• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Speyer – Notfallpsychologische Betreuung für städtische Beschäftigte

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit diesem Jahr kooperiert die Stadtverwaltung Speyer im Bereich der notfallpsychologischen Betreuung ihrer Beschäftigten mit Dr. Martin Cierjacks. „Es entspricht meinem Verständnis von Fürsorgepflicht, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach schweren Unfällen oder Vorfällen die nötige psychologische Betreuung anbieten“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. Schwere Unfälle am Arbeitsplatz können nicht nur für die … Mehr lesen

      Kassel / MRN-News überregional – Nachtrag: Auto rast in Rosenmontagszug im hessischen Volkmarsen – Über 30 Verletze, 8 Schwerverletzte darunter auch Kinder – Handelt es sich um einen Anschlag?

      Kassel / MRN-News überregional – Nachtrag: Die Polizei spricht von über 30 Verletzten, darunter 8 Schwerverletzte. Die Verletzte wurden teilweise mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser, u. a. bis nach Bielefeld geflogen. Gegenüber der HR-Sendung “Maintower” bestätigte ein Polizeisprecher, dass der Fahrer mit Absicht die Absperrung umfahren hatte und in die Menschenmenge raste. Erstmeldung: Wie die “Tagesschau” … Mehr lesen

      Kassel / MRN-News überregional – Auto rast in Rosenmontagszug im hessischen Volkmarsen – Mindestens 10 Verletze, darunter auch Kinder – Handelt es sich um einen Anschlag?

      Kassel / MRN-News überregional – Wie die “Tagesschau” unter Berufung auf mehrere lokale Medien auf ihrer Internetseite berichtet, ist im hessischen Volkmarsen bei Kassel ein Mercedes-Kombi in die Menge der Feiernden am Straßenrand gefahren. Dabei seien mindestens zehn Menschen verletzt worden, darunter auch Kinder. Viele der Opfer lägen am Boden und würden von Sanitätern und … Mehr lesen

      Limburgerhof – Junger Mann durch Schläge verletzt – Zeugen gesucht

      Limburgerhof/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag gegen 19:00 Uhr war ein 18jähriger Limburgerhofer in der Brunckstrasse zu Fuß unterwegs. Nahe der Speyerer Straße wurde er von 4 ihm unbekannten jungen Männern angesprochen, die sich von hinten genähert hatten. Nachdem er sich zu der Personengruppe umgedreht hatte, wurde der Geschädigte aus dieser Gruppe unvermittelt mit einem Faustschlag ins … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 5 Trends, die die Sourcing-Strategie bestimmen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm PFALZKOM GmbH) – Der Einsatz von Cloud Computing ist im Jahr 2020 gelebte Praxis. Aufgrund der Einfachheit und Skalierbarkeit solcher Angebote stellen sich immer mehr Mittelständler und Konzerne die Frage, ob sie weiter inhouse das Rechenzentrum betreiben oder Dienste in die Cloud auslagern wollen. Wichtige Aspekte bei solchen Prozessen sind die … Mehr lesen

      Heidelberg – “Unsere Stadt ist international und weltoffen…! – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner ist entsetzt über den fürchtbaren Anschlag in Hanau – “Mein Mitgefühl gilt den Familien und Freunden der Opfer!”

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner erklärt zum Anschlag von Hanau: „Ich bin entsetzt über den furchtbaren Anschlag in Hanau. Unser aller Mitgefühl gilt den Familien und den Freundinnen und Freunden der Opfer. Mit meinem Herzen und meinen Gedanken bin ich bei der großen Zahl unserer türkischen Bürgerinnen und Bürger … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Torbjörn Kartes zum rechtsextremistischen Terroranschlag in Hanau

      Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. „Es betrifft uns alle“ Zum rechtsextremistischen Terroranschlag in Hanau erklärt Torbjörn Kartes, Bundestagsabgeordneter für Ludwigshafen/Frankenthal: „Zehn Menschen sind in Hanau Opfer rechtsextremen Hasses geworden. Ich bin in Gedanken bei den Opfern, den Angehörigen und den traumatisierten Menschen, die das Schreckliche miterleben mussten. Die Fernsehbilder von den Straßen … Mehr lesen

      Weinheim – Mahnwache für die Opfer von Hanau – „Weinheim bleibt bunt“ ruft für Sonntag, 17 Uhr, dazu auf – Manfred Forell als Gastredner

      Weinheim/Rhein-Necar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die rechtsextremistische Bluttat von Hanau hat die Republik aufgerüttelt. Der Anschlag macht Angst. Er hätte wohl überall passieren können. An einigen Orten wird an diesem Wochenende der Opfer gedacht; es wird auch ein Mahnen sein vor dem weiteren Erstarken der Rechten und vor der wachsenden Gewalt, die von ihnen ausgeht – Gewalt gegenüber … Mehr lesen

      Mannheim – Absage des Prinzessinnenempfangs im Rathaus aufgrund der Ereignisse in Hanau – Straßenfastnacht findet wie geplant statt

      Mannheim / Hanau / Nach Angaben der Innenminister von Hessen und Bayern gibt es starke Hinweise auf einen rechtsextremen Hintergrund der Tat von Hanau. Daher sagt die Stadt Mannheim den für heute Nachmittag geplanten Prinzessinnenempfang im Rathaus ab. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz erklärt: „Wir sind erschüttert über den feigen Anschlag in Hanau. Wir trauern um … Mehr lesen

      Hanau – Nach Schießerei: Mutmaßlicher Täter tot aufgefunden – 11 Tote nach Schießerei

      Hanau / Offenbach / Aus der MRN News Nachbarschaft (ots) (hf) Nach einer Schießerei am Mittwochabend in Hanau wurde der mutmaßliche Täter tot aufgefunden. Nach Aussagen von Zeugen erhielt die Polizei Hinweise auf ein flüchtendes Fahrzeug, das im Rahmen der Großfahndung im Ortsteil Kesselstadt ermittelt werden konnte. Die dortige Wohnanschrift wurde weiträumig abgesperrt und durch … Mehr lesen

      Dannstadt-Schauernheim – Jüdisches Märchen – Wider das Vergessen und Verdrängen

      Dannstadt-Schauernheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 06. März 2020, findet um 19:30 Uhr im Kulturhof Schrittmacher in Dannstadt-Schauernheim, Kirchenstraße 17, ein musikalisch-märchenhafter Abend unter dem Titel „Jüdische Märchen“ statt. Die Schauspielerin Paula Quast präsentiert zusammen mit dem Komponisten und Multiinstrumentalisten Henry Altmann ein facettenreiches Programm. Im Rahmen der Internationalen Frauentage laden die Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim, der … Mehr lesen

      Heidelberg – Vorbeugend gegen Diskriminierung, Extremismus und Hassgewalt: Neuer Arbeitskreis in Heidelberg gegründet!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Diskriminierung, Hassgewalt und Extremismus dürfen nicht zu einer Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das weltoffene Klima Heidelbergs werden. Um Menschen vor Ausgrenzung noch besser zu schützen, will die Stadt Heidelberg Präventionsmaßnahmen weiter stärken. Am Mittwoch, 12. Februar 2020, hat sich im Heidelberger Rathaus der Arbeitskreis „Präventiv gegen Diskriminierung, Extremismus … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Taschendiebstahl in Beindersheim

      Rhein-Pfalz-Kreis/Beindersheim/Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Morgen des 11.02.2020 hebt eine 74-jährige Dame aus Beindersheim bei ihrer Bank eine größere Bargeldsumme ab und begibt sich anschließend zum Einkaufen in einen Supermarkt in Frankenthal. Anschließend fährt sie weiter in einen Supermarkt in Beindersheim. In den Räumlichkeiten des Supermarktes fällt ihr auf, dass ihre Geldbörse, welche sie in der Jackentasche … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mann in Bus geschlagen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) In den frühen Morgenstunden am Sonntag, den 09.02.2020 gegen 03:15 Uhr, befanden sich zwei 20-jährige Männer in einem Bus in der Ludwigshafener Innenstadt. Grundlos fingen sie an, einen 24-Jährigen zu belästigen. Als dieser nicht auf die Sticheleien reagierte, sprangen beide auf und schlugen den jungen Mann mit Fäusten. Durch herbeieilende Insassen konnten … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AKTUELLE POLIZEIWARNUNG – vorsicht vor “Onkel Paul”

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Achtung vor dem “Enkeltrick”! – Am 03.02.2020, gegen 15:30 Uhr, erhielt eine 79-Jährige aus Ludwigshafen einen Anruf, bei dem sich der Anrufer als ein Freund ausgab. Dieser erklärte, er benötige wegen eines Autounfalls dringend Geld und bat um etwa 30.000 Euro. Die Anruferin beendete geistesgegenwärtig das Gespräch mit den … Mehr lesen

      Mannheim / Stuttgart – „Das Geschäft mit dem Notfall“ – Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale Baden-Württemberg starten gemeinsam Kampagne gegen unseriöse Handwerksbetriebe und Notdienste

      Mannheim / Stuttgart / Metropolregion Rhein-Neckar – Mehr als 1.000 Euro für eine einfache Türöffnunug? Unseriöse Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe nutzen Notlagen von Verbraucherinnen und Verbrauchern aus: Sie verlangen für häufig unsachgemäß durchgeführte Leistungen völlig überhöhte Beträge und drängen ihre Kunden zu einer sofortigen Bezahlung. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gehen mit einer Informationskampagne gemeinsam … Mehr lesen

      Biblis – Unbekannte zerstechen die Reifen an vier Autos / Polizei sucht Zeugen

      Biblis (ots) – Wie der Polizei am Samstag (01.02.) bekannt wurde, wurden in der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen mehrere Fahrzeugbesitzer Opfer von bislang unbekannten Vandalen. Die unbekannten Täter zerstachen im Tatzeitraum in der Annastraße in Biblis an insgesamt vier Fahrzeugen die Reifen. Der Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Lampertheim-Viernheim … Mehr lesen

      Frankenthal – Geldbeuteldiebstahl in der Fußgängerzone

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Vormittag des 31.01.2020 wurden in einer Bank und einem Geschäft in der Frankenthaler Fußgängerzone, zwei Geldbeutel entwendet. In der Bank wird einer 51-jährigen Frau der Geldbeutel entwendet, als sie diesen kurz neben sich ablegte. In einem Geschäft wurde einer 67-jährigen Frau der Geldbeutel in der Umkleidekabine entwendet, als sie diese kurzeitig verlassen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Bundestag gedenkt Opfern des Nationalsozialismus Torbjörn Kartes warnt vor erneuter Zunahme des Antisemitismus

      Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis Torbjörn Kartes warnt vor erneuter Zunahme des Antisemitismus – denkt@g-Wettbewerb hält Erinnerung wach Anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnerte der Deutsche Bundestag in einer Gedenkveranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus. Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin wird eine Ansprache halten. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes: „Die … Mehr lesen

      Landau – Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz: Stadt Landau gedenkt Opfern der NS-Diktatur

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. OB Hirsch: „Europa stärken, um Extremismus, Hass und Gewalt entgegenzutreten“ Gegen das Vergessen: In der Kapelle des Landauer Hauptfriedhofs fand am Montag, 27. Januar, eine Gedenkfeier anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz statt. Der Jahrestag der Befreiung wird in Deutschland seit 1996, international seit 2005 als Tag des Gedenkens an … Mehr lesen

      Mannheim – HistoryLab#1 – Enkel der NS-Zeit im Dialog – Neue Veranstaltungsreihe des MARCHIVUM vom 7. bis 9. Februar 2020

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Über das Film- und Buchprojekt „Zwei Wege nach Auschwitz“ lernten sich die Enkel auf Opfer- und Täterseite kennen: Gerald Sander, Enkel von Sophie Stippel, einer frühen Zeugin Jehovas, die acht Jahre in Konzentrationslagern inhaftiert war und im KZ Auschwitz im Haushalt des Lagerkommandanten Rudolf Höß arbeiten musste, und dessen Enkel Rainer Höß, der … Mehr lesen

      Ladenburg – Veranstaltung über das „Jüdische Leben in Ladenburg“

      Ladenburg / Metropolregion Rhein-Neckar. Anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust lädt die Stadt Ladenburg die interessierte Öffentlichkeit am Montag, den 27. Januar um 19 Uhr in den Domhofsaal zu einer Veranstaltung über das jüdische Leben in Ladenburg ein. Im Mittelpunkt stehen die Präsentation der erweiterten Neuauflage der Broschüre „Spuren jüdischen … Mehr lesen

      Speyer – ACHTUNG #Trickdiebe: Durch “Reinigungsritual” Bargeld in 5-stelliger Höhe ergaunert – #Trickdiebe

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Eine 68-jährige Frau aus Speyer wurde am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Dudenhofer Straße Opfer dreister Trickdiebinnen. Sie wurde dort von einer unbekannten Frau angesprochen, die vorgab, das Opfer heilen zu können. Im weiteren Verlauf des Gespräches, zu dem eine zweite weibliche Person hinzutrat, konnte das Interesse des Opfers … Mehr lesen

      Frankenthal – An die Opfer des Nationalsozialismus erinnern

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Filme und Vortrag Im Jahr 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs und damit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland und vielen europäischen Ländern. Das Kriegsende bedeutete das Ende von Verfolgung, Mord, Ausbeutung und Unterdrückung von Millionen Menschen. Der Förderverein für jüdisches Gedenken zeigt zum Nationalen Gedenktag für … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Dreister Trickdieb an Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Straße

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 14.01.2020, gegen 14:15 Uhr, wurde eine 83-Jährige an der Haltestelle in der Kaiser-Wilhelm-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Er hatte eine Zwei-Euro Münze in der Hand und bat sie, ob sie es ihm wechseln könne, damit er die Parkgebühren bezahlen kann. Als die Seniorin daraufhin ihren Geldbeutel aus der … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X