• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


Mannheim – Besuch von Oberbürgermeister Christian Specht in Mannheims Partnerstadt Toulon: Städtepartnerschaft als Beispiel für Zusammenarbeit und Solidarität

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Die erste Auslandsreise seit seinem Amtsantritt führte Oberbürgermeister Christian Specht am 8. und 9. Mai 2024 nach Toulon, in Mannheims zweitälteste Partnerstadt. Im Mittelpunkt der Reise standen die Teilnahme an einer Gedenkfeier zum Ende des Zweiten Weltkriegs sowie der deutsch-französische Austausch und die Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten. „Die Städtepartnerschaft zwischen Toulon und … Mehr lesen

Mannheim – Oberbürgermeister Christian Specht reist nach Toulon: Deutsch-Französischer Austausch und Gedenken an das Kriegsende im Fokus

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Die erste Auslandsreise seit seinem Amtsantritt führt Oberbürgermeister Christian Specht am 8. und 9. Mai 2024 nach Toulon, in Mannheims zweitälteste Partnerstadt. Schwerpunkte der Reise sind zum einen die Teilnahme an einer Gedenkfeier zum Ende des Zweiten Weltkriegs und zum anderen der Austausch zwischen beiden Städten und die Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten. … Mehr lesen

Hockenheim – Vom 3. bis 5. Mai steigt auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg eines der größten Motorsport Classic-Festivals Europas

Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. ADAC Hockenheim Historic – Historischer Glanz auf und abseits der Rennstrecke • Vom 3. bis 5. Mai steigt auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg eines der größten Motorsport Classic-Festivals Europas • Rund 500 Teilnehmer in neun Klassen begeistern die Fans vom historischen Racing • Die Fans erwartet auch abseits der Rennstrecke ein attraktives … Mehr lesen

Mannheim – Gedenkfeier auf dem Hauptfriedhof: „Mit Dir verbunden“ – Klinikseelsorge: Gedenken an zu früh geborene und verstorbene Kinder am 13. April – Wertvolle Tradition seit 20 Jahren.

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn Eltern ein Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verlieren, ist das ein sehr tiefer Schmerz. Seit mittlerweile 20 Jahren lädt daher das ökumenische Team der Klinikseelsorge an der Universitätsmedizin die betroffenen Mütter, Väter, Geschwisterkinder und Angehörige zu einer Gedenkfeier auf den Hauptfriedhof ein. Die nächste Feier für zu früh … Mehr lesen

Mannheim – Trauerfeier für diejenigen, die sonst keine hätten – Hauptfriedhof: Die evangelische und die katholische Kirche laden am 9. Februar wieder zu einem Gedenkgottesdienst in die Trauerhalle ein

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 9. Februar, um 12 Uhr findet in der Trauerhalle des Mannheimer Hauptfriedhofs wieder ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt, der verstorbenen Gemeindemitgliedern gewidmet ist, die ohne Trauerfeier bestattet wurden. Damit Menschen aus deren Umfeld die Möglichkeit haben, sich von ihnen zu verabschieden, bieten Geistliche der Evangelischen und der Katholischen Kirche diese Gedenkfeier regelmäßig … Mehr lesen

Niemals vergessen: Landauerinnen und Landauer putzen Stolpersteine in Erinnerung an vertriebene und ermordete Jüdinnen und Juden

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar Landaus Oberbürgermeister Dominik Geißler beim Säubern des Stolpersteins von Olga Loeb vor dem Frank-Loebschen Haus in Landau. (Quelle: Stadt Landau) 318 Stolpersteine erinnern in der Stadt Landau an Mitbürgerinnen und Mitbürger jüdischen Glaubens, die im Nationalsozialismus verfolgt, vertrieben und ermordet worden sind. Rund um den Holocaust-Gedenktag sorgten engagierte Landauerinnen und Landauer … Mehr lesen

Ludwigshafen – Inkognito unterwegs

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Das Haus stammt aus der Zeit um 1750, doch erst runde 14 Jahre später eröffnete der Wirt Josef Heinrich Schick aus Bad Dürkheim hier den Gasthof "Zum Viehhof". Oggersheim war zu dieser Zeit Residenzstadt der Kurfürstin Elisabeth Auguste, 16 Wirtshäuser soll es gegeben haben. Der "Viehhof" galt als jenes mit den meisten … Mehr lesen

Stadt Heidelberg und Universitätsklinikum gedachten Opfern nationalsozialistischer Medizinverbrechen – Gemeinsame Veranstaltung am Holocaust-Gedenktag in der Klinik für allgemeine Psychiatrie

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg und das Universitätsklinikum Heidelberg haben am Samstag, 27. Januar 2024, bei einer gemeinsamen Gedenkfeier an die Opfer des Holocausts erinnert. Im Mittelpunkt des Gedenkens in der Allgemeinen Psychiatrie im Stadtteil Bergheim standen die Opfer nationalsozialistischer Medizinverbrechen – Menschen, die im Rahmen des gegen Psychiatriepatientinnen und -patienten gerichteten … Mehr lesen

Heidelberg – Gedenkfeier am 27. Januar für die Opfer nationalsozialistischer Medizinverbrechen -Veranstaltung von Stadt und Universitätsklinikum – in der Klinik für allgemeine Psychiatrie

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am 27. Januar wird an die schrecklichen Verbrechen der Nationalsozialisten erinnert: Die Vereinten Nationen haben 2005 den Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts erklärt. Der Stadt Heidelberg ist die stetige Erinnerung an die Menschen, die unter den Gräueltaten … Mehr lesen

Landau – Wider das Vergessen: Stadt Landau ruft rund um den Holocaust-Gedenktag zum Putzen von Stolpersteinen auf – Gedenkfeier am 27. Januar im Innenhof des Frank-Loebschen Hauses

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Mensch ist erst dann vergessen, wenn sein Name vergessen ist: Aus diesem Grund hat der Kölner Künstler Gunter Demnig die Aktion Stolpersteine ins Leben gerufen. Stolpersteine sind Messingtafeln auf kleinen Pflastersteinen mit den Lebensdaten von NS-Opfern, die vor deren letzten frei gewählten Wohnorten in den Boden eingelassen werden. Auch in Landau erinnern … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Schifferstadt: Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 19. November 2023

Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die jährliche Gedenkfeier für die Opfer der Weltkriege findet anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 19. November 2023, um 11:15 Uhr am Kriegerdenkmal auf dem Waldfriedhof Schifferstadt statt. Vor Ort begrüßen Sie neben Bürgermeisterin Ilona Volk auch der für den Bereich Friedhöfe und Bestattungswesen zuständige Beigeordnete Hans Schwind und Diakon … Mehr lesen

Heppenheim – Volkstrauertag, Sonntag, 19. November 2023, Gedenkfeiern

Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Volkstrauertag gehört zu den “stillen Feiertagen”. Seit 1922 erinnert er zwei Sonntage vor dem ersten Advent an die Opfer von Kriegen und Gewalt. Der Bundespräsident spricht im Bundestag traditionell das Totengedenken. “Leiden zu lindern, Wunden zu heilen, aber auch Tote zu ehren, Verlorene zu beklagen, bedeutet Abkehr von Hass, bedeutet Hin … Mehr lesen

Ladenburg – Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Die Stadt Ladenburg lädt gemeinsam mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, dem 19. November 2023, um 11:15 Uhr in die Kapelle des Friedhofes zu einer Gedenkstunde an die Opfer von Krieg und Gewalt ein. Neben der Ansprache durch Bürgermeister Stefan Schmutz wird die Veranstaltung durch eine aus dem Iran stammenden Mitarbeiterin der Stadtverwaltung mitgestaltet. … Mehr lesen

Landau – Volkstrauertag 2023: Gedenkfeiern in der Stadt Landau und ihren Stadtdörfern

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Tag der Trauer, aber auch Tag der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden: Am Sonntag, 19. November, findet der alljährliche Volkstrauertag zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt statt. In der Stadt Landau und ihren Stadtdörfern sind folgende Gedenkfeiern geplant: Hauptfriedhof: Die öffentliche Gedenkfeier auf dem Hauptfriedhof Landau beginnt um 11:30 … Mehr lesen

Heidelberg gedenkt am 9. November der Opfer der Pogromnacht

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zum 85. Mal jährt sich 2023 das schreckliche Geschehen der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, als die Nationalsozialisten in der sogenannten Reichspogromnacht auch in Heidelberg zahlreiche Häuser, Geschäfte und Einrichtungen von Heidelbergerinnen und Heidelbergern jüdischen Glaubens plünderten, zerstörten und auf grausame Weise das Leben der jüdischen Gemeinde … Mehr lesen

Volkstrauertag am 19.11.2023 in Eberbach, Kranzniederlegung der Vereine

Eberbach /Metropolregion Rhein-Neckar Am Sonntag, dem 19. November 2023 findet anlässlich des Volkstrauertages um 17:00 Uhr eine Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof statt. Die Stadtverwaltung lädt die Eberbacher Vereine herzlichst zur Gedenkfeier ein. Wenn sich ein Verein an der Veranstaltung beteiligen möchte, bitten wir um Rückmeldung an: Kultur-Tourismus-Stadtinformation Eberbach, 06271-87242, tourismus@eberbach.de Quelle: Stadt Eberbach

Ludwigshafen – Gedenken zum 80. Jahrestag des Explosionsunglücks 1943 und zum 75. Jahrestag des Explosionsunglücks 1948

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28. Juli 1948 kam es auf dem Werksgelände in Ludwigshafen zu einer Explosion. 207 Menschen verloren dabei ihr Leben. 3.818 Personen wurden verletzt, rund 500 davon schwer. Fast auf den Tag genau fünf Jahre zuvor, am 29. Juli 1943, verloren bei einer weiteren Explosionskatastrophe 64 Menschen ihr Leben, darunter 17 … Mehr lesen

Mannheim – Trauerfeier für diejenigen, die sonst keine hätten – Hauptfriedhof: Gedenkgottesdienst in der Trauerhalle am 28. Juli

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 28. Juli um 12 Uhr findet in der Trauerhalle des Mannheimer Hauptfriedhofs ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt. Er ist Verstorbenen gewidmet ist, die ohne Trauerfeier bestattet wurden. Damit Menschen aus deren Umfeld die Möglichkeit haben, sich von ihnen zu verabschieden, bieten Geistliche der Evangelischen und der Katholischen Kirche diese Gedenkfeier alle drei … Mehr lesen

Mannheim – Trauerfeier für diejenigen, die sonst keine hätte

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Hauptfriedhof: Die evangelische und die katholische Kirche laden am 5. Mai wieder zu einem Gedenkgottesdienst in die Trauerhalle ein Foto: dv (dv/schu) Am Freitag, 5. Mai um 12 Uhr findet in der Trauerhalle des Mannheimer Hauptfriedhofs wieder ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt, der Verstorbenen gewidmet ist, die ohne Trauerfeier bestattet wurden. Damit … Mehr lesen

Gedenkfeier für zu früh geborene und verstorbene Kinder im Hauptfriedhof Mannheim am 22. April

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, 22. April, findet um 10.30 Uhr auf dem Hauptfriedhof Mannheim wieder eine Gedenkfeier statt für Trauernde, die ein Kind vor oder während der Geburt verloren haben. Betroffene Mütter und Väter, Geschwisterkinder, Angehörige und Freund:innen sind – ganz unabhängig von ihrer Konfession und Religion – dazu eingeladen. Das ökumenische … Mehr lesen

Heidelberg – Damit solche Verbrechen gegen die Menschlichkeit nie wieder passieren: Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar im Rathaus – Verfolgtengruppe der Slawen steht im Mittelpunkt

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Verbrechen der Nationalsozialisten dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Die Stadt Heidelberg erinnert daher am Freitag, 27. Januar 2023, – dem bundesweiten Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus – um 18 Uhr im Großen Rathaussaal, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, mit einer öffentlichen Gedenkfeier an die Opfer der NS-Terrorherrschaft. … Mehr lesen

Neustadt – Gedenkfeier an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2023

Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung zur öffentliche Gedenkfeier anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Freitag, 27. Januar 2023, 18.00 Uhr in der Stiftskirche (Am Marktplatz 2, 67433 Neustadt an der Weinstraße). Seit 1995 wird am Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz, dem 27. Januar 1945, den Opfern des … Mehr lesen

Mannheim – Trauergeläut und Requien für verstorbenen Papst em. Benedikt XVI.

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute hat sich ein weithin hörbarer Klangteppich über die Quadrate Stadt gelegt. Alle Glocken der katholischen Gotteshäuser im Dekanatsgebiet haben in das diözesane Trauergeläut für den verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI. am Tag seiner Beerdigung um 12 Uhr eingestimmt. Darüber hinaus sind die Gläubigen in den kommenden Wochen noch zum Gebet und zu … Mehr lesen

Landau – Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag – Stadt Landau, Land Rheinland-Pfalz und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge erinnern an Opfer von Krieg, Gewalt und Terror – OB Hirsch: „Tag der schmerzlichen Aktualität“

Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Volkstrauertag ist ein Tag der Trauer, aber auch ein Tag der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden. In diesem Jahr richtete die Stadt Landau die zentrale Gedenkfeier des Landes Rheinland-Pfalz und des rheinland-pfälzischen Landesverbands des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus. In der Stiftskirche und später auf dem Hauptfriedhof gedachten Vertreterinnen und Vertreter von … Mehr lesen

Landau – Volkstrauertag 2022

Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Volkstrauertag 2022: Stadt Landau richtet zentrale Gedenkfeier des Landes Rheinland-Pfalz und des rheinland-pfälzischen Landesverbands des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge aus – Gedenkveranstaltungen auch in den Stadtdörfern Tag der Trauer, aber auch Tag der Mahnung zu Versöhnung, Verständigung und Frieden: Am Sonntag, 13. November, findet der alljährliche Volkstrauertag zum Gedenken … Mehr lesen


///MRN-News.de