• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Südliche Weinstraße -Engagement im Brand- und Katastrophenschutz: Dirk Nerding und Marco Nau erhalten Silberne Kreiswappennadel des Landkreises SÜW

      Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Landrat Dietmar Seefeldt hat Dirk Nerding und Marco Nau am Freitagabend mit der Silbernen Kreiswappennadel des Landkreises Südliche Weinstraße ausgezeichnet. „Sie haben beide in ganz besonderem Maße Verantwortung und persönlichen Einsatz für den Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis gezeigt. Herr Nau speziell im Rahmen der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie, Herr … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Einkaufen und impfen lassen am 20. August 2021 in Lu-Friesenheim

      Ludwigshafen / Metropolrgion Rhein-Neckar. DRK-Impfbus kommt am 20. August 2021 auf den Kundenparkplatz des EDEKA Marktes in der Industriestr. 13-15 von 10 bis 20 Uhr Bereits zum zweiten Mal macht ein Impfbus in Ludwigshafen am Rhein Station. Am Freitag, 20. August 2021, steht der DRK-Impfbus von 10 bis 20 Uhr auf dem Kundenparkplatz des EDEKA … Mehr lesen

      Landau – Hilfe im Ahrtal nach Unwetterkatastrophe – Rettungskräfte stellen Brandschutz sicher

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der verheerenden Flutkatastrophe vor fünf Wochen insbesondere im nördlichen Rheinland-Pfalz unterstützen die Rettungskräfte aus der Südpfalz auch weiterhin im Katastrophengebiet im Ahrtal. Derzeit stellen sie unter anderem den Brandschutz in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler sicher. Noch bis Anfang September sind rund um die Uhr 35 Feuerwehrleute aus der Südpfalz verteilt auf zwei … Mehr lesen

      Landau – Im Zeichen der Menschlichkeit: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK Landau mehr als 1.800 Stunden zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal im Einsatz

      Landau. (pd/and). Landau hilft dem Ahrtal: Seit dem Abend des 15. Juli sind tausende Rettungskräfte aus der ganzen Bundesrepublik in den rheinland-pfälzischen Hochwassergebieten im Einsatz – so auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK Landau. 35 Einsatzkräfte aus der Südpfalzmetropole waren in den vergangenen Wochen im ganz besonders schwer betroffenen Ahrtal vor Ort, um bei der Bewältigung der Flutkatastrophe zu unterstützen. Nach rund einem Monat zieht der Kreisverband Bilanz: Insgesamt wurden im Rahmen der bislang 13 Einsätze mehr als 1.800 Stunden ehrenamtliche Arbeit erbracht. 

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X