergrund haben Dominik Alt vom Jugendzentrum „Die Kiste“, die Mitarbeiterinnen Michelle Sommer und Parul Schreier des Büros für Integration und Gleichstellung und die Schulsozialarbeiterin der Dalberg-Grundschule, Corinna Greef, schnell gehandelt und das Projekt LA Corona School ins Leben … Mehr lesen

      Weinheim – Weinheimer Kultur live im Internet Stadt und VoiceArt planen gleich nach Ostern Streaming-Kulturshows aus der Alten Druckerei – Kulturschaffende sollen sich melden

      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Weinheims Kulturszene ist vielseitig und kreativ – sogar in der Corona-Krise, in der öffentliche Veranstaltungen reihenweise abgesagt werden mussten. Die Krise stellt insbesondere der Veranstaltungsbranche und den Kulturschaffenden eine gewaltige Aufgabe. Denn für etliche Künstlerinnen und Künstler sind quasi über Nacht für einige Wochen alle Engagements weggebrochen – und damit auch die Einnahmequelle … Mehr lesen

      Mannheim – Das kommt mir gerne in die Tüte Brottüte zu Gründonnerstag für den Abendbrot-Tisch zu Hause

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. An Gründonnerstag gemeinsam im Gottesdienst das Abendmahl feiern ist Ostern 2020 nicht möglich. Deshalb packen die Dreieinigkeitsgemeinde in Sandhofen, die Feudenheimgemeinde und die Johannisgemeinde in Lindenhof für ihre Gemeindemitglieder Brottüten zum Mitnehmen oder zum Hinbringen. Das Bedürfnis, analog zu erleben und Rituale real gestalten zu können, ist groß. Die vielen Brottüten, die in … Mehr lesen

      Heidelberg – Lions Club Heidelberg Campus versorgt 80 Bedürftige mit Lebensmitteln!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – 80 Bedürftige unterstützte der Lions Club Heidelberg Campus vor Ostern mit einer Wochenration Lebensmittel. Für die Spende an das kurzfristig entstandene Projekt „Corona-Helfer“ des Diakonischen Werks Heidelberg kaufte das Team des Diakonieladens verpackte haltbare Lebensmittel wie Zwieback, Kaffee, haltbare Milch, Tütensuppen, Toast, Butter und Trockenfrüchte. „Die Spende kam genau zur … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X