• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – IHK-Konjunkturumfrage

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Lage nochmals leicht verschlechtert, aber Erwartungen hellen sich auf „Die Unternehmen schätzen ihre Lage im Frühjahr leicht schlechter ein als zu Jahresbeginn, gleichzeitig verbessern sich die Erwartungen. Diese Stimmungsaufhellung weckt Hoffnung, dass die Konjunktur wieder etwas an Fahrt aufnimmt. Die Entwicklung dürfte aber weiter durch strukturelle Faktoren gehemmt bleiben“, kommentiert Dr. … Mehr lesen

Mannheim – IHK-Konjunkturumfrage – Wachstumssignale bleiben aus

Mannheim, 6. Februar 2024. „Die Konjunktur kommt nicht vom Fleck. Die Stimmung der Unternehmen in der Region bleibt angespannt, da sie die weitere Entwicklung als sehr unsicher empfinden“, kommentiert Axel Nitschke, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, die Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn. Neben der Konsumzurückhaltung der Verbraucher und der schwächelnden Weltwirtschaft macht Nitschke vor allem … Mehr lesen

Konjunkturbericht der IHK Pfalz zum Jahresbeginn: Wirtschaft schlägt Alarm

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – In der Pfälzer Wirtschaft herrscht zum Jahresbeginn keine Aufbruchstimmung. Stimmung und Lage sind insgesamt am Boden. Das stellt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz fest. Nach vier Jahren im Krisenmodus geht es bei vielen Unternehmen inzwischen an die Substanz. So klagen immer mehr Betriebe über … Mehr lesen

Ludwigshafen – Herbst-Konjunkturbericht der IHK Pfalz: Kraftlose Konjunktur

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar . Die wirtschaftliche Lage in der Pfalz ist mau, die Stimmung bei den Unternehmen gedrückt. Die Hoffnung auf eine Herbstbelebung hat sich nicht erfüllt; allerdings mehren sich die Anzeichen, dass die Talsohle bis zum Jahresende durchschritten sein könnte. Lag der Konjunkturklimaindex im Frühsommer immerhin noch bei 94 Punkten, so ist er … Mehr lesen

Ludwigshafen – Freie Wähler Rheinland-Pfalz: „Wann endlich handelt auch Malu Dreyer?“

Ludwigshafen / Mainz / Metropolregion Rhein-Neckar. Ministerpräsidentin sollte ihren SPD-Kolleginnen folgen: Joachim Streit erneuert FREIE WÄHLER-Forderung nach Entfristung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Gastronomie „Wann endlich handelt auch Malu Dreyer?“ Diese Frage stellt sich der Vorsitzende der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion, Joachim Streit. Nachdem seine Fraktion bereits im Juli-Plenum für die Beibehaltung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für die Gastronomie … Mehr lesen

Landesregierung sollte sich Beispiel an ihren saarländischen Kollegen nehmen

Mainz / Metropolregion Rhein-Neckar Joachim Streit erneuert FREIE WÄHLER-Forderung nach Entfristung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Gastronomie Joachim Streit, Vorsitzender der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion erneuert seine in der Aktuellen Debatte des Juli-Plenums im rheinland-pfälzischen Landtag aufgestellte Forderung nach einer Entfristung der zum Jahresende auslaufenden reduzierten Mehrwertsteuer für die Gastronomie. In der Debatte sprachen sich die regierungstragenden Ampelfraktionen … Mehr lesen

Ludwigshafen – IHK Pfalz: Pfälzer Wirtschaft bewegt sich mit Trippelschritten

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Konjunkturbericht Frühsommer Pfälzer Wirtschaft bewegt sich mit Trippelschritten Die Wirtschaft in der Pfalz ist nicht – wie von manchen befürchtet – in eine Rezession abgerutscht, aber von einer Aufbruchstimmung kann auch nicht die Rede sein. Der Konjunkturklimaindex ist um einen Punkt auf jetzt 94 Punkte gestiegen. Das sind Ergebnisse der aktuellen … Mehr lesen

Mannheim – IHK MRN-Konjunkturumfrage – Wirtschaft der Region zeigt sich widerstandsfähig

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 17. Februar 2023. Die Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) beurteilen ihre Geschäftslage zu Jahresbeginn 2023 wie zu Beginn des Vorjahres. Per saldo schätzen 18 Prozent der Betriebe ihre Lage als gut ein. „Zwischen den beiden Einschätzungen liegt jedoch ein sehr schwieriges Jahr, in dem die Unternehmen im Dauerstress waren. Erst … Mehr lesen

Ludwigshafen – IHK – Pfälzer Wirtschaft blickt in frostige Zukunft

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Konjunkturbericht Herbst Gehofft hatten die Pfälzer Unternehmerinnen und Unternehmer auf eine Erholung nach der Coronapandemie. Stattdessen stehen sie heute an der Schwelle zu einer Rezession. Der Konjunkturklimaindex stürzt weiter ab um 18 Punkte auf jetzt 70 Punkte, identisch wie zu Zeiten der Corona-Lockdowns. Hauptgrund dafür sind die desolaten Geschäftsaussichten. Das sind … Mehr lesen

Ludwigshafen – Energiekrise: CDU Rheinland-Pfalz dringt auf nachhaltige Strategie statt Schlingerkurs

Ludwigshafen / Mainz . Inflation und Energiekrise stellen Bürgerinnen und Bürger und die Wirtschaft vor immer größere Herausforderungen. Über die Folgen diskutierte auch der CDU-Landesvorstand in seiner jüngsten Sitzung in dieser Woche – und verständigte sich auf einen politischen Forderungskatalog zur Abfederung der größten Unsicherheiten und sozialen Härten. Christian Baldauf MdL, der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen … Mehr lesen

Ludwigshafen – IHK Pfalz: Neue Studie: Tourismus in der Pfalz hat hohe wirtschaftliche Bedeutung, schöpft aber sein Potenzial nicht aus

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Eine neue Studie im Auftrag der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz, der Pfalz.Touristik und der ZukunftsRegion Westpfalz analysiert die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für die Pfalz und schafft so die Grundlage, um dieses Potenzial noch besser auszuschöpfen. Für die Studie hat die Tourismusberatung dwif-Consulting GmbH die Landkreise Germersheim, Südwestpfalz, … Mehr lesen

Mannheim – Gastronomie, Hotellerie und Handel – Veranstaltungsreihe der IHK „Fit für die Zukunft“

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Veranstaltungsreihe „Fit für die Zukunft“ „Fit für die Zukunft“ lautet der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Zielgruppe sind vor allem Betriebe aus Gastronomie, Hotellerie und Handel. In Seminaren und Webinaren erhalten die Teilnehmer Tipps, wie sie Herausforderungen wie Personalmangel, Corona-Pandemie, steigende Lebensmittelpreise und Energiekosten oder neue … Mehr lesen

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier / IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz verstärkt Einsatz für die Ausbildung

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier /  Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar Stabiler Ausbildungsmarkt, aber viele Stellen noch unbesetzt  Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier, 10. Juni 2022. Nach dem Abklingen der Corona-Pandemie und trotz des Ukraine-Krieges bleibt der Ausbildungsmarkt in Rheinland-Pfalz stabil. Insgesamt zählten die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) Ende vergangenen Jahres landesweit 33.288 Ausbildungsverhältnisse in ihren Mitgliedsbetrieben. In diesem Jahr (Stand: 31. … Mehr lesen

Landau – Aktuell 20 offene Stellen in Hotels und Gaststätten – Gewerkschaft sieht Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar „Bezahlung und Arbeitsbedingungen müssen stimmen“ | Firmen in der Pflicht Helfende Hände gesucht: Viele Hotels und Gaststätten in Landau sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive bieten. „Vorausgesetzt, die Bezahlung stimmt. Denn wer vor dem Krieg flieht … Mehr lesen

Mannheim – IHK-Konjunkturbericht: Lage gut aber Erwartungen vieler Unternehmen deutlich gesunken – Energie, Inflation, Krieg und Lieferketten als größte Probleme

Mannheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – (rbe) Die IHK Rhein-Neckar informierte am Montag, den 16.05.2022, über die aktuelle Lage der Konjunktur im Frühsommer 2022 in der Region. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke, sowie weitere Vetreter der IHK stellten dabei aktuelle Zahlen zur Konjunkturentwicklung und Konjunkturumfrage sowie einen Ausblick auf die kommenden Monate und einen Rückblick … Mehr lesen

Ludwigshafen – Konjunkturbericht Frühsommer: Hoffnung auf Aufschwung pulverisiert

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(IHK Pfalz) -Der Ukraine-Krieg hat die zum Jahresbeginn in der Pfälzer Wirtschaft gehegten Erwartungen auf einen Aufschwung regelrecht in Luft aufgelöst. Der Konjunkturklimaindex stürzt um 20 Punkte ab auf 88 Punkte. Dabei erreicht der Index im Handel nur noch 71 Punkte, die Indizes von Industrie, Dienstleistung und Gastgewerbe erreichen aktuell Werte über … Mehr lesen

Mannheim – Jahresbericht 2021 der Wirtschaftsförderung erschienen

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in diesem Frühjahr präsentiert die Mannheimer Wirtschaftsförderung wieder ihren Jahresbericht mit den aktuellen Entwicklungen am Wirtschaftsstandort, den wichtigsten Zahlen und Fakten auf einen Blick sowie einer Rückschau auf die Aktivitäten und Projekte des Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung im Jahr 2021. Nach dem Corona-Krisenjahr 2020 mit deutlichen Auswirkungen auf die … Mehr lesen

Landau – 290 Minijobs im Gastgewerbe verloren gegangen

Landau / südliche Weinstraße / Metropolrgion Rhein-Neckar. Minijobber zählen zu Hauptverlierern der Pandemie“ Landau: 290 Minijobs im Gastgewerbe verloren gegangen Gewerkschaft NGG warnt: „Geplante 520-Euro-Jobs sind nicht krisenfest“ Wenn Corona den Job kostet: In Landau ist die Zahl der Minijobs in Hotels und Gaststätten während der Pandemie deutlich zurückgegangen. Mitte vergangenen Jahres zählte das Gastgewerbe … Mehr lesen

Südliche Weinstrasse – Gastronomie in der Region – ein Erfahrungsaustausch an der BBS Edenkoben

Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Südliche Weinstraße ist eine beliebte Urlaubsregion für Gäste aus Nah und Fern und profitiert aktuell von dem Trend zu Urlaub in Deutschland. Hotels und Gastronomiebetriebe an der SÜW bilden dabei das Rückgrat des Tourismus. Doch auch in der Hotellerie und Gastronomie, die von der Corona-Pandemie hart getroffen wurde, ist … Mehr lesen

Altrip / Rhein-Pfalz-Kreis – Neuwahl des DEHOGA Vorstands im Rhein-Pfalz-Kreis – Frank Darstein als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Altrip / Rhein-PFalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Auf der Mitgliederversammlung am 12. Oktober 2021 im Hotel Darstein in Altrip wurde ein neuer Vorstand des DEHOGA Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis gewählt. Das Gastgewerbe bekommt durch den DEHOGA und engagierte Gastgeber vor Ort eine starke Stimme, die in der Branche und der Politik gehört wird. Bei den turnusgemäß durchgeführten … Mehr lesen

Ludwigshafen – IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz: Neues Netzwerk im Hotel- und Gastgewerbe sucht weitere engagierte Betriebe! Working Family: Initiative zur Fachkräftesicherung nimmt Fahrt auf

Ludwigshafen/Koblenz/Mainz/Trier/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Rheinland-Pfalz) – „We are family“, „Family Affairs“ oder „Kitchen Possible“ – mit diesen Slogans suchen die Familienbetriebe der Initiative „Working Family“ gemeinsam nach Mitarbeitern und machen auf sich und das Gastgewerbe aufmerksam. Nachdem im vergangenen Jahr die Initiative unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern (IHKs) Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung des Ministeriums … Mehr lesen

Mannheim – IHK-Konjunkturumfrage: „Wir erleben eine Dreiteilung“

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 11. Februar 2022. Die Wirtschaft in der Region läuft zu Jahresbeginn nicht rund. Die Corona-Pandemie dominiert wieder strukturell die Entwicklung in vielen Bereichen. Dem konjunkturellen Aufschwung in der Industrie geht seit einigen Monaten die Puste aus. „Wir erleben eine Dreiteilung: Teile von Handel und Dienstleistern boomen, andere Teile leiden wieder verstärkt unter Corona. … Mehr lesen

Mannheim – BWIHK begrüßt die Rückkehr zum Stufensystem

Mannheim/Stuttgart.Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) begrüßt grundsätzlich die Rückkehr zum Stufensystem und die damit verbundenen Erleichterungen für Einzelhandel und Gastronomie. Dass die Corona-Maßnahmen nun wieder an epidemiologische Kennzahlen geknüpft werden, schafft langfristig Planungssicherheit für die Unternehmen in den betroffenen Branchen und auch für die Kunden. Ein Wermutstropfen für Clubs, Diskotheken, Messen sowie Veranstaltungen ist … Mehr lesen

Landau – Gelungene Kooperation: Hotels und Restaurants aus dem Gastwerk Südpfalz arbeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen und der Suche nach Auszubildenden zusammen.

Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Südliche Weinstrasse e.V.) – Der Tourismus mit seinen vielen Betrieben in Hotellerie und Gastronomie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Südpfalz und bietet zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region. Um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden müssen die Betriebe des Gastgewerbes im Wettbewerb zu anderen Branchen überzeugen … Mehr lesen

Heidelberg/Mannheim – Corona: Gastgewerbe trotz der Krise mit sozialer Verantwortung – BWIHK und DEHOGA erfreut über stabile Zahl neuer Ausbildungsverträge

Heidelberg/Mannheim/Stuttgart/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/IHK Nordschwarzwald) – Die gesamte Tourismusbranche ist von der weltweiten Corona-Pandemie nun seit fast zwei Jahren massiv betroffen. Doch gerade in dieser herausfordernden Zeit nehmen die Betriebe der Branche ihre soziale Verantwortung in besonderer Weise wahr, wie die Ausbildungszahlen im Tourismus zeigen. Es wurden im Krisenjahr 2021 genauso viele Ausbildungsverhältnisse bei den Industrie- und … Mehr lesen


///MRN-News.de