• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Landau – Weg von den reinen Inzidenzzahlen als Maßstab für einschränkende Maßnahmen Brechtel, Seefeldt und Hirsch appellieren an Ministerpräsidentin, Situation zu überprüfen

      Landau / südliche Weinstraße / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Leider sind in der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes wieder die Inzidenzzahlen maßgeblich für einschränkende Maßnahmen für die Bevölkerung“, so die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER), Dietmar Seefeldt (SÜW) und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD). Die drei Verwaltungschefs haben sich gestern in einem Schreiben an Ministerpräsidentin Malu … Mehr lesen

      Schwetzingen – Wechsel in der GRN-Klinik Eberbach: Dr. Jan Voegele ist neuer Ärztlicher Direktor – Chefarzt der Urologie will Standort zukunftsfest aufstellen und wohnortnahe Versorgung sichern

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die GRN-Klinik Eberbach hat einen neuen Ärztlichen Direktor: Dr. Jan Voegele wurde vom Aufsichtsrat der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH in seiner letzten Sitzung bestellt. Dr. Voegele ist seit knapp elf Jahren Chefarzt der Urologie in Eberbach. Bis dato nahm er zudem die Rolle als Stellvertretender Ärztlicher Direktor wahr. Stellvertretend wird er nun von … Mehr lesen

      Germersheim – #Trinkwasser – Auch in #Kandel wurden heute zwei #coliforme Keime entdeckt

      Germersheim / Kandel / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Trinkwasser Kandel – Abkochen als reine Vorsichtsmaßnahme: Umfangreiche Tests in kommenden Tagen Das Gesundheitsamt im Landkreis Germersheim hat an zwei Hydranten im Bereich der Luitpoldstraße und der Robert-Koch-Straße in Kandel positive Befunde für coliforme Keime gefunden. Es besteht der Verdacht, dass dies mit Bauarbeiten in diesem … Mehr lesen

      Neustadt – Landkreis Bad Dürkheim verlangt zu Recht Einhaltung von Corona-Regeln in Arztpraxis

      Neustadt / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Landkreis Bad Dürkheim hat von der Inhaberin einer Arztpraxis zu Recht die Einhaltung bestimmter Corona-Regeln gefordert. Dies hat das Verwaltungsgericht Neustadt a.d. Weinstraße im Anschluss an die heutige mündliche Verhandlung verkündet. Die Klägerin, eine approbierte Ärztin und u.a. Fachärztin für Allgemeinmedizin, ist Inhaberin einer Arztpraxis im … Mehr lesen

      Schwetzingen – „Marathonlauf durchs Berufsleben erfolgreich zurückgelegt“

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GRN-Klinik Eberbach feiern Dienstjubiläum und Eintritt in den Ruhestand „Diese Jubiläumsfeier ist ein bisschen wie Olympia und das nicht nur, weil wir die Veranstaltung aus dem letzten Jahr heute nachholen“, beginnt Ralf Geiger, Stellvertretender Leiter der GRN-Klinik Eberbach, die Feierstunde zum Dienstjubiläum und Renteneintritt von insgesamt acht Klinikmitarbeitern, die … Mehr lesen

      Germersheim – #Trinkwasser – Abkoch-Empfehlung für „Lingenfelder Trinkwasser“ gilt weiter

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Umweltkeim in Belüfter gefunden Bei der Suche nach dem Ursprung für die Überschreitung des zulässigen biologischen Messwertes bei den coliformen Keimen, die am Montag dieser Woche eine Abkoch-Empfehlung für das Trinkwasser im Raum Lingenfeld nach sich gezogen hatte, sind die beteiligten Behörden inzwischen einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. „Wir haben die … Mehr lesen

      Heidelberg – Welchen Nutzen hat die Krebsgenomsequenzierung für krebskranke Kinder?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bei krebskranken Kindern mit einem Rückfall können Krebsgenomanalysen helfen, genauere Diagnosen zu stellen, eine passende Therapie zu finden und das Fortschreiten der Krankheit hinauszuzögern. Das zeigen die Ergebnisse der Studie INFORM des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD), der Gesellschaft für Pädiatrische … Mehr lesen

      Brühl – „To-Go-Impfaktion“ am Freitag, 10. September 2021, vor und in dem Brühler Freibad – Erst- und Zweitimpfungen möglich

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der erfolgreichen „To-Go-Impfaktion“ Anfang August beim Freibad sagte der Rhein-Neckar-Kreis zwischenzeitlich dem Brühler Bürgermeister die Zweitimpfung für die 70 vorgenommenen Biontech-Impfungen und weitere Erstimpfungen vor dem Freibad für 10. September zu: „Angesichts der jüngsten Beschlüsse in Berlin, dass etwa die Bürgertests ab Mitte Oktober etwas kosten werden, kommt dieser Termin genau richtig“, … Mehr lesen

      Mannheim – Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI): Ein bienenfreundlicher Garten im Therapiegebäude

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Patientinnen und Patienten der Soteria haben gemeinsam mit dem Pflegeteam den Therapiegarten im Luftgeschoss des Therapiegebäudes umgestaltet. Unter anderem wurde der Garten bienen- und insektenfreundlich bepflanzt. Tägliches Einkaufen und Kochen sind wesentliche Bestandteile der Therapie in der Soteria. Jugendliche und junge Erwachsene mit psychotischen Symptomen lernen hier, ihren Alltag wieder selbstständig zu bewältigen. … Mehr lesen

      Schwetzingen – Prof. Dr. Scholz zählt zu Top-Medizinern Deutschlands

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Spezialist für Rhythmologie der GRN-Klinik Schwetzingen erhält zum dritten Mal in Folge Auszeichnung des Magazins Focus Gesundheit für seine hervorragenden Leistungen Prof. Dr. Eberhard Scholz, Chefarzt der Kardiologie und Angiologie der GRN-Klinik Schwetzingen, gehört zu den Top-Medizinern in ganz Deutschland – im dritten Jahr hintereinander. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die … Mehr lesen

      Mannheim – Qualitätspreis für Kinderchirurgische Klinik

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder am Universitätsklinikum Mannheim hat den mit 1.000 Euro dotierten zweiten Platz beim QuMiK-Qualitätspreis 2021 gewonnen. Damit zeichnet die Qualität und Management im Krankenhaus GmbH (QuMiK), ein Zusammenschluss kommunaler Krankenhäuser in Baden-Württemberg, innovative Projekte aus, die die Qualität und Wirtschaftlichkeit in Gesundheitseinrichtungen verbessern. Mit dem Projekt „Versorgung … Mehr lesen

      Schwetzingen – Plattform für Videosprechstunden mit Ärzten aus der Region: Neues Versorgungskonzept geht an den Start!

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm ze:roPRAXEN) – Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung im Gesundheitswesen einen großen Schub gegeben. Das betrifft nicht nur organisatorische Dinge, wie etwa den digitalen Impfnachweis, sondern auch neue digitale Versorgungsangebote. Die ze:roPRAXEN, mit 29 Haus- und Facharztpraxen sowie Dialysezentren der größte ambulante Gesundheitsversorger in der Metropol-Region Rhein-Neckar, haben ihr Angebot … Mehr lesen

      Schwetzingen – GRN-MVZ eröffnet in Schwetzingen!

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(pm GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH) – Das Medizinische Versorgungszentrum der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH wartet mit zwei chirurgischen Fachbereichen auf. Seit Anfang August gibt es das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der GRN an der Klinik Schwetzingen. Angesiedelt sind dort zwei Fachbereiche: Die Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie leitet Dr. Dr. … Mehr lesen

      Mannheim – UMM – Digitale Innovationen im Gesundheitswesen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Staatssekretärin Dr. Ute Leidig besucht die Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg (KTBW), um sich zu Rahmenbedingungen und Hürden bei der Implementierung von Innovationen im Gesundheitswesen auszutauschen Dr. Ute Leidig, Staatssekretärin im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration, hat im Rahmen ihrer Sommertour am 27. Juli die Koordinierungsstelle Telemedizin Baden-Württemberg (KTBW) in Mannheim besucht. … Mehr lesen

      Mannheim – Ambulante Psychiatrische Pflege startet in Mannheim – Neues Angebot der Caritas für psychisch erkrankte Menschen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab 1. August gibt es für psychisch erkrankte Menschen in Mannheim ein neues Angebot: Die Caritas startet eine Ambulante Psychiatrische Pflege (APP). Das ist ein Pflegedienst, der sich speziell an psychisch Kranke richtet, die nach einem Klinikaufenthalt wieder in den Alltag zurückfinden möchten.Fachkrankenpflegekräfte mit Psychiatrieerfahrung kommen je nach Bedarf mehrmals in der Woche … Mehr lesen

      Ludwigshafen – VIDEO – Staatssekretär Dr. Denis Alt von der Hochschule beeindruckt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 20. Juli 2021, besuchte Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit in Rheinland-Pfalz, die Hochschule für Wirtschaft und Gesundheit (HWG) in Ludwigshafen. Vor Ort informierte er sich über die Gesundheitsstudiengänge, die Ludwigshafen zu einem Zentrum der akademischen Bildung im Gesundheitsbereich machen. Foto V.l.: Prof. Dr. Monika … Mehr lesen

      Mannheim – “Zaubertisch“ am Geriatrischen Zentrum

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Geriatrische Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim hat sein Therapieangebot um eine sogenannte Tovertafel erweitert. Ermöglicht wurde die Anschaffung der rund 8.000 Euro teuren Technik mit einer Spende der Alzheimer Gesellschaft Mannheim e.V. Die Tovertafel (niederl. für Zaubertisch) ist eine Spielekonsole für den Einsatz in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Speziell entwickelte interaktive Spiele für ältere … Mehr lesen

      Brühl – Zweitimpfungen für 160 Menschen „Ü 50“ am 30. Juli 2021 – „Betreutes Wohnen“ Rohrhof, Ahornstraße 1-5, wird wieder Brühler Impfzentrum – ZUSÄTZLICHE Impfaktion am Dienstag, 3. August 2021, VOR dem Brühler Freibad

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es ist so wichtig, jetzt die Impfkampagne voranzutreiben“, ist sich Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck sicher: „Weitere 160 Menschen über 50 werden nach ihrer zweiten Impfung in Brühl am 30. Juli dann Mitte August den vollen Impfschutz erreichen“. Die Verantwortlichen Marion Thüning und Isabelle Benkart vom Brühler Sozialamt haben alles vorbereitet und rufen … Mehr lesen

      Heidelberg – Versorgung in zertifizierten Krebszentren: längeres Überleben bei niedrigeren Kosten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Qualitätssicherung in der Krebsmedizin hat den Ruf, aufwändig und teuer zu sein. Eine Kosten-Effektivitäts-Analyse zeigt jetzt erstmals, dass Patienten, die in zertifizierten Krebszentren behandelt wurden, nicht nur länger überlebten als Patienten in nicht-zertifizierten Kliniken, sondern auch geringere Kosten verursachten – trotz des Mehraufwands. Dies ermittelten Gesundheitsökonomen vom Deutschen … Mehr lesen

      Heidelberg – Deutesches Krebsforschungszentrum: Warum identische Mutationen unterschiedliche Krebsarten auslösen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Warum verursachen Veränderungen bestimmter Gene nur in bestimmten Organen Krebs? Wissenschaftler vom Deutschen Konsortium für translationale Krebsforschung (DKTK), der Technischen Universität München (TUM) und der Universitätsmedizin Göttingen haben nun nachgewiesen, dass Zellen, die aus verschiedenen Organen stammen, unterschiedlich empfänglich für aktivierende Mutationen in krebstreibenden Genen sind: Die gleiche Mutation in Vorläuferzellen … Mehr lesen

      Mannheim – Dank Spende: Kleine Krebspatienten besser überwacht

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine neue Monitoring-Anlage im Wert von 188.000 Euro für die Kinder-Krebsstation des Universitätsklinikums Mannheim hat die Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe – Aktion für krebskranke Kinder – Ortsverband Mannheim e.V. (DLFH), offiziell übergeben.Mit der modernen Anlage können nun alle Patientinnen und Patienten der Kinder-Krebsstation 31-4 bei Bedarf medizinisch überwacht werden. Wichtige Werte wie Sauerstoffsättigung, Blutdruck und … Mehr lesen

      Mannheim – Partner, wenn es um die Würde des Menschen geht – Ökumenische Hospizhilfe kooperiert mit Diako-Mannheim

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit lebensbedrohlichen Krankheiten zu bewahren und auch deren Angehörige und Familien in dieser schweren Zeit zu entlasten, haben das Diako-Mannheim und der Ökumenische Hospizdienst von Caritas und Diakonie einen gemeinsamen Kooperationsvertrag geschlossen. Dieser wird das psychosoziale Begleitangebot für Menschen mit schweren und lebensverkürzenden Erkrankungen sowie den … Mehr lesen

      Heidelberg – Für Selbstoptimierer? CBD-Blüten und ihre Wirkung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Hanfpflanze (Cannabis) war jahrzehntelang verfemt und unterlag in großen Teilen dieser Welt einem Verbot. Begründet wurde dieses durch die berauschende Wirkung von THC (Tetrahydrocannabinol). Dabei ist THC nur einer von mehr als 100 Wirkstoffen (Cannabinoide) der Hanfpflanze, welche schon seit Urzeiten dem Menschen als Nutzpflanze zur Verfügung steht. Mit … Mehr lesen

      Schwetzingen – Medizingeräte kommen „Just-in-time“ – Neubau der Urologie in der GRN-Klinik Eberbach soll Ende des Jahres eröffnet werden

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir sind optimistisch, dass wir noch in diesem Jahr unsere neue Urologie eröffnen können“, freuen sich Tim Egger, Klinikleiter der GRN-Klinik Eberbach, und Dr. Jan Voegele, Chefarzt der Urologie. Aktuell laufe der Innenausbau auf Hochtouren. „Die Fenster sind drin, Maler, Fliesen- und Bodenleger sowie Sanitärhandwerker der beauftragten Firmen schaffen täglich sichtbar neue Fortschritte“, … Mehr lesen

      Worms – Faustschläge gegen behandelnden Arzt

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Klinikum wurde gestern Mittag der behandelnde Arzt mehrfach von einem Patienten geschlagen. Während der Behandlung sprang der 37-jährige Wormser erzürnt über die Diagnose auf und schlug dem Oberarzt mit der Faust mehrere Male gegen den Kopf und den Hals. Mit Hilfe der anwesenden Arzthelferin konnte die Situation wieder beruhigt werden. Der Wormser … Mehr lesen

      Seite 2 von 5
      1 2 3 4 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X