• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – 67-jährige durch dreisten Schockanruf um 40.000 Euro betrogen

      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Unter enormem zeitlichem und emotionalem Druck für das Opfer schafften es Betrüger erneut, eine Wormserin um ihr Ersparten zu bringen. Am Vormittag des 26.10.2021 erhielt die 67-jährige Rentnerin einen Anruf ihrer angeblichen Tochter, die sich schreiend und weinend meldete. Das Gespräch wurde in der Folge von einem angeblichen Polizisten aus Worms … Mehr lesen

      Mannheim-Innenstadt – Ein 22-jähriger Mann wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

      Mannheim-Innenstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Ein 22-Jähriger steht im dringenden Verdacht, dass er am Mittwoch, den 20.10.2021, in den Mannheimer S-Quadraten Betäubungsmittel an Abnehmer verkaufen wollte. Gegen 15:39 Uhr stellten Polizeibeamte den 22-Jährigen in Höhe S 1, 8-9 bei der Durchführung von Betäubungsmittelgeschäften fest. Beim Erkennen des Funkwagens ergriffen … Mehr lesen

      Heidelberg – 36-Jähriger wegen des Verdachts der Erregung öffentlichen Ärgernisses, der sexuellen Belästigung und exhibitionistischer Handlungen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 36-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, im Zeitraum vom 13.10. bis zum 18.10.2021 im Stadtgebiet Heidelberg, insbesondere in öffentlichen Straßenbahnen, mindestens sechs Sexualdelikte zum Nachteil mehrerer Frauen begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll … Mehr lesen

      Heidelberg/Mühlheim – Schlag gegen E-Bikediebe – sieben Tatverdächtige in Untersuchungshaft

      Heidelberg/Mühlheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt-Zweigstelle Offenbach sowie der Polizeipräsidien Mannheim und Südosthessen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenbach am Main wurden Haftbefehle gegen sieben Männer im Alter von 23 bis 35 Jahren wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Bandenhehlerei erlassen. Nachdem am frühen Donnerstagmorgen des 14. Oktober 2021, gegen 4 Uhr, zunächst unbekannte Täter in … Mehr lesen

      Lambrecht/Pfalz – Angestellte eines Geldinstitutes vereitelt Enkeltrick in Lambrecht

      Lambrecht/Pfalz/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Korrekt gehandelt hat die Angestellte eines Lambrechter Geldinstitutes, als sie eine 87-jährige Kundin gestern, 04.10.2021, kurz vor 13:00 Uhr, davor bewahrte 23.000,- Euro an Trickbetrüger zu übergeben. Die Seniorin aus einer Gemeinde des Elmsteiner Tales erhielt von einem angeblichen Polizisten einen Anruf, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass ihr Enkel einen … Mehr lesen

      Sinsheim – Zwei Männer, 24 und 25 Jahre alt, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des gemeinschaftlich begangenen schweren Raubes in Untersuchungshaft

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden durch das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige erlassen, die im dringenden Verdacht stehen, in Sinsheim einen schweren Raub zum Nachteil eines 67-jährigen Mannes begangen zu haben. Die Beschuldigten sollen am Nachmittag des 09.08.2021 im Schwimmbadweg von … Mehr lesen

      Schriesheim – Raubüberfälle auf Tankstelle und Einkaufsmarkt – 18 jähriger bereits in U-Haft

      Schriesheim/Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein 18-jähriger Mann befindet sich bereits seit Anfang Juli 2021 in Untersuchungshaft. Dem Heranwachsenden wird vorgeworfen, am 19. Juni 2021 versucht zu haben, ein Geschäft für Edelmetallhandel in der Heidelberger Weststadt zu überfallen. Im Rahmen der Fahndung wurde er damals noch am selben Tag vorläufig festgenommen. In der Folge parallel geführter Ermittlungen … Mehr lesen

      Idar-Oberstein – Nachtrag – Streit um #Maskenpflicht – Mann erschießt jungen Kassierer an Tankstelle

      Idar-Oberstein / Trier. Ein 49-jähriger Mann aus Idar-Oberstein ist wegen des dringenden Mordverdachts in Untersuchungshaft genommen worden. Der Mann steht im Verdacht, am späten Samstagabend, 18. September, einen 20-jährigen Tankstellenmitarbeiter in einer Tankstelle in Idar-Oberstein erschossen zu haben. Nach den bisherigen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft soll der 49-Jährige zunächst gegen 19.45 Uhr die Tankstelle … Mehr lesen

      Heidelberg – Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehl gegen 34-jährigen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 34-jähriger Tatverdächtiger soll am 13.09.2021 um 21:25 Uhr auf einen 54-jährigen Mann losgegangen sein und diesen mehrfach brutal getreten und geschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hatte daher Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung beim Amtsgericht Heidelberg beantragt. Die beiden Männer hatten sich wenige Minuten vor der Tat vor einem Einkaufszentrum im Stadtteil Emmertsgrund getroffen … Mehr lesen

      Neustadt – Raubüberfall auf Spielhalle – Mit Schusswaffe Bargeld gefordert

      Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Schwere räuberische Erpressung auf Spielhalle Am Montag, den 30.08.2021, gegen 02:00 Uhr, betrat ein maskierter Mann eine Spielhalle in der Hetzelstraße in Neustadt. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Tatverdächtige vom 59-jährigen Mitarbeiter die Herausgabe von Bargeld. Dieser händigte sodann einen hohen dreistelligen Betrag aus, mit welchem der Täter flüchtete. Da der Mitarbeiter … Mehr lesen

      Mannheim – 46-jähriger Mann nach Tötungsversuch an seiner Ehefrau in Untersuchungshaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim:Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 46-jährigen Kosovaren erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagvormittag des 19. August seiner 40-jährigen Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung mehrere Stiche und Schnittwunden zugefügt zu haben, um sie zu töten. Der Verdächtige war nach der … Mehr lesen

      Mannheim – 52-jähriger Tatverdächtiger nach bewaffnetem Einbruch in Produktionsstätte von Bäckereibetrieb in Untersuchungshaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 52-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Dienstag gegen 22:10 Uhr in die Produktionsstätte einer Bäckerei-Kette eingedrungen zu sein, in den Umkleideräumen zehn Spinde mittels Bolzenschneiders gewaltsam geöffnet zu haben und hieraus private … Mehr lesen

      Worms – Festnahme nach Angriff in der Kämmererstraße – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Fall der gewalttätigen Auseinandersetzung vom 07.07.2021 in der Kämmererstraße in Worms, konnte die Identität von zwei Angreifern ermittelt werden. Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Mainz und der Mainzer Kriminalpolizei, konnte einer der Tatverdächtigen, ein 41-jähriger Mann, mit kosovarischer Staatsangehörigkeit, bereits am 11.07.2021 festgenommen werden. Die Festnahme eines weiteren, 40-jährigen Tatverdächtigen mit ebenfalls … Mehr lesen

      Mannheim – 17-jähriger Tatverdächtiger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen in Tateinheit mit sex. Belästigung u.a. in Untersuchungshaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim am Donnerstag Haftbefehl gegen einen 17-jährigen jungen Mann erlassen. Er steht in dringendem Verdacht, am Mittwochnachmittag zunächst vor einer jungen Frau an der Straßenbahnhaltestelle Lange-Rötter-Straße, anschließend vor mehreren Fahrgästen in der Straßenbahn der Linie … Mehr lesen

      Worms – Täterfestnahme nach “Shouldersurfing-Tat” im Bereich Mainz, Worms und Rhein-Main-Gebiet

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Tatverdächtiger mit über 4.000,00 Euro Tatbeute festgenommen. Die Kriminaldirektion Mainz ermittelt seit längerer Zeit gegen eine französische Tätergruppierung wegen verschiedener Diebstahls- und Computerbetrugsdelikten im Kriminalitätsphänomen “Shouldersurfing”. Am Samstag, den 03.07.2021, wurden die Ermittler in den frühen Morgenstunden auf einen potentiellen Tatverdächtigen in der Sparda-Bank-Filiale in Worms, Hagenstraße aufmerksam. In der Folge gelang es … Mehr lesen

      Mannheim – 28-Jähriger wegen Verdachts der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 28-Jähriger dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der 28-Jährige steht im dringenden Verdacht, über den Postweg mehrere Kilogramm Marihuana aus dem Ausland illegal eingeführt zu haben, um es anschließend gewinnbringend zu veräußern. Hierzu soll … Mehr lesen

      Schriesheim – 18-Jähriger nach Diebstählen in Wohnung und Hotel in Untersuchungshaft

      Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen jungen Mann im Alter von 18 Jahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls in zwei Fällen erlassen. Der 18-Jährige soll zunächst am frühen Freitagmorgen, 11.06.2021 in die Wohnräume seiner Arbeitgeberin in der … Mehr lesen

      Schwetzingen – Bahnhof Schläger wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen drei junge Männer im Alter von 18, 20 und 21 Jahren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. Die drei Männer sollen gemeinsam in der Nacht vom 18. auf den 19. Juni 2021 in der Carl-Theodor-Straße, … Mehr lesen

      Heidelberg – 18-Jähriger wegen besonders schweren Fall des Diebstahls auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 18 Jahre alten Heranwachsenden erlassen. Er steht im Verdacht in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Schmuckgeschäft eingebrochen zu sein und dort Bernstein im Wert von mehreren tausend Euro entwendet zu haben. Der … Mehr lesen

      Hockenheim – Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft – betrügerische Telefonanrufe

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige, beide im Alter von 19 Jahren, erlassen. Ihnen wird zur Last gelegt, an Betrugstaten zu Lasten älterer Geschädigter mitgewirkt zu haben. Am Montagvormittag sollen die beiden Tatverdächtigen von einem … Mehr lesen

      Mannheim – Versuchtes Tötungsdelikt im Mannheimer Schlosspark – ein Türke in U-Haft – 5 weitere Messerstecher noch nicht ermittelt

      Mannheim: 21-jähriger Mann auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 21-jährigen türkischen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Nacht von Samstag, 12.06.2021, auf Sonntag, 13.06.2021, im Stadtteil Innenstadt, gemeinsam mit … Mehr lesen

      Heidelberg – 27-Jähriger auf offener Straße überfallen – 18-Jähriger wegen des Verdachts des Raubes in Untersuchungshaft

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwalt-schaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen jungen Mann im Alter von 18 Jahren erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, gemeinsam mit einem gleichaltrigen Komplizen einen 27-jährigen Passanten im Stadtteil Bergheim auf offener Straße ausgeraubt zu haben. Dabei sollen die Tatverdächtigen unter … Mehr lesen

      Edenkoben – Versuchter Totschlag – 48-Jähriger in Untersuchungshaft

      Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Landau und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Am späten Samstagabend (29.05.2021), gegen 21:30 Uhr, griff ein 48-Jähriger LKW-Fahrer an der Raststätte Pfälzer Weinstraße West bei Edenkoben einen 60-jährigen LKW-Fahrer mit einem Messer an und fügte ihm Stichverletzungen im Brust- und Bauchbereich zu. Außerdem erlitt er leichte Schnittwunden an Armen … Mehr lesen

      Mannheim – 62-jährige Frau fällt auf Schockanruf herein

      Mannheim / Mannheim-Innenstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Eine 62-jährige Frau wurde am Freitagmittag in Mannheim Opfer eines Trickbetrügers. Die Frau erhielt gegen 11.15 Uhr einen Anruf einer schluchzenden Frau, die sich schließlich als ihre Tochter ausgab. Diese gab vor, einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht zu haben und nun dem Haftrichter vorgeführt werden solle. Zur Abwendung einer … Mehr lesen

      Mannheim/Südhessen – Einbrüche in Baustellen und Firmen – nahezu 700.000.- Euro Schaden – acht Tatverdächtige wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls in Untersuchungshaft

      Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis/Südhessen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden Haftbefehle gegen insgesamt acht Tatverdächtige, sieben Männer und eine Frau, im Alter von 19-36 Jahren erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, in bislang 50 ermittelten Fällen in wechselnder Besetzung in Baustellen oder Firmen in Mannheim (16 Fälle), im … Mehr lesen

      Seite 1 von 21
      1 2 3 21
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X