• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Verkaufsoffener Sonntag im Juni: IHK und Verbände kritisieren Entscheidung des Gemeinderats


Mannheim, 17. April 2024. Der Mannheimer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16. April einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag am 16. Juni abgelehnt. Die Entscheidung fiel mit 23 zu 20 Stimmen. Dagegen votierten alle anwesenden Fraktionsmitglieder von SPD, Grünen und LI.PAR.Tie. Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, die Werbegemeinschaft Mannheim City und der Handelsverband Nordbaden kritisieren die Entscheidung.

„Für die City-Wirtschaft ist das Votum genauso enttäuschend wie für die Kundschaft aus dem Umland, die im vergangenen Jahr die Erlebnis-Wochenenden kennen und schätzen gelernt haben. Der Imageschaden ist groß. Wir werden unsere Planungen für das ursprünglich angedachte Erlebnis-Wochenende im Juni zu unserem großen Bedauern einstellen und viele Absagen erteilen müssen. Die Enttäuschung bei den Künstlern, Händlern, Gastronomen und Musikern wird groß sein. Es besteht auch die Gefahr, dass der französische Markt in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann“, kommentiert Lutz Pauels, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Mannheim City.

„Die Mehrheit im Gemeinderat hat mit ihrer Entscheidung mehrere hunderttausend Besucher bei den sehr erfolgreichen Erlebnis-Wochenenden im vergangenen Jahr ignoriert. Das ist bedauerlich. Wir hätten uns gewünscht, dass Stadträte über ihren Schatten springen und sich für ein zweites Erlebnis-Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag entscheiden. Die Ablehnung ist ein schwerer Schlag für den Erlebnis- und Aufenthaltsraum Innenstadt“, so Hendrik Hoffmann, Vizepräsident des Handelsverbands Nordbaden.

Manfred Schnabel, Präsident der IHK Rhein-Neckar, kommentiert: „Das Engagement der Gewerbetreibenden für die Erlebnis-Wochenenden 2023 war groß. Mannheim konnte dabei seine Stärke als Oberzentrum mit attraktiver Innenstadtwirtschaft ausspielen. Auf dieser Grundlage haben wir einen fairen Kompromiss eingebracht, um allen Interessen gerecht zu werden. Leider gab es kein Entgegenkommen von der Mehrheit der Stadträte. Nun gilt es andere Wege zu finden, um die Innenstadtwirtschaft zu stärken. Die Unternehmen werden weiterhin ihr Möglichstes tun, auch wenn die Rahmenbedingungen nun noch schwieriger werden.“

Quelle IHK Rhein-Neckar / Foto MRN-News Archiv

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Wörth – Hochwasserlage

    • Wörth – Hochwasserlage
      Wörth / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Seit Freitag, dem 17.05.24, kam es aufgrund der anhaltenden Starkregenfälle zu mehreren polizeilichen Einsätzen. Durch die Wassermassen stiegen die Pegel kleinere Bäche teils massiv an, hierbei konnte insbesondere ein Schwerpunkt in Wörth am Heilbach ausgemacht werden. In der Folge liefen mehrere Keller im Bereich des Wohngebiets um die Hagenbacher Straße ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt endet in #Mutterstadt

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt endet in #Mutterstadt
      Mutterstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Durch die hessische Polizei wurde in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai mitgeteilt, dass ein Mann nach einem Streit, alkoholisiert mit dem Auto auf den Weg nach Mutterstadt sei. Der 27- Jährige konnte fahrend in einem Pkw angetroffen und kontrolliert werden. Trotz eindeutiger Anhaltspunkte auf eine Alkoholisierung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verfolgungsfahrt endet in Unfall

    • Mannheim – Verfolgungsfahrt endet in Unfall
      Mannheim / Plankstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) In den frühen Morgenstunden des 19.05.2024 fiel einer Streife des Autobahnpolizeirevier Seckenheim der Fahrer eines schwarzen Skoda, aufgrund dessen Fahrweise auf. Er sollte auf der A 656 Anschlusstelle Seckenheim einer Kontrolle unterzogen werden. Der angedachten Fahrzeugkontrolle versuchte sich der 43jährige Fahrzeugführer zu entziehen, indem er seinen Pkw stark ... Mehr lesen»

    • Worms – Aggressiver Mann schlägt mit Holzlatte auf Autos ein – Unter Vorhalt von Schusswaffen und Taser wurde er festgenommen

    • Worms – Aggressiver Mann schlägt mit Holzlatte auf Autos ein – Unter Vorhalt von Schusswaffen und Taser wurde er festgenommen
      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am heutigen Samstagmorgen gegen 09:55 Uhr kam es in der Bahnhofstraße, in der Nähe des Hauptbahnhofes, zu einem Polizeieinsatz wegen eines aggressiven Mannes. Mehrere Zeugen meldeten einen Mann der mit einer Holzlatte sowohl auf ein fahrendes, wie auch auf geparktes Fahrzeug einschlug und hierbei jeweils die Frontscheiben erheblich beschädigte. Als die ... Mehr lesen»

    • 75 Jahre deutsches Grundgesetz! Ein Grund zum Feiern für Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner(Video)

    • 75 Jahre deutsches Grundgesetz! Ein Grund zum Feiern für Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner(Video)
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Das Grundgesetz feiert am 23. Mai 2024 seinen 75. Geburtstag. Beschlossen wurde es vom Parlamentarischen Rat. Mit seiner Genehmigung durch die Alliierten startete in Deutschland eine stabile, auf Gewaltenteilung beruhende parlamentarische Demokratie. In Artikel 1 der Grundrechte des Grundgesetzes heißt es „(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de