• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Ludwigshafen – 72-Jährige erhält Schockanruf

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, den 19.05.2022, erhielt eine 72-Jährige einen Anruf von einem angeblichen Oberkommissar, welcher ihr mitteilte, dass ihr Sohn in einen Verkehrsunfall verwickelt sei, bei dem es Tote und Schwerverletzte gegeben habe. Um eine Untersuchungshaft für den Sohn abzuwenden, müsse die Dame 56.000EUR Kaution hinterlegen. Die Seniorin hielt Rücksprache mit ihrer Schwiegertochter und … Mehr lesen

Eppelheim/Wiesbaden/Frankfurt/Bad Homburg – Geldautomatensprengungen – grenzüberschreitender Ermittlungserfolg gegen organisierte Kriminalität – Festnahmen in den Niederlanden

Eppelheim/Wiesbaden/Frankfurt/Bad Homburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, des Hessischen Landeskriminalamts und des Polizeipräsidiums Westhessen. In einer konzertierten Aktion von EUROPOL und der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Eingreifreserve – sowie der niederländischen und hessischen Polizei wurden am 17.05.2022 drei dringend Tatverdächtige von Geldautomatensprengungen in den Niederlanden festgenommen. Den Festnahmen, die in Haarlem … Mehr lesen

Wörth – Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Wörth / Metropolregion Rhein-neckar (ots) Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und der Polizeiinspektion Wörth am Rhein Am Dienstag, dem 10.05.2022, um 00.30 Uhr, lief bei der Polizeiinspektion Wörth ein Einbruchalarm in eine Bäckerei in Wörth-Maximiliansau auf. Beim Eintreffen am Tatort konnten die Polizeibeamten zwei flüchtende, männliche Personen sichten, die einen dicht bewachsenen Steilhang hoch rannten … Mehr lesen

Karlsruhe – Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen fünf Männer wegen geplanter Lauterbach-Entführung übernommen

Karlsruhe Übernahme der Ermittlungen wegen des Verdachts einer terroristischen Vereinigung Die Bundesanwaltschaft hat heute (26. April 2022) die Ermittlungen gegen die deutschen Staatsangehörigen Thomas O. Sven B. Michael H. Thomas K. sowie gegen einen weiteren Beschuldigten übernommen. Vorangegangen waren umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz. Die vier namentlich genannten Beschuldigten wurden am … Mehr lesen

Heidelberg – Auf frischer Tat ertappt – Zwei Männer wegen versuchten Einbruchdiebstahls in #Untersuchungshaft

Heidelberg / Heidelberg-Pfaffengund / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim Ein 28 Jahre alter Mann und dessen 33 Jahre alter Mittäter sollen sich am vergangenen Freitag gegen 04:34 Uhr Zutritt zu einem Werksgelände in der Eppelheimer Straße in Heidelberg-Pfaffengrund verschafft haben, indem sie gemeinsam ein Zufahrtstor überstiegen. Auf dem … Mehr lesen

Heidelberg – 34-jähriger Mann wegen des Verdachts des Diebstahls in sechs besonders schweren Fällen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Ein 34 Jahre alter Mann soll spätestens seit dem 3.März 2022 regelmäßig Ladendiebstähle im Raum Heidelberg begangen und dabei insbesondere hochwertigen Champagner entwendet haben. Dabei soll er die Absicht verfolgt haben, diesen im Anschluss weiterzuverkaufen. Mit dem Erlös soll der 34-Jährige seinen Lebensunterhalt bestritten … Mehr lesen

Germersheim – Versuchtes Tötungsdelikt – Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Landau/Pfalz und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Durch intensive und umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Landau und der Kriminalpolizei Ludwigshafen konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Es handelt sich um einen 19- und einen 29-Jährigen aus Germersheim. Gegen die Tatverdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachtes des … Mehr lesen

Ludwigshafen – Elf betrügerische Anrufe – alle Angerufene verhalten sich vorbildlich

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 24.03.2022 wurden der Polizei von elf Ludwigshafener Bürgerinnen und Bürger im Alter von 35 Jahren bis 90 Jahren (sechs Bürgerinnen und fünf Bürger)betrügerische Anrufe gemeldet, die in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 20:15 Uhr stattfanden. Die meisten Anrufer gaben sich als Polizeibeamte aus und erklärten, dass es einen Raubüberfall oder einen … Mehr lesen

Heidelberg-Altstadt – 34-Jähriger wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls sowie weiterer Delikte in Untersuchungshaft

Heidelberg-Altstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ die zuständige Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg am Donnerstagmittag Haftbefehl gegen einen 43-Jährigen. Dieser steht im Verdacht, zunächst am Mittwoch gegen 14:15 Uhr aus einem Lebensmittelgeschäft in der Kurfürsten-Anlage Alkoholika entwendet zu haben. Der Tatverdächtige soll den Kassenbereich passiert … Mehr lesen

Leimen-St. Ilgen – 24-Jähriger und 26-Jähriger wegen Verdachts des schweren Wohnungseinbruchdiebstahls in Untersuchungshaft – Mittäter auf der Flucht – Zeugen gesucht!

Leimen-St. Ilgen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Am Donnerstagmittag erließ die zuständige Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg Haftbefehle gegen einen 24-Jährigen und einen 26-Jährigen wegen Verdachts des schweren Wohnungseinbruchdiebstahls und weiterer Delikte. Am Mittwochabend war es zu einem Einbruch in ein Wohnanwesen im Osten St. Ilgens gekommen. Als der 63-jährige Bewohner … Mehr lesen

Bammental – Zwei Männer wegen Mordversuch auf Edeka-Parkplatz in Untersuchungshaft

Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Zwei 42 und 49 Jahre alte Männer wegen Verdachts des versuchten Mordes an einem 88-jährigen Rentner und anderer Straftaten in Untersuchungshaft. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden durch das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehle gegen zwei 42 und 49 Jahre alte Männer erlassen. Die beiden Beschuldigten stehen im dringenden Verdacht, am Abend … Mehr lesen

Heidelberg-Bergheim – 39-Jähriger wegen Verdachts des versuchten Raubes und der Körperverletzung in Untersuchungshaft

Heidelberg-Bergheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Wegen des dringenden Verdachts des versuchten Raubes sowie der Körperverletzung kam ein 39-jähriger Mann am vergangenen Wochenende in Untersuchungshaft. Der Tatverdächtige soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 22.56 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Montpellier brücke in Heidelberg-Bergheim versucht haben, einer 59 Jahre … Mehr lesen

Mannheim-Neckarstadt: 28-Jähriger wegen Raubes in Untersuchungshaft – Zeugenaufruf!

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: In der Nacht des 10.03.2022 kam es gegen 23:05 Uhr zu einem Raubdelikt in der Mannheimer Neckarstadt. Eine 59-Jährige war im Bereich der Röntgenstraße unterwegs, als der Tatverdächtige sie angesprochen und nach dem Weg zum Bahnhof gefragt haben soll. Nachdem … Mehr lesen

Mannheim-Innenstadt – 32-Jähriger wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und weiterer Delikte in Untersuchungshaft

Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Dienstag leistete ein 32-Jähriger gleich zweimal Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und befindet sich daher seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Zunächst soll es zwischen dem Tatverdächtigen und seiner Lebensgefährtin zu einer tätlichen Auseinandersetzung in deren Wohnung gekommen sein. Der Mann soll versucht haben, von seiner Lebensgefährtin mittels körperlicher Gewalt Bargeld und deren EC-Karte zu … Mehr lesen

Heidelberg-Pfaffengrund – 62-Jähriger wegen Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft

Heidelberg-Pfaffengrund/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim: Am vergangenen Freitagabend gegen 20:20 Uhr kam es in einer städtischen Unterkunft in Heidelberg-Pfaffengrund zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 57 und 62 Jahre alten männlichen Bewohnern, in deren Verlauf der 62-Jährige seinen 57-jährigen Mitbewohner mit einem Küchenmesser schwer verletzte. Das Opfer erlitt dabei mehrere … Mehr lesen

Mannheim-Innenstadt – 22-Jähriger wegen Verdachts des schweren Raubes in Untersuchungshaft – Mittäter flüchtig

Mannheim-Innenstadt/Rhein-Necker-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Das Amtsgericht Mannheim erließ am Donnerstagmittag Haftbefehl gegen einen 22-Jährigen wegen Verdachts des schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Sein bisher noch unbekannter Mittäter befindet sich auf der Flucht. Die beiden Tatverdächtigen sollen am Mittwochnachmittag gegen 17:00 Uhr in ein Juweliergeschäft in den … Mehr lesen

Heidelberg – Nach Raub und Körperverletzung zwei Tatverdächtige in Haft

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.Heidelberg-Kirchheim (ots) Zwei Männer im Alter von 24 und 21 Jahren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft. Zwei Männer im Alter von 24 und 21 Jahren sollen gemeinsam mit einem weiteren, bislang noch unbekannten Komplizen am Sonntag, … Mehr lesen

Heidelberg-Altstadt – 25-Jähriger wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls mit Waffen und des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

Heidelberg-Altstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Ein 25 Jahre alter Mann soll am Dienstag, den 09.02.2022, gegen 17:45 Uhr gemeinschaftlich mit zwei weiteren Männern aus einem Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße in Heidelberg insgesamt drei Paar Socken im Wert von 20 Euro entwendet und anschließend die Geschäftsräume ohne Bezahlung der Ware … Mehr lesen

Worms – Nachtrag – Apotheken-Räuber in Worms festgenommen”

Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Die beiden Tatverdächtigen, die am vergangenen Dienstag eine Apotheke in der Mainzer Straße überfallen haben sollen, sind nun beide in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Worms prüft, inwieweit die beiden Tatverdächtigen an weiteren Taten im Eigentumsbereich beteiligt gewesen sein könnten. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen an.

Mannheim – Oststadt – 22-jähriger Tatverdächtiger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des versuchten Mordes u.a. in Untersuchungshaft

Mannheim-Oststadt7Rhein-Neckar-Kreis7Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim am Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen einen 22-jährigen Mann wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erlassen. Er steht in dringendem Verdacht, am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr vor einem Hotel in der Augustaanlage mit einem … Mehr lesen

Mannheim/Speyer/Ketsch/Viernheim – 33-jähriger und 49-jährer Mann wegen Wohnungseinbruchdiebstählen in Untersuchungshaft

Mannheim/Speyer/Ketsch,/Viernheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen einen 49-jährigen italienischen Staatsangehörigen und einen 33-jährigen serbischen Staatsangehörigen erlassen. Die beiden Männer sind verdächtig, im Zeitraum zwischen dem 22.04.2020 und dem 04.11.2021 im Stadtgebiet von Mannheim sowie in Speyer, Ketsch und … Mehr lesen

Nußloch – 18-jähriger Tatverdächtiger nach versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung in Untersuchungshaft

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Heranwachsenden erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Sonntag, den 05.12.2021, gegen 17:38 Uhr die 66-jährige Kassiererin einer Tankstelle in Nußloch mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aus der Kasse aufgefordert … Mehr lesen

Schifferstadt – Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen

Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Nachmittag haben mehrere Senioren Anrufe von angeblichen Polizeibeamten erhalten. Die vermeintlichen Polizeibeamten gaben an, dass ein naher Angehöriger der Angerufenen einen Verkehrsunfall verursacht habe. Nun müsse eine Kaution hinterlegt werden, sonst müsse der Angehörige in Untersuchungshaft. Die Senioren durchschauten das betrügerische Vorhaben und beendeten das Telefonat vorbildlich. Ziel und Zweck solcher … Mehr lesen

Speyer – Drogenfund bei Ruhestörung – Beschuldigter in Untersuchungshaft

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Am späten Samstagabend (22.01.2022), gegen 23:40 Uhr, wurde die Polizei Speyer zu einer Ruhestörung in ein Mehrfamilienhaus in Speyer-Süd gerufen. Aus der Wohnung seien zuvor auch Hilferufe gekommen. Die Polizeikräfte mussten die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Der 37-jährige Bewohner stand deutlich unter Drogeneinfluss und war … Mehr lesen

Mannheim – Betrugsmaschen reißen in der Region nicht ab – Zehnköpfige Tätergruppe steht im Verdacht 750.000 Euro erbeutet zu haben – Zwei Festnahmen

Mannheim/Helmstadt-Bargen/Hockenheim/Heidelberg/Rottweil (ots) Nach wie vor Hochkonjunktur haben verschiedene Betrugsmaschen in der Region. Die Nase vorne haben dabei die “falschen Polizeibeamten” der “Enkeltrick” und die sogenannten “Schockanrufe” mit starken Zuwachsraten im Jahr 2021. In allen Fällen werden die meist älteren Menschen in häufig stundenlangen Telefonaten von den Betrügern derart unter Druck gesetzt, sodass sie letztendlich nicht … Mehr lesen

Seite 1 von 22
1 2 3 22
  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • NEUESTES VIDEO

  • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
    >> IM VIDEOCENTER und
    >> BEI YOUTUBE

    Abonnieren bei Youtube!

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

  • NEWS NACH DATUM

    Mai 2022
    M D M D F S S
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN