• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Heidelberg – Zeitweise baulich verlängerte Haltestellen für erweitertes ÖPNV-Angebot – Wegen Neugestaltung der Dossenheimer Landstraße

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(re/ak) – Mit einem erweiterten ÖPNV-Angebot wollen die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und die Stadt Heidelberg während der Neugestaltung der Dossenheimer Landstraße den Umstieg auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) attraktiver machen. Deshalb werden vorübergehend einige ÖPNV-Haltestellen im Stadtgebiet baulich angepasst, um längere Bahnen auf den Strecken fahren lassen zu können. Dies betrifft etwa die Haltestellen Volkshochschule, Altes Hallenbad und Campus Bergheim in Richtung Bismarckplatz, die in der kommenden Woche fertiggestellt werden. Bei der Haltestelle Jahnstraße wurden bereits beide Bahnsteige angepasst. An den genannten Haltestellen fahren jetzt öfter zwei gekoppelte Straßenbahnen, sogenannte Zugverbände, statt wie bisher einzelne Straßenbahnen. Nicht alle Haltestellen in Heidelberg sind bereits für die Länge von Zugverbänden ausgelegt.

Weitere Informationen bietet die rnv online unter www.rnv-online.de/verkehrsmeldungen.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de