• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Mit dem VRN-Maimarkt-Kombiticket zum Maimarkt Mannheim Bequem, preiswert und umweltfreundlich


Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) lädt auch dieses Jahr wieder alle Besucherinnen und Besucher ein, den Maimarkt Mannheim vom 27. April bis 7. Mai 2024 stressfrei und umweltschonend zu erleben.

Wie bereits in den Vorjahren bietet das VRN-Maimarkt-Ticket eine kombinierte Eintritts- und Fahrtberechtigung für Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn (Deutsche Bahn: RE, RB und S-Bahn) jeweils in der 2. Klasse im gesamten VRN und in den Übergangsbereichen zu den benachbarten Verbünden. Es ist für Erwachsene zu einem Preis von 12 Euro und für Kinder für 6,50 Euro an allen elektronischen Fahrkarten-Automaten im VRN-Gebiet, an vielen Maimarkt-Vorverkaufsstellen sowie online unter www.maimarkt.de erhältlich.

Zusätzliche Verkehrsanbindungen

Die Stadtbahnen der Linie 6 führen zur Haltestelle „Maimarkt“. Zusätzlich werden ab „Mannheim Hauptbahnhof“ Verstärkerfahrten als Linie 9 angeboten. Die Buslinie 50 bedient die Haltestelle „Maimarkt“. Von Montag bis Freitag verkehrt ebenfalls die Linie 45. Für die Linie 50 sind zeitweise Zusatzfahrten im 10-Minuten-Takt vorgesehen.

Bahn-Reisende erreichen den Maimarkt am besten über die Fahrt bis zur S-Bahn-Station Mannheim Arena/Maimarkt. Von dort übernehmen Stadtbahnen die Weiterfahrt. Alternativ beträgt der Fußweg von hier zehn Minuten. Am S-Bahn-Haltepunkt „Mannheim Arena/Maimarkt“ kann auf die Linie 50, Linie 45 oder Stadtbahn-Linie 6 umgestiegen werden. Fußläufig ist das Maimarktgelände ab hier in ca. 15 Minuten erreichbar.

Während des Maimarkts bedienen von 8.00 bis 18.30 Uhr alle S-Bahnen und zahlreiche Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn den Haltepunkt „Mannheim Arena/Maimarkt“. Mit Ausnahmen an Wochenenden und am 1. Mai ist eine umsteigefreie Verbindung zum Maimarkt mit der S-Bahn halbstündlich aus Kaiserslautern, Germersheim, Mosbach und Bruchsal sowie stündlich aus Karlsruhe, Osterburken und Homburg (Saar) verfügbar. Zusätzlich werden Sonderzüge eingesetzt.

„Wir wollen das Erlebnis Maimarkt für alle Menschen in der Region stressfrei und umweltfreundlich zugänglich machen. Mit dem VRN-Maimarkt-Kombiticket und unseren erweiterten Verkehrsdienstleistungen bieten wir eine bequeme, kostengünstige und nachhaltige Anreiseoption“, informiert VRN-Geschäftsführer Dr. Michael Winnes.

Erweiterte Mobilitäts- und Serviceangebote

Auch die VRN GmbH präsentiert sich wieder mit ihren Mobilitäts- und Serviceangeboten auf dem Maimarkt Mannheim. Im Eingangsbereich der Halle 35 der Metropolregion können sich Besucherinnen und Besucher unter anderem über die myVRN-App, das Deutschland-Ticket, das D-Ticket JugendBW, den Luftlinientarif sowie die verschiedenen Bedarfsverkehr- und Mikromobilitätsangebote informieren. Zudem sind am Stand der VRN GmbH auch wieder die neuesten Ausgaben der VRN-Ausflugsbroschüren mit zahlreichen Tipps für Ausflugsziele, die bequem mit Bus und Bahn erreichbar sind, erhältlich.

VRN-Service:

Aktuelle Fahrpläne und Informationen sind jederzeit in der kostenlosen myVRN-App und über die Fahrplanauskunft auf www.vrn.de abrufbar.

Quelle: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de