• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Ehrenamtliche Richterinnen und Richter für Vorschlagsliste aus dem Handwerk gesucht! Zur Unterstützung der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit – Handwerkskammer Ansprechpartner für mögliche Kandidaten

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald sucht für den Bereich der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Handwerk, die sich als ehrenamtliche Richterinnen und Richter engagieren wollen. Mit dem Aufruf unterstützt die Handwerkskammer die Gerichte bei der Erstellung von Vorschlagslisten mit Kandidatinnen und Kandidaten. „Vertreterinnen und Vertreter aus dem selbständigen Handwerk übernehmen als ehrenamtliche Richter eine spannende Aufgabe, die auch die eigene Weiterentwicklung prägt“, so die Handwerkskammer. „Die Fälle sind aus dem Leben gegriffen und spiegeln die betriebliche Wirklichkeit wider.“ Der Arbeitsaufwand halte sich in Grenzen und betrage etwa zwei bis drei Arbeits- oder Sozialgerichtstage pro Jahr.

Potenzielle Kandidaten müssen gewisse Voraussetzungen für eine Berufung an die Gerichte der ersten Instanz in der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit erfüllen. So seien neben Vollendung des 25. Lebensjahres, auch die deutsche Staatsangehörigkeit, ein bestehendes Wahlrecht zum Deutschen Bundestag und ein Wohnsitz oder gewerblicher Sitz im Gerichtsbezirk des jeweiligen Arbeits- beziehungsweise Sozialgerichts erforderlich. Ehrenamtliche Richter aus dem Arbeitgeberkreis können zum Beispiel Personen sein, die regelmäßig mindestens einen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen. Die selbständige Tätigkeit im Handwerk müsse mit einer entsprechenden Handwerksrollen-Eintragung dokumentiert sein.

„Die Stimme der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter haben übrigens das gleiche Gewicht wie die des Berufsrichters: Sie bringen ihre Erfahrungen aus dem beruflichen Alltag bei der Urteilsfindung mit ein“, teilt die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald mit. So werde bei den Gerichtsverfahren die Praxisnähe gewährleistet. Die Aufgabe selbst erfordere keinerlei juristische Vorbildung. Vielmehr solle der Sachverstand von Nichtjuristen, nämlich von Unternehmern der gewerblichen Wirtschaft, in die Entscheidungsfindung des Gerichts einfließen.

Eine Amtsperiode dauert fünf Jahre, nach deren Ablauf kann eine Wiederberufung erfolgen. Die Bewerbungsfrist für die nächste Berufungsrunde endet am 15. März 2024.

Weitere Informationen sowie die entsprechenden Personalbögen sind erhältlich bei Karin Geiger, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Telefon 0621 18002-105, E-Mail: karin.geiger@hwk-mannheim.de.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz

    • Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Kattowitzer Zeile, Höhe des Bromberger Baumgang, kommt es derzeit zum Einsatz von Rettungskräften und der Polizei. Bei dem Unfallgeschehen kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Die Unfallaufnahme läuft derzeit. Es wird nachberichtet.»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim
      Böhl-Iggelheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum 25.05.2024 23:30 Uhr – 26.05.2024 08:30 Uhr wurde auf dem Gelände einer Gärtnerei in der Haßlocher Straße in Böhl-Iggelheim eingebrochen. Entwendet wurde nach aktuellem Ermittlungsstand Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich. Ein Strafverfahren wurde aufgenommen und eine Spurensuche durchgeführt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise festgestellt ... Mehr lesen»

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss
      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der “Hambacher Freiheitspreis 1832“ der Stadt Neustadt an der Weinstraße Die Demokratiestadt Neustadt an der Weinstraße hat am 24. Mai 2024 zum zweiten Mal im Rahmen des Festes „1832.Das Fest der Demokratie“ den „Hambacher Freiheitspreis 1832“ verliehen. Dieser geht an eine Persönlichkeit, die sich bundesweit zum Thema Demokratie verdient gemacht hat. ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024
      Edenkoben / Ingelheim – Der TSV Schott Mainz ist zum dritten Mal in Folge Bitburger Verbandspokalsieger und zieht in die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ein. Die Mannschaft von Samuel Horozovic besiegte den SV Gonsenheim vor 2.100 Zuschauern mit 4:1 (2:0) im Stadion am Blumengarten in Ingelheim. Der TSV Schott Mainz übernahm in der ersten Halbzeit ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt – Thema am 27. Mai: Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt –  Thema am 27. Mai:  Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der sechsten Veranstaltung im Rahmen des Dialogforums Innenstadt am Montag, 27. Mai, um 18 Uhr informiert die Stadtverwaltung über Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes, das in der Innenstadt liegt. ADD erteilt Zustimmung zur Modernisierungsrichtlinie Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Neustadt hat ihre Zustimmung zur Richtlinie der Stadt Frankenthal (Pfalz) ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de