• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Konsequenter Ausbau der Schulsozialarbeit geht weiter

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Zum kommenden Schuljahr wird die Schulsozialarbeit in Mannheim deutlich ausgebaut. Mehr als sieben zusätzliche Stellen, von denen insgesamt 14 Schulen profitieren, werden eingerichtet. Neun Schulen erhalten erstmalig Schulsozialarbeit, fünf Schulen erhalten eine Aufstockung.

Ziel der Stadt Mannheim ist es, bis zum Schuljahr 2025/2026 alle öffentlichen Schulen mit Schulsozialarbeit zu unterstützen. „Ich freue mich, dass wir beim Ausbau der Schulsozialarbeit deutlich vorankommen. Mit diesem Stellenausbau werden wir bald an jeder Schule in Mannheim Schulsozialarbeit anbieten können. Damit etablieren wir ein durchgängiges zentrales Unterstützungsangebot in den Schulen, um Kinder und Jugendliche frühzeitig in ihrer sozialen und persönlichen Entwicklung zu fördern und mehr Chancengleichheit zu ermöglichen,“ so Bildungsbürgermeister Dirk Grunert.

Der Gemeinderat hatte sich fraktionsübergreifend auf einen Ausbau der Schulsozialarbeit verständigt und im Rahmen der Haushaltsberatungen 2019 beschlossen, bis zum Schuljahr 2025/2026 stufenweise an allen öffentlichen Mannheimer Schulen Schulsozialarbeit anzubieten.

Neun Schulen erhalten nun erstmalig Schulsozialarbeit: Als gebundene Ganztagesgrundschule erhält die Schillerschule 1,5 Stellen und die Gretje-Ahlrichs-Schule als SBBZ Lernen eine Stelle. Jeweils eine halbe Stelle erhalten die Alfred-Delp-Grundschule, die Almenhofgrundschule, das Geschwister-Scholl-Gymnasium, das Liselotte-Gymnasium, die Oststadtgrundschule, die Seckenheim-Realschule und die Wilhelm-Wundt-Realschule.

Eine Austockung der bereits vorhandenen Schulsozialarbeit um jeweils eine Viertelstelle erhalten die Eugen-Neter-Schule als SBBZ, die Geschwister-Scholl-Realschule, die Hermann-Gutzmann-Schule als SBBZ, die Konrad-Duden-Realschule und die Waldschule-Realschule.

Im Frühjahr 2025 wird die Verwaltung den Gemeinderat einen Vorschlag vorlegen, wie der letzte Schritt zur Versorgung aller Schulen gemacht werden kann. Nach gegenwärtiger Planung werden dann zum Schuljahr 2025/2026 alle Schulen durch Schulsozialarbeit unterstützt.

Quelle: Stadt Mannheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz

    • Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Kattowitzer Zeile, Höhe des Bromberger Baumgang, kommt es derzeit zum Einsatz von Rettungskräften und der Polizei. Bei dem Unfallgeschehen kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Die Unfallaufnahme läuft derzeit. Es wird nachberichtet.»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim
      Böhl-Iggelheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum 25.05.2024 23:30 Uhr – 26.05.2024 08:30 Uhr wurde auf dem Gelände einer Gärtnerei in der Haßlocher Straße in Böhl-Iggelheim eingebrochen. Entwendet wurde nach aktuellem Ermittlungsstand Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich. Ein Strafverfahren wurde aufgenommen und eine Spurensuche durchgeführt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise festgestellt ... Mehr lesen»

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss
      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der “Hambacher Freiheitspreis 1832“ der Stadt Neustadt an der Weinstraße Die Demokratiestadt Neustadt an der Weinstraße hat am 24. Mai 2024 zum zweiten Mal im Rahmen des Festes „1832.Das Fest der Demokratie“ den „Hambacher Freiheitspreis 1832“ verliehen. Dieser geht an eine Persönlichkeit, die sich bundesweit zum Thema Demokratie verdient gemacht hat. ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024
      Edenkoben / Ingelheim – Der TSV Schott Mainz ist zum dritten Mal in Folge Bitburger Verbandspokalsieger und zieht in die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ein. Die Mannschaft von Samuel Horozovic besiegte den SV Gonsenheim vor 2.100 Zuschauern mit 4:1 (2:0) im Stadion am Blumengarten in Ingelheim. Der TSV Schott Mainz übernahm in der ersten Halbzeit ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt – Thema am 27. Mai: Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt –  Thema am 27. Mai:  Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der sechsten Veranstaltung im Rahmen des Dialogforums Innenstadt am Montag, 27. Mai, um 18 Uhr informiert die Stadtverwaltung über Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes, das in der Innenstadt liegt. ADD erteilt Zustimmung zur Modernisierungsrichtlinie Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Neustadt hat ihre Zustimmung zur Richtlinie der Stadt Frankenthal (Pfalz) ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de