• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Germersheim – Landrat Brechtel dankt Bevölkerung für Corona-Disziplin: Inzidenzwert erneut deutlich unter 100

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Der Inzidenzwert für den Landkreis Germersheim liegt am heutigen Donnerstag erneut unter der kritischen Marke von 100. Viele Menschen bei uns haben dazu beigetragen, dieses Ergebnis zu erreichen. Ihnen allen gilt es Dank zu sagen. Um diesen Wert zu halten, müssen wir weiterhin achtsam sein und die AHA-Regeln strikt einhalten. Vorausgesetzt, … Mehr lesen

      Frankenthal – Schulen und Kitas öffnen ab Mittwoch, 05.Mai – gemäß Bundesnotbremse

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. In Absprache mit der ADD wird die Stadt Frankenthal die Schulen ab Mittwoch, 5. Mai wieder öffnen. Außerdem öffnet die Stadt Frankenthal die Kitas: sie kehren in den Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen zurück. Grund ist, dass der 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen (Sonn- und Feiertage werden bei der Unterschreitung nicht mitgezählt) unter … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus – Inzidenz liegt seit 6 Tagen unter 100 – die wichtigsten Regeln auf einen Blick

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, hat am Donnerstag, 29. April, festgestellt, dass in der Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner unterschritten hat. Maßgeblich sind die Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI). Damit können die Beschränkungen … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Fünf Werktage unter Inzidenz 100! Heidelberg darf Beschränkungen lockern

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg gelten ab Samstag, 1. Mai, Erleichterungen bei den Corona-Beschränkungen. Als erste Stadt in Baden-Württemberg darf Heidelberg die seit 24. April gültige „Bundes-Notbremse“ wieder lockern. Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, hat am Donnerstag, 29. April, festgestellt, dass in der Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz … Mehr lesen

      Landau – Einsatz von Zusatzbussen im Schülerverkehr: Stadt Landau bereitet Verlängerung des Beschlusses bis zu den Sommerferien vor

      Landau. (pd/and). Um bei Bedarf schnell und direkt reagieren zu können: Bereits im vergangenen Herbst hatte der Stadtrat der Stadt Landau im Vorgriff auf den Haushalt 2021 Haushaltsmittel für den Einsatz von Zusatzbussen im Schülerverkehr bis zum Beginn der Osterferien bereitgestellt. Da in dieser Zeit kaum Extrabusse nötig waren und die Gelder nicht aufgebraucht wurden, will die Stadt – die Zustimmung des Stadtrats in dessen kommender Sitzung vorausgesetzt – diesen Beschluss nun verlängern, um so zusätzliche Schulbusse bis zu den Sommerferien zur Verfügung stellen zu können.

      Landau – Viele Fragen zur Bundesnotbremse in Landau – und die Antworten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit wenigen Tagen gelten auch in der Stadt Landau die Regeln der neuen Bundesnotbremse, die u.a. eine Ausgangsbeschränkung von 22 bis 5 Uhr, ein Terminshopping nur mit negativem Corona-Test bzw. vollständigem Impfschutz und eine Testpflicht an den Schulen vorsehen. Seit Bekanntwerden der neuen Vorgaben erreichen die Stadtverwaltung viele Fragen von Bürgerinnen und Bürgern. … Mehr lesen

      Südliche Weinstraße – Landau – „Bundes-Notbremse“ bringt Regeländerungen auch in SÜW: Ausgangsbeschränkungen, Schulen, Friseur-Besuche und Wild- und Wanderpark betroffen

      Südliche Weinstraße/Landau. (pd/and). Die „Bundes-Notbremse“ kommt: Nachdem die Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Freitag in Kraft tritt, gelten die Maßnahmen bereits ab Samstag. Landrat Dietmar Seefeldt erläutert: „Wir erwarten noch die Anpassung der Landesverordnung durch die Landesregierung Rheinland-Pfalz. Die Landesregierung hat angekündigt, die neuen Regeln des Bundes in ihre Vorgaben zu übernehmen. Vieles gilt bei uns ohnehin schon. Die Veränderungen durch die ‚Bundes-Notbremse‘  für die Südliche Weinstraße betreffen unter anderem die Uhrzeit der Ausgangsbeschränkungen, Schulen und Friseur-Besuche.“

      Ludwigshafen – Bundesgesetz zur deutschlandweiten „Notbremse“ löst Allgemeinverfügung ab – Stadt appelliert an Bürger*innen, sich an die Inzidenz-Regeln zu halten

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab Samstag, 24. April 2021, 0 Uhr, gelten deutschlandweit die Regelungen des neuen Infektionsschutzgesetzes mit der sogenannten bundesweiten Notbremse, für die der Bundestag und der Bundesrat mehrheitlich stimmten. (Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.) Das Bundesgesetz sieht abhängig von bestimmten Sieben-Tages-Inzidenz-Werten je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in einer Kommune oder einem Landkreis … Mehr lesen

      Landau – „Bundesnotbremse“ tritt in Kraft: Das ändert sich in Landau

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab Samstag, 24. April, gelten die Regelungen der neuen „Bundesnotbremse“ – auch in der Stadt Landau, die weiter eine Inzidenz von über 100 aufweist. Im Vergleich zu den bisherigen Landesregelungen ändern sich einige zentrale Punkte, u.a. bei den Kontaktbeschränkungen, der Ausgangssperre und beim Terminshopping. Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, der aktuell den erkrankten … Mehr lesen

      Heidelberg – So sieht die Heidelberger “Notbremse” aus – alle Regeln auf einem Blick

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – So sieht die Heidelberger “Notbremse” alle Regeln auf einem Blick – Infolge der „Notbremse“ gelten im Stadtkreis Heidelberg ab Freitag, 23. April, folgende Regelungen: – Treffen sind nur noch mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und einer weiteren nicht zum Haushalt gehörenden Person erlaubt (Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen … Mehr lesen

      Heidelberg zieht die Corona „Notbremse“ – Hier die “Notbremsverordnungen”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – zieht die „Notbremse“ – Coronavirus: Neue Beschränkungen ab 23. April, weil 7-Tage-Inzidenz seit drei Tagen über 100 liegt. In Heidelberg gelten ab Freitag, 23. April, wieder verschärfte Regeln im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, hat am 21. April festgestellt, … Mehr lesen

      Speyer – Musik in Zeiten von Corona – Domkapellmeister Markus Melchiori berichtet von immer neuen Wegen der Dommusik, den Herausforderungen der Corona-Pandemie zu begegnen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine schwierige Zeit liegt hinter der Dommusik. Eine Zeit ständiger Umplanungen, Absagen und Neustarts. Wie kaum ein anderer Bereich mussten die Arbeit von Domkapellmeister Markus Melchiori immer wieder an das Infektionsgeschehen angepasst und neue Verordnungen umgesetzt werden. Mal durften vier, dann acht Sänger gemeinsam Gottesdienste gestalten, dann nur noch einer. Unter diesen Voraussetzung … Mehr lesen

      Germersheim – Förderung der Verstärkerbusse bis zu Sommerferien verlängert

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Wir freuen uns, dass das Land auf unsere Forderung eingegangen ist und nun die Förderung und Mitfinanzierung der Verstärkerbusse bis zu den Sommerferien verlängert hat“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. Seit die weiterführenden Schulen mit Präsenz-Wechselunterricht begonnen haben, sind auch wieder … Mehr lesen

      Frankenthal – Inzidenz über 100: Frankenthal zieht Notbremse ab Samstag, 17.April

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 110,7 am 15. April hat Frankenthal an drei Tagen in Folge die 100er-Marke überschritten und muss laut aktueller Landesverordnung Lockerungen zurücknehmen. Vor diesem Hintergrund erlässt die Stadtverwaltung eine neue Allgemeinverfügung, die ab Samstag, 17. April, gilt. Die in der Öffentlichkeit zulässigen Kontakte werden wieder auf den eigenen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Aktualisierte Allgemeinverfügung regelt die Bekämpfung der Pandemie in Ludwigshafen – Testpflicht für Friseurbesuche

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aktuellste Reglungen zur Bekämpfung der Pandemie für Ludwigshafen – Stadtverwaltung passt Corona-Maßnahmen wegen steigender Inzidenz an – Ab kommender Woche Fernunterricht an weiterführenden sowie an Berufsbildenden Schulen und Kitas im Notbetrieb – Testpflicht für Friseurbesuche Aufgrund anhaltend hoher Fallzahlen von Corona-Infektionen verschärft die Stadt Ludwigshafen die Maßnahmen zur Bekämpfung der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – EILMELDUNG – Inzidenz weit über 200 – Erneute Verschärfung der Corona-Regeln – “Die Situation ist so schlimm, wie sie seit Beginn der Pandemie noch nicht” (Steinruck) – Rücknahme von Ladenöffnungen – Kitas nur mit Notbetreuung – Weiterführende Schulen mit Fernunterricht – Grundschulen bleiben im Wechselunterricht

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Verantwortlichen der Stadt Ludwigshafen informierten am heutigen Mittwoch über die aktuelle Corona-Lage im Stadtgebiet und gaben neue Verschärfungen zum Gesundheitsschutz bekannt. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck bezeichnete die aktuelle Situation als besorgnisserregend und sprach von der Notwendigkeit eines dringenden Gegensteuerns. “Die Situation nach Ostern ist keine einfache, wir sind im Krisenstab … Mehr lesen

      Germersheim – Verstärkerbusse rollen wieder durch den Landkreis Germersheim

        Präsenz-Wechselunterricht wird mit Verstärkerbussen unterstützt – Fast doppelt so viele Sitzplätze   Germersheim. (pd/and). Wenn am Montag auch die weiterführenden Schulen mit Präsenz-Wechselunterricht beginnen, dann sind auch wieder die sogenannte Verstärkerbusse im Einsatz, teilt die Kreisverwaltung mit.   Die Verstärkerbusse folgen den regulären Buslinien und bieten damit fast doppelt so viele Sitzplätze. Das trägt … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X